Mag.a Dr. Verena Krausneker

Ich arbeite seit 20 Jahren in der Gebärdensprachenforschung, vorrangig zu Bildungsaspekten und zu Gebärdensprachenpolitik.

Seit 2002 lehre ich an der Universität Wien am Institut für Sprachwissenschaft und Institut für Bildungswissenschaft, sowie am Zentrum für Lehrer*innenbildung. Hier an der Universität Wien ist die Arbeitsgruppe Gebärdensprachen entstanden in deren Rahmen wir eine Reihe von relevanten Ressourcen erstellt haben.
Im WS 2007 und im SoSe 2015 hatte ich jeweils eine Vertretungsprofessur am Institut für Deutsche Gebärdensprache der Universität Hamburg inne.

Neben der akademischen Forschung und Lehre war ich laufend auch im NGO-Bereich tätig:
1999: Gründungsmitglied der Anti-Rassismus-Organisation ZARA, 6 Jahre lang Vorstandsarbeit.
2001 – 2007: Vorstandsteam des Österreichischen Gehörlosenbundes.
2009 – 2015: World Federation of the Deaf, ehrenamtliche Tätigkeit als Expertin der Expert Group „Sign Languages and Deaf Studies“.
2015: Mitbegründerin der NGO Shalom Alaikum - Jewish Aid for Refugees in Vienna, seither dort ehrenamtlich aktiv.

Zusätzlich zu akademischen Arbeit und dem NGO-Bereich:
2007: erfolgreiche Graduierung zum Feldenkrais Practitioner.
2007 - 2021: Gesellschafterin des Feldenkrais Institut Wien.

Tätigkeit als wiss. Gutachterin & Reviewerin, seit 2021 ständiges Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Gesellschaft für Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser e.V..

Kontakt: verena.krausneker AT univie.ac.at

(Download) Datenschutzerklärung der Universität Wien.
Foto: Bea Hasler