SoSe 2016

2016/17 erhalte ich die Gastprofessur für Israel Studies am Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien der Universität Potsdam/Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg. An der Universität Wien werde ich im Sommersemester 2016 Vorlesungen mit Blockterminen halten:

Am Institut für Philosophie:
VO-L Philosophie der Arbeit: Wie bestimmt die gesellschaftliche Beschaffenheit von Tätigkeit & Produktion das Denken & wie das Denken über Arbeit die Vorstellung von Gesellschaft?

NIG, Hörsaal 3B, 3. Stock
Termine:
FR 04.03.2016 16.45-18.15: Einführung, Vorstellung der Literatur
SA 05.03.2016 11.30-16.45: Kritik der politischen Ökonomie: Zwischen Arbeitskritik und -affirmation
MO 07.03.2016 11.30-13.00 Marx & der Marxismus
FR 17.06.2016 16.45-18.15 Praktische Arbeitskritik: Gegenentwürfe
SA 18.06.2016 11.30-16:45 Kritische Theorie, Arbeit & Antisemitismus
MO 20.06.2016 11.30-13.00 Situationistische Arbeitskritik
FR 24.06.2016 16.45-18.15: Arbeit in der Globalisierung: Das Ende der Arbeitsgesellschaft?
MO 27.06.2016 11.30: Schriftliche Prüfung

Prüfungsrelevante Basisliteratur:
Theodor W. Adorno: Sur l’eau. In: Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben. Gesammelte Schriften, Bd. 4, Frankfurt am Main 1997 [1951] Aphorismus 100
Ulrike Becker: Deutscher Arbeitswahn und Antisemitismus. In: Context XXI, Nr. 1, 2000
Stephan Grigat: Fetisch & Freiheit. Über die Rezeption der Marxschen Fetischkritik, die Emanzipation von Kapital & Arbeit und die Kritik des Antisemitismus. Freiburg 2007
Michael Heinrich: Kritik der politischen Ökonomie. Eine Einführung. Stuttgart 2004
Robert Kurz: Postmarxismus und Arbeitsfetisch. Zum historischen Widerspruch in der Marxschen Theorie. In: Krisis. Beiträge zur Kritik der Warengesellschaft, Nr. 15, 1995

Weiterführende Literatur:
Theodor W. Adorno: Reflexionen zur Klassentheorie. In: Ders.: Gesammelte Schriften, Bd. 8. Frankfurt am Main 1997 [1942]
Günther Anders: Die Antiquiertheit des Menschen. Bd. 2: Über die Zerstörung des Lebens im Zeitalter der dritten industriellen Revolution. München 2002
Hannah Arendt: Vita activa oder Vom tätigen Leben. München 2007 [1958]
Claus Steffen Baumann: Was tun wir, wenn wir arbeiten? Überlegungen zur Formbestimmung von „Arbeit“. Stuttgart 2012
Stefan Breuer: Aspekte totaler Vergesellschaftung. Freiburg 1985
Peter Decker/Konrad Hecker: Das Proletariat. Die große Karriere der lohnarbeitenden Klasse kommt an ihr gerechtes Ende. München 2002
Guy Debord: Die Gesellschaft des Spektakels. Berlin 1996 [1967]
Die Glücklichen Arbeitslosen: Manifest der Glücklichen Arbeitslosen. Berlin 2000
Henry Ford: Philosophie der Arbeit. Autorisiertes Interview mit Fay Leone Faurote. Dresden 1929
Moses Hess: Von der Arbeit und vom Genuß. In: Philosophische und sozialistische Schriften 1837-1850. Berlin 1961
Adolf Hitler: Mein Kampf. München 1933 [1925/26]
Ernst Jünger: Der Freiheitsanspruch als Arbeitsanspruch. In: Ernst Jünger: Sämtliche Werke, Bd. 8, Stuttgart 1981
Robert Kurz/Ernst Lohoff/Norbert Trenkle (Hg.): Feierabend! Elf Attacken gegen die Arbeit. Hamburg 1999
Paul Lafargue: Das Recht auf Faulheit und andere Satiren. o. O. 1992 [1883]
Wladimir Iljitsch Lenin: “Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen”. In: Rainer Barbey (Hg.): Recht auf Arbeitslosigkeit? Ein Lesebuch über Leistung, Faulheit und die Zukunft der Arbeit. Essen 2012 [1917]
Ernst Lohoff: Das Ende des Proletariats als Anfang der Revolution. Über den logischen Zusammenhang von Krisen- und Revolutionstheorie. in: Krisis. Beiträge zur Kritik der Warengesellschaft, Nr. 10, 1991
Kasimir Malewitsch: Die Faulheit als tatsächliche Wahrheit der Menschheit. 1921
Herbert Marcuse: Der eindimensionale Mensch. Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft. München 1994 [1964]
Karl Marx: Das Kapital. Band 1-3. Marx-Engels-Werke, Bd. 23-25. Berlin 1988ff. [1867ff.]
Antonio Negri/Michael Hardt: Die Arbeit des Dionysos. Materialistische Staatskritik in der Postmoderne. Berlin 1997
Friedrich Nietzsche: Morgenröte. Gedanken über die moralischen Vorurteile. Köln 2011 [1881]
Moishe Postone: Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft. Ein neue Interpretation der kritischen Theorie von Marx. Freiburg 2003
Bertrand Russel: Lob des Müßiggangs. Zürich 1974
Holger Schatz/Andrea Woeldike: Freiheit und Wahn deutscher Arbeit. Zur historischen Aktualität einer folgenreichen antisemitischen Projektion. Hamburg/Münster 2001
Michael Seidman: Gegen die Arbeit. Über die Arbeiterkämpfe in Barcelona und Paris 1936-38. Heidelberg 2011
Alfred Sohn-Rethel: Geistige und körperliche Arbeit. Zur Theorie der gesellschaftlichen Synthesis. Frankfurt am Main 1970
Oscar Wilde: Der Sozialismus und die Seele des Menschen. Zürich 2004 [1891]

