STARTSEITE

ÜBER MICH


Aktuell:
Fotowettbewerb „Meine Forschung in einem Bild“ 2019


Als Archäologe mit Fokus auf den provinzialrömischen Bereich interessiert mich besonders die ländliche Besiedlung im Imperium Romanum. Neben der Umsetzung von Feldforschungen, vor allem im Bereich von stratigraphischen, archäologischen Ausgrabungen, intensiven systematischen Surveys und geophysikalischen Prospektionen (Magnetik und Radar) setzte ich mich ebenso mit der Aufarbeitung bereits bestehender Daten auseinander.

Ich beschäftige mich zudem intensiv mit den theoretischen und praktischen Aspekten der Digitalisierung im Bereich der Archäologie: Mein Interesse gilt hier wiederum gleichwohl der praktischen als auch konzeptuellen Auseinander- und Umsetzung digitaler archäologischer Methoden, besonders in den Bereichen Dokumentation, Analyse und Archivierung, wie auch der theoretischen Betrachtung des Phänomens „Digitale Archäologie“ an sich.

Einen weiteren Schwerpunkt meiner Arbeit bildet die Forschung im Bereich der antiken Ernährung (experimental food archaeology). Hier versuche ich mich hauptsächlich an der Reproduktion derjenigen antiken Gerichte, wie sie vermutlich größtenteils von der einfachen Bevölkerung zubereitet und verzehrt wurden.

Dies drei Kernfelder versuche ich auch in meine Lehre an der Universität Wien einfließen zu lassen.

Gemeinsam mit meinen Kolleg*innen führe ich derzeit verschiedene archäologische Projekte in Österreich und Italien durch, die sich in den von mir behandelten Bereichen besonders durch die Verbindung verschiedener digital betriebener Methoden mit der Forschung zur materiellen Kultur auf dem Land kennzeichnen.

FORSCHUNG UND LEHRE

FORSCHUNG & LEHRE


Seit 2010 befasse ich mich intensiv mit dem Bereich der Digitalen Archäologie, mit besonderer Berücksichtigung der Akquise, Verarbeitung, Analyse und Publikation der durch archäologische Feldarbeiten generierten digitalen Forschungsdaten. Seit 2012 bilden Forschungen zur antiken ländlichen Besiedlung einen weiteren Schwerpunkt in meiner Arbeit, ebenso wie die experimentelle food archaeology. 

Mein digital-archäologischer Ansatz ist innerhalb meiner Forschungen dabei stets mit konkreten Fragestellungen zur Erforschung der ländlichen Besiedlung in antiker Zeit in verschiedenen Regionen in Zentral- und Südeuropa sowie dem Nahen Osten verknüpft.

All diese Themen behandelte ich auch in meiner Masterarbeit, die ich 2017 vorlegen konnte: Digitale Archäologie am Fundplatz Molino San Vincenzo.

Seit 2012 bin ich regelmäßig an der Durchführung der Lehr- und Forschungsgrabung Molino San Vincenzo des Instituts für Klassische Archäologie der Universität Wien beteiligt und war hier ebenso bis 2015 mit der Ausbildung der Studierenden als Tutor betraut.

Von 2014 bis 2017 betätigte ich mich im FWF-Projekt I 1415 Historical Landuse and Landscape Reconstruction in the Dekapolis Region (Jordan) in den Bereichen der archäologischen Datenverwaltung und -analyse sowie der Spatial Archaeology. Derzeit fokussiere ich mich hier auf die Vorbereitung der abschließenden Publikationen und Langzeitarchivierung der Daten.

Von 2015 bis 2018 war ich im Rahmen des FWF-Projektes P 27476 Val di Pesa und Val Orme im Wandel: ein integrierter Ansatz zur Erforschung als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien beschäftigt. In diesem Rahmen zeichnete ich für sämtliche digital-archäologische Projektbereiche verantwortlich, unter anderem mit besonderer Berücksichtigung der Public Archaeology.

Seit 2016 konzentriere ich mich zusätzlich durch das Projekt Modeling Roman Rural Landscapes des Instituts für Klassische Archäologie der Universität Wien auf die Erforschung des ländlichen römerzeitlichen Oberösterreich.

