P.Weinzierl und M.Drosg

 

 

Lehrbuch der

Nuklear-

elektronik

 

 

 

Springer-Verlag

Wien New York 1970

 



 

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Meßtechnische Problemstellung
  2. 1.1. Strahlungsdetektoren als Quellen der Information

    1.2. Impulszählung

    1.2.1. Statistik der Impulshäufigkeit

    1.2.2. Intervallverteilung zwischen statistischen Impulsen

    1.2.3. Zählverluste

    1.3. Messung von Impulsgrößenverteilungen

    1.3.1. Statistik der Impulsgrößenverteilung

    1.3.2. Impulshöhenspektrometer

    1.4. Korrelationsmessungen

    1.4.1. Koinzidenzmessungen

    1.4.2. Messungen von Zeitspektren

    1.4.3. Grenzen der elektronischen Kurzzeitmessung

    1.5. Teilchenidentifizierung

    1.5.1. Impulsformdiskrimination

    1.5.2. Messungen mit einem dE/dx-Detektor

    1.6. Literatur

  3. Grundlagen der Impulstechnik
  4. 2.1. Elementare Netzwerkanalyse

    2.1.1. Allgemeine Grundlagen

    2.1.2. Elektronische Systeme mit zwei Anschlüssen

    2.1.3. Elektrodynamische Grundgesetze

    2.1.4. Linearisierung von Netzwerken

    2.1.5. Verhalten von Vierpolen

    2.2. Transformationsmethoden der Netzwerkanalyse

    2.2.1. Fourier-Transformation

    2.2.2. Laplace-Transformation

    2.3. Übertragungseigenschaften passiver Vierpole

    2.3.1. Einfache RCL-Kombinationen

    2.3.2. Iterative Filterketten

    2.3.3. Übertragungsleitungen

    2.4. Literatur

  5. Diskrete aktive Halbleiterelemente
  6. 3.1. Der Transistor

    3.1.1. Niederfrequenzverhalten

    3.1.2. Hochfrequenzverhalten

    3.2. Der Feldeffekttransistor

    3.2.1. Der Sperrschicht-FET

    3.2.2. Der MOS-FET

    3.3. Die Tunneldiode

    3.4. Literatur

  7. Analoge Schalteinheiten
  8. 4.1. Verstärker

    4.1.1. Einteilung der Verstärker

    4.1.2. Rückkoppelung

    4.1.3. Operative Verstärker

    4.1.4. Gegengekoppelte Transistorschaltungen

    4.1.5. Störsignale in elektronischen Systemen

    4.1.6. Harmonische Oszillatoren

    4.2. Nichtlineare Verstärker

    4.2.1. Schwellenverstärker

    4.2.2. Komparatoren

    4.3. Stromgeneratoren

    4.3.1. Der Transistor als Stromgenerator

    4.3.2. Steuerung von Stromgeneratoren

    4.4. Lineare Gatter

    4.4.1. Seriengatter

    4.4.2. Parallelgatter

    4.5. Lineare Änderungen an Impulsen

    4.5.1. Impulsverzögerung

    4.5.2. Impulsverlängerung (Impulsdehnung)

    4.5.3. Impulskürzung

    4.6. Die Impulslänge als analoge Größe

    4.6.1. Signale mit zeitproportionalen Anteilen

    4.6.2. Impulslängen-Impulshöhen-Wandlung

    4.6.3. Impulslängenmodulation

    4.7. Literatur

  9. Digitale Schalteinheiten
  10. 5.1. Grundlagen der binären Logik

    5.1.1. Einfache logische Operationen

    5.1.2. Zusammengesetzte logische Operationen

    5.1.3. Logische Operationen unter Verwendung von Speichern

    5.2. Der elektronische Schalter

    5.2.1. Die Halbleiterdiode als Schalter

    5.2.2. Der Transistor als Schalter

    5.2.3. Der FET als Schalter

    5.2.4. Die Tunneldiode als Schalter

    5.2.5. Schaltzustände bei ferromagnetischen Elementen

    5.2.6. Supraleitende Schalter

    5.3. Erzeugung logischer Niveaus

    5.3.1. Passive Klippschaltungen

    5.3.2. Klippschaltungen unter Verwendung aktiver Elemente

    5.3.3. Die Umkehrstufe

    5.4. Logische Gatter

    5.4.1. Passive Gatter

    5.4.2. Gatter unter Verwendung aktiver Dreipole

    5.4.3. Tunneldioden-Gatter

    5.4.4. Sonstige Gatter

    5.5. Klippschaltungen

    5.5.1. Aufbau der grundlegenden Klippschaltungen

    5.5.2. Binäre Speicherung

    5.5.3. Untersetzung und Zählung

    5.5.4. Auslösekreise (Trigger)

    5.6. Änderungen im zeitlichen Verhalten binärer Signale

    5.6.1. Impulsverzögerung

    5.6.2. Impulsverlängerung

    5.6.3. Impulskürzung

    5.7. Digital-Analog-Wandlung

    5.7.1. Parallel-DAC

    5.7.2. Serien-DAC

    5.8. Analog-Digital-Wandlung

    5.8.1. Digitale Darstellung von Impulslängen

    5.8.2. Direkte Digitalisierung von Signalgrößen

    5.9. Literatur

  11. Geräte zur Verarbeitung von Detektorimpulsen
  12. 6.1. Impulsverstärkung

    6.1.1. Vorverstärker

    6.1.2. Hauptverstärker (Linearverstärker)

    6.2. Impulszählung

    6.2.1. Zeitgeber

    6.2.2. Impulszähler

    6.2.3. Zählratenmesser

    6.3. Einkanal-Impulshöhenmessung

    6.3.1. Integraldiskriminator

    6.3.2. Einkanal-Impulshöhenanalysator

    6.4. Einkanal-Zeitintervallmessung

    6.4.1. Geräte zur Erzeugung von Zeitmarken

    6.4.2. Koinzidenzmeßgeräte

    6.5. Vielkanalmessungen

    6.5.1. Gedächtniseinheit

    6.5.2. Flugzeitanalysator (Start-Stopp-Zeitmessung)

    6.5.3. Impulshöhenanalysator

    6.5.4. Vielfachzähler (Multiscaler)

    6.6. Literatur

Sachverzeichnis


© Manfred Drosg, Institut für Experimentalphysik der Universität Wien
Letzte Änderung am 25.04.2001 um 17:40 von MD