Franz Martin Wimmer VERZEICHNIS VON PUBLIKATIONEN
Anklicken führt zu folgenden Bereichen in dieser Liste:

Bücher | Themenhefte von Zeitschriften
Aufsätze | Lexikonartikel | Interviews und Rundfunkgespräche
Rezensionen
| Übersetzungen | Skripten

Spezielle Verzeichnisse: 
Publikationen in Englisch | Italienisch | Spanisch und anderen Sprachen

sowie Verzeichnis meiner Texte im Internet (download),
von Essays
und Audio- bzw. Videostreams im Internet

Siehe auch: Academia.edu


Neuere Publikationen: 2017:


Bücher Interkulturelle Philosophie. Eine Einführung.
Wien: Wiener Universitätsverlag 2004   (UTB)

(dass. in Türkisch:) Kültürlerarası Felsefe. Übersetzt von Mustafa Tüzel. İstanbul: İş Bankası, 2009.

Globalität und Philosophie. Studien zur Interkulturalität 
Wien: Turia & Kant 2003

Essays on Intercultural Philosophy. (Satya Nilayam Endowment Lectures Series vol. 4). Chennai: Satya Nilayam Publ., 2002. 
Revised version Internet: https://www.academia.edu/6144908/Essays_on_Intercultural_Philosophy_2002_2016_

Kulturphilosophische Essays 1992-2002
Wien: Privatdruck 2002. Internet: https://www.academia.edu/6144892/Kulturphilosophische_Essays_1992-2002

Vorlesungen zu Theorie und Methode der Philosophie im Vergleich der Kulturen. 182 Seiten. Bremen: Studiengang Philosophie, 1997. 

Interkulturelle Philosophie. Geschichte und Theorie. Wien: Passagen Verlag 1990.
Internet-Auflage 2001: https://www.academia.edu/6144866/Interkulturelle_Philosophie_-_Geschichte_und_Theorie_1990_2001_

(Hg., Übers.) Vier Fragen zur Philosophie in Afrika, Asien und Lateinamerika. Wien: Passagen Verlag, 1988. 
Internet: https://www.academia.edu/6144817/Vier_Fragen_zur_Philosophie_in_Afrika_Asien_und_Lateinamerika_1988_

Verstehen, Beschreiben, Erklären. Zur Problematik geschichtlicher Ereignisse. 231 Seiten. Freiburg i.Br.: Alber, 1978. 
 


Mitherausgeberschaft Mit Murat Ateş, James Garrison und Georg Stenger: Orte des Denkens / Places of Thinking
Freiburg: Verlag Karl Alber 2016

Mit Florian Schmidsberger und Friedrich Wallner: Intercultural Philosophy. New Aspects and Methods
Wien: Peter Lang 2010

Mit Gerald Faschingeder und Franz Kolland: Kultur als umkämpftes Terrain. Paradigmenwechsel in der Entwicklungspolitik? 
Wien: Promedia 2003 (Historische Sozialkunde/IE 21)

polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren (1998 ff)

Mit Heinz Kimmerle: Philosophy and Democracy in Intercultural Perspective. Philosophie et démocratie en perspective interculturelle.  Amsterdam: Rodopi, 1997. 
Internet (preview): https://books.google.at/books?id=atEjll6uhR4C&hl=de&source=gbs_navlinks_s

Mit Kurt Rudolf Fischer: Der geistige Anschluß. Philosophie und Politik an der Universität Wien 1930-1950. Wien: Wiener Universitätsverlag, 1993.

Mit Herta Nagl-Docekal: Postkoloniales Philosophieren: Afrika. (Wiener Reihe: Themen der Philosophie. Bd. 6). Wien: Oldenbourg, 1992. (Articles in English or French)
Inhalt 

Mit Herta Nagl-Docekal: Neue Ansätze in der Geschichtswissenschaft. (Conceptus-Studien. Bd. 1). Wien: VWGÖ, 1984. (2. Aufl.: Wien: WUV-Universitätsverlag 1994)
Inhalt

Zum Seitenanfang

Themenhefte von Zeitschriften (Redaktion bzw. Herausgeberschaft)
 

polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren
Redaktionstätigkeit seit Nr. 1, 1998

Herausgabe und Einleitung gemeinsam mit Mathias Thaler Nr. 14: Menschenrechte zwischen Wirtschaft, Recht und Ethik, 2005
Herausgabe und Einleitung Nr. 24: Übersetzen, 2010

Mitteilungen des IWK
alle als PDF im Internet

Wissenschaft und Gesellschaft in der Dritten Welt/Was heißt heute (noch) Vernunft? (Mitteilungen des IWK, 1987/3)

Wissenschaft und Gesellschaft in der Dritten Welt: Schwerpunkt Asien (Mitteilungen des IWK, 1989/4)

Mit Eroberungen leben (Mitteilungen des IWK, 1993/1-2)

Moderne und Zivilisierung der Gesellschaft (Mitteilungen des IWK, 1994/3)

Theorie und Praxis der Interkulturalität (Mitteilungen des IWK, 1994/4)

Rassismus und Kulturalismus (Mitteilungen des IWK 1997/3)

Toleranz - Minderheiten - Dialog I (Mitteilungen des IWK 1998/4)

Toleranz - Minderheiten - Dialog II (Mitteilungen des IWK 1999/1)

Menschenrechte im Kulturvergleich (Mittteilungen des IWK 2004/1-2)

Interkulturalität und Identität (Mitteilungen des IWK 2007/3-4)
CONCEPTUS. Zeitschrift für Philosophie Nord-Süd-Dialog in der Philosophie (1988)

Interkulturalität I (1990)

Interkulturalität II (1991)


Historische Sozialkunde: Geschichte - Fachdidaktik - Politische Bildung (Hg. mit Erich Pilz) Human Rights in a Global Context. Theoretical Questions and Case Studies. (= Historische Sozialkunde, Wien, Special Issue) 2004
Internet: http://vgs.univie.ac.at/TCgi/TCgi.cgi?target=home&P_KatSub=13&B=69
TOPOI - An International Review of Philosophy: TOPOS: Philosophy in Austria (1989)
Internet:
https://link.springer.com/journal/11245/8/2