2017 war ich an der Konzeption und der Umsetzung des digitalen Auftritts des Projektclusters Roman Rural Landscapes am Institut für Klassische Archäologie beteiligt und bin zudem seit diesem Jahr als Lehrbeauftragter am Department für Evolutionäre Anthropologie der Universität Wien im Bereich der digitalen Archäologie tätig.

Seit 2018 bin ich Universitätsassistent (prae doc) am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien. Im Rahmen dieser Anstellung ist es mir möglich, im Zuge meines Dissertationsprojektes Roman Rural Landscapes in Noricum die ländliche Besiedlung in einem genau definierten Untersuchungsgebiet im niederösterreichischen Abschnitt der ehemaligen römischen Provinz Noricum zu behandeln.

PUBLIKATIONEN

PUBLIKATIONEN


  • Go to Academia
  • Go to ResearchGate
  • Go to Google Scholar
  • Go To Sketchfab
  • Go to ORCID
  • Go to Humanities Commons
Artikel und Beiträge
  • Hagmann, D & Heynen, F, ‘It Makes You Feel Like You Are Working as a Real Scientist’: Using data provided by the ADS for digital archaeological teaching and learning at the University of Vienna, 2019, Webpublikation, Archaeological Data Service, University of York.
  • Hagmann, D 2019, Roman Rural Landscapes in Noricum: Archäologische Untersuchungen zur römischen Besiedlung im Hinterland Nord-Noricums. Beiträge zum Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie 2019.
  • Schörner, G & Hagmann, D, Molino San Vincenzo 2018, 2018, Webpublikation.
  • Hagmann, D 2018, ‚Überlegungen zur Nutzung von PHAIDRA als Repositorium für digitale archäologische Daten‘, Mitteilungen der Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Jg. 71, Nr. 1, S. 53-69. https://doi.org/10.31263/voebm.v71i1.1974
  • Hagmann, D 2018, ‚Terminologie und Taxonomie Digitaler Archäologie‘ Jahrestagung des DArV e.V. vom 22. bis 24. Juni 2018 in Kassel, Kassel, Deutschland, 22/06/18 – 24/06/18, . https://doi.org/10.25365/phaidra.39
  • Hagmann, D & Schreck, V 2018, ‚L’insediamento rurale romano di Molino San Vincenzo a Montespertoli‘, Milliarium – periodico di informazione archeologica, Jg. 12, Nr. 1, 7, S. 42-59.
  • Hagmann, D 2018, ‚Digitale Archäologie und Molino San Vincenzo: Kein „Digital Dark Age“ in der Toskana‘ 17. Österreichischer Archäologentag in Salzburg, Salzburg, Österreich, 26/02/18 – 28/02/18, . https://doi.org/10.25365/phaidra.40
  • Hagmann, D & Schreck, V 2018, Neue Forschungen zum ländlichen Fundplatz Molino San Vincenzo (Toskana, Italien). in G Schörner & K Meinecke (Hrsg.), Akten des 16. Österreichischen Archäologentages am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien vom 25. bis 27. Februar 2016. Bd. 17, 14, Wiener Forschungen zur Archäologie, Phoibos Verlag, S. 163-174.
  • Schörner, G, Hagmann, D, Langendorf, A, Lindinger, V & Weitlaner, R 2018, ‚Bericht zu den geophysikalischen Prospektionen und Surveys in Albersdorf 2016 – 2017: Mnr. 51130.16.01 ‚, Fundberichte aus Österreich, Jg. 56.
  • Schörner, G, Hagmann, D, Langendorf, A, Lindinger, V & Weitlaner, R 2018, ‚Bericht zu den geophysikalischen Prospektionen und Surveys in Oberaustall 2016 – 2017: Mnr. 51122.16.01 und 51122.16.02 ‚, Fundberichte aus Österreich, Jg. 56.
