peter.mahr

peter.mahr@univie.ac.at

http://homepage.univie.ac.at/peter.mahr/

Bibliographie, komplett

Jahr.x = Publikation im Druck oder online


2018.6 Die Künste und die Modi. Gérard Genetteʼs Rezeption der komparativen Ästhetik von Étienne Souriau im Blick auf eine systematische Künstephilosophie (mit Anmerkungen zu Nelson Goodman, Edmund Husserl, Roman Ingarden und Bruno Latour). In: Kongress-Akten Band 4: Das ist Ästhetik!, herausgegeben von Juliane Rebentisch (X. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, 14. bis 17. 02. 2018, Hochschule für Gestaltung, Offenbach am Main, Schlossstraße 31, 63065 Offenbach/M.). Online 17. 5. 2018 .pdf

<2018.5> Abstract Bio. Session Kunst und Künste II: Kunst und die Künste: Medien. Präsentationen. Die Künste und die Modi. Gérard Genettes Rezeption der komparativen Ästhetik von Étienne Souriau im Blick auf eine systematische Künstephilosophie. Peter Mahr, Universität Wien, Österreich. https://www.conftool.net/dgae2018/index.php?page=browseSessions&form_session=54&presentations=show. Online 14. 3. 2018 .pdf

<2018.4> Handout. PD Dr. Peter Mahr, Die Künste und die Modi. Gérard Genettes Rezeption der komparativen Ästhetik von Étienne Souriau im Blick auf eine systematische Künstephilosophie, in der Session "Kunst und die Künste II: Medien" (Chair: Marc Ries) von: Das ist Ästhetik! X. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, 14. bis 17. 2. 2018, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, 16. 2. 2018, Raum 101, 11:15-13:15 Uhr. Online 13. 2. 2018 .pdf

<2018.3> Syllabus. PD Dr. Peter Mahr, 180142 SE Forschungen zur Philosophie der Künste: Gérard Genette, The Work of Art. Immanence and Transcendence, SS 2018. online 10. 2. 2018 .pdf

<2018.2> Übersetzung. anon. (wahrscheinlich von oder unter Mithilfe von Gérard Genette), Das Werk der Kunst *. Klappentext mit dem Titel "L’Œuvre de l’art" aus der Buchrückseite von: Gérard Genette, L’Œuvre de l'art * Immanence et transcendence, Paris: Éditions du Seuil 1994 (collection Poétique). Der Text kann nicht online gestellt, daher nur, auf Nachfrage, zugeschickt werden, da sich die Bedingungen für die Einräumung des Übersetzungsrechts durch die Éditions du Seuil als unannehmbar erwiesen. (P.M.) 1.298 Zeichen. 5. 2. 2018

<2018.1> Bibliographie/Übersetzung. Inhaltsverzeichnisse von Gérard Genette, L'Oeuvre de l'art * Immanence et transcendence, Paris: Éditions du Seuil 1994 (collection Poétique); Gérard Genette, The work of art. Immanence and transcendence, übers .v. G. M. Goshgarian, Ithaca-NY: Cornell University Press 1997. 4.803 Zeichen. online 25. 1. 2018, um meine deutsche Übersetzung erweitert 8. 5. 2018, P.M.  .html


<2017.3>: Aesthetica. The Record as Notation. King Crimson understood with Nelson Goodman. 15.544 Zeichen. online 30. 11. 2017 .html

<2017.2> Wolfgang Kos und der Niedergang von Ö1. 581.580 Zeichen. Online 28. 6. 2017, mit einer Stellungnahme von Bertl Mütter (29.06.2017 13:14, online 31. 7. 2017, modifiziert 21.09.2017 17:14, 1.343 Zeichen), einem Schluss (98.321 Zeichen online 30. 9. 2017) und einem in diesen, vor "Zusatz A", integrierten Absatz (3.539 Zeichen online 16.12.2017) .html 

<2017.1> Miszelle. Prima la scrittura, poi le parole - Sprache gleichzeitig lesen und hören? Zur Uraufführung von "Mondparsifal Alpha 1-8 (Erzmutterz der Abwehrz)" von Bernhard Lang und Jonathan Meese am 4., 6. und 8. Juni 2017 im Theater an der Wien. 3.507 Zeichen  online 10. 6. 2017 .html


<2016.1>: Bibliographie. Ernst Machs Publikationen von 1860 bis 1916. Mit freundlicher Unterstützung durch eine Forschungsprojektsubvention der Österreichischen Forschungsgemeinschaft. 62.028 Zeichen. online 12. 2. 2016 .html

<2016.2:> Flusser, phenomenology and television art. Vortrag und Diskussion am Symposium "Vilém Flusser - Synthetic Thinking" am 15. 4. 2016, moderiert von Baruch Gottlieb und Steffi Winkler, veranstaltet von West Den Haag (Leitung: Marie-José Sondeijker) an der Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten, Prinsessegracht 4, Den Haag, 15./16. 4. 2016. Video, 54' 43". online 25. 4. 2016 .html

2016.3: „Für eine Phänomenologie des Fernsehens“ I: Edmund Husserl, Martin Heidegger, Jean-Paul Sartre, Immanuel Kant und Günther Anders, in: Flusser Studies 22 – December 2016 / Special Three Part Issue, hg. v. Rainer Guldin, Steffi Winkler und Baruch Gottlieb, 22 Seiten. online 3. 12. 2016 .pdf

2016.4: „Für eine Phänomenologie des Fernsehens“ II: das Schicksal eines Texts und der Wechsel zur Fotografie, in: Flusser Studies 22 – December 2016 / Special Three Part Issue, hg. v. Rainer Guldin, Steffi Winkler und Baruch Gottlieb, 20 Seiten. online 3. 12. 2016 .pdf

2016.5: „Für eine Phänomenologie des Fernsehens“ III: Nam June Paik und eine künstlerische Phänomenologie, in: Flusser Studies 22 – December 2016 / Special Three Part Issue, hg. v. Rainer Guldin, Steffi Winkler und Baruch Gottlieb, 18 Seiten. online 3. 12. 2016 .pdf

<2016.6>: Rede zur musikalischen Privataufführung von John Cage's Imaginary Landscape # 4 am 1. Juni 2013 im Volksheim Heiligenstadt, Wien. 7872 Zeichen. online 8. 12. 2016 .html

<2016.7>: Übersetzung. Umberto Eco, Das Problem des offenen Werks, von: Il problema dell’opera aperta, in: Atti del XII Congresso Internazionale di Filosofia (Venezia, 12-18 Settembre 1958). Actes du XIIème Congrès International de Philosophie. Proceedings of the XIIth International Congress of Philosophy, Volume settimo. Filosofia dei valori, etica, estetica. Philosophie des valeurs, morale, esthétique. Philosophy of Values, Ethics, Aesthetics, Firenze: Sansoni 1961, pp. 139-145. 17.715 Zeichen. online 13. 12. 2016 .html

<2016.8>: Aesthetica. Die Schallplatte als Notation. King Crimson verstanden mit Nelson Goodman. 16.795 Zeichen. online 17. 12. 2016, revidiert 30. 11. 2017 .html

<2016.9>: L'art philosophique. Toni Erdmann, Allegorie der Performance des Lebens. 20.165 Zeichen. online 24. 12. 2016 .html

 

2015.1: Philosophie von Bacon bis Freud, = UTB 4214, Wien: facultas.wuv. Kartoniert/Broschiert; 240 S., 30 Porträts, 30 Diagramme, 30 Spezialbibliographien, 1 Allgemeinbibliographie, 1 Personen-/Jahresregister; Gestaltung und Satz: Peter Mahr. Inhaltsverzeichnis, S. 5: .pdf Personen- und Jahresregister, S. 237-240: .pdf. Bestelllink: .html; vorrätig in der Buchhandlung "Facultas im NIG", Adresse und Öffnungszeiten: .html

<2015.2>: Criticism commented. Brief an FM4 vom 28. Jänner 1997 mit einem verwunderten Nachwort zum 20. Geburtstag am 16. 1. 2015.  88.753 Zeichen. online 17. 1. 2015 .html

<2015.3>: Syllabus. 180176 SE Die Stellung der Ästhetik in der Philosophie von Bacon bis Freud, SS 2015.  .pdf

<2015.4>: Bibliographie. Jean-François Lyotard, Das postmoderne Wissen. Ein Bericht, übers. v. Marianne Kubaczek, Wolfgang Pircher, Otto Pfersmann u. Jean P. Dubost, hg. v. Wolfgang Pircher, = Theatro Machinarum 1 (1982), Nr.3/4, Personenregister. 4531  Zeichen. online 25. 9. 2014 .html

2015.5: Criticism commented. Bataclan – eine Verflechtung. Der Schrecken des Terrors lässt uns oft in Distanzlosigkeit erstarren. In solchen Momenten hilft der Blick auf Zusammenhänge, in: Salzburger Nachrichten, 21. November 2015, 8. Mit Dank für Redaktion und Titel an Bernhard Flieher. 4811 Zeichen. html

2015.6: Miszelle. Kognitives Design. Mit Dank an Evgenia Nold. online 24. 12. 2015. 2648 Zeichen. html 

 

<2014.1>: Bibliographie. Jacques Derrida, Grammatologie, Suhrkamp Verlag, Personenregister. 5597  Zeichen. online 25. 9. 2014 .html

<2014.2>: Bibliographie. Gilles Deleuze/Félix Guattari, Kapitalismus und Schizophrenie 1. Anti-Ödipus, Suhrkamp Verlag, Personenregister. 8128 Zeichen. online 29. 12. 2014  .html

<2014.3>: Bibliographie. Friedrich Kittler, Grammophon. Film. Typewriter, Berlin: Brinkmann und Bose, 1986, Personenregister. 11.075 Zeichen. online 29. 12. 2014  .html

<2014.4>: Technology, Modernity and Practice, or Kant, Heidegger and Foucault. An exercice with permanent reference to Dreyfus's “On the ordering of things”. 23.018 Zeichen. online 30. 12. 2014 .html

<2014.5> Miszelle. Das Radio gehört den Zuhörenden – gegen das Weghören auch der Sendungsmacher! 2339 Zeichen. online 30. 12. 2014 .html

2014.6: Televisionary Moholy-Nagy. A Review of the Reprint of telehor from 1936, in: sztuka i filozofia, Nr. 45, 116-124. online 16. 1. 2017  .pdf


<2013.1>: Syllabus. 180054 VO-L Geschichte der Philosophie III (17. bis 19. Jahrhundert) - Bacon bis Freud, SS 2013.  .pdf

<2013.2>: Bibliographie. Peter Mahr (Hg.), Geschichte der Philosophie III (17. bis 19. Jahrhundert) - Bacon bis Freud. Reader zur Vorlesung Universität  Wien, SS 2013 (Preis: € 16,30). Inhaltsverzeichnis mit Angaben zu den Ersterscheinungen und Hinweisen zu aktuellen Ausgabe. 11814 Zeichen. online 21. 12. 2013. .html (vorrätig: Facultas im NIG .html; Link zur Bestellung des Readers mit Versandkosten in Österreich von € 4,40 und in das Ausland von € 10,- .html)

<2013.3>: Bibliographie. Michel Foucault, Die Ordnung der Dinge, Personenregister. 6372 Zeichen. online 21. 12. 2013 .html