TOPOS: Intercultural Philosophy (1998)
Internet: https://link.springer.com/journal/11245/17/1

Zum Seitenanfang


Aufsätze

Interkulturelle Philosophie  |  Geschichts- und Kulturtheorie
Philosophiegeschichte und -historie  | Rechts- und Gesellschaftstheorie




Zu Fragen interkultureller Philosophie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

"How are histories of non-western philosophies relevant to intercultural philosophizing?" In Confluence. Online Journal of World Philosophies, Eds.: Monika Kirloskar-Steinbach and James Maffie, vol. 2, no. 3. pp. 125-32. 2015.
Internet: https://scholarworks.iu.edu/iupjournals/index.php/confluence/article/view/547

     with commentaries by Robert Bernasconi, Paulin J. Hountondji, and Thomas Norton-Smith pp. 133-50, and my "Reply", pp. 151-61.

"Intercultural Philosophy - Problems and Perspectives."
In: CIRPIT Review, Nr. 4 (2013): 115-24. English: pdf  http://www.raimonpanikkar.it/upload/allegati/259.pdf
"Filosofia interculturale - Problemi e Perspettive." In: CIRPIT Review, Nr. 4 (2013): 29-39. Italiano: PDF http://www.raimonpanikkar.it/upload/allegati/265.pdf
Video : http://www.raimonpanikkar.it/eventocirpit.asp?H=99&P=16
da CIRPIT, 23 Ottobre 2012: GIORNATE INTERCULTURALI, Università di Siena.

"Interkulturelle Philosophie." In: Information Philosophie 40, Nr. 3-4 (2012): 90-95.

"Was heißt Interkulturalität in Forschung und Lehre der Philosophie?"
In: Interkulturalität als Anspruch universitärer Lehre und Forschung, Hg.: Franz Gmainer-Pranzl und Judith Gruber,  S. 11-24. Frankfurt/M: Peter Lang Verlag, 2012.

Gibt es interkulturell begründbare Maßstäbe zur Bewertung kultureller Entwicklung?
In: Crossing Borders – Grenzen (über)denken – Thinking (across) Boundaries. Beiträge zum 9. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Hg.: Alfred Dunshirn, Elisabeth Nemeth und Gerhard Unterthurner. Wien: ögp, 2012, S. 57-80. Im Internet: http://phaidra.univie.ac.at/o:128384

"Thesen, Bedingungen und Aufgaben interkulturell orientierter Philosophie."

(Neuabdruck; zuerst in: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren 1998) In: Philosophie und Philosophiegeschichtsschreibung in einer veränderten Welt. Theorien - Probleme - Perspektiven, Hg.: Hamid Reza Yousefi und Heinz Kimmerle,  S. 115-25. Nordhausen: Traugott Bautz, 2012

"Prospettive di identità culturale in un mondo globale." (Übersetzung: Emanuela Miconi und Gerardo Cunico)  In: Culture e religioni: la pluralità e i suoi problemi, Hg. Gerardo Cunico und Domenico Venturelli. Genova: il melangolo, 2011. S. 41-62.

"Fünf Fragen zu interkultureller Philosophie, zu Polylog und zu polylog."
In: Polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 25 (2011): 5-9. PDF

"Centrism and Tolerance in the Context of Intercultural Philosophy."
In: Forum Mission Band 7 (2011): 40-60.

gem. mit Bianca Boteva-Richter: "Stille Post. Ein Experiment." In: Polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 24 (2010): 37-42. PDF

"Interkulturelle Philosophie."
In: "Philosophie in Österreich 1951 bis 2000. Auf der Suche nach authentischem Philosophieren", Hg.: Michael Benedikt, Reinhold Knoll, Franz Schwediauer und Cornelius Zehetner (= Verdrängter Humanismus - verzögerte Aufklärung, VI).  S. 1206-25. Wien: Facultas, 2010.

"The Working of Centrisms. With Some Remarks on Ricci and Other Jesuits’ Work in China"

Contribution to round-table: "Contemporary Social Sciences and Matteo Ricci's Legacy" Istituto Confucio di Pisa, Scuola Superiore Sant'Anna. Pisa, Italy, 22. Nov. 2010

"Vorwort."
In: Bianca Boteva Richter: Der Methodentransfer nach Watsuji Tetsuro. Ein abendländisch-asiatischer Vorschlag für das Arbeiten im interkulturellen Bereich, S. 7-8. Nordhausen: Traugott Bautz, 2010.

"Interkulturelle versus komparative Philosophie – ein Methodenstreit?"
In: Zeitschrift für Kulturphilosophie 3, Nr. 2 (2009): 305-12.

"Menschenrechte als Fragestellung interkultureller Philosophie" In: Afghan Wulas. Zeitschrift für Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Gesellschaft und Kultur (Wien) Dezember 2008, S. 18-22

"Kulturelle Zentrismen - zum Umgang mit kulturellen Differenzen in der Philosophie." In: Kultur und Ökonomie. Globales Wirtschaften im Spannungsfeld kultureller Vielfalt, Hg.: Johannes Wallacher, Karoline Scharpenseel und Mattias Kiefer, S. 77-98. Stuttgart: Kohlhammer, 2008

"Centrismo culturale e polilogo interculturale - una sfida per la filosofia", in: Giacomo Coccolini (a cura di): Interculturalità come sfida Bologna: Pardes Edizioni 2008. S. 195-222.
ATTENZIONE: questo testo non é autorizzato - mancano tutte le note ed indicazioni bibliografici o delle fonti.
Please refer to the text in English.

