Bibliographische Angaben

ANDRÉ HOLENSTEIN, FRANK KONERSMANN, JOSEF PAUSER und GERHARD SÄLTER (Hrsg.):
Policey in lokalen Räumen.
Ordnungskräfte und Sicherheitspersonal in Gemeinden und Territorien vom Spätmittelalter bis zum frühen 19. Jahrhundert
(
= Studien zu Policey und Policeywissenschaft. Hrsg. von Michael Stolleis), Frankfurt am Main 2002.

VIII, 440 Seiten. Kartoniert
Verlag: Vittorio Klostermann
ISBN 3-465-03226-8
49,00 Eur[D] / 50,40 Eur[A] / 80,00 sFr

Der Sammelband via

Zum Inhalt

Lokale Ordnungskräfte der Vormoderne haben bislang in der Forschung nur wenig Beachtung gefunden. Bei der Wahrung der inneren Ordnung und für die Gewährleistung von Sicherheit waren zwischen dem Spätmittelalter und dem beginnenden 19. Jahrhundert zahlreiche Amts- und Funktionsträger vor Ort tätig. Die funktionale und institutionelle Vielfältigkeit dieses Personals und dessen Einbindung in sehr verschiedenartige lokale und regionale Herrschaftsstrukturen haben die breitere, zumal vergleichende Erforschung dieses Felds praktischer Verwaltungstätigkeit erschwert.

Der Arbeitskreis „Policey/Polizei im vormodernen Europa“ hat deshalb einschlägige neue Forschungsergebnisse zur Geschichte des lokalen Exekutivpersonals auf einem Arbeitstreffen diskutiert. Diese werden mit weiteren Beiträgen sowie einer umfangreichen Bibliographie in diesem Sammelband vorgelegt. Mit einem geschärften Blick auf unterschiedliche Typen von Ordnungskräften in der Vormoderne, auf deren Amtspraxis und soziale Einbindung leisten die Autorinnen und Autoren dieses Bandes nicht nur einen Beitrag zum näheren Verständnis der Ordnungsprobleme und der Strategien der Ordnungssicherung, sie werfen auch neue Schlaglichter auf die zeitlichen und räumlichen Spezifika gesellschaftlicher Ordnung. Die empirische Grundlage, die mit den vorliegenden Beiträgen geschaffen wurde, soll künftige Forschungen anregen und dazu beitragen, manche Lücken zu schließen, die auf diesem Feld noch bestehen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber

André Holenstein / Frank Konersmann / Josef Pauser / Gerhard Sälter:
Der Arm des Gesetzes. Ordnungskräfte und gesellschaftliche Ordnung in der Vormoderne als Forschungsfeld (Einleitung), in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 1-54

Ulrich Henselmeyer:
Dienst – Ehre – Gewalt. Überlegungen zur Interpretation der Gewaltdelinquenz von Stadtknechten und Bütteln in der spätmittelalterlichen Stadt, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 55-70

Andrea Bendlage:
Von schergen und pütteln. Rekrutierung und soziale Herkunft niederer Polizeiknechte im 16. Jahrhundert, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 71-93

Achim Landwehr:
Zwischen allen Stühlen. Lokale Amtsträger im frühneuzeitlichen Leonberg, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 95-109

Susanne Claudine Pils:
Am Rand der Stadt. Die Wiener Stadtguardia im Spannungsfeld zwischen Stadt und Landesfürst, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 111-130

Gerhard Sälter:
Ämterkäuflichkeit und öffentliche Ordnung. Zur Ökonomie des Ämterhandels bei Polizeibediensteten, Gerichtsdienern des Châtelet und Soldaten der städtischen Wache in Paris um 1700, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 131-149

Bettina Blessing:
Arbeitswelt und soziales Milieu der Regensburger Kontroll- und Straforgane (1660–1809), in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 151-168

Barbara Krug-Richter:
Zwischen Dorf und Gericht. Tätigkeitsbereiche, Amtspraxis und soziale Stellung des Gerichtsdieners in einer ländlich-lokalen Gesellschaft der Frühen Neuzeit, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 169-197

Josef Pauser:
„waß der Scherg da zu schaffen thuen hab“. Amtspraxis und soziale Stellung subalternen Exekutiv- und Justizpersonals am Beispiel der Gerichtsdiener der niederösterreichischen Stadt Zwettl (1550–1750), in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 199-221

Martin Scheutz:
Ein Diener zweier Herren – der zwischen Markt- und Landgericht zerrissene Gerichtsdiener. Eine Fallstudie aus Niederösterreich im 18. Jahrhundert, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 223-245

Gerhard Fritz:
Stadtknechte, Nachtwächter, Büttel. Lokales Sicherheitspersonal in Württemberg und benachbarten Territorien im 18. Jahrhundert, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 247-265

Karl Härter:
Der Kreisleutnant des Oberrheinischen Reichskreises: Entwicklung, Praxis und Scheitern eines supraterritorialen paramilitärischen Polizeiorgans im 18. Jahrhundert, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 267-288

André Holenstein:
Zwischen Policey und Polizei. Die badischen Hatschiere und die Professionalisierung staatlicher Exekutivkräfte im 18. und frühen 19. Jahrhundert, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 289-316

Jutta Nowosadtko:
Militärpolizei? Die innerstaatlichen Aufgaben der stehenden Heere des Ancien Régime als Forschungsproblem, erläutert am Beispiel des Fürstbistums Münster, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 317-340

Ralf Pröve:
Genossenschaftliche Schutzkonzeptionen und die Krise der gesellschaftlichen Ordnung: Stadtbürger als Hilfspolizisten am Ende Alteuropas (1750–1848) , in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 341-358

Justus Goldmann:
„…Hat die Obrigkeit für die Rettung der Scheintodten ohne Zeitverlust zu sorgen“. Praxis und Konflikte der Erstversorgung von medizinischen Notfällen durch Polizeiorgane im späten 18. und im 19. Jahrhundert, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 359-378

Vadim Oswalt:
Akteure an der komplexen Peripherie des Staates. Württembergische Exekutivkräfte als Agenten staatlicher Massenpädagogik und die ländliche Lebenswelt Oberschwabens im 19. Jahrhundert, in: Policey in lokalen Räumen (Frankfurt am Main 2002) 379-397

Literatur

Verzeichnis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Rezensionen zum Sammelband

  • In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 95 (2002), S. 365-367 (Wolfgang Wüst)
  • In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 67 (2004), S. 245-249 (Wolfgang Wüst)
  • In: Revue historique de droit français et étranger (2003) Heft 2, S. 268-269 (Stanislas Salmonowicz)
  • In: Wiener Zeitschrift zur Geschichte der Neuzeit 4 (2004) Heft 1, S. 140-142 (Michaela Schmölz-Häberlein)
  • In: Das Sicherheitsmagazin (SIM), Ausgabe 1/2004, S. 104-105 (Andreas Weigl) [Seite 104] [Seite 2]
  • In: Zeitschrift für Rechtsgeschichte/Germanistische Abteilung 121 (2004) (Helmut Gebhardt)
  • In: Crime, Histoire & Sociétés / Crime, History & Society 7 (2003) Heft 2, S. 116-118 (Susanne Pohl)
  • In: Zeitschrift für Historische Forschung 2004, S. 436-437 (Helga Schnabel-Schüle)