Projekt Spätantike und Frühmittelalter in Tirol
 Richard Heuberger

Gefördert vom Tiroler Wissenschaftsfonds, durchgeführt am Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik an der Universität Innsbruck


Projektbeschreibung


Werkverzeichnis Richard Heuberger



Richard Heuberger und der Nationalsozialismus

Eine als Onlinepublikation aufgearbeitete kritische Auseinandersetzung mit Richard Heubergers Biographie und seiner Arbeit an der Universität Innsbruck 1934 bis 1950. Im Universitätsarchiv Innsbruck konnten die in der Personalakte Heubergers abgelegten Akten des Entnazifizierungsverfahrens 1945-1950 eingesehen werden.


Auswahl digitalisierter Texte als Testlauf ():

Richard Heuberger, Die ältesten Kanzleivermerke auf den Urkunden der Tiroler Landesfürsten, in: MIÖG 33 (1912) 432-467.

Richard Heuberger, Die Errichtung der Stadtapotheke und der Stelle eines Stadtarztes in Innsbruck, in: Zeitschrift des Ferdinandeums für Tirol und Vorarlberg 10 (1913) 139-142.

Richard Heuberger, Eine Kundschaft des 14. Jahrhunderts über die Entstehung der Pfarre Gais, in: Zeitschrift des Ferdinandeums für Tirol und Vorarlberg III/57 (1913) 362-369.

Richard Heuberger, Das Urkunden- und Kanzleiwesen der Grafen von Tirol, Herzoge von Kärnten aus dem Hause Görz (MIÖG Erg. Bd. 9, Innsbruck 1913) 51-176 und 265-394.

Richard Heuberger, Die älteren landesfürstlichen Vicedominate in Tirol und die Anfänge der Hauptmannschaft an der Etsch, in: Forschungen und Mitteilungen zur Geschichte Tirols und Vorarlbergs 11 (1914) 66-87 und 123-138.

Richard Heuberger, Die Kundschaft Bischof Konrads III. von Chur über das Landrecht Graf Meinhards II. von Tirol, in: Archiv für österreichische Geschichte 106 (1915) 121-156.

Richard Heuberger, Ein unbekanntes Schreiben König Adolfs von Nassau an Bischof Landolf von Brixen 1296, in: Forschungen und Mitteilungen zur Geschichte Tirols und Vorarlbergs 12 (1915) 40-42.

Richard Heuberger, Zur Entstehung der Familiennamen, in: Forschungen und Mitteilungen zur Geschichte Tirols und Vorarlbergs 14 (1917) 180-182.

Richard Heuberger, Aufgaben der tirolischen Urkundenforschung, in: Forschungen und Mitteilungen zur Geschichte Tirols und Vorarlbergs 16/17 (1920) 14-57.

Richard Heuberger, Geländegestaltung und Urkundenwesen in den Alpen I., in: MIÖG 39 (1923) 1-57.

Richard Heuberger, Michael Mayr, in: MIÖG 39 (1923) 325-334.

Richard Heuberger, Die Bevölkerung Tirols im Wandel der Geschichte, in: TH 3/4 (1923) 39-60.

Richard Heuberger, Die Sage von Herzog Adelger und der Schlacht bei Brixen, in: Der Schlern 4 (1923) 72-78.

Richard Heuberger, Anweisungen für Gesandte der Söhne Meinhards II. von Tirol, in: Festschrift zu Ehren Emil von Ottenthals, ed. Raimund von Klebelsberg (Schlern-Schriften 9, Innsbruck 1925) 29-40.

Richard Heuberger, Das deutschtiroler Notariat. Umrisse und Bedeutung seiner mittelalterlichen Entwicklung, in: Veröffentlichungen des Ferdinandeum 6 (1927) 27-122.

Richard Heuberger, Tirol und Henneberg. Ein Heiratsplan aus König Heinrichs Zeit, in: Tiroler Heimat 9 (1927) 30-40.

Richard Heuberger, Cartam tradidi. Zum Ausklingen der traditio cartae, in: Veröffentlichungen des Museum Ferdinandeum 8 (1928) 91-119.

Richard Heuberger, Vandalische Reichskanzlei und Königsurkunden. Mit Ausblicken auf die Gesamtentwicklung der frühgermanischen Herrscherurkunde, in: Festschrift Oswald Redlich zum 70. Geburtstag, ed. Wilhelm Bauer (MIÖG Erg. Bd. 11, Innsbruck 1929) 76-113.