"Cultural Centrisms and Intercultural Polylogues in Philosophy"
. In: IRIE – International Review of Information. Vol. 7 - 09/2007 African Information Ethics Conference. Im Internet: http://www.i-r-i-e.net/inhalt/007/09-wimmer.pdf

"Anlass, Begriff und Aufgabe interkultureller Philosophie",
in: Christian Kanzian und Edmund Runggaldier (Hg.): Kulturen. Streit – Analyse – Dialog / Cultures. Conflict – Analysis – Dialogue. Frankfurt/M.: Ontos Verlag 2007 (= Akten des 29. Internationalen Wittgenstein Symposium) S. 315-328

„Intercultural Polylogues in Philosophy", in: Christian Kanzian und Edmund Runggaldier (Hg.): Kulturen. Streit – Analyse – Dialog / Cultures. Conflict – Analysis – Dialogue. Frankfurt/M.: Ontos Verlag 2007 (= Akten des 29. Internationalen Wittgenstein Symposium) S. 329-334. Im Internet als pdf-File abrufbar: Sammelpunkt elektronisch archivierte Theorie

"La philosophie et les différences culturelles - vers un concert des traditions?"
In: "Herméneutique, esthétique et théologie", hg. von Lahkim Azelarabe Bennani. Fès: Université Sidi Mohamed Ben Abdellah 2007, S. 56-76

"Gibt es Maßstäbe für kulturelle Entwicklung aus interkulturellen Begegnungen der Philosophie?" In: "polylog". Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 16, 2007, S. 97-112. PDF

"Menschenrechte zwischen Wirtschaft, Recht und Ethik" (gemeinsam mit M. Thaler). Editorial zu "polylog". Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 14, 2005. PDF

"Überlegungen zu Aufgaben und Voraussetzungen interkultureller Philosophie"
In: 
Jens Badura (Hg.): Mondialisierungen "Globalisierung" im Lichte transdisziplinärer Reflexionen. Bielefeld: transcript Verlag 2006, S. 81-102

Beitrag zur Podiumsdiskussion: "Alte und neue Minderheiten zwischen Wertschätzungsrhetorik und Diskriminierung seitens der Mehrheit"
Ein Podiumsgespräch des Internationalen Zentrums für Europäische Nationalismus- und Minderheitenforschung (IZENUM) 10. Juni 2005, Institut für Romanistik der Universität Wien. Konzeption und Leitung: Univ. Prof. Dr. Fritz Peter Kirsch.

"Gegenwärtige Ansätze und Perspektiven einer interkulturellen Hermeneutik aus philosophischer Sicht." In: Nitsche, Bernhard (Hg.): Gottesdenken in interreligiöser Perspektive. Raimon Panikkars Trinitätstheologie in der Diskussion.  Frankfurt/M.: Lembeck 2005, S. 90-101

"Human Rights and Intercultural Ethics"
In: Kühnhardt, Ludger und Mamoru Takayama (Hg.): Menschenrechte, Kulturen und Gewalt. Ansätze einer interkulturellen Ethik. Baden Baden: Nomos 2005. S. 345-355
Dazu vgl. "Commentary" von Masakazu Tanaka, ebd., S. 357-359

"Commentary", in: ebd. S. 385-391  zu:
Masakazu Tanaka: "Culturally Situated Violence and a Possibility of Intercultural Ethics: A Case of Disputes over sati (widow burning) in Contemporary India", in: ebd. S. 361-384

"Einleitung" in: Menschenrechte im Kulturvergleich. Mitteilungen des Instituts für Wissenschaft und Kunst, 2004. Jg. 59, Nr. 1-2 (als DOWNLOAD verfügbar)

Gemeinsam mit Jameleddine Ben Abdeljelil: "Toleranzkonzepte im arabisch-islamischen Kontext" In: Hamid Reza Yousefi und Klaus Fischer (Hg.): Interkulturelle Orientierung. Grundlegung des Toleranz-Dialogs Teil I. Nördlingen: Traugott Bautz 2004. S. 65-78

"Human Rights and Islam. Some Reflections". In: Erich Pilz und Franz M. Wimmer (Hg.): Human Rights in a Global Context - Theoretical Questions and Case Studies (China and the Islamic World).
S. 35-40. Sonderheft von:
Historische Sozialkunde: Geschichte - Fachdidaktik - Politische Bildung

Gem. mit Erich Pilz: "Introduction". In: Erich Pilz und Franz M. Wimmer (Hg.): Human Rights in a Global Context - Theoretical Questions and Case Studies (China and the Islamic World). S. 1-3 Beiträge von: Astrid Kienpointner, Erich Pilz, Lina Prinz, Mathias Thaler, Franz. M. Wimmer, Venus Valentina Wong. Sonderheft von:
Historische Sozialkunde: Geschichte - Fachdidaktik - Politische Bildung

Beiträge in:
Dirk Hengst (Hg. und Interviews): Über Europa hinaus. Interkulturelle Philosophie im Gespräch
Osnabrück: Der Andere Verlag 2003:
    "Vorwort": S. 15-17
    "Interkulturelle Philosophie als Polylog" (Interview-Beitrag:) S. 29-49
(Der Band enthält Gespräche von Dirk Hengst mit: Constantin von Barloewen, Mario Erdheim, Morteza Ghasempour, Elmar Holenstein, Heinz Kimmerle, Ram Adhar Mall, Paul Parin, Franz Martin Wimmer)

"Interkulturelle Philosophie". In: Wierlacher, Alois und Andrea Bogner (Hg.): Handbuch interkulturelle Germanistik. Stuttgart: J.B. Metzler (2003) S. 182-188

"Polylog - interkulturelle Philosophie". In: Wolfdietrich Schmied-Kowarzik (Hg.): Verstehen und Verständigung. Ethnologie - Xenologie - interkulturelle Philosophie.
Würzburg: Königshausen & Neumann 2002 S. 303-324

"Intercultural Philosophy - An Overview". In: Anand Amaladass (ed.): Satya Nilayam. Chennai Journal of Intercultural Philosophy. Vol.1, Nr. 1, 2002, pp. 5-14

"Polylog - interkulturelle Philosophie" In: Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse (INST, 2001 DOWNLOAD)

"Polylogische Forschung" (In: Hug, Hg.: Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? 2001)

"Interkulturelle Philosophie. Vom Dilemma der Kulturalität zum Polylog" (IWK-Text 2001. DOWNLOAD)