<2013.4>: Bild. "Secondary influences on Goodman's 'Languages of Art'", Tableau for Individual Presentation of the same title at the 19th International Congress of Aesthetics, Uniwersytet Jagielloński w Krakowie, 22.-26.7. 2013, 26.7., Collegium Maius/Michał Bobrzyński Room, 11.30-12.00 hrs. 1708 Zeichen. Online Dec 23, 2013  .pdf

<2013.5>: Criticism Commented. About the aesthetic contents of Frederick Wiseman's documentary At Berkeley. Für Herbert Hrachovec. 29250 Zeichen. Online Dec 23, 2013  .html

<2013.6>: Criticism Commented. Lemon Dance. Steve Ballmer's encore at Microsoft's annual company meeting in Seattle's KeyArena on September 26, 2013 (http://www.youtube.com/watch?v=xqmj-9XlDzY). 10218 Zeichen. Online Dec 23, 2013  .html

<2013.7>: Miszelle. Auf das Aufräumen! 3367 Zeichen. online 23 Dec 2013. .html


 

<2012.1>: Syllabus. 180044 VO Fernsehästhetik, SS 2012.  .pdf

<2012.2>: Projekt-Basisbibliographie zur Ästhetik des 18. Jahrhunderts. Recherche zur Vorbereitung eines Symposiums im Rahmen einer zweimonatigen Junior Fellowship "Die Formation des ästhetischen Diskurses im 18. Jahrhundert" durch das Internationale Forschungszentrum für Kulturwissenschaften Wien, Februar und März 1994. 262.354 Zeichen. online 28 Sep, 2012. .html

<2012.3>: Bibliographie. Inhaltsverzeichnisse von vier Werkausgaben Sigmund Freuds. 151055 Zeichen. online Oct 13, 2012. .html

<2012.4>: Übersetzung. Jacques Derrida, Videor. Gary Hill. Disturbance (among the jars). Französische Vorlage gleichen Titels in: Raymond Bellour/Catherine David/Christine van Assche (Hg.), Passages de l’image, Paris: Éditions du Centre Pompidou, 158-161. Mit freundlicher Genehmigung von Mme. Marguerite Derrida und succession Derrida, mit Hilfe des Institut de recherche et d’innovation/Centre Pompidou, Dir. Bernard Stiegler. 17232 Zeichen. online Oct 13, 2012. .html

<2012.5>: Syllabus. 180019 VO Fernsehästhetik, WS 2012.  .pdf

<2012.6>: Bibliographie. List of the contributions of Charles Sanders Peirce for James Mark Baldwin's Dictionary of Philosophy and Psychology, volumes I and II, 1901 and 1902.  5823 Zeichen. online Dec 22, 2012. .html

<2012.7>: L'art philosophique. Rousseausche Erfahrung, oder: Die Gelse saugt – über ein Zurück zur Natur in der ästhetischen Perspektive eines Naturfreundes. 8176 Zeichen. online Dec 22, 2012. .html

 

<2011.1>: Über Lautwerfer, Leisequeller und Scheinsprecher. Vortrag zur Ausstellung "Tonspur_expanded ∞ Der Lautsprecher" (freiraum quartier21, Museumsquartier Wien, 11. Dezember 2010 bis 20. Februar 2011, Kurator: Georg Weckwerth) am 15. Dezember 2010 in der Buchhandlung Walther König/Museumsquartier Wien. Mit Dank an Georg Weckwerth und für Übermittlung des Audiofiles an Peter Szely. 43'39" .mp3  Anmerkungen zu den Minuten 0'0"-1'40", 3'59"-4'19", 4'24"-4'32", 10'40"-10'48", 12'26"-12'28", 15'20"-15'43", 15'59-16'15", 19'43"-19'48", 20'20"-20'30", 20'58"-21'09", 22'13"-22'19", 22'52"-22'57", 23'10"-24'34", 30'44"-32'06", 25'15"-25'50", 27'26"-27'47", 28'20"-30'01", 30'36"-30'44", 32'58"-33'32", 34'10"-34'21", 34'59"-35'34", 37'16"-37'38" und 41'38"-42'06". 6008 Zeichen .html

                               - Susanna Niedermayr, Raumklang Klangraum. "Tonspur expanded. Der Lautsprecher", = Zeitton, Donnerstag 24. Februar 2011 23:03-24:00 Uhr, Österreich 1 (http://oe1.orf.at/programm/267880).

                               R  - Rahma Khazam, Vom elektronischen Fernsehen zur unsichtbaren Architektur. Ein Brückenschlag, in: springerin. Hefte für Gegenwartskunst 17 (2011), Hft. 2/Frühjahr 2011, 12f., hier 13

<2011.2>: Syllabus. 602013 PS/2 Philosophiegeschichte IV: Philosophie des 20. Jahrhunderts, SS 2011.  .pdf

<2011.3>: Syllabus. 180749 SE David Hume's Of the Standard of Taste, SS 2011.  .pdf

2011.4: Applaus - richtig, falsch und schön, in: Die Furche, Nr.27/2010, 7. Juli 2011, 12. .pdf

<2011.5>: Syllabus: 180110 SE Nelson Goodman’s Sprachen der Kunst, WS 2011.  .pdf

<2011.6>: Bibliographie. Nelson Goodman's publications, „Languages of Art“ and secondary literature. 97570 Zeichen. online 4. Nov. 2011. .html

<2011.7>: Charles S. Peirce's Collected Papers, tables of contents of volumes I, II, III, IV, V, VI, VII and VIII with numbers of pages and paragraphs and with years of publications or paper origin. 47172 Zeichen. online 23 Dec 2011.  .html

<2011.8>: Bibliographie. Kants Ästhetik in der Gegenwartsphilosophie. 94015 Zeichen. online 23 Dec 2011. .html 

 

<2010.1>: Syllabus. 180583 VO Fernsehästhetik, SS 2010.  .pdf

2010.2: Meinong, Witasek, Heider: Ist gegenstandstheoretische Ästhetik möglich?, in: Meinong Studies/Meinong Studien, vol. IV (Special Issue: “Meinong and the aesthetics of the Graz School”), 191-217.

<2010.3>: Zur sinkenden Wahlbeteiligung in Österreich. Überlegungen zu Massenmedien, Meinungsumfragen, Wortbedeutungen, Maßnahmen und Kulturen von Wahlen im Ausgang von den Wahlergebnissen der letzten Jahre. 36.418 Zeichen. html

2010.4: Der Stil der Macht. Mit 80 Prozent der Stimmen wurde Heinz Fischer im April zum Bundespräsidenten gewählt. Anmerkungen eines Philosophen zu seiner zweiten Angelobung und zur Ästhetik des Amts, in: Die Furche, Nr.27/2010, 8. Juli 2010, 13.

<2010.5>: Syllabus. 180213 SE Kants Ästhetik in der Gegenwartsphilosophie, WS 2010. .pdf

2010.6: Die Ästhetik ist mehr. Elmar Waibl, Philosoph an der Universität Innsbruck, wollte eine Geschichte der Ästhetik schreiben. Das Werk ist auch eine gute Einführung in die Philosophie, in: Die Furche Nr.33/2010, 19. August 2010, 10.

2010.7: (Hg.) Immanuel Kant, Analytik des Schönen, Wien: www.univie.ac.at 2009,http://www.univie.ac.at/immanuel_kant_kritik_der_urteilskraft/analytik_des_schoenen.html

2010.8: Luhmanns kunsttheoretische Differenzierung von Fritz Heiders Dingtheorie. Ein Beitrag zur Medienästhetik, in: Christian Filk/Holger Simon (Hg.), Kunstkommunikation: »Wie ist Kunst möglich?« Beiträge zu einer systemischen Medien- und Kunstwissenschaft, Berlin: Kulturverlag Kadmos, 55-78. <Dokumentation von „Aisthesis und Medium. (In-)Differenzen der Beobachtung von Kunstkommunikation?“, interdisziplinäre Tagung der Fernhochschule Schweiz und der Universität zu Köln am Museum für angewandte Kunst Köln, 15.-17. November, 2007> .pdf

<2010.9>: Syllabus. 3400061 VO Ästhetik, WS 2010. .pdf

<2010.10>: Syllabus. 3400021 SE Ästhetik der Gegenwart, WS 2010. .pdf

<2010.11>: Syllabus. 3400020 SE Immanuel Kants Kritik der Urteilskraft, WS 2010. .pdf

2010.12: Die gemischte Empfindung als Grund der reinen Vernunft + zwölf weitere Gründe für die Lektüre der nun zur Gänze übersetzten Aesthetica, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie 41 (2009), 137-158.

2010.13: Die „Kritik der Urteilskraft“ auf www.univie.ac.at, in: Information Philosophie 5/10, Dezember 2010, 50-54.

2010.14: Empfindung, in: Enzyklopädie Philosophie. In drei Bänden mit einer CD-ROM, Band 1. A-H, hg. v. Hans J. Sandkühler, Dagmar Borchers, Arnim Regenbogen, Volker Schürmann u. Pirmin Stekeler-Weithofer, Hamburg: Meiner 2010, 500-508. (revised and expanded version of Mahr 1999.8)

  

<2009.1>: Syllabus. 180143 SE Landschaftsästhetik - ein Projektseminar, SS 2009. .pdf

<2009.2>: Philosophie ist die Leidenschaft des Denkens. Einleitung für das Hearing Peter Mahr zur ausgeschriebenen Professur "Philosophie", Universität für angewandte Kunst Wien, am 3. Juni 2009, 18.00 Uhr, Seminarraum A. Online am 15. Juni 2009, offline am 3. Juli 2009. 8767 Zeichen. html

<2009.3>: Syllabus. 180212 LPS Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft, WS 2009. .pdf

<2009.4>: B(lackbox) A(udimax). Vortrag, gehalten an der Universität Wien, Audimax, Donnerstag, 29. Oktober 2009, 9:00 Uhr http://www.ustream.tv/recorded/2445919 (0:00-39:40). Transkription 22.270 Zeichen html

<2009.5> (hg. mit Benjamin Andreatta, Michael Bauer, Rosemarie Brucher, Daniel Drechsler, Cornelia Esianu, Esther Guschall, Viola Kleiser, Stephan Harmannstein, Peter J. Kraus, Angelika Luger, Ali Poor, Elias R. Poschinger, Konstanze Renatus-Messmer, Simon Pötschko, Martin Rotschnik, Helene Sorgner, Patrik Tischler, Marian Weingartshofer und Daniel Wurm): Immanuel Kant, Kritik der Urteilskraft, Wien: www.univie.ac.at 2009, http://www.univie.ac.at/immanuel_kant_kritik_der_urteilskraft/

                               R  -  a., "Kritik der Urteilskraft", in: Wikipedia. Die freie Enzyklopädie, http://de.wikipedia.org/wiki/Kritik_der_Urteilskraft (Weblinks/Textausgaben), 2009

                               R  -  Peter Mahr, Die „Kritik der Urteilskraft“ auf www.univie.ac.at, in: Information Philosophie 5/10, Dezember 2010, 50-54.

