Literatur

Auswahl aus Primärliteratur:

Antike Quellen/Textausgaben
 

Vorsokratiker und Sophisten

Die Fragmente der Vorsokratiker. Griechisch u. Deutsch von H. Diels. Hg. von W. Kranz. 3 Bde., Hildesheim Bd. 1 61951, Bd. 2 u. 3 61952 (Nachdruck 2004 u. 2005).

Die Vorsokratiker. Griechisch-lateinisch-deutsch. Auswahl der Fragmente und Zeugnisse. Übersetzung und Erläuterungen von M. L. Gemelli Marciano, Düsseldorf 2007.

Die Vorsokratiker. Auswahl der Fragmente, Übersetzungen und Erläuterungen von J. Mansfeld, 2 Bde., Stuttgart 1995-96 (RUB 7965/7966).

Die Sophisten. Ausgewählte Texte. Griech./Dt. Übersetzt und hg. von Th Schirren u. Th. Zinsmaier, Stuttgart 2003.


Platon

a) Gesamtausgaben

Platon, Werke in acht Bänden. Griechisch und Deutsch (nach der Übersetzung von F. Schleiermacher und H. Müller). Hg. von G. Eigler, Darmstadt 62011.

b) Einzelausgaben in Reclams Universal-Bibliothek (z. T. zweisprachig): Apologie des Sokrates (8315), Charmides (9861), Der siebente Brief (8892), Der Staat (8205), Der Sophist (918), Eutyphron (9897), Gorgias(2046), Laches (1785), Menon (2047), Parmenides (8386), Phaidon (6339), Phaidros (5789), Symposion (18435), Theaitetos (6338), Timaios (18285).


Aristoteles

a) Gesamtausgaben/Sammelbände

Aristotelis Opera, rec. I. Bekker. 5 Bde., Berlin 1831-1870 (Bde. I-II: griech. Text, Bd III: lat. Renaissance-Übersetzungen. Bd. IV: Scholia, Bd V: Fragmente).

Aristoteles, Sämtliche Werke in deutscher Übersetzung. Hg. von E. Grumach et al., Berlin 1956ff.

––– , Philosophische Schriften in sechs Bänden. Übersetzt von H. Bonitz, E. Rolfes, H. Seidl, H. G. Zekl, Hamburg 1995.

b) Einzelausgaben

Aristoteles, Protreptikos. Hinführung zur Philosophie. Rekonstruiert, übersetzt u. kommentiert von G. Schneeweiß, Darmstadt 2005.

Ausgaben in Reclams Universal-Bibliothek (z. T. zweisprachig): Die Kategorien (9706), Nikomachische Ethik (8586), Rhetorik (18006), Metaphysik (7913), Politik (8522), Topik (18337).


Hellenistische Philosophie

Die Philosophie der Stoa. Ausgewählte Texte. Übersetzt und hg. von W. Weinkauf. Stuttgart 2001 (RUB 18123).

Epiktet, Handbüchlein der Moral. Griech./Dt.. Übersetzt und hg. von K. Steinmann, Stuttgart 1992 (RUB 8788).

Marc Aurel, Selbstbetrachtungen. Übersetzt und eingel. von A. Wittstock, Stuttgart 1986 (RUB 1241).

Epikur, Von der Überwindung der Furcht. Katechismus, Lehrbriefe, Spruchsammlung, Fragmente. Eingel. u. übertr. von O. Gigon, Zürich 31983 (Nachdruck München 1991). 

––– , Briefe, Sprüche, Werkfragmente. Griech./Dt. Übersetzt und hg. von H.-W. Krautz, Stuttgart 1985 (RUB 9984).

Sextus Empiricus, Grundriss der pyrrhonischen Skepsis. Eingel. u. übers. von M. Hossenfelder, Frankfurt/Main 21993.


Neuplatonismus

Plotins Schriften. Übersetzt von R. Harder. Neubearbeitung mit griech. Lesetext u. Anm., fortgeführt von R. Beutler/W. Theiler. Bd I-Vc, Hamburg 1956-71 (Nachdruck 2004).

Plotin, Ausgewählte Schriften. Übersetzt und hg. von Ch. Tornau, Stuttgart 2001 (RUB 18153).

