Bericht im FWF Magazin Scilog

Im Magazin “scilog” des FWF ist ein Video-Bericht über das laufende FWF Projekt  „Feministische Internationale Beziehungen und Staatstheorien. Mögliche Verknüpfungen“ erschienen. Das Video und der Bericht können unter folgendem Link abegerufen werden. 

Rollenbilder und Privatisierung im Militär

Saskia Stachowitsch betreibt Grundlagenforschung zum Thema Privatisierung als politischer Prozess. In einem FWF-Projekt untersucht sie am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien private Sicherheits- und Militärfirmen und deren Stellung von Männern und Frauen. Auch die Wahrnehmung von Sicherheit aus geschlechterspezifischer Perspektive wird von der Politikwissenschafterin analysiert.

Karriereperspektiven

Saskia Stachowitsch ist Stipendiatin des Karriereentwicklungsprogramms Elise-Richterfür Wissenschafterinnen. Ihr Forschungsprojekt zum Thema „Feministische Internationale Beziehungen und Staatstheorien. Mögliche Verknüpfungen“ läuft bis 2018.