SE am Institut für Politikwissenschaft SoSe 2017

SE Kritische Theorie des Zionismus: Zionistische Theorien zu Staatlichkeit vor dem Hintergrund aktueller nationalismustheoretischer Debatten

Vertiefungsseminar Politische Theorien & Theorieforschung, M3a
Donnerstag, 18:30-20:00, Hauptgebäude, HS 31

(Zur Vorlesung “Der Nahostkonflikt seit den 1990er Jahren” am Institut für Judaistik.)

ANFORDERUNGEN: Drei Textzusammenfassungen & ENTWEDER ein Referat ODER eine Seminararbeit von 10-15 Seiten (möglichst bis 31. Juli, spätestens bis 30. September 2017).
Bei Fragen zur Aufnahme in Lehrveranstaltungen oder zur Anmeldung allgemein wenden Sie sich bitte an anmeldung.powi@univie.ac.at
Für Anrechnungsfragen wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechenden Institute.

9.3. Vorstellung der Themen & der Literatur
AUFGABE zum 16.3.: Thesen- bzw. stichwortartige Zusammenfassung auf einer Seite von
Grigat, Stephan: Persistenz des Antizionismus. Neuere Publikationen zu Israel, Zionismus und iranischem Regime. In: sans phrase. Zeitschrift für Ideologiekritik, 5. Jg., Heft 9, 2016

16.3. Zionismus & Antizionismus, Nation & Nationalismus: Theoretische & historische Zugänge
ABGABE ZUSAMMENFASSUNG Grigat: Persistenz des Antizionismus
AUFGABE zum 23.3.: Thesen- bzw. stichwortartige Zusammenfassung auf einer Seite von
Kloke, Martin: Die Entwicklung des Zionismus bis zur Staatsgründung Israels. In: Europäische Geschichte Online (EGO), hg. vom Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz 2010-12-03

23.3. Zionismus vor der israelischen Staatsgründung & das heutige israelische Parteienspektrum: Die Heterogenität einer Bewegung
EINTEILUNG DER REFERATSGRUPPEN
ABGABE ZUSAMMENFASSUNG Kloke
AUFGABE zum 30.3.: Thesen- bzw. stichwortartige Zusammenfassung auf einer Seite von
Grigat, Stephan: Die Einsamkeit Israels. Der jüdische Staat von der Staatsgründung bis zum Jom-Kippur-Krieg. In: Jungle World, Nr. 42, 2014

30.3. Von der Staatsgründung zum 6-Tage-Krieg: Entwicklungen des Zionismus I
ABGABE ZUSAMMENFASSUNG Grigat: Die Einsamkeit Israels

27.4. Vom Jom Kippur-Krieg zur zweiten Intifada: Entwicklungen des Zionismus II

4.5. Adorno, Horkheimer & Marcuse über Israel & den Zionismus
REFERATSGRUPPE I
Grigat, Stephan: Befreite Gesellschaft und Israel. Zum Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus. In: Grigat, Stephan (Hg.): Feindaufklärung und Reeducation. Kritische Theorie gegen Postnazismus und Islamismus. Freiburg 2006
Jacobs, Jack: Critical Theorists and the State of Israel. In: Jacobs, Jack: The Frankfurt School, Jewish Lives, and Antisemitism. Cambridge 2014
Zuckermann, Moshe: Kritische Theorie in Israel. Analyse einer Nichtrezeption. In: Zuckermann, Moshe (Hg.): Theodor W. Adorno. Philosoph des beschädigten Lebens. Göttingen 2004

11.5. Jean Améry
REFERAT: Marlene Gallner
Marian, Esther: Redemptorische Gewalt. Jean Amérys Interventionen für Israel. In: sans phrase. Zeitschrift für Ideologiekritik, Heft 2, 2013

