wissen wir was ein körper kann? philosophy on stage

FWF PROJEKT: Materialität und Zeitlichkeit_Kooperationen Kunst

1.1.2.2.1 Abwicklung des ART-Laboratoriums

Für die Durchführung eines experimentellen ART-Laboratoriums möchten wir über die Projektdauer von 3 Jahren mit 6 Künstlern 4 Arbeitssitzungen pro Jahr organisieren, in denen wir die Grenzen der Geltung unserer Kunsttheorie erproben.

Künstlerische Leitung und Koordination des ART-Laboratoriums
MITANTRAGSTELLERIN Susanne Granzer

Schauspielerin, Filmemacherin:
Univ. Prof. Mag. Dr. Susanne Granzer

Kurzbeschreibung:

  • Schauspielerin, Filmemacherin (GRENZ-film Wien)
  • Professorin für Rollengestaltung an der Universität für Musik u. darstellende Kunst/Max Reinhardt Seminar in Wien.
  • Promotion in Philosophie.

Veröffentlichung Phänomenologischer Studien zur Arbeit des Schauspielers (Artikel in Sammelbänden, Zeitschriften, Kunstkatalog etc.)
siehe Website: http://personal.mdw.ac.at/granzer sowie die Anlage zu diesem Antrag: CV/~Susanne.Granzer
Künstlerische Aufgabenstellung: Produktion eines Buchs zum Thema Performanz im theatralischen Raum. Arbeitstitel: Testing Actors

Kooperation mit folgenden 3 Künstlern (vorläufiges Kooperationsteam)
Die künstlerischen Kooperationen sind zunächst auf eineinhalb Jahre befristet und werden danach einvernehmlich getrennt (und ersetzt) bzw. für weitere eineinhalb Jahre verlängert.

Tänzerin und Choreographin
Saskia Hölbling

Short Cut CV

  • 1995 Gründung der Company Dans.Kias
  • Auszeichnungen: u. a. prix d’auteur du conseil général de la Seine-Saint-Denis 2000
    Bagnolet sowie Österreichischen Tanzproduktionspreis 2002
  • Zu ihren Stücken, Tourneen, Solis etc. siehe auch die Anlage zu diesem Antrag: ‚ CV/~Saskia.Hölbling sowie die Website http://www.dans.kias.at/

Künstlerische Aufgabenstellung:
Saskia: „Es geht darum, die Innenräume des Körper zu erforschen, dem dadurch initiierten physisch sinnlichen Verlangen instinktiv zu folgen, und – auf Basis dieser ent-deckten Sensationen -, den (Innen-)Körper denken zu lassen.“

Musik
Patrick Pulsinger

Kurzbeschreibung:

Künstlerische Aufgabenstellung:
Produktion und Aufführung von Musikstücken, die die Materialität und Zeitlichkeit im Medium der Musik thematisieren.

Malerei
Alfred Bast

Kurzbeschreibung:

  • Entwicklung eines bildnerischen Tanzes mit Zeichen.
  • Zahlreiche Ausstellungen, Workshops etc.
  • Performances mit Brennzeichen, Brennstäbe, Computer- und Laserzeichen
  • siehe ‚ CV/Alfred.Bast und Website: http://www.kunstkloster.de/

Künstlerische Aufgabenstellung:
Produktion von Zeichnungen, die die Materialität und Zeitlichkeit von Zeichen im Medium des Bildes thematisieren.

weiter zum Team