Univ.-Prof. Mag.Dr.
Roland Bässler

 

Prof., Prof.(FH)

Univ.-Doz. Mag.Dr.
Roland Bässler

 

CURRICULUM VITAE  (26.Dezember 2013)

 

Roland BÄSSLER
Geboren: 27.4.1951 in Wien

Familiäre Situation: Seit 1975 verheiratet, 2 Töchter

Bildungsgang:

   Matura: 1.7.1970 in Wien (Privatgymnasium Strebersdorf)

   Universitätsstudium in Wien

Vom 1.10.1970 bis 23.6.1976 : Lehramtsstudium

Hauptfächer: Mathematik und Leibesübungen
Sponsion: Mag.rer.nat. am 4.11.1976

  Vom 4.11.1976 bis 3.12.1980 : Doktoratstudium

Hauptfach Sportwissenschaften (Lehrkanzel: Univ.-Prof.Dr.Raimund Sobotka / GRUWI)

Nebenfach: Soziologie (Lehrkanzel: Univ.-Prof.Dr.Erich Bodzenta /GRUWI)

Dissertation: Die Bedeutung des Sportvereins als Integrator in der modernen Gesellschaft

Gutachter: Univ.Prof.Dr.Raimund Sobotka (IfS) und Univ.Doz.Dr.Josef Kurzreiter (Soziologie)

Promotion: Dr.phil. am 17.12.1980

  Habilitation

HABILITATION
und
Venia docendi an der Universität Wien

Habilitationsschrift:

Gesellschaftliche und personale Einflussgrößen im Sport.

Empirische Analysen von Zusammenhängen zwischen Gesellschaft, Individuum und Sport. Habilitationsschrift. Universität Wien. Wien 1999.

1.1.1999: Ansuchen an das Fakultätskollegium der Grund- und Integrativwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien zur Einleitung des Habilitationsverfahrens (offizielle Einleitung des Habilitationsverfahrens am 29.1.1999)

25.6.1999: Habilitationskolloquium - Thema des Habil-Vortrages: "Zur Gewichtung soziologischer Paradigmen in der Freizeit- und Sportsoziologie"

Lehrbefugnis (Venia) in den wissenschaftlichen Fächern
"
Freizeitsoziologie mit besonderer Berücksichtigung der Soziologie des Sports"

und

"Empirische Sozialforschung".

Ernennung zum Universitätsdozenten. (Anzeige)


Gutachter:

Univ.-Prof.Dr.Günther Lüschen (Department of Sociology - University of Alabama at Birmingham, USA),

Univ.-Prof.Dr.Walter Tokarski (Inst.f.Freizeitwissenschaft und Rektor der DHS-Köln),

Univ.-Prof.Dr.Raimund Sobotka (ISW - Univ.-Wien),

Univ.-Prof.Dr.Rudolf Richter (Inst.f.Soziologie/GRUWI - Univ.-Wien),

Univ.-Prof.Dr.Wolfgang Schulz (Inst.f.Soziologie/SOWI - Univ.-Wien),

Univ.-Prof.Dr.Rainhard Bachleitner (Inst.f.Kultursoziologie - Univ.-Salzburg),

Studentenkurie (Mag.Thomas Böhm, Mag.Thomas Hinterleitner, Mag.Sonja Toda, Markus Redl ISW - Univ.-Wien)

 

GUTACHTEN

Berufliche Tätigkeiten:

Seit 1987: Forschung und Beratung im privaten und öffentlichen Interesse -  RB RESEARCH&CONSULTING 

Seit 1981: Von 1981 bis SS 2006 kontinuierliche Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität Wien (Institut für Sportwissenschaften): Vertragsassistent (1.12.1981 bis 30.11.1983 - Lehrkanzel Pädagogik der Leibesübungen: Univ.-Prof. Dr. Raimund Sobotka), Lehrbeauftragter (Univ.-Lektor) und Universitätsdozent (ab 25.6.1999). (Fächer: Freizeit- und Sportsoziologie,  Forschungsmethoden, Statistik, Projektmanagement)
Seit WS 2006/07 Lehrtätigkeit nach "Venia".