<2009.6>: Editorische Vorbemerkung 2009, in: Immanuel Kant, Kritik der Urteilskraft, hg. v. Benjamin Andreatta, Michael Bauer, Rosemarie Brucher, Daniel Drechsler, Cornelia Esianu, Esther Guschall, Viola Kleiser, Stephan Harmannstein, Peter J. Kraus, Angelika Luger, Peter Mahr, Ali Poor, Elias R. Poschinger, Konstanze Renatus-Messmer, Simon Pötschko, Martin Rotschnik, Helene Sorgner, Patrik Tischler, Marian Weingartshofer und Daniel Wurm, Wien: www.univie.ac.at 2009, 2824 Zeichen.  http://www.univie.ac.at/immanuel_kant_kritik_der_urteilskraft/

<2009.7>: Freud in French Poststructuralist Aesthetics. A Research Design. 63633 Zeichen. Online am 30. Dezember 2009. .pdf

 

<2008.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 11, Nr.1/März.

2008.2: Ecoanische Meditation [Black/White Box/Cube], in: Silvia Eiblmayr, Galerie im Taxispalais (Hg.), Ockham versus Buridan. Ernst Trawöger, Innsbruck: Skarabaeus, 82-95. (8 Seiten, keine Abb.) .pdf

2008.3: Ecoanic Meditation [Black/White Box/Cube], in: Silvia Eiblmayr, Galerie im Taxispalais (Hg.), Ockham versus Buridan. Ernst Trawöger, Innsbruck: Skarabaeus, 83-95. (8 Seiten, keine Abb.) .pdf

<2008.4>: L’art philosophique. Ecoanic Meditation [Black/White Box/Cube]. To be published in: Silvia Eiblmayr (Hrsg.), Ernst Trawöger. Ockham versus Buridan, exhibition catalogue Galerie im Taxispalais, Innsbruck: Skarabaeus 2008. 20909 Zeichen, in: mvä 11 (2008), Nr.1/March. .html (wieder als 2008.3)

<2008.5>: Rezension. Florence Dupont, Aristote ou le vampire du théâtre occidental, Paris: Flammarion/Aubier 2007, 313 Seiten, € 22,–. 4990 Zeichen, in: mvä 11 (2008), Nr.1/March. .html

<2008.6>: Übersetzung. Umberto Eco’s „The Problem of the Open Work“ (1958) annotated. 16758 Zeichen, in: mvä 11 (2008), Nr.1/March. .html

 

<2007.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 10, Nr.1/März.

<2007.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 10, Nr.2/Juni.

<2007.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 10, Nr.3/September.

<2007.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 10, Nr.4/Dezember.

2007.5: Kann es ästhetische Grundbegriffe geben? Systematische Aspekte des historischen Wörterbuchs „Ästhetische Grundbegriffe“, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie Nr.38/2006, 307-325. .pdf

2007.6: Existenz in der Konsole. Zur Philosophie von David Cronenbergs fleischlichem Fernsehkinotheater "eXistenZ", in: Maske und Kothurn. Internationale Beiträge zur Theater-, Film- und Medienwissenschaft 52 (2006), Nr.3 (Pitanga Lectures „Sinn und Sinnlichkeit“), 79-88. .pdf

2007.7: Künstlerphilosophen, Philosophenkünstler? Eine Doppelrezension mit vier Fußnoten, in: Peter Weibel, das offene werk. 1964-1979, hg. v. Peter Weibel für die Gesellschaft der Freunde der Neuen Galerie Graz und Harald Falckenberg, Ostfildern: Hatje Cantz, 933-938. (keine Illustr.) .pdf

2007.8: Philosopher-Artists, Artist-Philosophers? A Double Review with Four Footnotes, in: Peter Weibel, das offene werk. 1964-1979, hg. v. Peter Weibel für die Gesellschaft der Freunde der Neuen Galerie Graz und Harald Falckenberg, Ostfildern: Hatje Cantz, 939-944. (keine Illustr.) .pdf

<2007.9>: Bild. untitled (after Dieter Roth, „Georg Wilhelm Friedrich Hegel: Werke in 20 Bänden“, 1974, 20 Bände Suhrkamp-Theorie-Werkausgabe 1969-1971/spices/lard/sausage casing/wood, 100 x 85 x 14 cm, Archiv Sohm), 2007, drawing on paper, 42 x 29,3 cm. Collection Peter Mahr. Thanks to P.W., in: mvä 10 (2007), Nr.1/March. .html

<2007.10>: Übersetzung. Voltaire, Empfindung. Übersetzung von Art. „sensation“, aus: Dictionnaire Philosophique. Nouvelle Édition. Revue, corrigée, & augmentée de divers Articles par l’Auteur, Londres M.DCC.LXV. 3691 Zeichen, in: mvä 10 (2007), Nr.1/March. .html

<2007.11>: Übersetzung. Voltaire, Traum. Übersetzung von Art. „songe“, aus: Dictionnaire Philosophique. Nouvelle Édition. Revue, corrigée, & augmentée de divers Articles par l’Auteur, Londres M.DCC.LXV. 3630 Zeichen, in: mvä 10 (2007), Nr.1/March. .html

<2007.12>: Miszelle. Plasmic design. 2910 Zeichen, in: mvä 10 (2007), Nr.3/September. .html

<2007.13>: Miszelle. Closed Circuit Salzburg. 4662 Zeichen, in: mvä 10 (2007), Nr.3/September. .html

<2007.14>: Miszelle. I smoked one cigarette only – against aesthetic apartheid. 2661 Zeichen, in: mvä 10 (2007), Nr.3/September. .html

<2007.15>: Übersetzung. Niklas Luhmann’s art theory referring to Fritz Heider’s thing theory. Contribution to an aesthetics of the media. Translation of introduction and part I (on Heider) of „Luhmanns kunsttheoretische Differenzierung von Fritz Heiders Dingtheorie. Ein Beitrag zur Medienästhetik“, paper delivered for „Aisthesis und Medium. (In-)Differenzen der Beobachtung von Kunstkommunikation?“, interdisciplinary conference of Fernhochschule Schweiz and Universität zu Köln at the Museum for Applied Arts in Cologne, November 15-17, 2007. To be published in print in: Christian Filk/Holger Simon (eds.), Aisthesis und Medium 2008. The work for this paper has been supported by Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung/Österreich. 20195 Zeichen in: mvä 10 (2007), Nr.4/December. .html

<2007.16>: Bibliographie. Person Index, for: Niklas Luhmann, Die Kunst der Gesellschaft, = stw 1303, Frankfurt am Main: Suhrkamp 1997. 13647 Zeichen in: mvä 10 (2007), Nr.4/December. .html

<2007.17>: Bild. o. T. (A. G. B. 2007) in: mvä 10 (2007), Nr.4/December. .html

 

<2006.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 9, Nr.1/März.

<2006.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 9, Nr.2/Juni.

<2006.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 9, Nr.3/September.

<2006.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 9, Nr.4/Dezember.

2006.5: Touchy Matters or What Kind of Space Is This? On Vienna Karlsplatz and the public aesthetics of drug addicts, in: sinn-haft, Nr.20 (City Contest. Neuformulierungen des urbanen Raums), hg. v. hyper[realitäten]büro, S.2. (= 2005.7, Ausschnitt)

(2006.6): Offener Brief via E-Mail an Mag. Karl Amon, Chefredakteur Information Hörfunk „Gehört Ö1 wie Ö3 ...? Herrn Amon, zu Ihrem Reply (auf ‚Retten Sie das Mittagsjournal!’, 6.12.2005 [33577 Zeichen]) am 9.3.2006 [2. Versuch, 1. Versuch 1.3.2006; Cc an 148 AddessatInnen in ORF und Printmedien sowie Medienwissenschaft]

                             R - Isabella Wallnöfer, Radio: Kritik an Ö1. Mittagsjournal: „Besorgniserregender Zustand“. Philosoph Peter Mahr ortet bei Ö1-Sendung einen „schleichenden inneren Zerfall“, in: Die Presse (Wien)  7.2.2006, S.28. (http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=k&ressort=km&id=543754 dl 9.3.06)

                             R - Isabella Wallnöfer, Radio. Ö1 sieht keine „Vernewsierung“. Informationschef Luis Glück weist Peter Mahrs Kritik von sich, in: Die Presse (Wien), 23.2.2006, S.32. (http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=k&ressort=km&id=547248 dl 18.3.06)

                             R - Alfred Treiber, Retten Sie das Mittagsjournal, Herr Amon!, in: ders., Ö1 gehört gehört. Die kommentierte Erfolgsgeschichte eines Radiosenders, Wien/Köln/Weimar: Böhlau 2007, S.454f.

<2006.7> Bibliographie. Personenregister. Gilles Deleuze/Félix Guattari, Kapitalismus und Schizophrenie. Tausend Plateaus, übers. v. Gabriele Ricke u. Ronald Vouillé, hg. v. Günther Rösch, Berlin: Merve 1997, in: mvä 9 (2006), Nr.1/March, 17778 Zeichen. .html

<2006.8> Rezension. 1. Oliver Fahle/Lorenz Engell (ed.), Philosophie des Fernsehens, München: Wilhelm Fink 2006, 203, Seiten, € 30,80, in: mvä 9 (2006), Nr.2/June, 39898 Zeichen. .html

<2006.9> Aesthetica. Dessoir’s turn 1906: from monograph to journal, from psychological aesthetics to Kunstwissenschaft, in: mvä 9 (2006), Nr.3/September, 13705 Zeichen. .html

<2006.10> L’art philosophique. Letter to Ismael Ivo, ImPulsTanz/Wien, in: mvä 9 (2006), Nr.3/September, 14680 Zeichen. .html

<2006.11> L’art philosophique “Wie Gold der Quell nun floß” (Eichendorff). Preliminary reflection concerning open source arts, radio and tv. With thanks to Peter Schober, today with Zentraler Informatikdienst der Universität Wien, for his support over the years, in: mvä 9 (2006), Nr.4/December,7554 characters. .html

 

<2005.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 8, Nr.1/März.

<2005.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 8, Nr.2/Juni.

<2005.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 8, Nr.3/September.

<2005.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 8, Nr.4/Dezember.

2005.5: Kunst, Technik, Medien. Von der Technikphilosophie zur Medienästhetik <Aristoteles, Heidegger>, in: Otto Neumaier/Clemens Sedmak/Michael Zichy (Hg.): Philosophische Perspektiven. Beiträge zum VII. Internationalen Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Frankfurt am Main/Lancaster: Ontos 2005, 566-571. .pdf

2005.6: Von Fichte bis Lacan. ‘Medium’ und ‘Kunst’ in der Reflexionsphilosophie, in: Hegel-Jahrbuch 2005. Glauben und Wissen, 3. Tl., <Akten des XXIV. Internationalen Hegel-Kongresses in Jena 2002>, hg. v. Andreas Arndt, Karol Bal u. Henning Ottmann i. Verb. m. Klaus-M. Kodalle u. Klaus Vieweg, Berlin: Akademie-Verlag, 303-308.