Doxographie

Diogenes Laërtios, Leben und Lehre der Philosophen. Übersetzt und hg. von F. Jürß, Stuttgart 1998

Textsammlung

Wolfgang Wieland (Hg.), Geschichte der Philosophie in Text und Darstellung. Bd. 1: Antike, Stuttgart 1993.


Nachschlagewerke

Der Kleine Pauly. Lexikon der Antike. Bd. 1-5, München 1979.

Horn Christoph/Rapp Christof (Hg.): Wörterbuch der antiken Philosophie, München 2002.

 

 

Auswahl aus Sekundärliteratur:
 

Annas, Julia: Kurze Einführung in die antike Philosophie. Göttingen 2009.

van Ackeren, Marcel/Müller, Jörn (Hrsg.): Antike Philosophie verstehen. Darmstadt 2006.

Bächli, Andreas/Graeser, Andreas: Grundbegriffe der antiken Philosophie. Ein Lexikon. Stuttgart 2000.

Birnbacher, Dieter, Krohn, Dieter (Hrsg.): Das sokratische Gespräch. Stuttgart 2012.

Buchheim, Thomas: Die Vorsokratiker. Ein philosophisches Porträt. München 1994.

–––: Aristoteles. Aristoteles. Reinbek bei Hamburg 172006.

Dammer, Karl-Heinz, Philosophen als Pädagogen. Bd. I. Von der Antike bis zur Aufklärung. Berlin & Toronto 2015.

Erler, Michael/Graeser, Andreas (Hrsg.): Philosophen des Altertums. Bd 1:Von der Frühzeit bis zur Klassik. Bd 2: Vom Hellenismus bis zur Spätantike. Darmstadt 2000.

Figal, Günter: Sokrates. München 21998 (Beck’sche Reihe 530).

Flashar, Hellmut, Aristoteles. Lehrer des Abendlandes. München 2013.

Freely, John: Platon in Bagdad. Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam. Stuttgart 52012.

Gudopp -von Behm, Wolf-Dieter: Thales und die Folgen. Vom Werden des philosophischen Gedankens. Würzburg 2015.

Hadot, Pierre: Wege zur Weisheit. Oder: Was lehrt uns die die antike Philosophie? Frankfurt/Main 1999.

––– : Philosophie als Lebensform. Frankfurt /Main 22005.

Heit, Helmut: Frühgriechische Philosophie. Stuttgart 2011.

Höffe, Otfried: Aristoteles. München 32006.

Horn, Christoph u. a. (Hg.): Platon-Handbuch: Leben-Werk-Wirkung. Stuttgart 2009.

Horn, Christoph: Philosophie der Antike. Von den Vorsokratikern bis Augustinus. München 2013.

––– : Antike Lebenskunst. Glück und Moral von Sokrates bis zu den Neuplatonikern. München 22010.

Hossenfelder, Malte: Epikur. München 32006 (Beck’sche Reihe 539).

Janka, Markus/Schäfer, Christian (Hrsg.): Platon als Mythologe. Interpretationen zu den Mythen in Platons Dialogen. Darmstadt 2014.

Kirk, G.S., Raben, J.E., Schofield, M.: Die vorsokratischen Philosophen. Einführung, Texte und Kommentare. Studienausgabe. Stuttgart 2001.

Knoll, Manuel: Antike griechische Philosophie. Berlin/Boston 2017.

Lesky, Albin: Geschichte der griechischen Literatur. München 1993.

Martens, Ekkehard: Sokrates: Eine Einführung. Stuttgart 2004.

––– : Die Sache des Sokrates. Stuttgart 1992.

––– : Platon. Stuttgart 2009.

Long, A.A. (Hg.): Frühe Griechische Philosophie. Stuttgart 2001.

Long, A.A., Sedley, D.N.: Die hellenistischen Philosophen. Texte und Kommentare. Sonderausgabe. Stuttgart 2001.

Kenny, Anthony: Geschichte der abendländischen Philosophie. Bd. I: Antike. Darmstadt 22014.

Maurach, Gregor: Seneca-Leben und Werk. Darmstadt 42005.

Meyer, Kirsten (Hrsg.): Texte zur Didaktik der Philosophie. Stuttgart 2010.

