„International“-Interview

Ein Gespräch mit Prof. Heinz Gärtner, Wiener Politikwissenschaftler und Redaktionsmitglied von INTERNATIONAL. Aus österreichischer Sicht besonders erwähnenswert erscheint mir auch seine Bezugnahme auf das Konzept der Neutralität als Möglichkeit einer geostrategischen Neuausrichtung Afghanistans. Ein derartiger Beitrag des immerwährend neutralen Österreich wäre ohne Zweifel weitaus konstruktiver als das Beharren auf völkerrechtswidrige asylpolitische Unmenschlichkeiten.