Richard Heuberger, Die Römerstraße vom Bozner Becken ins Eisacktal, in: Der Schlern 10 (1929) 43-49.

Richard Heuberger, Natio Noricorum et Pregnariorum. Beiträge zur Frühgeschichte der Baiern und der Alpenromanen des Eisacktales und des Vinschgaus, in: Veröffentlichungen des Ferdinandeum 10 (1930) 1-52.

Richard Heuberger, Raetia prima und Raetia secunda, in: Klio 24 (1931) 348-366.

Richard Heuberger, Der heilige Ingenuinus, in: Festschrift Albert Brackmann, ed. Leo Santifaller (Weimar 1931) 17-39.

Richard Heuberger, Der Vinschgau im Altertum und Frühmittelalter, in: Der Schlern 13 (1932) 132-137.

Richard Heuberger, Zur Geschichte der römischen Brennerstraße, in: Klio 27 (1934) 311-336.

Richard Heuberger, Das Burggrafenamt im Altertum (Schlern-Schriften 28, Innsbruck 1935).

Richard Heuberger, Vom alpinen Osträtien zur Grafschaft Tirol. Die raumpolitische Entwicklung einer mittelalterlichen deutschen Grenzlandschaft (Schlern-Schriften 29, Innsbruck 1935).

Richard Heuberger, Räterwein und Etschland, in: Der Schlern 16 (1935) 422-424.

Richard Heuberger, Das ostgotische Rätien, in: Klio 30 (1937) 77-109.

Richard Heuberger, Die Räter, in: Zeitschrift des deutschen Alpenvereins 70 (1939) 186-193.

Richard Heuberger, Wann wurde Rätien Provinz?, in: Klio 34 (1941) 290-292.

Richard Heuberger, Die ältesten Quellenaussagen über die Bodenseegegend, in: Montfort 2 (1947) 140-157.

Richard Heuberger, Richard Heuberger, in: Österreichische Geschichtswissenschaft der Gegenwart in Selbstdarstellungen 1, ed. Nikolaus Grass (Schlern-Schriften 68, Innsbruck 1950) 17-44.

Richard Heuberger, Die Anfänge des Wissens von den Alpen, in: Zeitschrift für schweizerische Geschichte 30 (1950) 337-371.

Richard Heuberger, Die Westgrenze Rätiens, in: Prähistorische Zeitschrift 34/35 (1953) 47-57.

Richard Heuberger, Zu den Stämmen Norikums, in: Tiroler Heimat NF 16 (1953) 5-32.

Richard Heuberger, Taurisker und Noriker, in: Ammann-Festgabe, ed. Johann Knobloch (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 2, Innsbruck 1954) 161-171.

Richard Heuberger, Der Bodenseeraum im Altertum, in: Aus Verfassungs- und Landesgeschichte, Festschrift für Theodor Mayer 2 (Lindau/Konstanz 1955) 7-21.

Richard Heuberger, Das erste Erscheinen von Germanen in den Alpen, in: Festgabe dargebracht Harold Steinacker zur Vollendung des 80. Lebensjahres, ed. Hellmuth Rößler (Südostforschungen 14/1, München 1955) 1-9.

Richard Heuberger, Die Einfügung des Ostalpenraums ins Römerreich, in: Beiträge zur Landeskunde Tirols. Festschrift für Raimund von Klebelsberg zu Thumburg anläßlich der Vollendung des 70. Lebensjahres, ed. Georg Mutschlechner (Schlern-Schriften 150, Innsbruck 1956) 105-119.

Richard Heuberger, Tirol in der Römerzeit, in: Tiroler Heimat NF 20 (1957) 133-138.

Richard Heuberger, Älteste Ansichten über die Urbevölkerung Tirols, in: Beiträge zur geschichtlichen Landeskunde Tirols. Festschrift für Franz Hutter, ed. Ernest Troger/Georg Zwanowetz (Schlern-Schriften 207, Innsbruck 1959) 145-147.

Richard Heuberger, Ein angebliches Edikt Theoderichs des Großen vom Jahr 505 aus dem Castrum Maiense über dem Laureinerberg, in: Festschrift Karl Pivec zum 60. Geburtstag, ed. Anton Haidacher/Hans Eberhard Mayer (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 12, Innsbruck 1966) 201-203.

Home