  • Schörner, G, Hagmann, D, Ployer, R, Langendorf, A, Lindinger, V & Weitlaner, R 2018, ‚Bericht zu Survey und Prospektion in Waldling 2016 – 2017: Mnr. 51204.16.01‘, Fundberichte aus Österreich, Jg. 56.
  • Schörner, G, Hagmann, D, Ployer, R, Langendorf, A & Weitlaner, R 2018, ‚Bericht zum archäologischen Survey in der Gemeinde Pfaffing 2016: Mnr. 50024.16.02 ‚, Fundberichte aus Österreich, Jg. 56.
  • Hagmann, D 2018, Digitale Archäologie in einer sozialen Dimension: Überlegungen zu sozialer Inklusion und Open Science in der digitalarchäologischen Praxis. Universität Salzburg.
  • Hagmann, D 2018, ‚Digitale Archäologie und Molino San Vincenzo: Eine Digitale Kluft in einer dunklen digitalen Zeit?‘, Forum Archaeologiae – Zeitschrift für klassische Archäologie, Jg. 86, Nr. III.
  • Hagmann, D 2018, ‚Reflections on the Use of Social Networking Sites as an Interactive Tool for Data Dissemination in Digital Archaeology‘, Interdisciplinaria Archaeologica. Natural Sciences in Archaeology, Jg. 9, Nr. 1, S. 7-20. https://doi.org/10.24916/iansa.2018.1.1
  • Schörner, G, Hagmann, D, Langendorf, A & Weitlaner, R 2018, Surveys auf den Fluren des Hausruckviertels: Neue Herangehensweisen für die Erforschung materieller Kultur im ländlichen Raum Nordwestnoricums. in Fines Transire . Bd. 27, 27. Treffen der archäologischen Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen/Oberösterreich, Schlögen an der Donau, Österreich, 21/06/17.
  • Hagmann, D 2017, ‚Die „puls“: Experimentalarchäologische Untersuchungen zu einer antiken römischen Getreidebreizubereitung‘, Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft in Wien, Jg. 147, 8, S. 131–154. https://doi.org/10.17613/M6RV6V
  • Hagmann, D 2017, ‚Brave New World: Digital Archaeology at Molino San Vincenzo/Tuscany (ITA) ‚ Beitrag in Conference on Cultural Heritage and New Technologies , Wien, Österreich, 8/11/17 – 10/11/17, S. 82-83.
  • Hagmann, D, The Digital Archaeology Collection on ScienceOpen: Editorial, 2017, Webpublikation, ScienceOpen. https://doi.org/10.14293/S2199-1006.1.SOR-SOCSCI.ET5WRO.v1
  • Hagmann, D (Hrsg.), The Digital Archaeology Collection on ScienceOpen, 2017, Webpublikation, ScienceOpen. https://doi.org/10.14293/S2199-1006.1.SOR-SOCSCI.CLKKKFR.v1
  • Hagmann, D, Schreck, V & Woller, R 2017, ‚The Vienna Virginio Orme and Pesa Valley Project (VOPP)‘, The European Archaeologist: newsletter of the European Association of Archaeologists, Jg. 52/53, S. 31-32.
  • Hagmann, D, Trognitz, M, Räther, J & Jahn, S 2017, Datenmanagement [PDF-Version]. in IANUS, M Heinrich, F Schäfer & M Trognitz (Hrsg.), IT-Empfehlungen für den nachhaltigen Umgang mit digitalen Daten in den Altertumswissenschaften. Deutsches Archäologisches Institut (DAI), S. 16-26. https://doi.org/10.13149/000.y47clt-t
  • Hagmann, D 2017, Webseiten [PDF-Version]. in IANUS, M Heinrich, F Schäfer & M Trognitz (Hrsg.), IT-Empfehlungen für den nachhaltigen Umgang mit digitalen Daten in den Altertumswissenschaften. Deutsches Archäologisches Institut (DAI), S. 207-227. https://doi.org/10.13149/000.y47clt-t
  • Hagmann, D, Schön, D & Langendorf, A 2017, ‚Archäologische Grabungen an den äußeren Befestigungsanlagen der Burg Ulmerfeld, Bezirk Amstetten: Maßnahmennummer 03042.15.01‘, Fundberichte aus Österreich, Jg. 54/2015, S. D3988-D3996.