"Was bedeuten Kulturen für das Philosophieren?" In: Waniek, Eva (Hg.): Bedeutung? Beiträge zu einer transdisziplinären Semiotik Wien: Turia + Kant 2000 

"Tezy, warunki i zadania filozofii o orientacji interkulturowej". In: Kwartalnik Filozoficzny. T.XXVIII, Z.1, 2000, 167-178 (Übersetzung: Jakób Stuchlik: 2000) 

"Tesis, condiciones y tareas de una filosofía orientada interculturalmente"(Übersetzung Miguel Gamboa: 2000) In: polylog. Forum für interkulturelles Philosophieren

"Interkulturelle Philosophie - Ein Bericht" In: Information Philosophie. Hg. von Peter Moser. Lörrach, Nr. 1, 2000, S.32-39

"Kulturalität und Zentrismen im Kontext interkultureller Philosophie" (In: Cesana, Hg.:Zur Theoriebildung und Philosophie des Interkulturellen. 2000)

"Was will Interkulturelle Philosophie?" (In: Larcher et al., Hg.: Schulheft 92, 1999)

"Vision eines Philosophen" (In: Die Universität Wien, 1999)

"Philosophie im Vergleich der Kulturen" (In: Dialektik, Hamburg 1999)

"Intercultural Philosophy. An Introduction" (1998)
In: TOPOI. An International Review of Philosophy. Dordrecht: Kluwer Acad. Publ., 1998, Nr. 17, S. 1-13 (DOWNLOAD)

"Thesen, Bedingungen und Aufgaben interkulturell orientierter Philosophie" Zuerst in: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren. Wien 1998, Nr. 1, S. 5-12. DOWNLOAD von: polylog. Forum für interkulturelles Philosophieren

"Vielheit führt zu Einheit führt zu Vielheit führt zu Einheit führt ..."(In: Dietrich, Hg.: Is Small Beautiful? 1998)

"African Philosophy and the Concept of Philosophical Polylogues" (In: Aschaber, Hg.: Aspekte der Geschichte Afrikas 1998)

"Sind religiöse Dialoge mögliche Polyloge?" (In: Schneider et al., Hg.: Philosophie aus interkultureller Sicht 1997)

"Polylog der Traditionen im philosophischen Denken.Universalismus versus Ethnophilosophie?"
(1996, hier DOWNLOAD)

"Interkulturelle Philosophie - neuer Teilbereich oder neue Orientierung der Philosophie?" (In: Wierlacher, Hg.: Blickwinkel 1996)

"Is Intercultural Philosophy a New Branch or a New Orientation in Philosophy?" (In: D'Souza, ed.: Interculturality of Philosophy and Religion 1996, DOWNLOAD here)

"Filosofía Intercultural: ¿Nueva disciplina o nueva orientación de la filosofía?" (en: Revista de Filosofía de Costa Rica 1996, DOWNLOAD)

"'Sich selbst genug?' Eine kleine Geschichte der interkulturellen Philosophie" (In: Der blaue Reiter 1996)

"Ethnophilosophie - Ausweg oder Irrweg?" (In: Österr. Zeitschrift für Politikwissenschaft 1995, hier DOWNLOAD)

"Interkulturelles Lernen"(In: Hasse, Hg.: Geographieunterricht in den 90er Jahren 1994, hier DOWNLOAD)

"Plädoyer für den Polylog" (In: Impuls. Das grüne Monatsmagazin 1994, hier DOWNLOAD)

"Die Idee der Menschenrechte in interkultureller Sicht"(In: Kimmerle und Mall, Hg.: Philosophische Grundlagen der Interkulturalität 1993, hier DOWNLOAD)

"Ansätze einer interkulturellen Philosophie" (In: Kimmerle und Mall, Hg.: Philosophische Grundlagen der Interkulturalität 1993, hier DOWNLOAD)

Zum Seitenanfang
Zur Geschichts- und Kulturtheorie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

"Zeit - Vielfalt, Beharrung, Herrschaft." In: Interkulturelle Momente. 100 Years of German Studies at the University of Mumbai, Hg.: Vibha Surana, Meher Bhoot und Constanze Fiebach,  S. 309-26. Mumbai: Mumbai University Press / Granthali, 2014. Im Internet: https://www.academia.edu/6166658/Zeit_-_Vielfalt_Beharrung_Herrschaft

Gibt es interkulturell begründbare Maßstäbe zur Bewertung kultureller Entwicklung? In: Crossing Borders – Grenzen (über)denken – Thinking (across) Boundaries. Beiträge zum 9. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Hg.: Alfred Dunshirn, Elisabeth Nemeth und Gerhard Unterthurner. Wien: ögp, 2012, S. 57-80. Im Internet: http://phaidra.univie.ac.at/o:128384

"Vom Umgang mit kulturellen Differenzen in der Philosophie".
In: Christian Utz (Hg.): Musik und Globalisierung. Zwischen kultureller Homogenisierung und kultureller Differenz. Saarbrücken: Pfau Verlag 2007, S. 59-78

"Gibt es begründbare Maßstäbe für kulturelle Entwicklungen?" In: Heinz Paetzold und Wolfdietrich Schmied-Kowarzik (Hg.): Interkulturelle Philosophie. Weimar: Verlag der Bauhaus-Universität 2007. S. 158-177

"Kreativität und Kultur. Einleitende Überlegungen"
In: Kreativität, XX. Deutscher Kongress für Philosophie. Kolloquiumsbeiträge. Herausgegeben von Günter Abel. Hamburg: Meiner Verlag 2006. S. 487-491

"Exklusiv-Egalitär-Komplementär. Drei Verhältnisse zwischen Traditionen". In: Bickmann, Claudia, Hermann-Josef Scheidgen, Tobias Voßhenrich und Markus Wirtz (Hg.): Tradition und Traditionsbruch zwischen Skepsis und Dogmatik. Interkulturelle philosophische Perspektiven. Amsterdam/New York, NY: Rodopi 2006

"Esistono delle norme interculturalmente fondabili per una politica dello sviluppo culturale?"
DOWNLOAD PDF
Lezione nell'seminario "Interculturalità" all'Università degli Studi di Parma, 28.4. 2005
Vede anche: Reggio nel Web

