Thomas G. Olechowski

Außerordentlicher Universitätsprofessor

Obmann der Kommission für Rechtsgeschichte Österreichs der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Leiter der Forschungsstelle für Rechtsquellenerschließung am Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte der Universität Wien sowie Geschäftsführer der Bundesstiftung "Hans Kelsen-Institut"


 

 

Aktuelles

Eine Revolution im juristischen Sinn: der 30. Oktober 1918

 

Interview mit Tanja Malle für Ö1 "Wissen Aktuell" am 30. 10. 2018 [zum Nachhören bis 6. 11. 2018 online]

Grundlage des Interviews ist der von mir verfasste Text auf science.orf.at: "Eine Revolution im juristischen Sinn", 30. 10. 2018

 


 

 

 

 

Tagung: Der Vertrag von Saint Germain

Der Vertrag von Saint Germain im Kontext der europäischen Nachkriegsordnung

Theatersaal der ÖAW, 27.-29. September 2018

Programm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Recht von Unterschrift Adolf Hitlers bereinigen

Die geplante Rechtsbereinigung sollte vor allem dazu genutzt werden, das Eherecht in einem neuen Gesetz zu regeln

Beitrag für das "Rechtspanorama" der Tageszeitung "Die Presse" vom 15. Jänner 2018

 


 

 

Neu erschienen:

HKI3918. Hans Kelsen in der tschechischen und internationalen Rechtslehre (= Schriftenreihe des Hans Kelsen-Instituts 39), gemeinsam mit Clemens Jabloner, Jan Kuklik)
Wien: Manz 2018. X+206 Seiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 


150 Jahre Staatsgrundgesetz

Interview mit Lukas Wieselberg für das Ö1-Morgenjournal vom 21. 12. 2017 [zum Nachhören bis 28. 12. online]
die Langfassung des Interviews auf science.orf.at: "Staatsgrundgesetz feiert 150. Geburtstag", 21. 12. 2017

 

Interview mit Klaus Taschwer für die Tageszeitung "Der Standard": "150 Jahre Wissenschaftsfreiheit", 21. 12. 2017

 

 


 

 

Anmerkungen zum Namen Kelsen

Gastbeitrag für die Tageszeitung "Der Standard" vom 23. 7. 2017

(aus aktuellem Anlass)


 

 

Neue Sprechstundenzeiten

Bitte beachten Sie meine neuen Sprechstundenzeiten: Donnerstag, 14.30-15.30 Uhr; Voranmeldung per e-mail erbeten!

 


 

Wahlanfechtung: Erstaunliche Parallelen zu 1927

Gastbeitrag für die Tageszeitung "Die Presse" vom 6. 7. 2016


 

Gewaltenbalance und Demokratie in Österreich

Gastkommentar für die Tageszeitung "Die Presse" vom 20. 5. 2016


 

Neue Publikation

HKI38 Clemens Jabloner, Thomas Olechowski, Klaus Zeleny (Hrsg), Das internationale Wirken Hans Kelsens (= Schriftenreihe des Hans Kelsen-Instituts 38)
Wien: Manz 2016. XII+203 Seiten (pdf lesen)


 

 

 

 

 

Zur Flüchtlingsfrage

Gastkommentar in der Tageszeitung "Die Presse" vom 13. 11. 2015 (gemeinsam mit Miriam Gassner)


 

Neu erschienen

Restawi Cover Thomas Olechowski, Tamara Ehs, Kamila Staudigl-Ciechowicz:
Die Wiener Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 1918-1938
(= Schriften des Archivs der Universität Wien 20), Göttingen: v&r unipress 2014
837 Seiten, mit 10 Abbildungen. ISBN 978-3-89971-985-7 (pdf lesen)

HKI 36 Nikitas Aliprantis, Thomas Olechowski (Hrsg), Hans Kelsen: Die Aktualität eines großen Rechtswissenschafters und Soziologen des 20. Jahrhunderts. Ergebnisse einer internationalen Tagung an der Akademie von Athen am 12. April 2013 aus Anlass von Kelsens 40. Todestag (= Schriftenreihe des Hans Kelsen-Instituts 36) Wien: Manz 2014, XII + 189 Seiten