Die 91. Ausgabe des Forum Archaeologiae bietet Einblicke in unterschiedliche Bereiche der archäologischen Forschung. Es wird ein ungewöhnliches TS-Fragment aus Bregenz und die Archivierung der Textilgeräte im Naturhistorischen Museum in Wien vorgestellt, ein Buch mit Aufsätzen zur Plastik aus Samos besprochen und es werden Einblicke in ein Projekt eröffnet, das Computer unterstützt Vergleiche für griechische Vasen auf unterschiedlichen Plattformen sucht.

Die Herausgeber
GLADIATOREN UND LÖWEN AUF EINER REIBSCHÜSSEL AUS BRIGANTIUM/BREGENZ

Im Jahr 1974 wurde von Elmar Vonbank im Vorfeld des Baus des Bundesgymnasiums Blumenstraße eine Ausgrabung in Bregenz auf der sog. Gmeinerwiese durchgeführt. Die Funde und Befunde dieser Ausgrabung konnten im Rahmen des DACH-Projekts „Limites inter Provincias – Roms ... [mehr]

Julia Rabitsch
WEBGEWICHTE UND SPINNWIRTEL ALS ZEUGEN FÜR DIE HERSTELLUNG VON TEXTILIEN
Erfassung der Textilgeräte in den Archiven des Naturhistorischen Museums Wien


So banal es auch klingen mag: wurden bzw. werden in einem archäologischen Befund Spinnwirtel aufgedeckt, so sind sie ein Hinweis darauf, dass ... [mehr]

Ingrid Schierer
FORSCHUNGSPROJEKT CROSSMODALE SUCHE UND VISUELLE EXPLORATION VON 3D KULTURGUTOBJEKTEN

Am 01. Dezember 2018 begann dieses vom Österreichischen Wissenschaftsfonds in Kooperation mit dem Land ... [mehr]

Tobias Schreck, Stefan Lengauer, Reinhold Preiner
REZENSION: B. FREYER-SCHAUENBURG, SAMIAKA
Schriften zur samischen Plastik


Der hier vorliegende Sammelband leistet eine wichtige Hilfestellung für das Studium samischer Plastik im ...[mehr]

Jan-Marc Henke

92 / IX / 2019


Die nächste Ausgabe wird Mitte September 2019 erscheinen. Sie wird Beiträge zu den römischen Fundstellen in der Steiermark enthalten, die im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der Karl-Franzens-Universität Graz zusammengestellt und kartiert wurden. [mehr]

Die Herausgeber