<2005.7>: Aesthetica. Touchy Matters or What Kind of Space Is This? On Vienna Karlsplatz and the public aesthetics of drug addicts, in: mvä 8 (2005), Nr.1/March, 75511 Zeichen. .html

<2005.8>: Aesthetica. „Give me a break.“ The Goodman Debate on the aesthetics online server, January to April 2005, https://listserv.indiana.edu/archives/aesthetics-l.html. in: mvä 8 (2005), Nr.2/June, 52112 Zeichen. .html

<2005.9>: L’art philosophique. Spelling TV as an art language (Goodman extended), in: mvä 8 (2005), Nr.2/June, 4802 Zeichen. .html

<2005.10>: Bibliographie. Nelson Goodman and his „Languages of Art“. Compiled from, among other sources, http://www.hcrc.ed.ac.uk/%7ejohn/GoodmanBib.html (= Berka 1991 updated; dl 30 June 2005), in: mvä 8 (2005), Nr.2/June, 41316 Zeichen. .html

<2005.11>: Rezension. Ludwig Nagl/Eva Waniek/Brigitte Mayr (eds.), film denken/thinking film. Film & Philosophy, Wien: Synema 2004 (www.synema.at), 259 pages, € 25,-. – Peter Kubelka, Film als Ereignis, Film als Sprache, Denken als Film. Ein Vortrag mit Beispielen, gehalten im Österreichischen Filmmuseum am 10. November 2002 im Rahmen des Symposiums Film/Denken, Wien: Zone 2003 (zone.co.at), PAL, colour, 4:3, mono, 173', DVD 9, German), € 28,-. With thanks to Dr. Barbara-Amina Gereben-Krenn, in: 8 (2005), Nr.3/September, 38989 Zeichen. .html

<2005.12>: Miszelle. Plants, in: 8 (2005), Nr.4/December, 3377 Zeichen. .html

<2005.13>: Miszelle. Passengers, in: 8 (2005), Nr.4/December, 4090 Zeichen.  .html

 

<2004.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 7, Nr.1/März.

<2004.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 7, Nr.2/Juni.

<2004.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 7, Nr.3/September.

<2004.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 7, Nr.4/Dezember.

2004.5: Das Metaxy der Aisthesis: Aristoteles' "De anima" als eine Ästhetik mit Bezug zu den Medien, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie Nr.35/2003, 25-58. .pdf

2004.6: <Rez.> Karlheinz Barck/Martin Fontius/Dieter Schlenstedt/Burkhart Steinwachs/Friedrich Wolfzettel (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe, Bde.1-3, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie Nr.35/2003, 295-301.

2004.7: <Graphikdesign Inserat> "Buchpräsentation Peter Mahr. Einführung in die Kunstphilosophie. Löcker Verlag Wien. Es spricht Thomas Zaunschirm. Mi 17 3 2004 20 Uhr. Buchhandlung a.punkt 5328514. 1010 Fischerstiege 1-7", in: Falter. Stadtzeitung Wien 11/04, 10. 3. 2004, 12.-19. 3. 2004, 33.

<2004.8>: Aesthetica. An Aesthetics of Empfindung: Victor Basch's "Essai critique sur l'esthétique de Kant". With a biographical introduction into the life and with a select bibliography of the works of Basch, in: mvä 7 (2004) Nr.1/January, 24297 Zeichen. .html

<2004.9>: Miszelle. Roteiro, in: mvä 7 (2004), Nr.2/June, 4317 Characters. .html

<2004.10>: Aesthetica. Bashing the Geisteswissenschaften and what the Feuilleton should observe when doing so. Open Letter to the publishers, chief editor and two editors of „Die Zeit“, in: mvä 7 (2004), Nr.3/September, 51243 Characters.  .html

<2004.11>: Aesthetica. Abstract of „Das Metaxy der Aisthesis: Aristoteles' ‘De anima’ als eine Ästhetik mit Bezug zu den Medien, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie Nr.35/2003, 25-58“, in: mvä 7 (2004) Nr.3/September, 2002 Characters.  .html

<2004.12>: Bibliographie. French aesthetics of the media. Compiled for a research project funded by the Austrian Science Funds, in: mvä 7 (2004) Nr.3/September, 28219 Characters.  .html

<2004.13>: Rezension. Umberto Eco (Hg.), Die Geschichte der Schönheit, übers. v. Friederike Hausmann/Martin Pfeiffer, München/Wien: Carl Hanser 2004, 440 Seiten, € 41,10 (On Beauty. A History of a Western Idea, transl. by Alastair McEwen, New York-NY: Rizzoli International Publ./London: Secker & Warburg 2004, 432 pages, $ 40, £ 21.00), in mvä 7 (2004), Nr.4/December, 26761 Characters.  .html

2003.1: Einführung in die Kunstphilosophie. Das Ästhetische und seine Objekte, Wien: Löcker Verlag (291 Seiten). ISBN 3-85409-375-6. (Inhalt: 1 Standard-Ästhetik. Ästhetisches, Kritik, art basics, Kunsttheorie, Kulturwissenschaften, Medienästhetik, Schluss. 2 Das Ästhetische und seine Bereiche. Wetter, Sex, Empfindung, Schluss. 3 Die Kunst und ihre Objekte. Essay, Sample, Schluss. 4 Die Ästhetik und ihre Lektüren. Geschichte, ÄsthetikerInnen, Lexikon, Medienkunst, Film, Theater, Musik, Literatur, Wein, Architektur, Schluss. 5 Ist die Kunstphilosophie am Ende? 6 Biblio/Rhizographie. 7 Personenregister.)

                             R - Inserat "Peter Mahr. Einführung in die Kunstphilosophie. Das Ästhetische und seine Objekte" und “Peter Mahr (Hg.). Österreichische Ästhetik. 19 Interviews“, in: Information Philosophie 5/03, Dezember 2003, 37. .pdf

                             R - <Lisa Kiss> Wienprogramm. Mittwoch 17. 3., in: Falter. Stadzeitung Wien 11/04, 10. 3. 2004, 12.-19. 3. 2004, 30.

                             R - <Nicole Scheyerer> Wienlexikon. Kunst, in: Falter. Stadzeitung Wien 11/04, 10. 3. 2004, 12.-19. 3. 2004, 32.

                             R - Inserat "Buchpräsentation Peter Mahr. Einführung in die Kunstphilosophie. Löcker Verlag Wien. Es spricht Thomas Zaunschirm. Mi 17 3 2004 20 Uhr. Buchhandlung a.punkt 5328514. 1010 Fischerstiege 1-7", in: Falter. Stadzeitung Wien 11/04, 10. 3. 2004, 12.-19. 3. 2004, 33.

                             R - <Margarete Affenzeller> Watchlist/Termine Wien, in: Der Standard, 17. 3. 2004, 12.

                             R - Arnold Schnötzinger, in: Kulturjournal, Moderation: Hans Langsteiner, auf Ö1/ORF, FM 92,0 Mhz, 17. 3. 2004, 16.30 bis 16.55 Uhr, 5'20".

                             R - Thomas Zaunschirm, Rede zur Buchpräsentation in der Buchhandlung a.punkt, 17. 3. 2004, 20 Uhr 15, Fischerstiege 1-7, 1010 Wien, 25'48" (Video-Dokumentation von: Österreichische Mediathek. audiovisuelles archiv, technisches museum wien, P 00383).

                             R - Matthias Dusini, Aufgeblättert, in: Falter 15/04, 7.4.(9.-15.4.), 66; auch unter http://www.falter.at/rezensionen/detail.php?id=2145

                             R - Nikolaus Halmer, in: Dimensionen, Moderation: Franz Tomandl, auf Ö1/ORF, FM 92,0 Mhz, 30. 4. 2004, 19.00-19.30 Uhr, 5'25".

                             R - Martin J. Jandl, <o.T.>, in: biblos. Beiträge zu Buch, Bibliothek und Schrift 53 (2004), Nr. 2, 150-152.

  2003.2: (Hg.) Österreichische Ästhetik. 19 Interviews von Peter Mahr mit Christian Allesch, Manfred Faßler, Peter Gorsen, Boris Groys, Herbert Hrachovec, Hans-Dieter Klein, Cornelia Klinger, Herbert Lachmayer, Jacques Le Rider, Otto Neumaier, Götz Pochat, Maria Reicher, Elisabeth von Samsonow, Burghart Schmidt, Franz Schuh, Günther Pöltner, Peter Weibel, Thomas Zaunschirm und Peter Zima, Klagenfurt/Wien: Ritter (399 Seiten). ISBN 3-85415-345-7 (enthält 2003.7, 2003.8, 2003.9, 2003.10, 2003.11, 2003.12, 2003.13, 2003.14, 2003.15, 2003.16, 2003.17, 2003.18, 2003.19, 2003.20, 2003.21, 2003.22, 2003.23, 2003.24, 2003.25, 2003.26)

                             R - Inserat "[...] Peter Mahr (Hg.), Österreichische Ästhetik. 19 Interviews", in: Information Philosophie 5/03, Dezember 2003, 37.

                             R - Rainer Metzger, Oder konkreter gefragt, 30.01.2004, in: artmagazine, http://www.artmagazine.cc/content.php3?objectid=12108&oldsmid=8&feaausgabeid=1&templateid=69&classid=5

                             R - Matthias Dusini, Aufgeblättert, in: Falter 15/04, 7. 4. (9.-15.4.) 2004, 66; auch: http://www.falter.at/rezensionen/detail.php?id=2146

                             R - Francesco Cattaneo, Interviste sull’estetica austriaca, in: Studi di Estetica. Rivista semestrale 32 (2004), 205-209. <Übersetzung durch P. Mahr vorhanden>

<2003.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 6, Nr.1/März.

<2003.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 6, Nr.2/Juni.

<2003.5>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 6, Nr.3/September.

<2003.6>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 6, Nr.4/Dezember.

2003.7: Vorwort. Interview, in: 2003.2, 8-11.

2003.8: Otto Neumaier. "Je mehr wir über die durchlöcherten Grundlagen reflektieren". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 12-30. (= <1998.37>)

2003.9: Herbert Lachmayer. "daß die Industrie Fleisch geworden ist". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 31-51. (= <1998.38>)

2003.10: Götz Pochat. "Man kann nicht einfach die Komparatistik ausklammern". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 51-70. (= <1999.43>)

2003.11: Cornelia Klinger. "Diese Übersteigerung des Subjekts zur Gottgleichheit bekommt Menschen schlecht". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 71-87. (= <1999.44>)

2003.12: Burghart Schmidt. "Selbstwidersprüchlichkeit ist das Ornament bis dahinaus". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 88-109. (= <1999.45>)

2003.13: Christian Allesch. "Tragik ersten Ranges, wie der Nationalsozialismus eine Forschungslandschaft zerstörte". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 110-131. (= <1999.46>)

2003.14: Elisabeth von Samsonow. "Das Bild ist etwas sehr, sehr Merkwürdiges". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 132-148. (= <2000.40>)

2003.15: Manfred Faßler. "Kunst adressiert sich an das multisensorische 'Menschlein'". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 149-170. (= <2000.41>)

2003.16: Maria Reicher. "Der Komponist bestimmt seine Symphonie". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 171-188. (= <2000.42>)

2003.17: Peter Zima. "Jede Ästhetik erzählt ihre eigene Geschichte anders". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 189-207. (= <2000.43>)

2003.18: Franz Schuh. "jeder Mensch ein Kunstkritiker". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 208-226. (= <2001.16>)

2003.19: Boris Groys. "daß der Mensch ein wandelndes Museum der Gene ist". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 227-242. (= <2001.17>)

2003.20: Peter Weibel. "Ich definierte Film als Verband von Kalkülen". Im Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 243-262. (= <2001.18>)

2003.21: Thomas Zaunschirm. "Jeder ästhetische Versuch muss auf die Geschichte des Kunstbegriffs rekurrieren". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 263-281.

