Forum Qualitative Sozialforschung

Volume VVV, No. NNN, TTT

Home
Orientierung Erklärung Beispiel Argumentation Quellen
Dramaturgie
Evaluation von Lernsoftware
Inhalt der CD-ROM
Mediale Präsentation
Operative Logik
Rezension von Lernsoftware
<  >
<<  >>

Die Evaluation der Dramaturgie einer Lernumgebung muss die verwendete Story und die didaktische Dramaturgie beurteilen.

Die didaktische Dramaturgie im CBT "Systemtheorie verstehen" stellt den Lernenden keine Probleme, die mit Hilfe der vermittelten Informationen gelöst werden könnten. Es fehlen auch Fragen, die ein aktives Suchen von Informationen anleiten. Zwar gibt es (eher versteckte) Aufgaben. Diese Aufgaben leiten weder den Lernprozess an noch erlauben sie eine Selbstkontrolle, da das versprochene tutorielle Betreuungssystem im Internet nicht funktioniert.

Eine Story bietet die Lernumgebung nicht an. Möglich wäre z.B. die Historie der Systemtheorie oder die Biographien der referierten Autorinnen und Autoren gewesen. Eine Einordnung durch Abgrenzung von divergierenden Ansätzen wird leider ebenfalls nicht vorgenommen.

Der Lernsoftware "Systemtheorie verstehen" fehlt eine Einbettung in eine Geschichte und eine didaktische Dramaturgie, die den Lernenden eine Einbettung in das eigene Wissen ermöglicht und eine Orientierung im Lernstoff erleichtert hätte.