Home

Pustka_234_BMair_quadrat1

Universitätsprofessorin für Romanische Sprach- und Kommunikationswissenschaft

AKTUELLES

Abonnieren Sie den Newsletter “Französische Sprachwissenschaft in Wien”!
Wir laden Sie zu Vorträgen, Fortbildungen und weiteren Veranstaltungen unseres Arbeitsbereichs ein. Schicken Sie dazu eine Mail mit dem Betreff “Anmeldung” an pustka.newsletter.ifr@univie.ac.at.

NEUERSCHEINUNGEN 2018:

  • Pustka, Elissa/Forster, Julia/Kamerhuber, Julia (2018): “Echte Freunde, falsche Freunde: (Schein-)Ähnlichkeiten in Bedeutung und Aussprache zwischen Französisch und (österreichischem) Deutsch”, in: APFASCOPE 76 (6/18), 6-7.
  • Pustka, Elissa (2018): Online-Ergänzungsmaterial auf der Homepage des hpt-Verlags kostenlos zum Download: Transkription des Vokabelteils in Lautschrift zum Schulbuch Bien fait! Band 1 und Band 2
  • Pustka, Elissa/Gabriel, Christoph/Meisenburg, Trudel/Burkard, Monja/Dziallas, Kristina (2018): “(Inter-)Fonología del Español Contemporáneo/(I)FEC: metodología de un programa de investigación para la fonología de corpus”, in: Loquens 5.1 (DOI: 10.3989/loquens.2018.046. Published online: 12.06.2018). Pustkaetal2018_Loquens
  • Pustka, Elissa (2018): “La phonétique point par point”, in: Le français dans le monde 417, 76/77.
  • Pustka, Elissa (2018): “Lʼéconomie du changement linguistique : métaphore qui souligne, cache et travestit”, in: Jacques Durand/Chantal Lyche/Julie Peuvergne/Marie-Hélène Côté (eds.): Dynamiques linguistiques: variation, changement et cognition, Paris: Presses Universitaires de Paris Ouest.
  • Pustka, Elissa/Forster, Julia/Kamerhuber, Julia (2018): “Failures in Vocabulary Learning instead of Pronunciation Difficulties: Schwa and Liaison in Learner French”, in: Belz, Malte/Mooshammer, Christine/Fuchs, Susanne/Jannedy, Stefanie/Rasskazova, Oksana/Żygis, Marzena (Hrsg.): Proceedings of the Conference on Phonetics & Phonology in German-speaking countries (P&P 13) (https://edoc.hu-berlin.de/handle/18452/19531).

Forschungsschwerpunkte

    • Phonologie
    • Semantik & Pragmatik
    • Perzeption, Kognition & Emotion
    • Sprachkontakt, Variation und Wandel (insbesondere Kreolistik, Fremdsprachenlernen, Massenmedien)
    • Empirische Methoden (Feldforschung, Perzeptionsexperimente, Statistik etc.)

Membre associé des Laboratoire Modèles, Dynamiques, Corpus (MoDyCo, UMR 7114 du CNRS/Université de Paris X-Nanterre)