News


Home

News

Teaching

Student Exchange Programs

Education and Teaching Record

Awards and Prizes

Selected Publications

8. September 2009
Information über meine Lehrveranstaltungen im WS 2009/10

Der Handapparat zum Literatur Seminar "Crossing Borders in North American Travelogues and Fiction" steht bereits in der Fachbibliothek für die Stundenten zur Verfügung. Des Weiteren steht "Pagan Spain" von Richard Wright in unserem Archiv (1. Stock, Amerikanistik-Gang) zum Kopieren bereit.

Die MitarbeiterInnen im Amerikanistikgang stehen von 10-16 Uhr zur Öffnung des Archivs zur Verfügung.

Der Reader kann bereits im Copyshop in der Schwarzspanierstraße (Ecke Garnisongasse) bezogen werden. Die Ganztexte sind bei Facultas zu erwerben.

Genauere Informationen über den Inhalt und Ablauf des Seminars finden Sie hier.

Klicken Sie hier für die Liste der frühen Seminararbeitsthemen bzw. das Inhaltsverzeihnis des Readers.

Auch der Reader zur interaktiven LV im WS 2009/10 "The South on Stage" ist im Copyshop in der Schwarzspanierstraße (Ecke Garnisongasse) bereits verfügbar.


Achtung! Terminänderungen:

Wegen unvorhergesehener Raumprobleme im Lehrangebot des Institutes wird meine Literaturvorlesung “Überblick über die amerikanische Literatur und Kultur” von Donnerstag auf Montag verschoben. Ort: Unterrichtsraum, Zeit: 17-19 Uhr. Ebenso wird ihr Beginn von 26. Oktober auf 12. Oktober vorverlegt.
Ein Reader ist im Copy-Shop erhältlich und wird dringend zur Anschaffung empfohlen.

Der interaktive Kurs „The South on the Stage“ wird von Montag auf Donnerstag verlegt. Ort: Seminarraum 5, Zeit: 15-17 Uhr. Vorbesprechung des Programms: 8. Oktober 2009.


Internationales Kolloquium - "Riding/Writing Across Borders"

Im Zusammenhang mit einem Schwerpunkt im Arbeitsbereich Nordamerikastudien wird ein internationales Kolloquium zu “Riding/Writing Across Borders” vom 16. – 18. Oktober am Campus stattfinden. Unter den TeilnehmerInnen sind prominente WissenschaftlerInnen aus den U.S.A., aus Kanada, Großbritannien und Kontinentaleuropa, sowie mehrere bekannte SchriftstellerInnen.

Das Kolloquium wird am 16. Oktober um 14:00 im Hof 1, Aula, eröffnet werden, wobei die Schriftstellerin und Literaturkritikerin Aritha van Herk die keynote lecture hält, an die sich Vorträge von ExpertInnen aus dem Bereich der Reiseliteraturforschung anschließen.

Am 17. Oktober wird auch Margaret Atwood im Rahmen des Kolloquiums zu den TeilnehmerInnen sprechen.

Genauere Informationen über die Anmeldung, den Ablauf und das Programm des Kolloquiums finden Sie hier.

Die Teilnahme am Seminar "Crossing Borders in North American Travelogues and Fiction" im WS 2009/10 verpflichtet zugleich auch zur Teilnahme an dem Kolloquium.


Past Events

Information über:

Native Americans and First Nations: A Transnational Challenge(16. - 19. Nov. 2006) finden Sie hier.

Transatlantic Exchanges: The American South in Europe - Europe in the American South (28. Sept. - 1. Oct. 2006) finden Sie hier.


http://www.univie.ac.at/Anglistik http://www.univie.ac.at

Impressum