Am Institut für Judaistik:
VO Kritik des Antisemitismus – Kritische Theorie des Zionismus: Judenfeindschaft & nationalstaatliche Emanzipation vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Ort: Judaistik, UniCampus Hof 7, Hörsaal 1
Termine:
FR, 4.3. 13:30-15:00 Einführung, Vorstellung der Literatur
SO, 6.3. 12-18 Antisemitismus: Historische & theoretische Grundlagen
MO, 7.3., 9-11 Der Zionismus vor der israelischen Staatsgründung
FR, 17.6. 13:30-15:00 Kritische Theorie & Zionismus: Partikularismus, Universalismus & Emanzipation
SO, 19.6. 12-18 Zionismus in Israel: Von 1948 bis zur Gegenwart
MO, 20.6. 9-11 Antisemitismus und Antizionismus in der Linken
FR, 24.6. 13:30-15:00 Antisemitismus und Islamismus
MO, 27.6. 11:30 Schriftliche Prüfung (im NIG, Hörsaal 3B, 3.Stock)

Basisliteratur:
Brenner, Michael: Israel. Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staates. Von Theodor Herzl bis heute. München 2016
Grigat, Stephan: Die Einsamkeit Israels. Zionismus, die israelische Linke und die iranische Bedrohung. Hamburg 2014
Postone, Moishe: Deutschland, die Linke und der Holocaust. Politische Interventionen. Freiburg 2005

