U-Bahn-Logo

U-Bahn Wien > Information > Tarife

Tarife und Tickets

Verkehrsverbund

Alle Verkehrsmittel im Raum Wien sind im Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) zusammengefasst. Das bedeutet, dass Sie mit jedem Fahrschein, der das VOR-Zeichen trägt, jedes öffentliche Verkehrsmittel benutzen dürfen. Auch wenn Sie zwischen verschiedenen Verkehrsmitteln umsteigen, benötigen Sie im Regelfall nur einen Fahrschein.

Der Verkehrsverbund ist in Zonen unterteilt. Wenn Sie Wien nicht verlassen, brauchen Sie sich über die Zonen nicht den Kopf zu zerbrechen, denn ganz Wien innerhalb der Stadtgrenze ist eine Zone, die Zone 100. Sollten Sie aber eine Zonengrenze überschreiten (die Zonengrenzen sind am großen Netzplan mit einem Z markiert), so müssen Sie für eine weitere Zone zahlen. Im Regelfall betrifft das Touristen nur insoweit, als sie für die S-Bahn vom Flughafen zum Stadtzentrum zwei Zonen zahlen müssen (was aber immer noch wesentlich billiger ist als der CAT, der Flughafenbus oder ein Taxi). Wenn Sie einen gültigen Fahrschein für die Zone 100 besitzen (z.B. Wochenkarte oder 24-Stunden-Ticket), so müssen Sie nur die zusätzlichen Zonen zahlen. Mehr als acht Zonen brauchen Sie in keinem Fall zu zahlen, auch wenn Sie weiter fahren.

VOR-Fahrscheine

Diese Fahrscheine gelten auf allen U-Bahn-, S-Bahn-, Eisenbahn-, Straßenbahn-, Bus- und Nachtbuslinien innerhalb der Stadtgrenzen, jedoch nicht im City Airport Train und den Flughafenbusse.

Tarife gültig per 1.7.2014.

Art Preis Anmerkungen
Einzelfahrschein Einzelfahrschein €2,20
in Straßenbahn/Bus:
€2,30
Gilt für eine Fahrt von Fahrtbeginn bis Fahrtziel innerhalb einer Zone. Sie können beliebig oft umsteigen, dürfen aber nicht im Kreis fahren, die Fahrt unterbrechen, zurück fahren oder eine Zonengrenze überschreiten (außer Sie zahlen für eine weitere Zone). Auch als Streifenkarten für 4 Fahrten erhältlich.
child ticket Halbpreiskarte für Kinder, Grundwehrdiener, Personen mit Sozialpass und Hunde €1,10 Gültig für eine Fahrt innerhalb einer Zone.
senior citizen ticket Seniorenfahrschein für 2 Fahrten €2,80 Gültig für zwei Einzelfahrten innerhalb einer Zone für Senioren.
Einkaufskarte Wiener Einkaufskarte €6,10 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 an einem Werktag (Mo-Sa) zwischen 8 und 20 Uhr.
24-Stunden-Karte 24-Stunden-Karte €7,60 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 binnen 24 Stunden ab Entwertung.
48-Stunden-Karte €13,30 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 binnen 48 Stunden ab Entwertung.
72-Stunden-Karte 72-Stunden-Karte €16,50 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 binnen 72 Stunden ab Entwertung.
Wien-Karte Die Wien-Karte €21,90 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 binnen 72 Stunden; zusätzlich Ermäßigungen und Vergünstigungen bei Museen, Geschäften, Theatern, Sehenswürdigkeiten, Konzerten, Restaurants und Cafés. Erhältlich in Hotels, bei der Touristeninformationen, bei den Vorverkaufs- und Informationsstellen der Wiener Linien, oder von auswärts mit Kreditkarte unter der Telefonnummer +43-1-798 44 00-28. Klicken Sie hier für Details.
8-Tage-Karte 8-Tage-Karte Wien €38,40 Gilt pro entwertetem Streifen für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 am Tag der Entwertung bis 01.00 Uhr des Folgetages. Diese Karte kann auch von mehreren Personen gleichzeitig benutzt werden, wenn diese gemeinsam unterwegs sind und pro Person ein Streifen entwertet wird.
Wochenkarte Wochenkarte €16,20 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 je Kalenderwoche (Mo-So). Es handelt sich nicht um eine 7-Tages-Karte!
Monatskarte Monatskarte €48,20 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 je Kalendermonat. Ein Lichtbild ist nicht erforderlich.
Monatskarte Jahreskarte €365 Gilt für beliebig viele Fahrten in der Kernzone 100 innerhalb von 12 Kalendermonaten. Ein Lichtbild ist erforderlich; die Karte ist nur über Vorbestellung bei den Wiener Linien erhältlich.

Kinder- und Schülerfreifahrt

Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Fahrschein. Kinder bis 15 Jahre können an Sonntagen und während der Wiener Schulferien gratis fahren. Ein Ausweis zum Altersnachweis bzw. ein Schülerausweis sind gegebenenfalls vorzuweisen.

Schwarzfahren

In den Zügen und Stationen finden regelmäßig Fahrscheinkontrollen statt. Sollten Sie ohne gültigen Fahrschein angetroffen werden, so müssen Sie eine Strafe von €103 zahlen.

Fahrscheine kaufen

Fahrscheine bekommen Sie bei:

  • Fahrscheinautomaten in U-Bahn-Stationen. Sie finden zumindest einen bei jedem Eingang zur U-Bahn. Diese ziemlich ausgetüftelten Maschinen bieten eine große Auswahl von Fahrkarten, inklusive Zeitkarten, an. Sie können mit Münzen oder €10-Banknoten bezahlen; die Automaten geben Wechselgeld.
  • Fahrscheinautomaten in Straßenbahnen und Bussen. Diese sollten Sie nur in Notfällen benutzen. Dort gibt es nur Einzelfahrscheine, die noch dazu teurer sind als wenn Sie sie woanders kaufen.
  • Vorverkaufsstellen der Wiener Linien. Diese finden Sie in allen größeren U-Bahn-Stationen und manchen Straßenbahnstationen. Im Verkehrslinienplan sind diese mit einem K gekennzeichnet.
  • Bahnhöfen. In größeren Bahnhöfen gibt es für VOR-Fahrkarten aber oft nur Fahrscheinautomaten.
  • den meisten Tabak Trafiken. Jedoch bieten nicht alle Trafiken Fahrscheine an. Wenn sich an der Tür ein blauer Aufkleber mit dem Logo der Wiener Linien (siehe oben) befindet, bekommen Sie aber sicher welche.

→ siehe dazu auch die Seite des Verkehrsverbund Ost-Region