2003.22: Jacques Le Rider. "der Witz oder das Trauerspiel Österreichs". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 282-301.

2003.23: Hans-Dieter Klein. "die Verbindung zwischen aristotelischem Substanzbegriff und avantgardistischer Kunst". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 302-316.

2003.24: Günther Pöltner. "wird mit dem Schönen erst dort eine Erfahrung gemacht". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 317-330.

2003.25: Herbert Hrachovec. "den Knaller zu sehen und das andere auch". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 331-345.

2003.26: Peter Gorsen. "die Produzenten und Rezipienten müssen in einen ständigen Diskurs eintreten". Interview mit Peter Mahr, in: 2003.2, 346-363.

2003.27: Nachwort. différAnce, in: 2003.2, 366-389.

2003.28: Personenregister, in: 2003.2, 390-399.

2003.29: Der Schatten des Schönen <das Erhabene bei Kant, Freud und Lyotard>, in: Kulturverein Schloss Goldegg (Hg.), schön - schöner - noch schöner - am schönsten. Ausstellungsprojekt, Goldegg: o.V., 5-17 (2 ½ S. Abb.).

2003.30: Graphikdesign des Inserats: "Peter Mahr. Einführung in die Kunstphilosophie. Das Ästhetische und seine Objekte <und> Peter Mahr (Hg.), Österreichische Ästhetik. 19 Interviews", in: Information Philosophie 5/03, Dezember 2003, 37.

<2003.31>: Aesthetica. Personenregister, in: Peter Mahr (Hg.), Österreichische Ästhetik. 19 Interviews von Peter Mahr, mit Christian Allesch, Manfred Faßler, Peter Gorsen, Boris Groys, Herbert Hrachovec, Hans-Dieter Klein, Cornelia Klinger, Herbert Lachmayer, Jacques Le Rider, Otto Neumaier, Götz Pochat, Maria Reicher, Elisabeth von Samsonow, Burghart Schmidt, Franz Schuh, Günther Pöltner, Peter Weibel, Thomas Zaunschirm und Peter Zima, Klagenfurt/Wien: Ritter 2003, 390-399, in: mvä 6 (2003), Nr.4/December, 12117 Characters. (= 2003.28)  .html

<2003.32>: L'art philosophique. About Adorno. Toward an assessment of Adorno's philosophical aesthetics on the occasion of the celebration of the 100th return of his birthday in September 2003, in: mvä 6 (2003) Nr.3/September, 20804 characters.  .html

<2003.33>: Aesthetica. How Foucault Could Have Approached Modern Art: Archaeology Expanded. Revised version of a paper delivered in the section "Foucault, Bourdieu, Practice" of "Passions, Persons, Powers", 7th annual conference of the International Association for Philosophy and Literature at the University of California at Berkeley 1992, May 2, 1992. Thanks for last minute help to Ms. Anne Hurley, B.A., Berkeley, in: mvä 6 (2003), Nr.2/June, 14528 characters (= <1999.10>). .html

<2003.34>: L'art philosophique. Remarks Concerning a Theory of the Monument, with Reference to Riegl and Nietzsche. Dedicated to the imminent inauguration of Rachel Whiteread's monument at Judenplatz/Vienna, in: mvä 6 (2003), Nr.2/June, 13662 characters (online first in mvä 99/4).  .html

<2003.35> Bild. Oskar Kokoschka und Edmund Husserl, b/w photograph, ca. 1935, 18,8 x 16,8 cm. Collection of the Oskar-Kokoschka-Zentrum at the University of Applied Arts/Vienna (former Sammlung Bethusy). With thanks for the communication of the fact of the existence of the photograph and for sending the picture to Univ.-Prof. Dr. Patrick Werkner, director of the Oskar-Kokoschka-Zentrum, in: mvä 6 (2003), Nr.1/March.  .html

(2003.36) Auswahl der Postkarte „Geologische Übersichtskarte Österreich“ für die Wiedergabe auf den Seiten 364-365 von 2003.2 und Auswahl des Ausschnitts derselben für die Vignette der Umschlagseite 1 von 2003.2.

 

<2002.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 5, Nr.1/März.

<2002.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 5, Nr.2/Juni.

<2002.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 5, Nr.3/September.

<2002.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 5, Nr.4/Dezember.

2002.5: Medien, mixolydisch. Zur Ästhetik der Mischung bei Aristoteles, Baumgarten und Serres <Bildauswahl und -beschaffung Electric Indigo (Aurore), Meret Oppenheim, Eva Hesse: Peter Mahr>, in: sinn-haft, Nr.12 <Februar> (schlamm & damm. trockenlegen und vermischen), hg. v. hyper[realitäten]büro (michael dosser, karin harrasser, thomas jacopino, thomas jöchler, florian oberhuber, theresa öhler, else rieger, larissa schindler, doris wallnöfer), 18-26.

2002.6: Medien, mixolydisch. Zur Ästhetik der Mischung bei Aristoteles, Baumgarten und Serres, in: sinn-haft, Nr.12 <Februar> (schlamm & damm. trockenlegen und vermischen), hg. v. hyper[realitäten]büro (michael dosser, karin harrasser, thomas jacopino, thomas jöchler, florian oberhuber, theresa öhler, else rieger, larissa schindler, doris wallnöfer). (= 2002.5 online, ohne Abb.) http://www.sinn-haft.at/nr_12/nr12_mahr.html offline

2002.7: Medien, mixolydisch. Die Ästhetik der Vermischung von Athen bis Detroit <Performance-Lecture unter Vortrag des Aristoteles-Teiles von 2002.5 und eines ausführlicheren Teils über Techno-Musik, unter Begleitung von DJ mam’s Techno-Musik und, einleitend/abschließend, Eric Blackstead's Mix von "Rain Chant" und Santanas "Soul Sacrifice" auf der Woodstock-Triple-LP, 1. März 2002, Depot. Kunst und Diskussion, Breitegasse 3, A-1070 Wien, Austria, depot@t0.or.at, Lecture auf VHS-Video. (Preis: 3 Euro + Versandkosten: Depot. Kunst und Diskussion)

2002.8: Medienästhetik, in: Philosophische Brocken, auf: Orange 94.0. Das freie Radio Wien (FM, Österreich 94.0 Mhz), Mittwoch 13.00 - 14.00 Uhr, 13. März. <Transkript vorhanden> http://audiothek.philo.at/modules.php?op=modload&name=NS-Downloads&file=index&req=viewdownload&cid=2&min=10&orderby=titleA&show=10 (offline mva 03/4, instead:) http://audiothek.philo.at/modules.php?op=modload&name=Downloads&file=index&req=viewdownload&cid=2&min=30&orderby=titleA&show=10 (2008: offline, instead 2016:) https://audiothek.philo.at/podcasts/werkstattgespraeche/medienaesthetik-1 https://audiothek.philo.at/podcasts/werkstattgespraeche/medienaesthetik-2

<2002.9>: Audiofile. Medienästhetik. Abstract and bibliography of a lecture in interview form given for "Philosophische Brocken", in: mvä 5 (2002), Nr.1/March 6473 characters.  .html

 <2002.10>: Aesthetica. Off the Air - die Künste und das Radio. Offener Brief an: Prof. Alfred Treiber, Kultur- und Programmchef von Ö1, ORF Rundfunk, Argentinierstraße 30a, 1041 Wien. Preliminary, in: mvä 5 (2002), Nr.4/December, 1423 characters. .html

<2002.11>: Bibliographie. Einführung in die Kunstphilosophie. Das Ästhetische und seine Objekte, Section 6: Biblio-/Rhizographie, Wien: Löcker 2003, in: mvä 5 (2002), Nr.4/December, 62523 characters. (revised mvä 03/1, mvä 03/2) .html

<2002.12>: Bibliography. Re-Links, containing "LINKS", = "f7"-files of mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 1 (1998), Nr.1/June - 4 (2001), Nr.1/March. Translated and updated, in: mvä 5 (2002), Nr.3/September, 10149 characters.  .html

<2002.13>: Bibliography. Person Index, for: Theodor W. Adorno, Ästhetische Theorie, = stw 2, Frankfurt am Main: Suhrkamp 1973. Indicating occurrences of names of persons including literary names. Initialized first names have been completed, first names added, in: mvä 5 (2002), Nr.2/June, 7262 characters.  .html

<2002.14>: Bild. Six Notations, in: mvä 5 (2002), Nr.2/June, 267 characters.  .html

 

<2001.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 4, Nr.1/März.

<2001.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 4, Nr.3/September.

<2001.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 4, Nr.4/Dezember.

2001.4: Die Kunst und ihre Objekte 1, in: Objekte. Skulptur in Österreich nach '45, Eröffnungsausstellung im Atelier Augarten der Österreichischen Galerie Belvedere/Wien, 16. Mai bis 16. September 2001, Wien: o.V., 13-23. (ohne Abb.) (bearbeitet zu 2003.1, 110-130)

2001.5: Adam Smith's ästhetische Theorie moralischer Empfindungen, in: Philosophie. Wissenschaft - Wirtschaft. Miteinander denken - voneinander lernen. Akten des VI. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Linz, 1.-4. Juni 2000, hg. v. Rainer Born u. Otto Neumaier, = Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie 4, Wien: öbv & hpt, 713-718.

<2001.6>: Aesthetica. 1. Die Kunst der Jahreszeiten (Poussin - Haydn). in: mvä 4, Nr.1/März, 9470 Zeichen. .html

<2001.7>: Aesthetica. 2. "Die Traumdeutung" als Kunstphilosophie (Kuhns, Marquard, Ricoeur). Vortrag innerhalb der Reihe "Kunst und Psychoanalyse" (Konzept: Karl Stockreiter) im Institut für Wissenschaft und Kunst/Wien am 25. Juni 1993, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 42385 Zeichen. .html

<2001.8>: Aesthetica. 3. Im elften Buch über Ethik und Ästhetik lesen. Vortrag am Institut für Entwerfen/Studio 3 (Volker Giencke), Großer Hörsaal, Fakultät für Architektur und Bauingenieurswesen der Universität Innsbruck, 16. 11. 2000. Mit Dank an Dr. Marlies Schneider, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 65456 Zeichen. .html

<2001.9>: Bibliographie. 5. Gustav Theodor Fechner, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 12457 Zeichen. /011f4-05.html

<2001.10>: Commented Criticism. 7. Hanslick, Wagner und was beim Beckmessern zu beachten ist. in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 5985 Zeichen. .html

<2001.11>: L'art philosophique. 4. Kunstreligion, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 12199 Zeichen. .html

<2001.12>: Miszelle. 9. Einbildungskraft, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 2026 Zeichen. (bearbeitet zu 2003.1, 132f.) .html

<2001.13>: Miszelle. 10. 6686 Schilling und 67 Groschen, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 2419 Zeichen. /011f4-10.html

<2001.14>: Rezension. 11. Annie Becq, Génèse de l'esthétique française 1680 bis 1815. De la Raison classique à l'Imagination créatrice, = Bibliothèque de l'Évolution de l'Humanité 9, Paris: Albin Michel 1994, 950 S., FF 98,00, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 39204 Zeichen. .html