  • Hagmann, D, Schön, D & Langendorf, A 2017, ‚Archäologischer Survey in Markgrafneusiedl/NÖ: Maßnahmennummer 06213.15.02‘, Fundberichte aus Österreich, Jg. 54/2015, S. D2835-D2864.
  • Langendorf, A, Hagmann, D & Schörner, G 2017, Die Fundplätze Albersdorf und Oberaustall (Modeling Roman Rural Landscapes Project): Erste geomagnetische Prospektionen. in F Lang, S Traxler & R Kastler (Hrsg.), Neue Forschungen zur ländlichen Besiedlung in Nordwest-Noricum. Bd. 8, 11, ArchaeoPlus – Schriften zur Archäologie und Archäometrie der Paris Lodron-Universität Salzburg, Universität Salzburg, Salzburg, S. 203-213. https://doi.org/10.17613/M6DR5B
  • Hagmann, D Digitale Archäologie am Fundplatz Molino San Vincenzo/ITA,Wien.
  • Schörner, G & Hagmann, D, Molino San Vincenzo 2013, 2017, Webpublikation.
  • Schörner, G & Hagmann, D, Molino San Vincenzo 2017, 2017, Webpublikation.
  • Hagmann, D, Webseiten [Online-Version], 2016, Webpublikation, Deutsches Archäologisches Institut (DAI). https://doi.org/10.13149/000.111000-a
  • Hagmann, D & Langendorf, A 2016, ‚Modeling Roman Rural Landscapes‘ Digital Humanities Austria, Wien, Österreich, 5/12/16 – 7/12/16, .
  • Hagmann, D, Trognitz, M, Räther, J & Jahn, S, Datenmanagement [Online-Version], 2016, Webpublikation, Deutsches Archäologisches Institut (DAI). https://doi.org/10.13149/000.111000-a
  • Hagmann, D & Schreck, V 2016, ‚Die Ausgrabung Molino San Vincenzo (Toskana/ITA)‘, Wien, Österreich, 25/02/16 – 27/02/16, . https://doi.org/10.13140/RG.2.1.1961.9605
  • Hagmann, D & Schörner, G, Molino San Vincenzo 2016, 2016, Webpublikation.
  • Schörner, G, Hagmann, D, Schreck, V & Terreni, L 2016, ‚Montespertoli (FI). Molino San Vincenzo. Campagna di scavo agosto 2015 (concessione di scavo)‘, Notiziario della Soprintendenza per i Beni Archeologici della Toscana, Jg. 11/2015, S. 147–149.
  • Hagmann, D & Schreck, V 2016, ‚Neue Forschungen zum ländlichen Fundplatz Molino San Vincenzo (Toskana, Italien)‘, Forum Archaeologiae – Zeitschrift für klassische Archäologie, Nr. 78/III/16.
  • Hagmann, D, Schön, D, Langendorf, A & Steininger, A 2016, ‚3D-Dokumentation des sog. Hexenturms von Schloss Ulmerfeld, NÖ‘, Archäologie Österreichs: Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte, Jg. 27, Nr. 1, S. 44-48.
  • Schörner, G & Hagmann, D 2015, ‚Intensiver archäologischer Survey im nördlichen Etrurien‘, Forum Archaeologiae – Zeitschrift für klassische Archäologie, Jg. IX/2015, Nr. 76.
  • Schörner, G, Hagmann, D & Schreck, V 2015, ‚Die site Molino San Vincenzo‘, Archäologie Österreichs: Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte, Jg. 26, Nr. 2, S. 56-59.
  • Hagmann, D, Langendorf, A & Weitlaner, R 2015, ‚Experimentalarchäologische Untersuchungen zu römischem Getreidebrei: Bericht zur methodischen Vorgehensweise des ersten Laborexperiments „LNF2012″‚, Experimentelle Archäologie in Europa, Jg. 14, Nr. Bilanz 2015, S. 52-60. https://doi.org/10.6067/XCV8WW7M8F
  • Schörner, G & Hagmann, D, Molino San Vincenzo 2015, 2015, Webpublikation.
  • Schörner, G, Schreck, V & Hagmann, D, Ausgrabung Molino San Vincenzo, 2014, Webpublikation. https://doi.org/10.13140/RG.2.1.3490.0245
  • Schörner, G, Hagmann, D, Schreck, V, Groh, S & Terreni, L 2014, ‚Montespertoli (FI). Loc. Molino San Vincenzo: Campagna di scavo 2013 (concessione di scavo)‘, Notiziario della Soprintendenza per i Beni Archeologici della Toscana, Jg. 9/2013, S. 310-314.