"Differenz als Defizienz oder als Chance". In: TRANS - Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften Nr. 15, 2004  (hier DOWNLOAD)

"Überlegungen zur Frage nach Maßstäben kultureller Entwicklung", In: Journal für Entwicklungspolitik (JEP) 2004, Nr. 3, S. 11-45

"Feurige Argumente - Bücherverbrennungen und Geistesgeschichte". In: Ernst, Werner W.(Hg.): Aufspaltung und Zerstörung durch disziplinäre Wissenschaften. Innsbruck: Studienverlag 2003. S. 111-133 

"Ein offenes Geheimnis" (Beitrag zum Thema: Zukunft) in: Südwind. Magazin für internationale Politik, Kultur und Entwicklung, Nr. 4, 2003, S. 27-29 (hier DOWNLOAD)

"Von Torten, Experimenten und dem Leben" (Beitrag zum Thema: Geglücktes Leben) in: Südwind. Magazin für internationale Politik, Kultur und Entwicklung, Nr. 5, 2002, S. 27-33 (hier DOWNLOAD)

"'Welt-Zivilisation' am Ende eines Krieges. Ein Fundstück aus der Feder von Thomas Mann". (In: Gürses, hg.: Stimme von und für Minderheiten 2002)

"Identität und Perspektivität: Orientierung von Einheit"(In: Franceschini, Hg.: Biographie und Interkulturalität 2001)

"Wir verschieben die Grenzen - die Bedeutung von Internationalität in Wissenschaft und Gesellschaft" (In: Sucharipa, Hg.: Jahrbuch Diplomat. Akademie Wien 2001) 

"Japanbilder" (1992, veröff. in polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren 2001)

"Die Welt, ein Feld von Möglichkeiten". In: Südwind. Magazin für Entwicklungspolitik. Nr. 10, 2000, S. 26-28, hier DOWNLOAD

Universal Homeland or Interculturality as the Life Idea of a Global Culture
A Correspondence with Paolo Bianchi, Zurich (1992/99)

Universalheimat oder Interkultur als Lebensidee einer Globalkultur
Ein Briefwechsel mit Paolo Bianchi, Zürich (1992/99)

Identität und Kulturbrüche (1998)

... um die Zeit nicht zu verlieren (1998)

Von der "Race" zur "Rasse" (1997)

Mitten durch die Zeit ... Bemerkungen zur "Weltgesellschaft" (1997)

Aus gelehrter Feder: Das "Wiener Memorandum" (1996)

Überlegungen zur Aufklärung (1996)

Identität und Allgemeinheit (1995)

Von Anfang und Ende, Ursprung und Ziel (1995)

Ethik und Ethnologie (1994)

Weltsichten (1994)

Annähern und Aneignen (1993)

Fremde treffen Fremde (1992)

Globalkultur (1992)

Archäologie einer globalen Heimat
Ein Briefwechsel mit Paolo Bianchi, Zürich (1992)

Drug druga (1991)

Fremdenhaß und Fremdenangst (1991)

Der einzelne in der Kultur. Gedanken zu Canetti (1990)

Der Neger in uns (1990) In: Der Falter (Wien)
-- Dass. spanisch: El negro en nosotros. En: La Siempreviva. Revista Literaria, La Habana, Cuba, no 8, 2009, pp. 82-83. Traducción del alemán de Orestes Sandoval López

Rassismus und Kulturphilosophie (1989)

Typen und Theorien von Geschichtsphilosophie (1988)

Die Peripherie anders denken. Thesen zur Philosophie der Abhängigen (1988)

Historisches Bewußtsein in der Analytischen Philosophie (1986)

The Historical Consciousness in Analytical Philosophy (1986)

Barbaren, Exoten und Heiden - zur Wahrnehmung der Anderen (1985)

Geschichtsbild und Traditionsbruch (1985)

Geschichtsschreibung als literarische Kunst. Hayden V. Whites 'Metahistory' (1984)

Über die Frage nach dem Sinn der Geschichte (1984)

Zufall oder Notwendigkeit? Die Frage nach dem Grundgesetz des Weltlaufs (1983)

Goldenes Zeitalter oder Urhorde. Entwürfe zum Anfang der menschlichen Geschichte (1983)
-- (Dass. Spanisch:) Horda primitiva o “Edad de Oro”. Ensayo sobre los albores de la historia humana (dt. 1983). en Lothar Knauth y Ricardo Ávila (comp.): Historia mundial creándose "Estudios del Hombre", Serie Historia Universidad de Guadalajara, Méxiko. 2010, pp. 107-127.
Traducción del alemán de Lothar Knauth y Ricardo Ávila en colaboración con Daniel S. Werner y Franz M. Wimmer.

Zu den Aufgaben der Kulturphilosophie heute (1981)

Kulturwissenschaft als Naturwissenschaft. Zur Methodologie Ibn Khalduns (1977)

Zum Seitenanfang

Zur Geschichte der Philosophie und deren Historiographie "How are histories of non-western philosophies relevant to intercultural philosophizing?" In: Confluence. Online Journal of World Philosophies 2, Nr. 3 (2015): 125-32 und "Reply", S. 151-61.