<2001.15>: Rezension. 12. Immanuel Kant, Schriften zur Ästhetik und Naturphilosophie. Text und Kommentar, hg. v. Manfred Frank und Véronique Zanetti, = Bibliothek Deutscher Klassiker 135 (Bibliothek der Philosophie, hg. v. Michael Baumgartner/Manfred Frank/Herbert Schnädelbach, 5), Frankfurt am Main: Deutscher Klassiker Verlag 1996, DM 178,-; 3 Bde., = stw 1517, Frankfurt am Main: Suhrkamp 2001, 1387 S., DM 78,-; Kritik der Urteilskraft, hg. v. Heiner Klemme u. Piero Giordanetti, = PhB 507, Hamburg: Felix Meiner 2001, XCVII + 535 S., DM 24,-, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 5765 Zeichen. /011f4-12.html

<2001.16>: Interview. 8. Franz Schuh. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 32351 Zeichen. 011f4-08.html (wieder als 2003.18)

<2001.17>: Interview. Boris Groys. Mit einer biobibliographischen Anmerkung. in: mvä 4 (2001) Nr.2/September, 26181 characters.  .html (wieder als 2003.19)

<2001.18>: Interview. Peter Weibel. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 4 (2001) Nr.2/September, 34117 characters. .html (wieder als 2003.20)

<2001.19>: Übersetzung. 13. Mikel Dufrennes Verteidigung seiner Thèse principale und seiner Thèse sècondaire, = Übersetzung von: (anon.) Soutenance de thèse, in: Revue de la Métaphysique et de Morale 58 (1953), 432-436, mit freundlicher Genehmigung der Revue de la Métaphysique et de Morale, in: mvä 4 (2001) Nr.1/März, 22036 Zeichen. .html

(2001.20): Ästhetik der Gegenwart, mit besonderer Berücksichtigung der österreichischen Forschung der letzten zehn Jahre, = Wissenschaftsstipendium/Abschlussbericht an das Kulturamt der Stadt Wien/ Wissenschaftsförderung, 2001, 92 Blätter.

 

<2000.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 3, Nr.1/März. /001f2.html

<2000.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 3, Nr.2/Juni. /002f2.html

<2000.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 3, Nr.3/September. /003f2.html

<2000.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 3, Nr.4/Dezember. /004f2.html

2000.5: Baltasar Gracián. El Criticón. I. Teil, Krisis 3. Die schöne Natur <1710>. Remix, in: Toni Kleinlercher (Hg.), Decodierung:Recodierung. (deterritorialisierung:reterritorialisierung). Ein Lesebuch, Wien: Triton Verlag, 212-220. (Remix von 2000.46)

<2000.6>: Aesthetica. 1. Geschmack, Erhabenes und Mitempfindung. Das Politische der Ästhetik, 18. Jahrhundert I: Cartaud de la Villate, Baumgarten. Gefördert durch ein Stipendium der Wissenschaftsabteilung des Kulturamts der Stadt Wien und im Rahmen eines Projekts des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung der Republik Österreich. Dank an Franz Martin Wimmer, auch für die nachdrückliche Empfehlung der Lektüre von Cartaud de la Villate, und, für Hinweise, Wolfgang Pircher (beide Institut für Philosophie der Universität Wien), in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 27514 Zeichen. .html

<2000.7>: Bibliographie. 3. Rhizographie der Ästhetik an den Universitäten. Teil I: Nordost-, Ost- und Südosteuropa, in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 1856 Zeichen. /001f4-03.html

<2000.8>: Commented Criticism. 5. Metatanz um 1900. Loïe Fuller, beobachtet von Julius Meier-Graefe, in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 6516 Zeichen. .html

<2000.9>: L'art philosophique. 2. Zur Philosophie der Kundmanngasse 19 im dritten Wiener Gemeindebezirk. Materialien zur Beantwortung einer gelegentlich adressierten Frage <über das Wittgenstein-Haus>. Für Gabriella Hammel-Haider. Mit Dank an Otto Kapfinger und Friederike Zeitlhofer, in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 44492 Zeichen. .html

<2000.10>: Miszelle. 8. Big Brother Mühl, in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 3535 Zeichen. (bearbeitet als 2003.1, 130-132) .html

<2000.11>: Miszelle. 7. Pulchritudo, in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 3211 Zeichen. /001f4-07.html

<2000.12>: Rezension. 10. XIVth International Congress of Aesthetics. XIVème Congrès international d'Esthétique. XIV. Internationaler Kongress für Ästhetik. "Aesthetics as Philosophy". "L'Esthétique comme philosophie". "Ästhetik als Philosophie". Ljubljana 1998. Proceedings. Part I: Introductory and Invited Papers, hg. v. Ale`'s Erjavec = Filozofnik Vestnik/Acta Philosophica 20 (1999), Nr.2, 296 S.; ... Part II: Selected Papers, hg. v. Ale`'s Erjavec/Lev Kreft/Marija Bergamo = Filozofnik Vestnik/Acta Philosophica 20 (1999), Nr.2/Supplement, 368 S.; beide Bände zusammen kosten SIT 16.000,- oder $ 70,- und können bestellt werden über Access, MasterCard, EuroCard oder VISA unter Angabe des Ablaufdatums bei: Filozofski vestnik, Znanstvenoraziskovalni Center SAZU, P.P. 306, Gosposka 13, 1001 Ljubljana, Slovenia, mvä 3 (2000) Nr.1/März, 21736 Zeichen. .html

<2000.13>: Rezension. 9. Rosalind Krauss, "A Voyage on the North Sea". Art in the Age of the Post-Medium Condition, = Walter Neurath Memorial Lectures 31, London: Thames & Hudson 2000, 64 S., £ 7.95, in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 9851 Zeichen. .html (bearbeitet als 2003.1, 169-174)

<2000.14>: Aesthetica. 1. Geschmack, Erhabenes und Mitempfindung. Das Politische der Ästhetik, 18. Jahrhundert II: Rousseau, Smith. Gefördert durch ein Stipendium der Wissenschaftsabteilung des Kulturamts der Stadt Wien und im Rahmen eines Projekts des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung der Republik Österreich. Dank an Franz Martin Wimmer und, für Hinweise, Wolfgang Pircher (beide Institut für Philosophie der Universität Wien). Der Abschnitt über Adam Smith wurde am 1. Juni 2000 am 6. Kongreß der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie in Linz vorgetragen und wird im Kongreßband 2001 erscheinen. In: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 34614 Zeichen. .html

<2000.15>: Bibliographie. 4. Rhizographie der Ästhetik an den Universitäten. Teil II: Neuseeland, Australien, USA und Großbritannien, in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 7641 Zeichen. /002f4-04.html

<2000.16>: Commented Criticism. 6. Besondere Objekte, Judd '65, in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 6677 Zeichen. .html

<2000.17>: L'art philosophique. 3. Über "Die Kunstwelt" von Arthur C. Danto, aus: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 42 (1994), Nr.5, 905f. (zu: Arthur C. Danto, Die Kunstwelt, übers. v. Peter Mahr, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 42 (1994), Nr.5, S.907-919). Mit drei unveröffentlichten Passagen, in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 10834 Zeichen. .html (= 1994.1, erweitert)

<2000.18>: Miszelle. 9. Akustische Attacken, Ästhetik-Kommissionen, in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 2400 Zeichen. .html

<2000.19>: Miszelle. 8. Die Aufhebung des Fahrrads. in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 2512 Zeichen. .html (bearbeitet als 2003.1, 148f.)

<2000.20>: Rezension. 10. Mario Perniola, Der Sex-Appeal des Anorganischen, übers. v. Nicole Finsinger, Nachw. v. Elisabeth von Samsonow, Wien: Turia + Kant 1999, 200 S., öS 298,-, in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 8086 Zeichen. /002f4-10.html (stark erweitert in 2003.1, Kap. „Sex“)

<2000.21>: Rezension. 11. Robert Pfaller (Hg.), Interpassivität. Studien über delegiertes Genießen, Wien/New York: Springer 2000, 226 S., öS 398,-, in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, 5812 Zeichen. /002f4-11.html

<2000.22>: Aesthetica. 1. Geschmack, Erhabenes und Mitempfindung. Das Politische der Ästhetik, 18. Jahrhundert III: Burke, Kant. Gefördert durch ein Stipendium der Wissenschaftsabteilung des Kulturamts der Stadt Wien und im Rahmen eines Projekts des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung der Republik Österreich. Dank an Franz Martin Wimmer und, für Hinweise, Wolfgang Pircher (beide Institut für Philosophie der Universität Wien), in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 20068 Zeichen.  .html

<2000.23>: Aesthetica. 2. Off the Air - die Künste und das Radio. Offener Brief an: Prof. Alfred Treiber, Kultur- und Programmchef von Ö1, ORF Rundfunk, Argentinierstraße 30a, 1041 Wien. in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 43640 Zeichen. .html

<2000.24>: Bibliographie. 4. Rhizographie der Ästhetik an den Universitäten. Teil III: Italien, Frankreich, Belgien, Spanien, Portugal, Lateinamerika, in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 5575 Zeichen. /003f4-04.html

<2000.25>: Commented Criticism. 6. Barthes über Plastik und Barthes, in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 5901 Zeichen. .html

<2000.26>: L'art philosophique. 3. Hollein mit Lyotard. Annäherung an die Erzählung der Architektur. Dank an Mischa Jäger, der 1985 als Chefredakteur der Wiener Stadtzeitschrift "Falter" mein Angebot eines Artikels über Hans Hollein und Jean-François Lyotard willkommen hieß. In: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 36797 Zeichen. .html

<2000.27>: Miszelle. 8. Repräsentierung, Imaginierung, Pikturalisierung, Symbolisierung: metacittà, ad Fuksas, in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 4263 Zeichen. .html

<2000.28>: Rezension. 10. Hans-Thies Lehmann, Postdramatisches Theater, Frankfurt am Main: Verlag der Autoren 1999, 505 S., DM 48,-, in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 18981 Zeichen. /003f4-10.html (bearbeitet als 2003.1, 183-191)

<2000.29>: Rezension. 9. James Monaco, Film verstehen. Kunst, Technik, Sprache, Geschichte und Theorie des Films und der Medien. Mit einer Einführung in Multimedia, übers. v. Brigitte Westermeier u. Robert Wohlleben, hg. v. Hans-Michael Koch, = rororo Sachbuch 60657, Reinbek: Rowohlt 2000, 699 S., DM 29,90, in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 19941 Zeichen. .html (bearbeitet als 2003.1, 174-183)

<2000.30>: Rezension. 11. Michel Onfray, Die Formen der Zeit. Theorie des Sauternes, übers. v. Markus Sedlaczek, = imd 216, Berlin: Merve 1999, 127 S., DM 18,-, in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 10639 Zeichen. /003f4-11.html (bearbeitet als 2003.1, 191-197)

<2000.31>: Aesthetica. 1. Geschmack, Erhabenes und Mitempfindung. Das Politische der Ästhetik, 18. Jahrhundert IV: Schluß. Gefördert durch ein Stipendium der Wissenschaftsabteilung des Kulturamts der Stadt Wien und im Rahmen eines Projekts des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung der Republik Österreich. Dank an Franz Martin Wimmer und, für Hinweise, Wolfgang Pircher (beide Institut für Philosophie der Universität Wien), in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 8730 Zeichen.   .html

