Franz Martin Wimmer

TEXTE im Internet

(Auswahl aus meiner allgemeinen Liste von Publikationen)


Audio- und Videostreams finden Sie in einem gesonderten Verzeichnis.

Hier finden Sie Texte von mir, die auf dieser Homepage im PDF-Format abgespeichert sind bzw. Links zu Texten von mir, die anderswo im Internet veröffentlicht sind. Sie können diese Texte direkt aus dem Netz importieren. Falls eine dieser Verbindungen nicht funktioniert oder ein Dokument fehlerhaft übertragen wird, bitte ich um Nachricht.

PDF-Files können Sie mit Acrobat-Reader (gibt es im Internet gratis) lesen und ausdrucken, aber nicht verändern. Das bedeutet: mit einem PDF-File haben Sie einen Sonderdruck, der zitierbar ist.

Wenn Sie aus Arbeiten von meiner Homepage zitieren, ist als Quelle anzugeben:

Online in Internet: URL: http://homepage.univie.ac.at/Franz.Martin.Wimmer/*nn*.pdf [JJJJ-MM-TT], S. *n*

Erläuterung:
*nn* = letzter Teil der Adresse, der ein bestimmtes Dokument bezeichnet
JJJJ-MM-TT = Jahr, Monat, Tag, an dem das Dokument abgerufen wurde
*n* = Seite des formatierten Dokuments, von der Sie zitieren.
Dieses Verzeichnis wird laufend erweitert.

Zu einzelnen Texten siehe auch meine Beiträge in: Academia.edu

Anklicken führt zu folgenden Bereichen:

Bücher und Zeitschriften | Aufsätze | Skripten


 
 
Bücher und Zeitschriften






TOPOI:



IWK-Mitteilungen:
Vier Fragen zur Philosophie in Afrika, Asien und Lateinamerika (1988, Herausgeberschaft, Übersetzungen)

Interkulturelle Philosophie - Theorie und Geschichte (INTERNET-VERSION 2001)

Kulturphilosophische Essays 1992-2002Wien: Privatdruck 2002

TOPOI 8/2 (1989) TOPOS: Philosophy in Austria

TOPOI 17/1 (1998) TOPOS: Intercultural Philosophy

Wissenschaft und Gesellschaft in der Dritten Welt/Was heißt heute (noch) Vernunft? (Mitteilungen des IWK, 1987/3)

Wissenschaft und Gesellschaft in der Dritten Welt: Schwerpunkt Asien (Mitteilungen des IWK, 1989/4)

Mit Eroberungen leben (Mitteilungen des IWK, 1993/1-2)

Moderne und Zivilisierung der Gesellschaft (Mitteilungen des IWK, 1994/3)

Theorie und Praxis der Interkulturalität (Mitteilungen des IWK, 1994/4)

Rassismus und Kulturalismus (Mitteilungen des IWK 1997/3)

Toleranz - Minderheiten - Dialog I (Mitteilungen des IWK 1998/4)

Toleranz - Minderheiten - Dialog II (Mitteilungen des IWK 1999/1)

Menschenrechte im Kulturvergleich (Mittteilungen des IWK 2004/1-2)

Interkulturalität und Identität (Mitteilungen des IWK 2007/3-4)



Aufsätze

Interkulturelle Philosophie | Geschichts- und Kulturtheorie
Philosophiegeschichte und -historie | Rechts- und Sozialtheorie


 
 
Zu Fragen interkultureller Philosophie "How are histories of non-western philosophies relevant to intercultural philosophizing?"  In: Confluence. Online Journal of World Philosophies 2, Nr. 3 (2015): 125-32.
      "Reply" (zu Kommentaren von Robert Bernasconi, Paulin J. Hountondji und Thomas Norton-Smith), ebd., S. 151-61.