Möbuß, Susanne: Große Denker-Plotin. Eine Einführung. Wiesbaden 2005.

Mueller-Goldingen, Christian: Dichtung und Philosophie bei den Griechen. Darmstadt 2008.

Neumann, Uwe: Platon. Reinbek bei Hamburg 22006.

Niehues-Pröbsting, Heinrich: Die antike Philosophie, Schrift, Schule, Lebensform. Frankfurt/Main 2004.

Ottmann, Henning: Geschichte des politischen Denkens. Bd.1: Die Griechen. Teilband 1: Von Homer bis Sokrates. Teilband 2: Von Platon bis zum Hellenismus. Stuttgart 2001.

Piepenbrink Karen (Hg.), Philosophie und Lebenswelt in der Antike. Darmstadt 2003.

Pohlenz, Max: Die Stoa. Geschichte einer geistigen Bewegung, 2 Bde. Göttingen 31964.

Popper, Karl: Back to the presocratics. In: D. J. Furley – R. E. Allen (Hg.): Studies in Presocratic Philosophy, London 1970.

–––  : Die Welt des Parmenides, München 22006.

Rapp, Christof: Vorsokratiker. München 1997 (Beck’sche Reihe 539).

Rapp, Christoph, Wagner, Tim (Hrsg.): Wissen und Bildung in der antiken Philosophie. Stuttgart 2006.

Reale, Giovanni: Zu einer neuen Interpretation Platons. Eine Auslegung der Metaphysik der großen Dialoge im Lichte der ‚ungeschriebenen Lehren’. Paderborn u. a. 1993.

Rehfus Wulff D. (Hg.): Geschichte der Philosophie I: Antike und Mittelalter. Göttingen 2012.

Reichenbach, Roland: Philosophie der Bildung und Erziehung. Stuttgart 2007.

Reichert, Frank: Welches ist die richtige Lebensweise? Antworten von Philosophen der griechischen Antike. Norderstedt 2006.

Ricken, Friedo: Philosophie der Antike. Stuttgart 42007.

––– (Hg.): Philosophen der Antike I. und II. Stuttgart 1996.

––– : Antike Skeptiker. München 1994 (Beck’sche Reihe 526).

Ries, Wiebrecht: Die Philosophie der Antike. Darmstadt 2005.

Röd, Wolfgang (Hg.):  Geschichte der Philosophie, Bd. 1: Die Philosophie der Antike1. Von Thales bis Demokrit. Von Wolfgang Röd. München 1976.

–––  : Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Die Philosophie der Antike 2. Sophistik und Sokratik, Plato und Aristoteles. Von Andreas Graeser. München 1983.#

–––  : Geschichte der Philosophie, Bd. 3: Die Philosophie der Antike 3. Stoa, Epikureismus und Skepsis. Von Malte Hossenfelder. München 21995.

–––  : Kleine Geschichte der antiken Philosophie. München 1998.

Schadewaldt, Wolfgang: Die Anfänge der Philosophie bei den Griechen. Die Vorsokratiker und ihre Voraussetzungen. Tübinger Vorlesungen Bd. 1. Frankfurt/Main 1978.

Schupp, Franz: Geschichte der Philosophie im Überblick. Bd.1: Antike. Hamburg 2003.

Seidl, Horst: Einführung in die antike Philosophie. Hauptprobleme und Lösungen, dargelegt anhand der Quellentexte. München 22013.

Snell, Bruno: Die Entdeckung des Geistes. Studien zur Entstehung des europäischen Denkens bei den Griechen. Göttingen 82000.

Steenblock, Volker: Sokrates & Co. Ein Treffen mit den Denkern der Antike. Darmstadt 2005.

Vamvacas, Constantin J.: Die Geburt der Philosophie. Der vorsokratische Geist als Begründer von Philosophie und Naturwissenschaften. Düsseldorf 2006.

von Kutschera, Franz: Die Anfänge der Philosophie. Münster 2018.

Vorländer, Karl: Geschichte der Philosophie mit Quellentexten. Bd. I. Altertum. Reinbek 1996.

Zehnpfenning, Barbara: Platon zur Einführung. Hamburg 32001.