Murat Ates promovierte in Philosophie und Kulturwissenschaften. Er war u.a. wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Braunschweig, Lehrbeauftragter an der Humboldt-Universität zu Berlin und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität des Saarlandes. Aktuell arbeitet und lehrt er am Institut für Philosophie an der Universtiät Wien und ist Redakteur der Zeitschrift Polylog.

Eine Liste der Publikationen (Auswahl) befindet sich auf u:cris


Lehrveranstaltungen:

Sommersemester 2021:
# Vom Poststrukturalismus zur Dekolonialen Theorie.
Seminar | Universität Wien | wöchentlich am Mittwoch 16:30 - 18:00 | Universität Wien | online

Wintersemester 2020/21:
# Ursprünge der Philosophie in globaler Perspektive.
Vorlesung | wöchentlich am Dienstag | 16:45-18:15 Uhr | Hörsaal D Unicampus Hof 10 | Universität Wien

# Erfahrung denken. Einübungen in die phänomenologische Forschung.
Seminar | wöchentlich am Donnerstag |13:15-14:45 | Hörsaal 3C NIG | Universität Wien

Wintersemester 2019/20:
# Traum und Realität.
Vorlesung | wöchentlich am Freitag | 15:00 bis 17:15 Uhr | Hörsaal 32 Hauptgebäude | Universität Wien

Wintersemester 2017/18:
# Epistemische Herrschaft. Vernunftkritik als Gesellschaftskritik.
Blockseminar | Mi 06.12. 18:00 bis 20:00 Uhr | Fr 16.12., 10:00 - 19:00 Uhr | Sa 17.12., 10:00 - 19:00 Uhr | Universität des Saarlandes in Kooperation mit der Kunsthochschule Saarland (HBK) | Ort: Dépendance der HBK in Völklingen (Handwerkergasse) .

Wintersemester 2017/18:
# Traum und Subjekt.
Blockseminar | Do 23.11., 18:00 bis 20:00 Uhr | Fr 08.12., 10:00 - 19:00 Uhr | Sa 09.12., 10:00 - 19:00 Uhr | Universität des Saarlandes in Kooperation mit der Kunsthochschule Saarland (HBK) | Ort: Dépendance der HBK in Völklingen (Handwerkergasse) .

Sommersemester 2017:
# Unter dem Anspruch dekolonialen Denkens: Eine Phänomenologie der Inter- und Transkulturalität.
Arbeitsgruppe | Universität des Saarlandes | Für die Teilnahme bitte Mail an: murat.ates[at]univie.ac.at.

Sommersemester 2017:
# Philosophien Indiens.
Vortragsreihe | gemeinsam mit Anand Amaladass, Arno Böhler, Elisa Freschi, Ram Adhar Mall, Dagmar Shorny, Monika Kirloskar-Steinbach | Fr. 05.04 | 18.05. | 08.06. | 22.06. | 06.07. | jeweils 19:00 bis 21:00 Uhr | Campus Wien, Hof 2.7. SR1 | eine Kooperation der WiGiP, dem Institut für Philosophie und dem Institut für Südasienkunde an der Universität Wien

Wintersemester 2016/17:
# Blick und Verständnis. Eine Einführung in die Phänomenologie.
Blockseminar | Di 04.10., 18:00 bis 20:00 Uhr | Fr 28.10., Fr 04.11., Fr. 16.12., Sa. 17.12. jeweils 15:00 bis 19:30 Uhr | Geb. C5.2, Raum 0.28 | Universität des Saarlandes.

Sommersemester 2016:
# Grundfragen Psychoanalytischer Kulturphilosophie.
Blockseminar | 10.Juni, 24.Juni, 08.Juli jeweils 15-19:30 Uhr und 09.Juli 15-17:30 Uhr | Geb. C5.2, Raum 0.28 | Universität des Saarlandes.

Wintersemester 2014/15:
# Dao-de-jing und dessen Implikation in Phänomenologie, Psychoanalyse, Marxismus und Prozessphilosphie.
wöchentlich am Montag | von 15.00-18.00 Uhr | Hörsaal 3 D | Neues Institutsgebäude | Universität Wien.

Wintersemester 2014/15:
# Phänomenologie der Zeit.
wöchentlich am Dienstag | von 13:15-14:45 Uhr | Hörsaal 3 F | Neues Institutsgebäude | Universität Wien.

Wintersemester 2013/14:
# Das Denken des Laotse.
wöchentlich am Donnerstag | von 15:00-16:30 Uhr | BI 80.2 | Technische Universität Braunschweig

Sommersemester 2013:
# Einführung in die Ethik.
wöchentlich am Donnerstag | von 15:00-16:30 Uhr | BI 80.2 | Technische Universität Braunschweig


Möglichkeit der Sprechstunde jeweils im Anschluss an die Lehrveranstaltung oder nach Vereinbarung.

Mail: murat.ates[at]univie.ac.at

Anschrift: Murat Ates | Universität Wien | Institut für Philosophie | Zimmer D 0302 |
Neues Institutsgebäude | Universitaetsstrasse 7 | 1010 Wien | Austria