wepageatem91

Dr. Murat Ates

Murat Ates promovierte in Philosophie und Kulturwissenschaften, und war als Forscher, Lehrender und wissenschaftlicher Mitarbeiter an unterschiedlichen Institutionen tätig: u.a. an der Universität des Saarlandes, der Banaras Hindu University Varanasi, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Kunstuniversität Linz, der Hochschule der Bildenden Künste Saar, der Webster University und schließlich der Universität Wien. Als Redakteur arbeitet er bei der Zeitschrift Polylog.

Forschungsbereiche: dekoloniale und interkulturelle Philosophie, Phänomenologie, Kritische Theorie, Psychoanalyse | Thematische Schwerpunkte: Wahrnehmungstheorie, Bildtheorie, Subjekt- und Weltkonstitution, Sozialität, ästhetische Erfahrung und Kunstphilosophie, Technikphilosophie

Lehrveranstaltungen an der Universität Wien

2022 180065 KU Nichts

2021 180078 KU Prozesse der Subjektwerdung

2021 180037 SE Vom Poststrukturalismus zur Dekolonialen Theorie

2020180076 VO Ursprünge der Philosophie in globaler Perspektive

2020 180099 SE Erfahrung denken – Einübungen in die phänomenologische Forschung

2019 180204 VO Traum und Realität

2015 180147 LPS Dao-de-jing und dessen Implikation in Phänomenologie, Psychoanalyse, Marxismus und Prozessphilosphie

2014 180147 PS Phänomenologie der Zeit