Vorträge
  • Überlegungen zur Digitalen Archäologie und zu ihrem Verhältnis zu den Digitalen Geisteswissenschaften
    30. Novemer 2018
    Digital Humanities Austria 2018
    Salzburg, Österreich
  • Papageien, Fischsauce und Hunde? Haben die alten Römer wirklich so etwas gegessen?
    09. und 16. Juli 2018
    mit Nisa Iduna Kirchengast
    Kinderuni Wien 2018
    Wien, Österreich
  • Practicing Digital Archaeology in Tuscany: Computational Methods and Applications at VOPP
    23. Juni 2018
    Internationaler Vienna Orme and Pesa Valley Workshop 2018
    Wien, Österreich
  • A Roman Rural Settlement in the Pesa Valley: The Site ‚Molino San Vincenzo‘
    23. Juni 2018
    Internationaler Vienna Orme and Pesa Valley Workshop 2018
    Wien, Österreich
  • Molino San Vincenzo und Digitale Archäologie… kein „digital dark age“ in der Toskana
    27. Februar 2018
    17. Österreichischer Archäologentag in Salzburg
    Salzburg, Österreich
  • Digital {Classical} Archaeology
    04. Dezember 2017
    mit Alarich Langendorf
    4. Digital Humanities Austria Konferenz
    Innsbruck, Österreich
  • Brave New World: Digital Archaeology at Molino San Vincenzo (ITA)
    09. November 2017
    Conference on Cultural Heritage and New Technologies
    Wien, Österreich
  • #twitterwar – Reflections on the integration of social media as an interactive tool for data dissemination in digital archaeology
    17. Oktober 2017
    4th Central European Theoretical Archaeology Group: Disciplinarity in archaeology
    Wien, Österreich
  • Surveys auf den Fluren des Hausruckviertels – Austausch im ländlichen Raum?
    22. Juni 2017
    mit Günther Schörner und Alarich Langendorf
    27. Treffen der archäologischen Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen/Oberösterreich
    Schlögen an der Donau, Österreich
  • Die römerzeitlichen Fundplätze von Oberaustall und Albersdorf
    02. Februar 2017
    mit Alarich Langendorf
    Forum Denkmalpflege der Abteilung Archäologie des Bundesdenkmalamtes: Denkmalschutzgrabungen und Prospektionen 2016 – Chancen für die Forschung
    Salzburg, Österreich
  • Digital Archaeology in the Decapolis Region in Northern Jordan
    20. Jänner 2017
    Dominik Hagmann (invited speaker)
    Historical Land-Use and Landscape Change in the Decapolis Region: Public Workshop
  • Forschungen im Orme- und Pesa-Tal (Toskana)
    29. November 2016
    Dominik Hagmann (invited speaker)
  • Neue Forschungen zum ländlichen Fundplatz Molino San Vincenzo (Toskana, Italien)
    26. Februar 2016
    16. Österreichischer Archäologentag
    Wien, Österreich
  • Intensive systematische Surveys im Hinterland von Abila und Umm el-Jimal (Decapolis Region, Nordjordanien)
    29. September 2015
    Protecting the Past. Archaeology, Conservation and Tourism in the North of Jordan
    Amman, Jordanien
Presse/Medien
  • Weinberge und Olivenhaine: Ein archäologischer Sommer in der Toskana
    mit Felix Eder, Thomas Leutgeb & Nicole Rottensteiner
    06. Oktober 2016
    derStandard.at Archäologieblog (externer Link)
  • Wie haben die Römer früher gelebt?
    04. September 2018
    Kinderbüro Universität Wien GmbH Institut für Klassische Archäologie
    YouTube

Stand: 2019-05-04