Publikationen

2019
Schreiben wirkt: Die Onlineberatung des Vereins Frauen* beraten Frauen* - Grundlagen, Qualitätskriterien und Methoden.
In: Supervision. Mensch – Arbeit – Organisation.
Zeitschrift für Beraterinnen und Berater.
Gießen: Psychosozial-Verlag. 1/2019
zum Download

Buchcover


2018
„Karrieregeile Rabenmutter!“
In: Sorority (Hg.): No More Bullshit!
Strategien gegen Stammtischweisheiten.
Wien: Kremayr & Scheriau 2018, 72-77.
zum Download

2018
„Woran erkenne ich feministische Psychotherapie?“
In: Psychologie & Gesellschaftskritik.
42. Jg. Nr. 165, Pabst Science Publishers 1/2018, 103-123.
zum Download

2017
„Berührbarkeit, Verletzlichkeit und Geschlecht.
Gewalt in Paarbeziehungen, feministische Philosophie
und psychosoziale Beratung“

In: Brigitte Buchhammer (Hg.in): Lernen, Mensch zu sein.
Women Philosophers at Work II.
Münster: LIT-Verlag 2017, 213-226.
zum Download

2017
Fit fürs Hamsterrad?
Psychodrama und gesellschaftlicher Wandel.

(gem. mit Katja Russo) Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie.
Sonderheft 9/2017. Berlin / New York: Springer 2017, 139-154.
zum Download

2015
“Emanzipation als Dienstleistung?
Feministische Philosophie und psychosoziale Beratung.“

In: Brigitte Buchhammer (Hg.in): Neuere Aspekte in der Philosophie. Aktuelle Projekte von Philosophinnen am Forschungsstandort Österreich. (Women Philosophers at Work).
Tagungsband der SWIP Austria.
Wien: Axia Academic Publishers 2015

Buchcover
2015
"Feministische Psychotherapie:
Politik statt Pathologisierung. Zur gesellschaftlichen Verantwortung von Psychotherapeut_innen"
(peer reviewed)
In: psychosozial 38. Jg., Nr. 140, 2015,
Heft II, S. 11-24
zum Download

Buchcover
2014
„Frau von Gewicht“ - Essstörungen - Anorexie und Bulimie.“
In: “Obraz, tilo, porjadok.
Bild, Körper, Ordnung.”
Hg.v. Susanne Strätling und
Katerina Miscenko.
Kiev: Meduza 2014

2014
“Transdisziplinäre Un-/Diszipliniertheit“ (Co-Autorin)
In: Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie.
Berlin: Springer Verlag.
Oktober 2014, Vol 13, Issue 2, 309-321.

Buchcover

2012
„Krankheit und Geschlecht.
Feministische Philosophie und
psychosoziale Beratung“

Wien/Berlin: Turia + Kant
http://www.turia.at/
zum Download

Buchcover


2010
Mitherausgeberin von
„In Anerkennung der Differenz.
Feministische Beratung und
Psychotherapie“

http://web.psychosozial-verlag.de/

Buchcover




2008
„Frauenspezifische Online-Beratung.
Ein Leitfaden.“

http://www.frauenberatenfrauen.at/


Artikel zum Download

"There is a Pussy Riot inside you!
Freiheit und feministische Beratung"

Festvortrag anlässlich Festveranstaltung 35+1+1 Jahre Frauen* beraten Frauen* am 16. Mai 2017
Zum Link (bitte klicken)

„Von der Abhängigkeit über die Ambivalenz zur Autonomie. Feministische Beratung bei Trennung und Scheidung.“
In: In Anerkennung der Differenz. Feministische Beratung und Psychotherapie.
Hg.innen: Traude Ebermann, Julia Fritz, Karin Macke und Bettina Zehetner. Gießen: Psychosozial-Verlag 2010
Zum Download des Artikels

Film: Bettina Zehetner in „Philosophie im Gespräch“:

Zum Film-Link (bitte klicken)

Audio-Datei: "Judith Butler in der Frauenberatung"
Eine Sendung von Radio UFF