Die Türkei, Europa und die Philosophie - Versuch einer Näherung.
In: Reiner Arntz, Michael Gehler und Mehmet Tahir Öncü (Hg.): Die Türkei, der deutsche Sprachraum und Europa. Multidisziplinäre Annäherungen und Zugänge. Wien: Böhlau 2014, S. 161-80. Internet: pdf

"Le origini della storiografia filosofica austriaca [1750-1850]"
(In: Santinello e Piaia, ed.: L'età hegeliana 2004)

Philosophiehistorie in interkultureller Orientierung (1999)

Aspekte interkultureller Beziehungen. Ibn Ruschd als Beispiel (1999)

Das Lateinamerikabild deutscher Philosophen (1992)

Philosophiegeschichte in Österreich nach 1750 (1992)

Was geht uns die Philosophie aus Afrika an? (1991)

Entwurf eines Klassifikationsschemas für philosophische Positionen (1990)

Philosophiehistorie im Dienst der Wertorientierung (1990)

Philosophy in Austria: Introduction (1989)

Sexismus ohne Sexisten. Die acta philosopharum als Beispiel (1989)

Arbeiterdenker und Denkarbeiter (1989)

Zur Aufgabe des Kulturvergleichs in der Philosophiehistorie (1988)

The Problem with Philosophy from Africa (1987)

Sowjetische Philosophiehistorie - ein Beispiel für marxistische Geschichtsauffassung (1984)

The role of philosophy for a global culture
Il ruolo della filosofia per una cultura globale (1983)

Vergleichende Philosophiegeschichte als Postulat und Realität (1983)

Zur Aktualität der Philosophiegeschichte (1982)

Eurozentrismus in der Philosophiegeschichte (1982)

Philosophiehistorie als historische Wissenschaft (1981)

Philosophiegeschichtsschreibung in praktischer Absicht (1980)

Zum Seitenanfang


Zur Rechts- und Gesellschaftstheorie Wie unbedingt gelten Menschenrechte? (In: Gürses, Hg.: Stimme von und für Minderheiten 1998, hier DOWNLOAD)

Wie sozial ist der Liberalismus? (In: Mesotes 1993, hier DOWNLOAD)

Lieber Kurt oder: Antisemitismus heute (In: Feyerabend et al., Hg.: FS für Kurt R. Fischer 1992, hier DOWNLOAD)

Du sollst argumentieren! Zur Ethik des Überzeugens (In: Vetter und Potacs, Hg.: Juristische Hermeneutik 1990)

Bemerkungen zum Begriff der Ideologie und der Ideologiekritik (In: Benedikt und Burger, Hg.: Kritische Methode und Zukunft der Anthropologie 1985)

Bemerkungen zum Begriff rationaler Handlungen (In: Krawietz et al.: Objektivierung des Rechtsdenkens. Gedächtnisschrift für Ilmar Tammelo. Berlin: Duncker & Humblot 1984)

By what criteria can progress in legal theory be determined? (In: Tammelo und Aarnio, Hg.: Zum Fortschritt von Theorie und Technik in Recht und Ethik 1981)

Überlegungen zu Tammelos Unterscheidung von Euduktion, Perduktion und Seduktion (In: Rechtstheorie, Berlin 1979)

Zum Seitenanfang



Wörterbuchartikel in: Sachwörterbuch der Mediävistik (1992)
Zum Seitenanfang

Interviews und Rundfunkgespräche
(unvollständig)
  • Rundfunkgespräch mit Anna Lichtenegger: "Südafrikanische Identität, gibt es die?" Sendetermin Radio Orange 2017-06-28
  • "Franz Martin Wimmer im Interview mit Hakan Gürses." In Perspektiven interkulturellen Philosophierens. Beiträge zur Geschichte und Methodik von Polylogen, Hg.: Franz Gmainer-Pranzl und Anke Graneß,  S. 397-410. Wien: facultas.wuv, 2012.

  • Anna Czajka e Franz Martin Wimmer (intervista): "'Gli altri sono esseri pensanti come noi'. Inizi, tappe, problemi e compiti della filosofia interculturale." In: Logiche dell' alterità, a cura di Alberto Pirni,  173-86. Pisa: Edizioni ETS, 2009.
    - Deutsch: "Anfänge, Stadien, Probleme und Aufgaben interkultureller Philosophie. Ein Gespräch." In Der asymmetrische Westen. Zur Pragmatik der Koexistenz pluralistischer Gesellschaften, Hg.: Barbara Henry und Alberto Pirni, S.  255-72. Bielefeld: Transcript Verlag, 2012.
    - Polnisch: erscheint in: Anna Czajka: Międzykulturowość i filozofia (Intekulturalitaet und Philosophie). Warszawa: Verlag der Card. St. Wyszyński-Universitaet
  • Rundfunkgespräch mit  Maximilian Wollner für Radio Orange über "Was ist politischer Islam?", gesendet am 10.6.2009; im Internet abrufbar: AUDIOTHEK
  • Rundfunkgespräch mit Himal Trikha (Wien) für Radio Orange über:
    -- Kritischer Perspektivismus in der Jaina-Philosophie (2009); im Internet abrufbar: AUDIOTHEK
  • TV-Gespräch mit Dr. Ditutu Bukasa, Sintayehu Tsehay (Verein „Die Bunten“) und Dr. Benedikt Wallner zur Theorie und Praxis eines „Polylogs“. Ausstrahlung in „Okto“ (www.okto.tv) Juni und Juli 2009 (zwei Sendungen)
  • Interview mit Lukas Wieselberg (ORF) für Reihe "Dimensionen" (ORF1) zum Thema "Übersetzen")
  • Interview mit Nikolaus Halmer (ORF) für Sendung: Philosophie, die an der Zeit ist" Sendetermin 22.-25.6.2009 (jeweils 9.30 ORF1)
  • Rundfunkgespräch mit  Raúl Fornet-Betancourt (Bremen/Aachen) für Radio Orange über "Lateinamerikanische Philosophie der Befreiung", gesendet am 10.12.2008
  • Rundfunkgespräch mit Karin Kuchler (Wien) für Radio Orange über "Archäologie europäischer Philosophie", gesendet am 6.8.2008; im Internet abrufbar: AUDIOTHEK
  • Rundfunkgespräch mit  Hans Schelkshorn (Wien) für Radio Orange über "Archäologie europäischer Philosophie", gesendet am 10.4.2008; im Internet abrufbar: AUDIOTHEK
  • Rundfunkgespräch mit  Hsue-i Chen (Taipei) für Radio Orange über "Philosophie in Taiwan ", gesendet am 6.2.2008; im Internet abrufbar: AUDIOTHEK
  • TV-Gespräch mit Dr. Ditutu Bukasa und Sintayehu Tsehay (Verein „Die Bunten“) zur Eröffnung der Sendereihe „Polylog“. Ausstrahlung in „Okto“ (www.okto.tv) am 29. 6. 2007. Im Internet abrufbar: okto-tv polylog-Archiv
  • Rundfunkgespräch mit Ednan Aslan für Radio Orange über "Islamische Religionspädagogik an der Universität Wien", gesendet am 18.4.2007; im Internet abrufbar: AUDIOTHEK
  • Rundfunkgespräch mit David Cortez für Radio Orange über "Philosophie in Lateinamerika - lateinamerikanische Philosophie?", gesendet am 6.9.2006; im Internet abrufbar: Teil 1 / Teil 2

