LK WiSe 2019/20

Linguistisches Kolloquium Romanistik, Montag 13-15 Uhr, ROM 14

04.11. (Moderation: Anna Kocher)

  • Monja Burkard: „Klitikanhebung (clitic climbing) im Spanisch-Katalanischen Sprachkontakt“
  • Paolo Izzo: „Auf der Suche nach Sprachkontakt in einem unveröffentlichten Manuskript des XV. Jahrhunderts“

02.12. (Moderation: Irene Fally)

  • Sara Alessandra Matrisciano (WU Wien): „Gaststättennamen innerhalb und außerhalb Italiens zwischen (G)Lokalisierung und Entgrenzung“
  • Linda Bäumler: „Ayer, no vi a un extraterrestre. Vi a un alien– Der Gebrauch von Anglizismen im Spanischen“

20.01. (Moderation: Verena Weiland)

  • Imane Sghiouar: „Des derniers locuteurs aux néo-locuteurs: le cas du français louisianais“
  • Elisabeth Heiszenberger: „Phonologische Repräsentationen in der L1 und in der Fremdsprache: der Fall des Schwa und der Liaison im Französischen“