"Kültürlerarası Felsefe Üzerine (Über Interkulturelle Philosophie)"
Interview durch Ahmet Faruk Çaglar
in: "Sabah Ülkesi", Nr. 37, November 2013, S. 14-23
(Redaktionell gekürzte Fassung in türkischer Sprache; das ungekürzte Interview in Deutsch finden Sie als PDF hier sowie in der Internet-Zeitschrift IslamiQ 03-05-2014
)

"Intercultural Philosophy - Problems and Perspectives." In: CIRPIT Review, Nr. 4 (2013): 115-24. English: pdf  http://www.raimonpanikkar.it/upload/allegati/259.pdf
"Filosofia interculturale - Problemi e Perspettive." In: CIRPIT Review, Nr. 4 (2013): 29-39. Italiano: PDF http://www.raimonpanikkar.it/upload/allegati/265.pdf
Video : http://www.raimonpanikkar.it/eventocirpit.asp?H=99&P=16
da CIRPIT, 23 Ottobre 2012: GIORNATE INTERCULTURALI, Università di Siena.

Gibt es interkulturell begründbare Maßstäbe zur Bewertung kultureller Entwicklung?
In: Crossing Borders – Grenzen (über)denken – Thinking (across) Boundaries. Beiträge zum 9. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Hg.: Alfred Dunshirn, Elisabeth Nemeth und Gerhard Unterthurner. Wien: ögp, 2012, S. 57-80. Im Internet: http://phaidra.univie.ac.at/o:128384

"The Working of Centrisms. With Some Remarks on Ricci and Other Jesuits’ Work in China"

Contribution to round-table: "Contemporary Social Sciences and Matteo Ricci's Legacy" Istituto Confucio di Pisa, Scuola Superiore Sant'Anna. Pisa, Italy, 22. Nov. 2010

文化间哲学是哲学的一个新分支还是新方向?
"Is Intercultural Philosophy a New Branch or a New Orientation in Philosophy?" (orig. 1995) (in Chinese, transl.: Wang Rong) In: Journal of Zhejiang University (Humanities and Social Sciences),  vol. 39, no. 6 (2009): pp. 46-57.

文化间哲学语境中的文化中心主义与宽容
"Cultural Centrisms and Tolerance in the Context of Intercultural Philosophy" (orig. 2002) (in Chinese, transl.: Wang Rong) In: Journal of Zhejiang University (Humanities and Social Sciences), vol. 40, no. 1 (2010): pp. 173-181

"Cultural Centrisms and Intercultural Polylogues in Philosophy"
. In: IRIE – International Review of Information. Vol. 7 - 09/2007 African Information Ethics Conference. Im Internet: http://www.i-r-i-e.net/inhalt/007/09-wimmer.pdf

"Kulturelle Zentrismen - zum Umgang mit kulturellen Differenzen in der Philosophie." In: Kultur und Ökonomie. Globales Wirtschaften im Spannungsfeld kultureller Vielfalt, Hg.: Johannes Wallacher, Karoline Scharpenseel und Mattias Kiefer, S. 77-98. Stuttgart: Kohlhammer, 2008

"Intercultural Polylogues in Philosophy",
Beitrag zum Podiumsgespräch "Intercultural Dialogue I" am 29. Internationalen Wittgenstein Symposium, 11. August 2006, Kirchberg am Wechsel. Im Internet als pdf-File abrufbar: Sammelpunkt elektronisch archivierte Theorie

Beitrag zur Podiumsdiskussion: "Alte und neue Minderheiten zwischen Wertschätzungsrhetorik und Diskriminierung seitens der Mehrheit"
Ein Podiumsgespräch des Internationalen Zentrums für Europäische Nationalismus- und Minderheitenforschung (IZENUM) 10. Juni 2005, Institut für Romanistik der Universität Wien. Konzeption und Leitung: Univ. Prof. Dr. Fritz Peter Kirsch.