18.5. Materialismus & Zionismus: Überlegungen im Anschluss an die Kritische Theorie 
REFERATSGRUPPE III
Grigat, Stephan: Materialistische Kritik und Israel. In: Grigat, Stephan: Fetisch und Freiheit. Über die Rezeption der Marxschen Fetischkritik, die Emanzipation von Staat und Kapital und die Kritik des Antisemitismus, Freiburg 2007, 328-337
Huiskens, Jan: Stachel im Fleische. Die Dialektik der Aufklärung und der zionistische Imperativ. In: prodomo. Zeitschrift in eigener Sache, Nr. 18, 2014
Initiative Sozialistisches Forum: Furchtbare Antisemiten, ehrbare Antizionisten. Über Israel und die linksdeutsche Ideologie. Zweite Auflage, Freiburg 2002, 7-16, 173-187
Kurz, Robert: Die Kindermörder von Gaza. Eine Operation “Gegossenes Blei” für die empfindsamen Herzen. In: Exit. Krise und Kritik der Warengesellschaft, Nr. 6, 2009
Scheit, Gerhard: Über zionistischen Staat und messianische Hoffnung. In: Scheit, Gerhard: Suicide Attack. Zur Kritik der politischen Gewalt. Freiburg 2004, S. 285-339

1.6. Matzpen & Co: Linke Staatskritik in Israel und das “diasporische Judentum”
REFERATSGRUPPE IV
Brumlik, Micha: Resignation und Einsicht: Plan B. In: Brumlik, Micha: Wann, wenn nicht jetzt. Versuch über die Gegenwart des Judentums. Berlin 2016, 94-112
Butler, Judith: Am Scheideweg.  Judentum und die Kritik des Zionismus. Frankfurt am Main 2013
Fiedler, Lutz: Matzpen. Eine andere israelische Geschichte. Göttingen 2017
Greenstein, Ran: Zionism and its Discontents. A Century of Radical Dissent in Israel/Palestine. London 2014
Judt, Tony: Israel: Die Alternative. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 12/2003
Machover, Moshe: Israelis und Palästinenser – Konflikt und Lösung. Hamburg 2013

8.6. Von Rabbi Kook zum Gush Emunim: Nationalreligiöse und rechts-zionistische Konzeptionen jüdischer Staatlichkeit
REFERATSGRUPPE V
Brumlik, Micha: Zionismus und Messianismus. In: Brumlik, Micha: Wann, wenn nicht jetzt. Versuch über die Gegenwart des Judentums. Berlin 2016, 47-75
Glick, Caroline: The Israeli Solution: A One-State Plan for Peace in the Middle East. New York 2014
Hagemann, Steffen: Zionismus und Messnanismus. Zum Staatsverständnis von Rabbiner Abraham Isaak HaCohen Kook. In: Salzborn, Samuel (Hg.): Zionismus. Theorien des jüdischen Staates. Baden-Baden 2015
Nolte, Amina: Naftali Bennet: Konfliktmanagement anstelle von Konfliktlösung. In: Nahostkonflikt kontrovers. Perspektiven für die politische Bildung. Schwalbach a.T. 2016, 179-187
Shindler, Colin: The Triumph of Military Zionism. Nationalism and the Origins of the Israeli Right. London 2010
Zertal, Idith/Eldar, Akiva: Die Herren des Landes. Israel und die Siedlerbewegung seit 1967. München 2007

22.6. Ein-, Zwei- & Kein-Staaten-”Lösungen”: Linkszionistische Konzeptionen jüdischer Staatlichkeit
REFERATSGRUPPE VI
Gorenberg, Gershom: Die Neugründung Israels. In: Gorenberg, Gershom: Israel schafft sich ab. Frankfurt am Main 2012
Greene, Toby: Two-state solution 2.0: New Israeli thinking on the Israeli-Palestinian conflict. In: Fathom. For a deeper understanding of Israel and the region, Spring 2016
Taub, Gadi: What is Zionism? In: Oz-Salzberger, Fania/Stern, Yedidia (ed.): The Israeli Nation-State: Political, Constitutional, and Cultural Challenges. Boston 2014
Rabinovici, Doron/Sznaider, Nathan: Herzl relo@ded. Kein Märchen. Frankfurt am Main 2016

29.6. Der Zionismus vor neuen Herausforderungen: Aufstieg des Islamismus  
REFERATSGRUPPE VII
Grigat, Stephan: Kategorischer Imperativ und iranische Bedrohung / Alles neu mit Rohani? In: Grigat, Stephan: Die Einsamkeit Israels. Zionismus, die israelische Linke und die iranische Bedrohung. Hamburg 2014, 137-167
Lerman, Eran: The Mediterranean as a Strategic Environment: Learning a New Geopolitical Language. Ramat Gan 2016 (=Mideast Security and Policy Studies, No. 117)
Marz, Ulrike: Kritik des islamischen Antisemitismus. Zur gesellschaftlichen Genese und Semantik des Antisemitismus in der Islamischen Republik Iran. Berlin 2014
Scheit, Gerhard: Die Souveränität des Judenstaats gegen den neuen Behemoth. In: Scheit, Gerhard: Kritik des politischen Engagements. Freiburg 2016, S. 439-464