<2000.32>: Aesthetica. 2. Der nützliche Duft der Blume. Erweiterte Fassung des Sektionsvortrags "Über den Untergang der Ästhetik an der Schwelle der analytischen Philosophie - Moritz Schlick 1909", gehalten auf "Rationalität Realismus Revision", Dritter Internationaler Kongreß der Gesellschaft für Analytische Philosophie, München, 15.-18. September 1997, 18. September 1997, in: mvä 3 (2000), Nr.4/Dezember, 79871 Zeichen. .html

<2000.33>: Aesthetica. 3. Die Kunst und ihre Objekte 1. Erscheint in: Objekte. Skulptur in Österreich nach '45, Katalog zur Ausstellung im Atelier Augarten der Österreichischen Galerie Belvedere/Wien, Redaktion: Thomas Trummer, Mai bis September 2001, in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 79871 Zeichen. /004f4-03.html (bearbeitet als 2003.1, 110-130)

<2000.34>: Bibliographie. 5. Rhizographie der Ästhetik an den Universitäten. Teil IV: Niederlande, Schweiz, Deutschland, Österreich, in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 7619 Zeichen. /004f4-05.html

<2000.35>: Commented Criticism. 7. "Musik klein, Bedeutung groß." Hitparade als kritisches Instrument: die 90er Jahre Charts auf FM4/Wien. Mit Dank an Martin Pieper und Marian Schönwiese. in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 11497 Zeichen. .html

<2000.36>: L'art philosophique. 4. Skizze zur Philosophie der Konzeptkunst, wie sie in den "Sprichwörtern" von Pieter Bruegel d. Ä. verankert werden könnte, in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 7175 Zeichen. /004f4-04.html

<2000.37>: Miszelle. 9. Luft, ästhetisch. in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 3576 Zeichen. /004f4-09.html

<2000.38>: Rezension. 10. Günther Pöltner (Hg.), Phänomenologie der Kunst. Wiener Tagungen zur Phänomenologie 1999, = Reihe der Österreichischen Gesellschaft für Phänomenologie, hg. v. Helmuth Vetter, Bd. 5, Frankfurt am Main/Berlin/Bern ...: Peter Lang. Europäischer Verlag der Wissenschaften 2000, 229 S., DM,-, in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 30699 Zeichen. .html

<2000.39>: Rezension. 11. Jacques Derrida, Die Wahrheit in der Malerei, Wien, Passagen Verlag, 1992, 465 S., öS 686. Unter dem Titel "Aus dem Rahmen gefallen. Philosophische Spurensicherung" erschienene, hier um eine Anmerkung erweiterte Rezension aus: Parnass. Kunst Architektur Design Fotografie Musik Theater Literatur 13 (1993) <Wien>, Heft 3/September-Oktober, S.104f., in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 13604 Zeichen. .html

<2000.40>: Interview. 6. Elisabeth von Samsonow. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, 29572 Zeichen. /001f4-06.html (wieder als 2003.14)

<2000.41>: Interview. 7. Manfred Faßler. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 3 (2000) Nr.2/Juni, Zeichen. /002f4-07.html (wieder als 2003.15)

<2000.42>: Interview. 7. Maria Reicher. Mit einer biobibliographischen Anmerkung. in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 28573 Zeichen. /003f4-07.html (wieder als 2003.16)

<2000.43>: Interview. 8. Peter Zima. Mit einer biobibliographischen Anmerkung. in: mvä 3 (2000) Nr.4/Dezember, 32954 Zeichen. /004f4-08.html (wieder als 2003.17)

<2000.44>: Übersetzung. 12. L(amindo). Pritanio (pseud. f. Lodovico Antonio Muratori), Kapitel VI. Wo wir einige allgemeine Bemerkungen über das poetische Schöne vorausschicken. Was sich beim Schönen von selbst versteht. Zwei seiner Arten. Die Liebe, die dem Wahren angeboren ist, und seine Schönheit. Welches Wahres man in den Wissenschaften, den Künsten und der Poetik sucht. Einteilung der Dinge in drei Welten. Was sich zur Nachahmung von selbst versteht. Unterschied zwischen der Poetik und den anderen Künsten und Wissenschaften, übers. nach: ders., Della perfetta poesia italiana spiegata e dimostrata con varie osservazioni (1706) con le annotazione critiche di Antonio M. Salvini, Volume primo, Milano: Dalla società tipografica dei classici italiani, 1821, Capitolo VI, S.86-99, in: mvä 3 (2000) Nr.3/September, 19886 Zeichen. .html

<2000.45>: Übersetzung. 12. Alenka Zupancic, Die Logik des Erhabenen, in: mvä 3 (2000), Nr.2/Juni, Zeichen. (= 1994.3) /002f4-12.html

<2000.46>: Übersetzung-->-->. 11. Balthasar Gracián, Das dritte Kapitel. Von der Schönheit der Natur, in: Des Berühmten Spanischen Jesuitens Balthasaris Graciani Criticon über die Allgemeinen Laster des Menschens / Welche demselben in der Jugend / in dem männlichen und hohen Alter ankleben / Desgleichen Über die Art und Weise / wie dieselben durch den rechten Gebrauch auch der Vernunfft vermieden werden können; Welches aus der Französischen Sprache in die Teutsche übersetzt worden ist. I. II. III. Theil <Bde.>, Franckfurt/Leipzig: Johann Friederich Zeitler 1710, I. <Bd.>, S.31-49. (296, 351, 416 S.; übers. v. M. Caspar Gottschling, der ersten deutschen Übersetzung 1698 nach der französischen, nur Bd.I, von 1697 angeglichen, sonst nach L'Homme detrompé, ou le Criticon de ..., 1708, übersetzt; I: Zaragoza 1651, II: Huesca 1653, III: Madrid 1657). Ein Remix dieser Übersetzung erscheint in: Toni Kleinlercher (Hg.), Decoding : Recoding, Wien: Triton-Verlag 2000 (Auslieferung September), in: mvä 3 (2000) Nr.1/März, Zeichen. /001f4-11.html

 

<1999.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 2, Nr.1/März. /991f23.html

<1999.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 2, Nr.2/Juni. /992f2.html

<1999.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 2, Nr.3/September. /993f2.html

<1999.4>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 2, Nr.4/Dezember. /994f2.html

1999.5: Buch als Medium. Aura, Bibliographie, dìa tôn metaxy, Handwort, Jabès, in: Die BUCHZEITung. Sondernummer des NB-Newsletter der Österreichischen Nationalbibliothek, 4. März 1999, 2, 3, 11, 14. (im Internet als 1999.9)

1999.6: Graz, Wien, Prag - zur universitären Ästhetik der Donaumonarchie von 1880-1914. Referat, in: Winfried Löffler/Edmund Runggaldier (Hg.), Vielfalt und Konvergenz der Philosophie. Vorträge des V. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Innsbruck, 1.-4. Februar 1998. Teil 1, = Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Bd.2, Wien: Hölder-Pichler-Tempsky 1999, 586-591.

1999.7: Spiele mit der Nabelschnur. Stand-by. Mit "eXistenZ" versucht David Cronenberg einmal mehr, das metaphysische Register der Science-Fiction zu ziehen, in: Falter Nr.40a/99. Viennale '99, 18f. (Kurzfassung von 1999.21, bearbeitet als 2003.1, 140-144)

1999.8: Empfindung, in: Hans Jörg Sandkühler (Hg.), Enzyklopädie Philosophie, Bd.1. A-N, Hamburg: Felix Meiner 1999, 310-313. (präsentiert als 1998.28; bearbeitet als 2003.1, 98-106)

<1999.9>: Aesthetica. 3. Buch als Medium. Aura, Bibliographie, dìa tôn metaxy, Handwort, Jabès, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 9534 Zeichen. .htm (= 1999.5)

<1999.10>: Aesthetica. 1. How Foucault Could Have Approached Modern Art: Archaeology Expanded. Korrigierte Fassung eines Referats für die Sektion "Foucault, Bourdieu, Practice" von "Passions, Persons, Powers", die 7. Jahreskonferenz der International Association for Philosophy and Literature an der University of California at Berkeley 1992, am 2. Mai 1992, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 14528 Zeichen. (= <2003.33>) .htm

<1999.11>: Bibliographie. 5. Zur Ästhetik des 18. Jahrhunderts. Codes, Überblicke, Historiographisches, Anthologien, Periodika, Bibliographien und allgemeine Sekundärliteratur. Erstellt 1994 durch ein Junior Fellowship am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 1614 Zeichen. /991f4-05.html

<1999.12>: Bibliographie. 6. Zur Ästhetik des 18. Jahrhunderts. Codes, Überblicke, Historiographisches, Anthologien, Periodika, Bibliographien und allgemeine Sekundärliteratur. Erstellt 1994 durch ein Junior Fellowship am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 26689 Zeichen. /991f4-06.html

<1999.13>: Bibliographie. 7. Zur Ästhetik des 18. Jahrhunderts. Codes, Überblicke, Historiographisches, Anthologien, Periodika, Bibliographien und allgemeine Sekundärliteratur. Erstellt 1994 durch ein Junior Fellowship am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 25809 Zeichen. /991f4-07.html

<1999.14>: Commented Criticism. 9. Literaturkritik tv-romanesk. Literarisches Quartett im Zweiten Deutschen Fernsehen am 5. März 1999, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 8625 Zeichen. /991f4-09.html

<1999.15>: Miszelle. 11. Rotes Quadrat, blaues Dreieck, gelber Kreis? Baukasten zu einer Theorie des Bewußtseins, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 3305 Zeichen. .htm

<1999.16>: Rezension. 12. Charles Harrison/Paul Wood (Hg.), Kunsttheorie im 20. Jahrhundert. Künstlerschriften, Kunstkritik, Kunstphilosophie, Manifeste, Statements, Interviews, f. d. dt. Ausgabe erg. v. Sebastian Zeidler, 2 Bde., Ostfildern-Ruit: Gerd Hatje 1998, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 4277 Zeichen. .htm

<1999.17>: Aesthetica. 1. Was sind Kunst und ihre Philosophie am Ende des 20. Jahrhunderts? 2. Eine Konfrontation und Kritik. Zu: Sebastian Gardner, Aesthetics, in: A. C. Grayling (Hg.), Philosophy, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 44790 Zeichen. /992f4-01.html

<1999.18>: Bibliographie. 4. Goethes Ästhetik, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 24247 Zeichen. /992f4-04.html

<1999.19>: Bibliographie. 5. L'effet Tolbiac. Ästhetik, Archaik, Mythik und Technologie der neuen Bibliothèque nationale de France. Mit einem Bericht, Hinweisen und einem Zitat aus dem Architektonik-Kapitel von Kants Kritik der reinen Vernunft, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 26023 Zeichen. .html

<1999.20>: Bibliographie. Bild. 4. Victor Basch, Bibliographie. Ouvrages consultés et cités, aus: ders., Essai critique sur l'esthétique de Kant. Thèse présentée à la faculté des lettres de Paris, Paris: Ancienne Librairie Germer Baillière et Cie 1896, S.609-616. 8 Blätter. In: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember. /994f4-04.html

<1999.21>: Commented Criticism. 7. Colette, third way, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 19147 Zeichen. .html

