FORSCHUNG

Forschungsschwerpunkte
  • Phonetik/Phonologie des Spanischen
  • Diskurslinguistik
  • Politolinguistik
  • Methoden der digitalen Korpuslinguistik:
    • Kombination qualitativer/quantitativer Herangehensweisen an Diskursausschnitte
    • Korpusphonologie
  • Sprachkontakt (insbesondere Kreolistik)
Forschungsprojekte
Forschungsaufenthalte (Auswahl)
  • Martinique (02/2020): Gastdozentur, Université des Antilles
  • Chile (04-05/2019): Feldforschung und Sprachaufnahmen im Rahmen des Projektes FEC/Fonología del Español Contemporáneo, Santiago de Chile/Punta Arenas.
  • Chile (03/2018): Forschungsaufenthalt und Teilnahme mit Vortrag an der Tagung Contacto – evento – individuo, Universidad Santiago de Chile
  • Frankreich (2011-2018): regelmäßige Aufenthalte an der Université Paris-Est im Rahmen der binationalen Promotion; Studium an der École Normale Supérieure (ENS) de Lyon, 09/2011 – 03/2012
  • Kolumbien (09-10/2017): Forschungsaufenthalt und Teilnahme mit Vortrag am Kongress Semiótica, Universidad Nacional de Colombia, Bogotá
Mitgliedschaften
  • AG Digitale Romanistik
  • Frankoromanistenverband (FRV) / Association des francoromanistes allemands (AFRA)
  • Deutscher Hispanistenverband
  • Deutscher Romanistenverband
  • Céditec (Centre d’études des discours, images, textes, écrits, communication), Université Paris-Est
  • Forschungsnetzwerk Sprache und Wissen – Probleme öffentlicher und professioneller Kommunikation