IPW Lecture: Europe Has to Get Its Act Together – Ein Plädoyer für eine selbstbewusste gemeinsame europäische Außenpolitik

Vortragender: Eugen Freund (Abgeordneter zum Europäischen Parlament)
Moderation: Barbara Prainsack (IPW, Universität Wien) und Saskia Stachowitsch (IPW, Universität Wien | oiip)

Montag, 20. Mai 2019, 17:30 Uhr
Österreichisches Institut für Internationale Politik (oiip)
Berggasse 7, 1090 Wienipwlecture_Freund
Abstract:

In der abgelaufenen Legislaturperiode des EU-Parlaments gab es zahlreiche Ereignisse, die die europäische Außenpolitik – oder was davon vorhanden ist – auf Trab gehalten haben. Von den Konflikten in Syrien und Libyen, über Brexit bis zu Transformationen in der Türkei, China, Russland und der Ukraine – selten zuvor waren die Herausforderungen so groß und so vielschichtig. Hinzu kommt der Wandel der transatlantischen Beziehungen, die in der Vergangenheit immer zu den konstanten Faktoren zählten. Gerade dieses Thema, aber auch die zuvor genannten, machen eines deutlich: ohne eine effektive, mit Selbstbewusstsein ausgestattete, gemeinsame EU-Außenpolitik wird sich Europa auf der Weltbühne nicht behaupten können.

Um Anmeldung unter info@oiip.ac.at wird gebeten.
Eine Veranstaltung im Rahmen der IPW Lectures, einer internationalen Vortragsreihe des Instituts für Politikwissenschaft, Universität Wien, in Kooperation mit dem oiip – Österreichisches Institut für Internationale Politik.