  • Rundfunkgespräch mit Peter Grabher für Radio Orange über das "Aristotelismusverbot von 1277 in Paris", gesendet 22.3.2006; im Internet abrufbar: Teil 1 / Teil 2

  • Interview mit Hanne Tügel für GEO Magazin 03 / 2006 zum Thema "Die philosophischen Wurzeln der Weisheit"
  •    
  • Rundfunkgespräch mit Almir Ibric für Radio Orange über "Bilderverbot im Islam", gesendet 25.1.2006; im Internet abrufbar: Teil 1  /  Teil 2 
  • Rundfunkgespräch mit Gerald Faschingeder für Radio Orange über "Kultur und Entwicklung", gesendet 27.7.2005; im Internet abrufbar: Teil 1  /  Teil 2 
  • Rundfunkgespräch mit Hakan Gürses für Radio Orange über "Menschenrechte zwischen Wirtschaft, Recht und Ethik", gesendet 12.1.2005; im Internet abrufbar: Teil 1 / Teil 2 
  • Interview für Sendung "Der Traum vom Orient" (Ö1), von Ursula Baatz, gesendet 6.1.2005
  • Interview zum Konzept der Achsenzeit, mit Wolfgang Bauer für: Ö1, Sendung "Salzburger Nachtstudio", 7. Jänner 2004
  • Rundfunkgespräch mit Elmar Holenstein (Zürich/Tokyo) für Radio Orange über:
    -- Anfänge der Philosophie (2003) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräch mit Heinz Kimmerle (Rotterdam) für Radio Orange über:
    -- Afrikanische Philosophie (2003) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräch mit Mohamed Turki (Tunis) für Radio Orange über:
    -- Spricht die Philosophie arabisch? (2003) Teil 1 / Teil 2
  • Interview zum Mentoring-Projekt der Universität Wien, mit Peter P. Pirker für: Ö1, Sendung "Dimensionen", 10. November 2003
  • The City and its Citizens. Gespräch mit Di-Tutu Bukasa, in: Die Bunte Zeitung. Wien.

  • Beiträge in:
    Dirk Hengst (Hg. und Interviews): Über Europa hinaus. Interkulturelle Philosophie im Gespräch
    Osnabrück: Der Andere Verlag 2003:
        "Vorwort": S. 15-17
        "Interkulturelle Philosophie als Polylog" (Interview-Beitrag:) S. 29-49
    (Der Band enthält Gespräche von Dirk Hengst mit: Constantin von Barloewen, Mario Erdheim, Morteza Ghasempour, Elmar Holenstein, Heinz Kimmerle, Ram Adhar Mall, Paul Parin, Franz Martin Wimmer)
  • Rundfunkgespräch mit Anil Bhatti (New Delhi) für Radio Orange über:
    -- Ist Indiens Säkularismus in Gefahr? (2002) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräch mit Lahkim Azelarabe Bennani (Fes) für Radio Orange über:
    --  Philosophie und Identitätsdiskurse in Marokko (2002) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräch mit Karin Preisendanz (Wien) für Radio Orange über:
    -- Philosophie und Indologie (2001) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräch mit Graham Parkes (Hawaii) für Radio Orange über:
    -- Ökologische Philosophie (2001) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräch mit Hakan Gürses (Wien) für Radio Orange über:
    -- Kulturelle Identitäten (2001) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräch mit André Gingrich (Wien) für Radio Orange über:
    -- Kulturalität und Fremdheit in Ethnologie und Philosophie (2001) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräche mit Günter Mahr (Wien) für Radio Orange:
    -- Über Arturo Andres Roig (2000) Teil 1 / Teil 2
  • Rundfunkgespräche mit Jameleddine Ben Abdeljelil (Wien) für Radio Orange:
    -- Über Ibn Ruschd - Averrroes (2000) Teil 1 / Teil 2
    -- Über Ibn Khaldun (2000) Teil 1 / Teil 2


Zum Seitenanfang
Rezensionen
Gesamtliste (1972ff chronologisch)


Rezensionen aufgelistet nach Medien:
(Achtung: bibliographische Angaben teilweise verkürzt)
polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren

Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften

Nietzsche-Studien

Stimme von und für Minderheiten

Journal für Entwicklungspolitik (Wien) 

Ethica. Wissenschaft und Verantwortung (Innsbruck)

Entwicklungspolitische Nachrichten (Wien)

Der Falter (Wien)

CONCEPTUS, Zeitschrift für Philosophie

Philosophischer Literaturanzeiger

Salzburger Jahrbuch für Philosophie

Archiv für Rechts- und Staatsphilosophie

Präsent (Innsbruck)

Zum Seitenanfang
Übersetzungen
Bücher | Aufsätze



Buchübersetzungen Lucien Braun: Geschichte der Philosophiegeschichte (1990)

Paulin J. Hountondji: Afrikanische Philosophie. Mythos und Realität. (1993)



Übersetzte Aufsätze Margaret Chatterjee: "Philosophie in Indien heute" (1988)

Thomas H.C. Lee: "Chinesische Ideen in transkultureller Begrifflichkeit. Die Bedeutung der Geistesgeschichte" (1988)

Henry Odera Oruka: "Grundlegende Fragen der afrikanischen'Sage-Philosophy'" (1988)

Ramakant Sinari: "Begegnung der Philosophien und die Möglichkeit einer Einheits-Ontologie" (1988)

Marcien Towa: "Die Aktualität der afrikanischen Philosophie" (1988)

Jakob Brucker: "Ein Programmtext des 18. Jahrhunderts" (Introductio zu: Institutiones Historiae Philosophicae, 1756) (1990 pdf)

