Einträge von admin

„Verfassungsgerichtsbarkeit in der Zukunft – Zukunft der Verfassungsgerichtsbarkeit“ erschienen

Der Sammelband „Verfassungsgerichtsbarkeit in der Zukunft – Zukunft der Verfassungsgerichtsbarkeit“ vereint die Vorträge, die am gleichnamigen Symposion des Verfassungsgerichtshofes vom 30.09.–1.10.2020 gehalten worden waren. Christoph Grabenwarter/​Michael Holoubek/​Verena Madner/Josef ​Pauser (Hrsg.), Verfassungsgerichtsbarkeit in der Zukunft – Zukunft der Verfassungsgerichtsbarkeit, Verlag Österreich: Wien 2021, 280 Seiten ISBN 978-3-7046-8803-3 EUR 69,00 Abstract: Am 1. Oktober 2020 jährte sich zum hundertsten Mal die Beschlussfassung […]

Hon.-Prof.

Mit Bescheid vom 22. April 2021 wurde mir vom Rektor der Universität Wien die Lehrbefugnis als Honorarprofessor für Österreichische und Europäische Rechts- und Verfassungsgeschichte verliehen. Ich werde ab WS 2021/2022 am Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte meine Lehrtätigkeit aufnehmen.

Band 28 der AjBD-Arbeitshefte erschienen: Baumann / Krahn / Lauber-Rönsberg: Forschungsdatenmanagement und Recht

In der von mir betreuten und für die AjBD herausgegebenen Schriftenreihe „Arbeitshefte“ ist im April 2021 der neueste Band erschienen: Paul Baumann / Philipp Krahn / Anne Lauber‐Rönsberg: Forschungsdatenmanagement und Recht. Datenschutz‑, Urheber- und Vertragsrecht (= Arbeitshefte der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen 28) Düns/Feldkirch: W. Neugebauer, 2021. 304 S. ISBN 978–3- 85376–328‑5 L: 30,00 EUR […]

Festschrift für Thomas Simon

Die Überreichung der Festschrift für Thomas Simon zum 65. Geburtstag am 12.11.2020 konnte am Juridicum coronabedingt nicht – wie es ursprünglich geplant war – im Rahmen einer großen Feier mit den Beiträgerinnen und Beiträgern sowie Freunden des Jubilars stattfinden, sondern musste in „reduzierter“ Form als Institutsbesprechung mit Zuschaltung der Gratulierenden via Zoom abgehalten werden. Doch auch diese […]

„Strafrechtsgeschichte im „langen“ 19. Jahrhundert“ erschienen

Der Sammelband zur Innsbrucker Tagung zur österreichischen Strafrechtsgeschichte des „langen“ 19. Jahrhunderts ist erschienen und enthält auch meinen Aufsatz: Josef Pauser„Von der Schlechtigkeit unserer Strafrechtspflege …“. Das Strafrecht in den Tagebüchern von Joseph von Würth (1817–1855) in: Martin P. Schennach (Hrsg.), Strafrechtsgeschichte im „langen“ 19. Jahrhundert. Forschungen und Perspektiven, , Wien 2020, S. 121–175. Der Sammelband: […]

„Treaties and other Acts in multilateral Conference Diplomacy. A brief Calendar of State Practice 1641 to 1924“ in der AjBD-Arbeitshefte-Reihe als Band 27 erschienen

In der von mir betreuten und für die AjBD herausgegebenen Schriftenreihe „Arbeitshefte“ ist Anfang November 2018 der neueste Band erschienen: Treaties and other Acts in multilateral Conference Diplomacy. A brief Calendar of State Practice 1641 to 1924 (= Arbeitshefte der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen 27) Düns/Feldkirch: W. Neugebauer, 2019. 440 S. ISBN 978- 3–85376-327–8 L: […]

Vortrag „Von der Schlechtigkeit unserer Strafrechtspflege …“

Der Vortrag „Von der Schlechtigkeit unserer Strafrechtspflege …“. Strafrechtliches in den Tagebüchern von Joseph von Würth (1817–1855), dem Schöpfer der StPO 1850 fand im Rahmen der Tagung „Strafrechtsgeschichte im „langen“ 19. Jahrhundert“ am 7. November 2019 in Innsbruck statt. 2019-11-07_Einladung_Tagung_Strafrechtsgeschichte  

Ulrike Henschels „Der Richter und sein Lenker Zur Geschichte, Systematik und Bedeutung juristischer Literatur“ in der AjBD-Arbeitshefte-Reihe erschienen

In der von mir betreuten und für die AjBD herausgegebenen Schriftenreihe „Arbeitshefte“ ist Anfang Dezember 2018 der neueste Band erschienen: Ulrike Henschel: Der Richter und sein Lenker Zur Geschichte, Systematik und Bedeutung juristischer Literatur (= Arbeitshefte der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen 26) Düns/Feldkirch: W. Neugebauer, 2018. 238 S. ISBN: 978–3-85376–326-1 L: 30,00 EUR [D […]