Franz X. Eder - Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien - WS 2005/6

 

Einführung in die wissenschaftliche Wissens- und Textproduktion

 

LV-Daten: 70455, S 3, LA-S3 (D230), 2-stündig, 4 ECTS-Credits
Ort: Seminarraum des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Zeit: Donnerstag, 11.00-13.00 Uhr

Beginn: 13.10.2005

Online-Anmeldung: http://gerda.univie.ac.at/geschichte/lvanmeldung/

 

Inhalt: Die Lehrveranstaltung "Einführung in die wissenschaftliche Wissens- und Textproduktion" vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens in der Geschichtswissenschaft. Konzipiert für Studierende der Studieneingangsphase geht es dabei einleitend um die Spezifika des wissenschaftlichen Arbeitens und die institutionellen und historischen Rahmenbedingungen historiographischer Wissens- und Textproduktion. Im Hauptteil des Kurses werden anhand konkreter historischer Themenstellungen zur Geschichte des Konsumierens im 20. Jahrhundert wichtige Schritte wissenschaftlichen Arbeitens vorgeführt und geübt. Der Bogen spannt sich dabei von der Entwicklung von Fragestellungen und Hypothesen über systematisches wissenschaftliches Recherchieren bis zu den Grundformen des wissenschaftlichen Lesen und Schreibens. Unter anderem werden behandelt: Informations- und Literaturrecherche; Bibliographieren; Exzerpieren; Zettelkasten/-datenbanken; Thesenpapier; Zitieren, Anmerken und Referenzieren; Verfassen von Rezensionen und anderer kleinerer wissenschaftlicher (mündlicher wie schriftlicher) Arbeiten. Die Lehrveranstaltung wird E-Learning-Phasen unter Einsatz von "Geschichte Online" (www.geschichte-online.at) enthalten.

Didaktik: Zur Vermittlung der Lehrziele werden unterschiedliche Didaktiken eingesetzt – sie reichen von Vortragseinheiten bis zu selbstständigen wissenschaftlichen Arbeits- und Übungsphasen der Studierenden. Der Kurs wird internetbegleitet durchgeführt.

Max. Zahl der Teilnehmer/innen: 25 Personen

Prüfungsmodalitäten: Die Beurteilung erfolgt aufgrund der Mitarbeit und mehrerer mündlicher und schriftlicher Arbeiten.

 

 

Termine der Lehrveranstaltung:

 

13.10.2005:

·         Überblick und Organisation der Lehrveranstaltung

·         erste Reflexion über wissenschaftliche Wissens- und Textproduktion

·         Literatur zum wissenschaftlichen Arbeiten

·         Aufgabe bis 20.10.: Absolvierung der Geschichte Online-Lerneinheit "Geschichtswissenschaftliches Arbeiten" und Lektüre zweier Artikel (Leitfrage: Handelt es sich hier um wissenschaftliche Texte?)

 

20.10.2005:

·         Diskussion der Übungsarbeit vom 13.10.2005

·         Annotation, Abstract, Rezension

·         Aufgabe bis 25.10., 16 Uhr: Verfassen einer Annotation und Rezension

 

27.10.2005:

·         Besprechung der Übungsarbeit vom 20.10.2005

·         Fragestellung und Hypothesenbildung

·         Begriffe und Definitionen zur Konsumgeschichte

·         Aufgabe bis 2.11.2005: Formulierung einer individuellen Forschungsfrage samt Hypothesen und Begriffsdefinitionen

3.11.2005:

·         Besprechung der Übungsarbeit vom 27.10.

·         Überblick maschinelle und traditionelle Literatursuche

·         Literaturrecherche maschinell (Online-Kataloge)

·         Aufgabe bis 16.11.2005: maschinelle Literatursuche zu Monographien, Sammelbänden und Aufsätzen

 

10.11.2005:

·         Virtuelle Lerneinheit: Absolvierung der GO-Lerneinheiten zur maschinellen Literatursuche (keine Präsenzveranstaltung!)

 

17.11.2005:

·         Besprechung der Übungsarbeit vom 3.11.

·         Literaturliste zur Geschichte des Konsumierens im 20. Jahrhundert

·         Literaturrecherche traditionell

·         Enzyklopädien, Handbücher, gedruckte Bibliographien, Wörterbücher, Zeitschriften

·         Aufgabe bis 24.11.: Überarbeitung der maschinellen Literatursuche

 

24.11.2005:

·         Besprechung der Übungsarbeit vom 17.11.

·         Zitierregeln

·         Wissenschaftliches Lesen und Dokumentieren

 

1.12.2005:

·         Wissenschaftliches Lesen und Dokumentieren

·         Zitat und Anmerkungen

·         Aufgabe bis 15.12.: Absolvierung des GO-Moduls "Erste Schritte im Kurrent"

·         Fleißaufgabe: Wiederholung der beiden letzten Einheiten durch Absolvierung der GO-Module "Lesen und Dokumentieren" und "Zitat, Zitierregeln, Anmerkungen"

 

8.12.2005:

Termin entfällt - Maria Empfängnis

 

15.12.2005:

·         Vorbereitung der mündlichen Präsentation und des Thesenpapiers

·         Gestaltung von schriftlichen wissenschaftlichen Arbeiten

·         Aufgabe bis 19.1.2006: Vorbereitung der mündlichen Präsentation und des Thesenpapiers (bis 18.1.2006 Abgabe des Thesenpapier)

 

Weihnachtsferien: 19. Dezember 2005 bis 8. Jänner 2006

 

12.1.2006:

·         Quellen und Quellenkritik; quantitative Quellen zur Konsumgeschichte

·         Kurrentlesen

·         Aufgabe wenn möglich bis Ende Jänner 2006: schriftliche Arbeit zum gewählten Thema

 

19.1.2006:

·         Präsentationen

 

26.1.2006:

·         Präsentationen

 

 

So erreichen Sie mich:

Infos dazu auf meiner Homepage