Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
der Universität Wien
Währinger Straße 29, A-1090 Wien

 

Das Bild Wiens in der Zwischenkriegszeit in Werken
österreichischer und englischer Autoren

Monika Seidl, Wendelin Schmidt-Dengler

Im Rahmen des Pilotprojektes HUMANITIES am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien - in dem Möglichkeiten des "Open distance learning" mit Hilfe audiovisueller Medien und neuer Technologien (z.B. Internet) ausgelotet werden sollen - wurden Vorträge von Mag. Dr. Monika Seidl und o. Univ.-Prof. Dr. Wendelin Schmidt-Dengler aufgezeichnet und bearbeitet.
Diese Vorträge wurden an die am Projekt mitarbeitenden Institute europaweit verschickt und Studenten innerhalb einer Vortragsreihe präsentiert.



Kamera: Gerd Fellner
Ton: Roland Winkler
Schnitt und Gestaltung: beide
Computer: Roland Winkler
S-VHS, 25 Min., Wien 1995, Videoarchiv No ?


Für den Inhalt verantwortlich: Manfred Bobrowsky