Seit WS 2008/09: Forschungstätigkeit  an der Donau-Universität Krems (Zentrum für nachhaltige Gesundheitsförderung, Sport, Tourismus und Soziales)


Seit SS 2013:
Lektor an der FH St. Pölten (University of Applied Sciencies) im Masterstudium "Media- und Kommunikationsberatung"

WS 2008/09 bis SS2013: Lektor an der FH KufsteinTirol (University of Applied Sciencies) in den  Studiengängen Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement (Fächer: Wissenschaftliches Arbeiten) und Marketing & Kommunikationsmanagement (Fächer: Marktforschung, wissenschaftliches Arbeiten)

Seit 2000: WU Executive Academy an der Wirtschaftsuniversität Wien: Lektor im Universitätslehrgang Tourismus- & Eventmanagement (vormals Österreichischer Universitätslehrgang für Tourismuswirtschaft) und Lektor im Studienprogramm Diplom BetriebswirtInWU  (Fächer: Wissenschaftliches Arbeiten, Sport- & Gesundheits-Tourismus, Marktsegmentierung)

Seit 2000: Lektor an den Universitätslehrgängen „Health & Fitness“ und „Sports Physiotherapy“ an der Universität Salzburg (Fächer: Freizeit- und Sportsoziologie und Forschungsmethoden)

Seit SS 2010: Lektor am Institut  für Sport und Bewegungswissenschaften an der Universität Salzburg (Fächer: Qualitative Forschungsmethoden)

1995 bis Juni 2008: Beratungs-, Lehr- und Forschungstätigkeit an der IMC Fachhochschule Krems (University of Applied Sciencies). Professor mit Forschungsschwerpunkt Tourismus und Leiter der Stabstelle "Wissenschaftliches Arbeiten"  (Fächer: Sporttourismus, Gesundheitstourismus, Forschungsmethoden, Projektmanagement und Research). Ernennung zum Fachhochschul-Professor am 15. November 2005.

SS 1999 bis SS 2005:  Lehrbeauftragter und Gastprofessor am Institut für Sportwissenschaften der Universität Innsbruck (Fächer: Sportsoziologie und Methodenlehre).

5.9.1977 bis 30.11.2012: Professor am De La Salle Privatgymnasium Wien-Strebersdorf. Pragmatisierung am 1.10.1980 (Ernennung zum Professor) (Fächer: Mathematik, Leibesübungen / Bewegung und Sport) sowie Informatik, Wissenschaftliches Arbeiten). Betreuungslehrer für Praktikanten und Praktikantinnen in den Fächer Mathematik und Bewegung&Sport.

 

Wissenschaftliche Arbeits- und Forschungsbereiche:

Wirkungsforschung bei Sport(groß)veranstaltungen (Sportevents)

Wirkungsforschung im Kultur- und Bildungssektor

Empirische Sozialforschung und Methodenlehre: Diskussion und Anwendung qualitativer und quantitativer Erhebungs- und Analysetechniken in den Sozialwissenschaften

Marktforschung: Markt-Segmentierungsanalysen, Potenzialanalysen, Trendanalysen im Freizeit- und Sportbereich, Bedarfs- und Akzeptanz­analysen, Kundenzufriedenheitsanalysen

Empirische Freizeit-, Sport- und Tourismusforschung

Tourismusforschung: Potenzialanalysen im Sporttourismus / im Gesundheitstourismus, Angebots- und Nachfrageanalysen im Gesundheitstourismus 

Forschung im Gesundheitswesen

Ressortplanung (i.b. Sportstätten-Standortplanung, Ski- und Wellness-Ressortplanung)

Consulting im Human Resources Managementbereich (u.a. Wellness in Unternehmen / Firmenfitness, gesundheits- und fitnessorientierte Incentives)

Projektmanagement

 

Fachliche Tätigkeiten:

   Publikationen, wissenschaftliche Tätigkeiten & Consulting

Ü  Top aktuell   Ü Publikationsverzeichnis

Link zum  Verzeichnis vor 2002: Verzeichnis vom  29.Jänner 1999

  Führungs-/ Leitungs- und Organisationstätigkeiten

· Dezember 2008 bis September 2009: Leiter des Entwicklungsteams des Universitätslehrganges "Sportmanagement" an der Universität Wien. (Postgraduate Center der Universität Wien).

· 2005 bis 2009: Präsident des CLUB TOURISMUS an der Wirtschaftsuniversität Wien.

· 2007 bis 2008: Leiter der Stabstelle "Wissenschaftliches Arbeiten und Forschung" an der IMC Fachhochschule Krems.