Weiterführende Literatur:
Adorno, Theodor W./Horkheimer, Max: Elemente des Antisemitismus. Grenzen der Aufklärung. In: Dies.: Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. (Adorno: Gesammelte Schriften, Bd. 3), Frankfurt am Main 1997 [1947]
Arendt, Hannah: Die Krise des Zionismus. Essays und Kommentare 2. Berlin: Edition Tiamat 1998
Avineri, Shlomo: Herzl. Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates. Frankfurt am Main 2016
Avnery, Uri: Ein Leben für den Frieden. Klartext über Israel und Palästina. Heidelberg: Palmyra 2003
Barghouti, Omar: BDS: Boycott, Divestment, Sanctions: The Global Struggle for Palestinian Rights. Chicago: Haymarket Books 2011
Bober, Arie (Hg.): The Other Israel. The Radical Case Against Zionism. New York: Anchor Books 1972
Bösch, Robert: Unheimliche Verwandtschaft. Anmerkungen zum Verhältnis von Marxismus-Leninismus und Antisemitismus. in: Krisis. Beiträge zur Kritik der Warengesellschaft, Nr. 16/17, 1995
Brosch, Matthias et al (Hg.): Exklusive Solidarität. Linker Antisemitismus in Deutschland. Vom Idealismus zur Antiglobalisierungsbewegung. Berlin: Metropol 2007
Brumlik, Micha: Kritik des Zionismus. Hamburg: Europäische Verlagsanstalt 2007
Brumlik, Micha: Wann, wenn nicht jetzt? Versuch über die Gegenwart des Judentums. Berlin 2015
Butler, Judith: Am Scheideweg. Judentum und die Kritik des Zionismus. Frankfurt am Main 2013
Deeg, Sophia/Sibony, Michèle/Warschawski, Michael (ed.): Stimmen israelischer Dissidenten. Köln: ISP 2005
Diekmann, Irene A./Kotowski, Elke-Vera (Hg.): Geliebter Feind, gehasster Freund. Antisemitismus und Philosemitismus in Geschichte und Gegenwart. Berlin: VBB 2009
Gerber, Jan: “Schalom und Napalm”. Die Stadtguerilla als Avantgarde des Antizionismus. In: Bruhn, Joachim/Gerber, Jan (Hg.): Rote Armee Fiktion. Freiburg: ça ira 2007
Globisch, Claudia: Radikaler Antisemitismus. Inklusions- und Exklusionssemantiken von links und rechts in Deutschland. Wiesbaden: Springer VS 2013
Gorenberg, Gershom: Israel schafft sich ab. Frankfurt am Main: Campus 2012
Gottschlich, Maximilian: Die große Abneigung. Wie antisemitisch ist Österreich? Kritische Befunde zu einer sozialen Krankheit. Wien: Czernin 2012
Grigat, Stephan: “Bestien in Menschengestalt”. Antisemitismus und Antizionismus in der österreichischen Linken. In: Weg und Ziel. Marxistische Zeitschrift, 56. Jg., Nr. 2, 1998
Grigat, Stephan: Befreite Gesellschaft und Israel. Zum Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus. In: Grigat, Stephan (Hg.): Feindaufklärung und Reeducation. Kritische Theorie gegen Postnazismus und Islamismus. Freiburg 2006
Grigat, Stephan: Antisemitismus und Rassismus. Fetischismus als Wahn. In: Ders.: Fetisch und Freiheit. Über die Rezeption der Marxschen Fetischkritik, die Emanzipation von Staat und Kapital und die Kritik des Antisemitismus. Freiburg: ça ira 2007
Grigat, Stephan: Magyarische Mobilisierung. Völkische und autoritäre Krisenbewältigung in Ungarn. In: sans phrase. Zeitschrift für Ideologiekritik, Heft 2, 2013
Haury, Thomas: Antisemitismus von links. Kommunistische Ideologie, Nationalismus und Antizionismus in der DDR. Hamburg: Hamburger Edition 2002
Holz, Klaus: Die Gegenwart des Antisemitismus. Islamistische, demokratische und antizionistische Judenfeindschaft. Hamburg: Hamburger Edition 2005
Initiative Sozialistisches Forum: Furchtbare Antisemiten, ehrbare Antizionisten. Über Israel und die linksdeutsche Ideologie. Freiburg: ça ira 2002
Jacobs, Jack: The Frankfurt School, Jewish Lives, and Antisemitism. Cambridge 2014
Judt, Tony: Israel: Die Alternative. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 12/2003
Kraushaar, Wolfgang: Die Bombe im Jüdischen Gemeindehaus. Hamburg: Hamburger Edition 2005
Kübler, Elisabeth: “Als Individuum alles, als Nation nichts.” Postnationales Europa und nationalistisches Israel? In: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (Hg.): Jahrbuch 2008: Antisemitismus. Wien: LIT 2008
Küntzel, Matthias: Djihad und Judenhass. Über den neuen antijüdischen Krieg. Freiburg: ça ira 2002
Küntzel, Matthias: Islamischer Antisemitismus und deutsche Politik. Berlin: LIT 2007
Kurz, Robert: Die Kindermörder von Gaza. Eine Operation “Gegossenes Blei” für die empfindsamen Herzen. In: Exit. Krise und Kritik der Warengesellschaft, Nr. 6, 2009