Polylog - interkulturelle Philosophie (2001) In: Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse (INST)15. 2. 2001

Interkulturelle Philosophie. Vom Dilemma der Kulturalität zum Polylog. IWK-Text 4/2001

"Kulturalität und Zentrismen im Kontext interkultureller Philosophie" (In: Cesana, Hg.:Zur Theoriebildung und Philosophie des Interkulturellen. 2000)

Tesis, condiciones y tareas de una filosofía orientada interculturalmente (Übersetzung Miguel Gamboa: 2000) In: polylog. Forum für interkulturelles Philosophieren

Interkulturelle Philosophie - Ein Bericht (2000) In: Information Philosophie. Hg. von Peter Moser. Lörrach, Nr. 1, 2000, S. 32-39

Intercultural Philosophy. An Introduction (TOPOI 17/1, 1998)

Thesen, Bedingungen und Aufgaben interkulturell orientierter Philosophie Zuerst in: polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren. Wien 1998, Nr. 1, S. 5-12. Abrufbar (Herbst 2000) in: polylog. Forum für interkulturelles Philosophieren

Sind religiöse Dialoge mögliche Polyloge? (1997) 

Polylog der Traditionen im philosophischen Denken.
Universalismus versus Ethnophilosophie? (1996)

Is Intercultural Philosophy a New Branch or a New Orientation in Philosophy? (1996)

Filosofía Intercultural: Nueva disciplina o nueva orientación de la filosofía? (1996)

Ethnophilosophie - Ausweg oder Irrweg (1995)

Interkulturelles Lernen (1994)

Plädoyer für den Polylog (1994)

Ansätze einer interkulturellen Philosophie (1993)

Die Idee der Menschenrechte in interkultureller Sicht (1993)


Zur Geschichts- und Kulturtheorie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Essais

"Zeit - Vielfalt, Beharrung, Herrschaft." In: Interkulturelle Momente. 100 Years of German Studies at the University of Mumbai, Hg.: Vibha Surana, Meher Bhoot und Constanze Fiebach,  S. 309-26. Mumbai: Mumbai University Press / Granthali, 2014.

Esistono delle norme interculturalmente fondabili per una politica dello sviluppo culturale?
File PDF
Lezione nell'seminario "Interculturalità" all'Università degli Studi di Parma, 28.4. 2005

Differenz als Defizienz oder als Chance. In: TRANS - Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften Nr. 15, 2004

"Feurige Argumente - Bücherverbrennungen und Geistesgeschichte". In: Ernst, Werner W.(Hg.): Aufspaltung und Zerstörung durch disziplinäre Wissenschaften. Innsbruck: Studienverlag 2003. S. 111-133. Als pdf-File auch abrufbar im: Sammelpunkt elektronisch archivierte Theorie

"Interkulturelles Lernen" (In: Hasse, Hg.: Geographieunterricht in den 90er Jahren 1994)

Annähern und Aneignen (In: Mit Eroberungen leben, 1993)

Rassismus und Kulturphilosophie (1989)

Typen und Theorien von Geschichtsphilosophie (1988)

Barbaren, Exoten, Heiden - Zur Wahrnehmung der Anderen (1985)

Zufall oder Notwendigkeit? Die Frage nach dem Grundgesetz des Weltlaufs (1983)

Goldenes Zeitalter oder Urhorde. Entwürfe zum Anfang der menschlichen Geschichte (1983)


Leben zwischen Zwang und Freiheit (Beitrag zum Thema: Freizeit) in: Südwind. Magazin für internationale Politik, Kultur und Entwicklung, Nr. 7-8, 2004, S. 33-35

Ein offenes Geheimnis (Beitrag zum Thema: Zukunft) in: Südwind. Magazin für internationale Politik, Kultur und Entwicklung, Nr. 4, 2003, S. 27-29

Von Torten, Experimenten und dem Leben (Beitrag zum Thema: Geglücktes Leben) in: Südwind. Magazin für internationale Politik, Kultur und Entwicklung, Nr. 5, 2002, S. 27-33 

Die Welt, ein Feld von Möglichkeiten. In: Südwind. Magazin für Entwicklungspolitik. Nr. 10, 2000, S. 26-28

... um die Zeit nicht zu verlieren.  In: Südwind. Das Magazin für Entwicklungspolitik. Wien 1998, Nr. 12, S. 26-29

Von Anfang und Ende, Ursprung und Ziel.  In: Südwind. Das entwicklungspolitische Magazin Österreichs, Nr. 12 (1995) S. 16-17.

