Science2Public

Für Wissenschaftler*innen

  • Veranstaltung „Third Mission: Wie können RomanistInnen ihre Forschungsergebnisse in die Gesellschaft tragen?“ beim XXXVI. Romanistentag in Kassel (30.09.2019, 16 Uhr)
  • Pustka, Elissa (2017): Interview mit Elissa Pustka in Promptus 3 (Würzburger Beiträge zur Romanistik).

Für Lehrer*innen

  • Je parle français – Aussprache im Französischunterricht leicht gemacht“ (Fortbildung PH Graz; 13.01.2020)
  • „Mündlichkeit prüfen“ (Fortbildung PH Wien, 14.11.2019; mit Linda Bäumler und Mag. Elisabeth Heiszenberger)
  • Französische Aussprache – leicht gemacht: Spiele und Übungen ab dem 1. Lernjahr“ (Fortbildung PH Wien, 08.03. & 11.04.2019; mit Julia Forster und Julia Kamerhuber)
  • „Aussprache im Französischunterricht / La prononciation dans l’enseignement du FLE“ (Fortbildung PH Wien 13.10.2018; mit Julia Forster und Julia Kamerhuber)
  • „Enseigner la prononciation du français“ (Fortbildung PH Wien, 27.04.2018; mit Julia Forster und Julia Kamerhuber)
  • „Langue(s) et culture(s) de jeunes en France“ (Fortbildung PH Wien, 16.03.2018; mit Karin Lebescont und Vincent Desombre)
  • „La Martinique: langues et civilisation“ (Fortbildung LehrerInnenbildungszentrum, 18.05.2017, mit Jean-David Bellonie, Université des Antilles, Martinique)
  • „Les accents francais – matériaux pour l’enseignement / Die französischen Akzente – Materialien für den Fremdsprachunterricht“ (Fortbildung PH Wien, 10.03.2017; mit Marc Chalier und Luise Jansen)
  • „Welche Aussprache im Französischunterricht? Standard – Plurizentrik – Variation“ (Fortbildung LehrerInnenbildungszentrum, 28.04.2016; mit Marc Chalier und Luise Jansen)
  • „Frankreich in der Welt – die Welt in Frankreich“ (Fortbildung PH Wien, 12.11.2015; Seminarleiter: a.o. Prof. Tanzmeister): Vortrag „Sprache und Identität in der Karibik“

Für Schüler*innen

  • „Fremdsprachenlernen vor der Haustür: Wo Österreich französisch ist“, CampusKids-Veranstaltung bei 20 Jahre Campus (02.10.2018; gemeinsam mit Julia Forster und Julia Kamerhuber)
  • „Französisch im Schulunterricht: Aussprache(-fortschritte) von Wiener SchülerInnen“, Probevorlesung im Rahmen von UniOrientiert – die Informationsveranstaltung für SchülerInnen 2018 (13.04.2018; gemeinsam mit Julia Forster und Julia Kamerhuber)
  • “Gagaga, Papa, brumm – Wie Babys sprechen lernen”, Vorlesung bei der KinderuniWien (18.07.2017)
  • „Können Kinder Sprachen erfinden? Im Dschungel nein, unter Palmen ja – warum?“, Vorlesung bei der KinderuniWien (21.07.2016)
  • “Französisch in der Karibik”, Probevorlesung im Rahmen von UniOrientiert – die Informationsveranstaltung für SchülerInnen (14.04.2016)
  • „Le langage des jeunes“, Vortrag Piaristengymnasium Wien (25.02.2016)
  • „La syntaxe du français parlé“ (2006), Vortrag am Tag der Offenen Tür der LMU München
  • „La Francophonie“ (2007), Vortrag am Tag der Offenen Tür der LMU München

Für die breite Öffentlichkeit

  • Interview mit Asterix-Übersetzerin Gudrun Penndorf beim Comic Festival Wien (28.05.2016). Publiziert als Jochen Hafner/Sebastian Postlep/Elissa Pustka (2020): „Gudrun Penndorf (München) im Interview mit Elissa Pustka: Frühsport statt Nordic Walking: Über die Herausforderungen und Chancen zeitloser Asterix-Übersetzungen“, in: Hafner, Jochen/Postlep, Sebastian/Pustka, Elissa (Hrsg.): Changement et stabilité: la langue française dans les médias audio-visuels du XIXe au XXIe siècle, Wien: LIT-Verlag, 345-348.
  • Elissa Pustka im Interview mit dem Erich-Schmid-Verlag: „Das Wichtigste ist es, ins Land zu fahren“
  • Jury-Mitglied beim Jugendwort des Jahres 2014 bei Langenscheidt: http://www.jugendwort.de/, Gewinner: „Läuft bei dir“
  • Moderation einer Lesung mit dem haitianischen Schriftsteller Jean-Philippe Dalembert am Institut Français in München (11.06. 2014)
  • 1997-2001: Freiberufliche journalistische Tätigkeit für die Süddeutsche Zeitung