Jorge Estrella: "Die Philosophie und ihre Mißbildungen" (1990)

Tsung-I Dow: "Das philosophische Menschenbild. Eine konfuzianische Sicht" (1990)

Rui Shen Wang: "Die konfuzianischen Begriffe von Rechtlichkeit und Interesse und ihr Wert im modernen China" (1990)

Paul C.L.Tang: "Die Unbestimmtheit von Theorien über die menschliche Natur im chinesischen Denken" (1990)

Yao Jiehou: "Die Kommunikation zwischen der Philosophie Chinas und Europas um die Wende zum 20. Jahrhundert" (1990)

G. L. Smirnow: Sowjetische Forschungen zur Geschichte des Stalinismus (1989)

John C. Plott et al.: Das Periodisierungsproblem (1999)

Jay L. Garfield: Zeitlichkeit und Andersheit: Dimensionen hermeneutischer Distanz (2000)

Nasr Abu Zayd: Der Begriff "Gerechtigkeit" nach dem Koran (2000)

Bo Mou: Werden-Sein-Komplementarität (2001)

Chaui, Marilena: Brasilien - Gründungsmythos und autoritäre Gesellschaft. In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren 2004, Nr. 10/11 (aus dem Portug.)

Amaladass, Anand: Philosophische Trends des 20. Jahrhunderts in Indien ? Teil II: Religiös-politische Denker. In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren 2004, Nr. 10/11 (aus dem Engl.) 

Kim, Yersu: Entwicklung von Universalität. Zur Begründung der Universalität von Menschenrechten. In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 14, 2005, S. 59-66 (aus dem Engl.)

Diagne, Souleymane Bachir: Iqbal – Philosophie des Neuseins. In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 17, 2007, S. 49-60 (aus dem Engl.)

Kurtoğlu, Zerrin: Eine Kritik der orientalistischen Auffassung der falsafa-Tradition. In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 17, 2007, S. 39-48 (aus dem Türkischen gemeinsam mit Hakan Gürses)

Ali Paya: "Die Gestalt der kommenden globalen Zivilgesellschaft. Vorschläge für eine mögliche islamische Perspektive." In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 18 (2007): 27-44. (aus dem Engl.)

Pier Cesare Bori: "Universalismus als Vielheit der Wege."  In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 20 (2008): 7-18. (aus dem Ital.)

Giangiorgio Pasqualotto: "Gibt es einen Erkenntnisfortschritt durch interkulturelles Philosophieren?"   In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 20 (2008): 72. (aus dem Ital.)

Anand Amaladass: "Übersetzer sind interkulturelle Vermittler." In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 24 (2010). 5-16 (aus dem Engl.)

Enrique Dussel: "Eine neue Epoche in der Geschichte der Philosophie: Der Weltdialog zwischen philosophischen Traditionen."  In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 24 (2010). 47-64 (aus dem Engl.)

Maria José Canelo: "Übersetzung, Subjektivität und Kulturbürgerschaft." In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 26 (2011). 115-124 (aus dem Engl.)

Hassan Hanafi: "Ist Modernität in einer interkulturellen Perspektive möglich?"  (Vortrag Wien 2009, aus dem Engl.) In: Johann Schelkshorn und Jameleddine Ben Abdeljelil (Hg.): Die Moderne im interkulturellen Diskurs. Konzepte aus dem arabischen, lateinamerikanischen und europäischen Denken Weilerswist: Velbrück Wissenschaft, 2012.

Mohamed Mesbahi: "Das Recht auf Modernität als gemeinsamer Raum zwischen Kulturen." (Vortrag Wien 2009, aus dem Engl). In: Johann Schelkshorn und Jameleddine Ben Abdeljelil (Hg.): Die Moderne im interkulturellen Diskurs. Konzepte aus dem arabischen, lateinamerikanischen und europäischen Denken Weilerswist: Velbrück Wissenschaft, 2012.

Terblanche Delport und Ndumiso Dladla: »Südafrikas Kolonialphilosophie: Rassismus und die Marginalisierung der Afrikanischen Philosophie«  In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 33, 2015 S. 21-38.

James Garrison: »Die Ästhetik der Macht. Ein Überblick«  In: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Nr. 34, 2015. S. 99-116.

Zum Seitenanfang
Skripten zu einzelnen Lehrveranstaltungen:


Materialien im Internet:
Vorlesung 2014/15: Geschichte der Philosophiehistorie

Vorlesung 2013/14: Geschichtsphilosophie

Vorlesung 2012/13: Interkulturelle Philosophie

Vorlesung 2009/10: Geschichte der Philosophie I (Antike)

Vorlesung 2006/07: "Philosophie im 20. Jahrhundert"

Vorlesung 2005/06: "Kultur und Entwicklung" (3 Vorlesungen)

Materialien zu früheren LV:
Vorlesung 2001/02: Interkulturelle Philosophie bzw.
Proseminare 1998ff: Geschichte der Philosophie in interkultureller Orientierung

Skripten zu früheren Vorlesungen:

  • (MitautorIn: Martin Amerbauer und Tina Claudia Chini:) Interkulturelle Philosophie: Probleme und Ansätze (Skriptum zur Vorlesung). Wien: WUV-Universitätsverlag, 2000. 
  • Ideologiekritik (Skriptum zur VL 1993/94). Wien: WUV-Universitätsverlag, 1994. 
  • Geschichte der Philosophiehistorie. Hg.: Institutsgruppe Philosophie. Wien: ÖH, 1994.
  • Geschichte der Geschichtsphilosophie. Teil 1: 18. Jahrhundert (Skriptum zur VL 1990/91). Wien: WUV-Universitätsverlag, 1991.
    Geschichte der Geschichtsphilosophie. Teil 2: 19. Jahrhundert (Skriptum zur VL 1991). Wien: WUV-Universitätsverlag, 1992.
Zum Seitenanfang

Zurück zu Franz Wimmers Homepage


Laufende Eintragungen.
Diese Seiten werden eingerichtet und gewartet von Franz Martin Wimmer