Ausgewählte Literatur:

Arendt, Hannah: Die Krise des Zionismus. Essays und Kommentare 2. Berlin: Edition Tiamat 1998

Avineri, Shlomo: Herzl. Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates. Frankfurt am Main 2016

Ben-Rafael, Eliezer/Schoeps, Julius H./Sternberg, Yitzhak/Glöckner, Olaf (Ed.): Handbook of Israel. Major Debates. 2 Vol., Oldenburg 2016

Brenner, Michael: Israel. Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staates. Von Theodor Herzl bis heute. München 2016

Brumlik, Micha: Kritik des Zionismus. Hamburg: Europäische Verlagsanstalt 2007

Grigat, Stephan: ”Projektion” – “Überidentifikation” – “Philozionismus”. Der Vorwurf des Philosemitismus an die antideutsche Linke. In: Irene A. Diekmann/Elke-Vera Kotowski (Hg.): Geliebter Feind – Gehasster Freund. Antisemitismus und Philosemitismus in Geschichte und Gegenwart. Berlin 2009

Grigat, Stephan: Die situationistische Gesellschaftskritik Guy Debords und das Unverständnis für den Zionismus. In: Zwischenwelt. Zeitschrift für Kultur des Exils und des Widerstands, 31. Jg., Nr. 1, 2014

Grigat, Stephan: Die Einsamkeit Israels. Zionismus, die israelische Linke und die iranische Bedrohung. Hamburg 2014 (Für Studierende im Seminar erhältlich für 15,- statt 19,- Euro. Bestellungen per Email an den Lehrveranstaltungsleiter.)

Grigat, Stephan (Hg.): AfD & FPÖ. Antisemitismus, völkischer Nationalismus und Geschlechterbilder. Baden-Baden 2017  (Ab April für Studierende im Seminar erhältlich für 20,- statt 28,- Euro. Bestellungen per Email an den Lehrveranstaltungsleiter.)

Laquer, Walter: A History of Zionism. New York 2003

Mense, Thorsten: Kritik des Nationalismus. Stuttgart 2016

Morris, Benny: Righteous Victims. A History of the Zionist-Arab Conflict, 1881-2001. New York 2001

Morris, Benny: One state, two states. Resolving the Israel/Palestine Conflict. New Haven 2010

Pappe, Ilan: Die Idee Israel. Mythen des Zionismus. Hamburg 2015

Anton Pelinka: Israel. Ausnahme- oder Normalstaat. Wien 2015

Samuel Salzborn (Hg.): Staat und Nation. Die Theorien der Nationalismusforschung in der Diskussion. Stuttgart 2011

Salzborn, Samuel (Hg.): Zionismus. Theorien des jüdischen Staates. Baden-Baden 2015

Scheit, Gerhard: Politische Praxis im Stande der Unfreiheit. In: Scheit, Gerhard: Quälbarer Leib. Kritik der Gesellschaft nach Adorno. Freiburg 2011, S. 193-207

Stögner, Karin: “Der Traum vom Erwachen”. Zum Verhältnis von Jugendbewegung, Körperkult und Zionismus bei Walter Benjamin. In: Kirchner, Sascha u.a. (Hg.): Walter Benjamin und das Wiener Judentum zwischen 1900 und 1938. Würzburg 2009

Taut, Jakob: Judenfrage und Zionismus. Frankfurt am Main 1986

Tittmar, Lars: Jean Améry: Die Notwendigkeit Israels als Schutzraum vor Antisemitismus. In: Niehoff, Mirko (Hg.): Nahostkonflikt kontrovers. Perspektiven für die politische Bildung. Schwalbach a.T. 2016

Yakira, Elhanan: Post-Zionism, Post-Holocaust. Three Essays on Denial, Forgetting, and the Delegitimation of Israel. New York 2010

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.