· Von 1995 bis 2003: Koordinator in den Fächern "Sporttourismus" und Gesundheitstourismus an der IMC Fachhochschule Krems. (Fachhochschul-Studiengang "Tourismusmanagement & Freizeitwirtschaft").

· Seit 1985 Betreuungslehrer für UnterrichtspraktikantenInnen und SchulpraktikantenInnen in den Fächern Mathematik und "Bewegung und Sport" an Allgemeinbildenden Höheren Schulen.

· 1996 bis 2000 Projektleiter im Rahmen der Erstellung eines Masterplanes zur Erschließung des Skiresorts Yabuli in der nordchinesischen Provinz Heilongjiang.

· Von 1984 bis 1994 Geschäftsführer des Österreichischen Arbeitskreises für Soziologie des Sports und der Leibeserziehung. (Vereinssitz: Institut für Sportwissenschaften der Universität Wien) (Mit Ende 1994 Auflösung und Überführung des Arbeitskreises als Sektion Sportsoziologie in der Österreichischen Sportwissenschaftlichen Gesellschaft. Zweiter Sektionssprecher.)

· Von 1986 bis 1994 Herausgeber von "SPORTSOZIOLOGIE". Informationsschrift des Österreichischen Arbeitskreises für Soziologie des Sports und der Leibeserziehung".

· Vom 18. bis 20. Juni 1992 Organisation der Jahrestagung der Österreichischen Olympischen Akademie in Wien.

· Vom 6. bis 8. Juni 1991 Veranstaltung und Organisation der Internationalen Sportsoziologischen Tagung zum Thema "Gesellschaftliche Veränderungen und ihre Auswirkungen auf den Sport" in Wien.

   Hochschuldidaktische Entwicklungsarbeiten

 

  (Aktive) Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Organisationen

  Vortragstätigkeiten

Seit 1985 Abhaltung von zahlreichen wissenschaftlichen Vorträgen auf nationaler und internationaler Ebene. (Für Details dazu und die vollständige Liste siehe i. Publikationsverzeichnis).

  Beratungstätigkeiten (RB Research & Consulting)

  Auswahl: Für Details dazu >> vollständige Liste.

  • Seit 2012: Consultants zur Betrieblichen Gesundheitsförderung.  OMV Austria Exploration & Production GmbH. Betriebsstandort Gänserndorf.

  • 2009: Consultants im Rahmen des Projekts „Energiewelten Zillertal“. Projekt „Tourismus im Verbund - Entwicklungsmöglichkeiten“. (Tauern Touristik GmbH)

  • 2006/07: Consultants im Rahmen des Projekts Sonnblick-Arena Rauris.

  • 2004: Consultants im Rahmen des Projekts "Kletterhalle Weinburg" (Marktgemeinde Weinburg in NÖ).

  • August 2000: Consultants im Rahmen der Masterplanerstellung für die touristische Erschließung der Provinz Shandong in China (Beach-Resort -, Spa-Resort - und Mountain-Resort - Planung). Siehe auch  Projekte in China (1997-2000)

  • Von 1997 bis 2000: Projektleiter im Rahmen der Masterplanerstellung für die touristische Erschließung des Skiressorts Yabuli in der Provinz Heilongjiang in China (Auftraggeber: Fairyoung Holding - Hongkong). Siehe auch  Projekte in China (1997-2000)

  • Songhua-River- Vacation: Von 1997 bis 1999 (Beratung der Provinzregierung von Heilongjiang und der Stadtregierung von Harbin (Nordchina) im Zusammenhang mit der Planung zukünftiger Freizeit- und Sportanlagen. (Kompetenzbereich: Soziale Determinanten der Sportstättenplanung).

  • Beratung des Sportdirektoriums der katalanischen Regierung (Generalitat de Catalunya, Departement de la Presidència, Direcció General de l'Esport) zum Thema "Soziale Determinanten der Sportstättenplanung vom 11.-14. Februar 1994 in Barcelona (Spanien).

  •     Sonstiges

  • 2011 bis 2012: Schöffe am Landesgericht für Strafsachen Wien (Jugendgericht).

  •   Alumni's

     

    Wien, 26. Dezember 2013
    (Prof.) Univ.-Doz. Mag. Dr. Roland Bässler   

     PRESSEFOTOS