Trinh T. Minh-ha, Elsewhere, Within Here, aka-Event, March 2017

Trinh T. Minh-ha Elsewhere, Within Here. Immigration, Flucht und das Grenzereignis Buchpräsentation│Lesung & Live Performance „Music for Stacheldraht“ Ort & Zeit: 23. März 2017, 19h, Fachbibliothek Germanistik, Universität Wien, Universitätsring 1   Lesung Trinh T. Minh-ha liest gemeinsam mit den Übersetzer_innen aus elsewhere, within here. Immigration, Flucht und das Grenzereignis. Hrsg. und eingeleitet von Anna […]

Soiree Barbara Frischmuth / Kooperation ÖGL&AKA, Dez. 2016

SOIREE »IM LIEGEN IST DER HORIZONT IMMER SO WEIT WEG« Ein Fest für und mit Barbara Frischmuth Eine der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftstellerinnen der Gegenwart feierte heuer einen runden Geburtstag. Aus diesem Anlass haben Anna Babka und Peter Clar – generationenübergreifend – österreichische AutorInnen zu einer Lesung für Barbara Frischmuth gebeten. Laudatio: Bodo Hell Moderation: Anna […]

Joint Taiwanese-Austrian Seminar, Okt. 2016

International Conference on Intersectional Perspectives on Migration, Displacement and Human Rights 移民、遷徙與人權的多面交錯觀點 Chang Jung Christian University, Graduate Institute of Taiwan Studies and the Department of East Asian Studies – Sinology at the University of Vienna  長榮大學臺灣研究所 — 27 to 29 October 2016 Organisers: Anna Babka (Vienna) — Astrid Lipinsky (Vienna) — Jens Damm (Taiwan)

Aka-Lesung: Paul Michael Lützeler: Ethik und biografisches Schreiben, Juni 2016

Ethik und biografisches Schreiben. Morphomatische Überlegungen zu Ego-Dokumenten Hermann Brochs Am 1. Juni 2016 war Paul Michael Lützeler auf Einladung von aka in Wien und hielt einen Vortrag zum Thema Ethik und biografisches Schreiben: Morphomatische Überlegungen zu Ego-Dokumenten Hermann Brochs. Lützeler lehrt als Rosa May Distinguished University Professor in the Humanities an der Washington University in St. Louis und gehört dem […]

6th univie.slam.poetrie „flüchtig“, Juni 2016

6th univie.slam.poetrie „flüchtig“ Wo? Campus der Universität Wien, AAKH, Hof 2, Spitalgasse 2 Wann? 18.6.2016, 14-18h Die Gewinner_innen des diesjährigen Slams: Platz 1: Mylf (Mieze Medusa & Yasmo) Platz 2&3: Sabine Sobotka& Ulli exaequo * der Slam auf literadio * (by Herbert Gnauer & Christian Berger) Siehe auch: http://literadio.org/blog/archive/3026 Bereits zum sechsten Mal fand der […]

Buchpräsentation ♦ Mieke Bal: Lexikon der Kulturanalyse ♦ Mai 2016

Wolfgang Müller-Funk, Anna Babka, Ingo Pohn-Lauggas, Mieke Bal, Matthias Schmidt, Daniela Finzi, Peter Clar und Marlen Bidwell-Steiner bei der Buchpräsentation Mieke Bal im Gespräch mit Wolfgang Müller-Funk anlässlich der Präsentation des Lexikons der Kulturanalyse (hrsg. von aka-Arbeitskreis Kulturanalyse) Moderation: Marlen Bidwell-Steiner Organisation: Anna Babka gemeinsam mit AKA Wann: am 2. Mai 2016 um 19h Wo: […]

aka-Lesekreis: Reading Culture, Dez. 2015

18. Dezember 2015, 17 Uhr, Besprechungsraum im Wien Museum http://aka.univie.ac.at/das-kommt/ Der kritische Impetus der „Writing Culture-Debatte“ richtet sich gegen die machtvollen Ansprüche ethnographischer Repräsentationsformen. Auf dem Prüfstand stehen bestimmte textuelle Strategien vermeintlich ‚neutraler‘ EthnographInnen. Kritische Grundannahmen sind, dass Kulturen nicht abgebildet, sondern geschrieben werden, d.h., dass von einer unhintergehbaren Textualität und Rhetorizität der dergestalt konstruierten […]

5th uni.vie.slam.poetrie – 650 Jahre, 650 Worte, Juni 2015

5th uni.vie.slam.poetrie – 650 Jahre, 650 Worte Markus Köhle eröffnet den Slam SlammerInnen, Moderator, OrganisatoInnen Wann und wo? Samstag, 13.6.2015, 18:00 Campus der Universität Wien, Hof 1 Spitalgasse 2 1090 Wien Video REDakteur Mario Tomic slamt für das Campusfestival! don’t miss it! 2015 ist das Jahr, in dem der univie.slam seinen fünften Geburtstag, die Universität […]

Barbara Frischmuth IDA IM GRÜNEN HAUS

  Ida Szigethy und ich kennen einander seit Mitte der 60er Jahre, doch es dauerte Jahre, bis sie mir zum ersten Mal ihre Buntstiftzeichungen zeigte. Ich erinnere mich an sanfte Farben, denen sie Konturen verpasste, die von einer imaginären Welt erzählten, in der Wesen und Dinge eine andere Bedeutung erhielten. Nach den Stiften kamen die […]