Landmann, Michael: Das Israelpseudos der Pseudolinken. Freiburg: ça ira 2013
Lozowick, Yaacov: Israels Existenzkampf. Eine moralische Verteidigung seiner Kriege. Hamburg: Konkret 2006
Marian, Esther: Redemptorische Gewalt. Jean Amérys Interventionen für Israel. In: sans phrase. Zeitschrift für Ideologiekritik, Heft 2, 2013
Morris, Benny: Righteous Victims. A History of the Zionist-Arab Conflict, 1881-2001. New York 2001
Pappe, Ilan: Die ethnische Säuberung Palästinas. Frankfurt am Main: Zweitausendeins 2007
Pfahl-Traughber, Armin: Antisemitische und nicht-antisemitische Israel-Kritik. Eine Auseinandersetzung mit den Kriterien zur Unterscheidung. In: Aufklärung und Kritik, 14. Jg., Nr. 1, 2007 (27)
Poliakvo, Léon: Vom Antizionismus zum Antisemitismus. Freiburg: ça ira 1992
Rabinovici, Doron/Speck, Ulrich/Sznaider, Natan (Hg.): Neuer Antisemitismus? Eine globale Debatte. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2004
Reiter, Margit: Unter Antisemitismusverdacht. Die österreichische Linke und Israel nach der Shoah. Innsbruck/Wien/Bozen: Studienverlag 2000
Rensmann, Lars: Demokratie und Judenbild. Antisemitismus in der politischen Kultur der Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag 2004
Reut Institute: Building a Political Firewall Against Israel’s Delegitimization. Conceptual Framework. Herzliya 2010
Rosenfeld, Alvin H.: “Fortschrittliches” jüdisches Denken und der Neue Antisemitismus. Augsburg: Ölbaum 2007
Rosenfeld, Alvin H. (ed.): Deciphering the New Antisemitism. Bloomington: Indiana University Press 2015
Salzborn, Samuel: Antisemitismus als negative Leitidee der Moderne. Sozialwissenschaftliche Theorien im Vergleich. Frankfurt am Main: Campus 2010
Salzborn, Samuel/Voigt, Sebastian: Antisemiten als Koalitionspartner? Die Linkspartei zwischen antizionistischem Antisemitismus und dem Streben nach Regierungsfähigkeit. In: Zeitschrift für Politik, 58. Jg., 3/2011
Schiedel, Heribert: Extreme Rechte in Europa. Wien: Edition Steinbauer 2011
Schwarz-Friesel, Monika/Friesel, Evyatar/Reinharz, Jehuda (Hg.): Aktueller Antisemitismus: Ein Phänomen der Mitte. Berlin: De Gruyter 2010
Schwarz-Friesel, Monika/Reinharz, Jehuda: Die Sprache der Judenfeindschaft im 21. Jahrhundert. Berlin: De Gruyter 2013
Shindler, Colin: Israel and the European Left: Between Solidarity and Delegitimisation. London: Continuum 2011
Shepherd, Robin: A State Beyond the Pale. Europe’s Problem with Israel. London: Weidenfeld & Nicolson 2009
Stein, Timo: Zwischen Antisemitismus und Israelkritik? Antizionismus in der deutschen Linken. Wiesbaden: VS 2011
Späti, Christina: Die schweizerische Linke und Israel. Israelbegeisterung, Antizionismus und Antisemitismus zwischen 1967 und 1991. Essen: Klartext 2006
Steinberg, Gerald M.: The Politics of NGOs, Human Rights and the Arab-Israel Conflict. In: Israel Studies. Vol. 16, No. 2, Summer 2011
Taut, Jakob: Judenfrage und Zionismus. Frankfurt am Main: ISP 1986
Timm, Angelika: Hammer, Zirkel, Davidstern. Die SED und der Staat Israel. Bonn: Bouvier 1997
Vogler, Kathrin/Forberg, Martin/Ullrich, Peter: BDS – Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen. Königsweg der Befreiung oder Sackgasse der Geschichte. Annäherungen an eine aktuelle Nahostdiskussion. Berlin: Aphorisma 2011
Warschawski, Michael: Mit Höllentempo. Die Krise der israelischen Gesellschaft. Hamburg: Edition Nautilus 2003
Weiß, Volker: “Volksklassenkampf”. Die antizionistische Rezeption des Nahostkonflikts in der militanten Linken der BRD. In: Zuckermann, Moshe (Hg.): Antisemitismus – Antizionismus – Israelkritik. Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte XXXIII. Göttingen: Wallstein 2005
Wistrich, Robert: A Lethal Obsession: Anti-Semitism from Antiquity to the Global Jihad. New York: Random House 2010
Yakira, Elhanan: Post-Zionism, Post-Holocaust. Three Essays on Denial, Forgetting, and the Delegitimation of Israel. New York: Cambridge University Press 2010
Zuckermann, Moshe: Zweierlei Israel? Auskünfte eines marxistischen Juden an Thomas Ebermann, Hermann L. Gremliza und Volker Weiß. Hamburg: Konkret 2003
Zuckermann, Moshe: Sechzig Jahre Israel. Die Genesis einer politischen Krise des Zionismus. Köln: Pahl-Rugenstein 2009

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.