Weltsichten.  In: Südwind. Das entwicklungspolitische Magazin Österreichs, Nr. 5 (1994) S. 20-22.

Der Neger in uns (1990) In: Der Falter (Wien)

Wo die wilden Zniachtln wohnen.  In: Der Standard, Wien (1990 08 03) Album.


Zur Geschichte der Philosophie und deren Historiographie

"Die Türkei, Europa und die Philosophie - Versuch einer Näherung." In Die Türkei, der deutsche Sprachraum und Europa. Multidisziplinäre Annäherungen und Zugänge, Hg.: Reiner Arntz, Michael Gehler und Mehmet Tahir Öncü, S.  161-80. Wien: Böhlau, 2014. academia.edu

"Ein Programmtext des 18. Jahrhunderts" (Übersetzung von: Jakob Brucker: Introductio zu: Institutiones Historiae Philosophicae, 1756) (1990 pdf)

Philosophiegeschichte in Österreich nach 1750 (1992)

Das Lateinamerikabild deutscher Philosophen (1992)

Was geht uns die Philosophie aus Afrika an? (1991)

Entwurf eines Klassifikationsschemas für philosophische Positionen (1990)

Was ist afrikanisch an Afrika? Das Verhältnis Europa-Afrika am Beispiel der Philosophie (1990)

Sexismus ohne Sexisten. Die acta philosopharum als Beispiel (1989)

Zur Aufgabe des Kulturvergleichs in der Philosophiehistorie (1988)

Sowjetische Philosophiehistorie - ein Beispiel für marxistische Geschichtsauffassung (1984)
 


Zur Rechts- und Gesellschaftstheorie Wie unbedingt gelten Menschenrechte? (1998)

Wie sozial ist der Liberalismus? (1993)

Lieber Kurt oder: Antisemitismus heute (1992)

Du sollst argumentieren! Zur Ethik des Überzeugens (In: Vetter und Potacs, Hg.: Juristische Hermeneutik 1990)


 
 
Skripten und Vorlesungen Materialien im Internet:
Vorlesung 2014/15: Geschichte der Philosophiehistorie

Vorlesung 2013/14: Geschichtsphilosophie

Vorlesung 2012/13: Interkulturelle Philosophie

Vorlesung 2009/10: Geschichte der Philosophie I (Antike)

Vorlesung 2006/07: "Philosophie im 20. Jahrhundert"

Vorlesung 2005/06: "Kultur und Entwicklung" (3 Vorlesungen)

Materialien zu früheren LV:
Vorlesung 2001/02: Interkulturelle Philosophie bzw.
Proseminare 1998ff: Geschichte der Philosophie in interkultureller Orientierung

Skripten zu früheren Vorlesungen:

  •  (MitautorIn: Martin Amerbauer und Tina Claudia Chini:) Interkulturelle Philosophie: Probleme und Ansätze (Skriptum zur Vorlesung). Wien: WUV-Universitätsverlag, 2000. 
  • Ideologiekritik (Skriptum zur VL 1993/94). Wien: WUV-Universitätsverlag, 1994. 
  • Geschichte der Philosophiehistorie. Hg.: Institutsgruppe Philosophie. Wien: ÖH, 1994.
  • Geschichte der Geschichtsphilosophie. Teil 1: 18. Jahrhundert (Skriptum zur VL 1990/91). Wien: WUV-Universitätsverlag, 1991.
  • Geschichte der Geschichtsphilosophie. Teil 2: 19. Jahrhundert (Skriptum zur VL 1991). Wien: WUV-Universitätsverlag, 1992.



Zur  Startseite


Diese Seiten werden eingerichtet und gewartet von Franz Martin Wimmer