<1999.22>: L'art philosophique. 2. Schönbergs Rhythmik - opus 9. (B) Praxis, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 47332  Zeichen. .html

<1999.23>: L'art philosophique. 3. Wir probieren eine Existenz aus. David Cronenbergs Film eXistenZ (1999), in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 27289 Zeichen.  .html

<1999.24>: Miszelle. 9. Schöner Sex: Willkommen, Sexologie! Zu Carl Djerassi, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 5023 Zeichen. /992f4-09.html

<1999.25>: Rezension. 10. Brigitte van Wymeersch, Descartes et l'évolution de l'esthétique musicale, Sprimont: Pierre Mardaga 1999, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 12467 Zeichen. .html

<1999.26>: Rezension. 11. Pascal Dumont, Descartes et l'esthétique. L'art d'émerveiller, Paris: Presses universitaires de France 1997, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 19528 Zeichen. .html

<1999.27>: Aesthetica. 1. Meteorologische Ästhetik, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 7377 Zeichen. /993f4-01.html

<1999.28>: Aesthetica. 2. Schweigen. Präsentation innerhalb der Einführungswoche zum Lehrprogramm des Studienjahrs 1995/96 am Institut für Philosophie der Universität Wien Oktober 1995. Mit einem Zusatz zum Schweigen in Politik und Musik (Haydn, Schulhoff, Cage), in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 10770 Zeichen. .html

<1999.29>: Bibliographie. 4. Ästhetik-Titel nächst Sorbonne: die Buchhandlungen Vrin, Compagnie und PUF, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 16486 Zeichen. /993f4-04.html

<1999.30>: Bibliographie. 5. Antiästhetik. Zusammenstellung von Titeln zur Ästhetik aus der von Karl Kraus von 1899 bis 1936 herausgegebenen Zeitschrift "Die Fackel", in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 8471 Zeichen. 993f4-05.html

<1999.31>: Commented Criticism. 7. Lessing in Hamburg, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 14109 Zeichen. .html

<1999.32>: L'art philosophique. 3. Welche Beurteilungskriterien für bildende Kunst halten Sie (gegenwärtig) für wichtiger als soziologische? - Lektüre von Michael Fried's Modernist Painting and Formal Criticism in der Fassung von 1965, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 31984 Zeichen. .html

<1999.33: Miszelle. 9. An der Theke. Eine Spekulation, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 3990 Zeichen. /993f4-09.html (bearbeitet als 2003.1, 133-135)

<1999.34>: Miszelle. 10. Die Oberfläche von Textverarbeitungsprogrammen, eine symbolische Form?, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 2884 Zeichen. /993f4-10.html

<1999.35>: Rezension. 11. Julian Nida-Rümelin/Monika Betzler (Hg.), Ästhetik, Stuttgart: Kröner 1998, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 13643 Zeichen. /993f4-11.html (bearbeitet als 2003.1, 159-163)

<1999.36>: Aesthetica. 1. Was bedeutet der gegenwärtige Jahrhundertwechsel für die Ästhetikgeschichtsschreibung?, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 10904 Zeichen. /994f4-01.html

<1999.37>: Commented Criticism. 6. Marguerite de Ponty: Modejournalismus hohen Stils, oder: Mallarmé über Schmuck, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 7550 Zeichen. /994f4-06.html (bearbeitet als Fußnote 4 in 2006.5/2006.6)

<1999.38>: L'art philosophique. 3. Hausmusik, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 13466 Zeichen. .html (bearbeitet als 2003.1, 135-138)

<1999.39>: L'art philosophique. 2. Remarks Concerning a Theory of the Monument, with Reference to Riegl and Nietzsche. Dedicated to the imminent inauguration of Rachel Whiteread's monument at Judenplatz/Vienna, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 13662 Zeichen. .html

<1999.40>: Miszelle. 8. Zu einer neuerdings sich zutragenden Verdopplung der Popmusikwelt, wie sie im österreichischen Rundfunk sich darstellt, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 3831 Zeichen. .html

<1999.41>: Rezension. 9. Gernot Böhme, Kants Kritik der Urteilskraft in neuer Sicht, = stw 1420, Frankfurt am Main: Suhrkamp 1999, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 7069 Zeichen. /994f4-09.html

<1999.42>: Rezension. 10. Michael Kelly (Hg.), Encyclopedia of Aesthetics, 4 Bde., New York/Oxford: Oxford University Press 1998, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 12623 Zeichen. /994f4-10.html (bearbeitet als 2003.1, 163-169)

<1999.43>: Interview. 10. Götz Pochat. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 30878 Zeichen. /991f4-10.html (wieder als 2003.10)

<1999.44>: Interview. 8. Cornelia Klinger. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 27669 Zeichen. /992f4-08.html (wieder als 2003.11)

<1999.45>: Interview. 8. Burghart Schmidt. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 2 (1999) Nr.3/September, 35847 Zeichen. /993f4-08.html (wieder als 2003.12)

<1999.46>: Interview. 7. Christian Allesch. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 2 (1999) Nr.4/Dezember, 35731 Zeichen. /994f4-07.html (wieder als 2003.13)

<1999.47>: Übersetzung. 13. Cartaud de la Villate über den Geschmack (Cartaud de la Villate, Essai historique et philosophique sur le goût (1736), 1960, Ausschnitt), in: mvä 2 (1999) Nr.1/März, 3087 Zeichen. /991f4-13.html

<1999.48>: Übersetzung. 12. Gaspero Angiolini, Die sinnfällige Rache oder Die Statue von Condillac (G. A., La vendetta ingegnosa o la statua di Condillac, favola boscaresca ... il Carnovale dell'Anno 1791, in: mvä 2 (1999) Nr.2/Juni, 2759 Zeichen. .html

<1999.49>: Übersetzung. 11. Julia Kristeva, Das literarische Denken denken (Penser la pensée littéraire). Vortrag vom 28. Mai 1999 beim Kolloquium "Où en est la théorie littéraire?", Université Paris 7 - Denis Diderot am 28. und 29. Mai 1999, in: mvä 2 (1999), Nr.4/Dezember, 48247 Zeichen. /994f4-11.html

 

<1998.1>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 1, Nr.1/Juni. /981f2.html

<1998.2>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 1, Nr.2/September. /982f2.html

<1998.3>: (Hg.) mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik 1, Nr.3/Dezember. /983f2.html

1998.4: OK o.k.? Philosophische Überlegungen zum Expressionismus Oskar Kokoschkas und seiner Rezeption, in: Hochschule für angewandte Kunst in Wien/Archiv und Sammlung/Oskar-Kokoschka-Zentrum (Hg.), Oskar Kokoschka - Aktuelle Perspektiven, Wien: o. V., 56-58. (keine Abb.)

1998.5: Stil, Dalí und Spiegelstadium. Zum Surrealismus Jacques Lacans, in: Karl Stockreiter (Hg.), Schöner Wahnsinn, Wien: Turia & Kant 1998, 174-197. (keine Abb.)

1998.6: Graz, Wien, Prag - zur universitären Ästhetik der Donaumonarchie von 1880-1914. Vorlesungsverzeichnisse, Kurzbiographien, Interpretation, in: Michael Benedikt/Endre Kiss/Reinhold Knoll (Hg.), Verdrängter Humanismus - Verzögerte Aufklärung, Bd.4: Anspruch und Echo. Secessionen und Aufbrüche in den Kronländern. Zum Fin-de-Siècle. Philosophie in Österreich (1880-1920), Klausen-Leopoldsdorf/Klausenburg (RU), Leben-Kunst-Wissenschaft/Editura Triade, 793-816.

1998.7: Übersetzung. 14. Jacques Lacan, hiatus irrationalis (1929) (Übersetzung von: Jacques Lacan, hiatus irrationalis (1929), in: Phare de Neuilly Nr.3/4, 1933; nach: Magazine littéraire 121, Februar 1977 (dossier Lacan), 11), in: Peter Mahr, Stil, Dalí und Spiegelstadium. Zum Surrealismus Jacques Lacans, in: Karl Stockreiter (Hg.), Schöner Wahnsinn. Beiträge zu Psychoanalyse und Kunst, Wien: Turia & Kant 1998, 174-197, 174. Wieder in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 832 Zeichen. /981f3-14.html

<1998.8>: Aesthetica. 2. OK o.k.? Philosophische Überlegungen zum Expressionismus Oskar Kokoschkas und seiner Rezeption, in: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 10724 Zeichen. (= 1998.4) /981f3-02.html

<1998.9>: Aesthetica. 3. Philosophische Skizze der Medienkunst. Fassung 1, 24. April 1996, 39.590 Bytes, in: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, Zeichen.  .html

<1998.10>: Aesthetica. 1. Von der "Analyse der Empfindungen" (Mach) zur Minimal Art, Vortrag, Welser Kulturvermerke, am 15. 10. 1994. Komprimierte und mit neuer Einleitung wie Nachbemerkung versehene Umarbeitung meines Artikels: Ernst Mach, Gestaltwahrnehmung, Minimal Art, in: Rudolf Haller/Friedrich Stadler (Hg.), Ernst Mach - Werk und Wirkung, Wien: Hölder-Pichler-Tempsky 1988, S.404-431. Dank an W.P. In: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 24650 Zeichen. /981f3-01.html

<1998.11>: L'art philosophique. 5. 7ieeeben Acht - locke rerSklave, locke rerSklave. Gattungstheoretische Ausführung zum Sportstück von Elfriede Jelinek in zwei Inszenierungen von Einar Schleef am Burgtheater 1998, in: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 14416 Zeichen.  .html (bearbeitet als 2003.1, 144-148)

<1998.12>: Bibliographie. 6. Johann George Sulzer, Ästhetik, in: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 1645 Zeichen. /981f3-06.html

<1998.13>: Commented Criticism. 8. An FM4, ORF-Funkhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien. Ein Versuch, Hörbeobachtungen mit Kritik und Theorie zu verbinden. In: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 1590 Zeichen. .html

<1998.14>: Miszelle. 11. Design 1997. Sneakers und Zahnbürste. Eine Beobachtung des Ästhetischen, insbesondere um zu zeigen, wie flexibel die praktische Ästhetik geworden ist, in: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 752 Zeichen. /981f3-11.html

<1998.15>: Miszelle. 10. Miszelle zu O.M.Theater und museum in progress, in: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 5527 Zeichen. .html (= 1996.8)

<1998.16>: Rezension. 12. Norbert Schneider Geschichte der Ästhetik von der Aufklärung bis zur Postmoderne. Eine paradigmatische Einführung, in: mvä 1 (1998), Nr.1/Juni, 8833 Zeichen. /981f3-12.html (bearbeitet als 2003.1, 154-159)

<1998.17>: Rezension. 13. Selbstanzeige. Inhaltsverzeichnisse: Die Geburt der Ästhetik: das 18. Jahrhundert. Die Entwicklung der Ästhetik: das 19. Jahrhundert. Vier Reader zu eigenen Vorlesungen für die Studienjahre 1993/94 und 1995/96, in: mvä 1 (1998) Nr.1/Juni, 13151 Zeichen. /981f3-13.html

<1998.18>: Aesthetica. 1. Für eine Ästhetik der Medienkunst I. Beitrag zu: philosophie. Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis. WiSe 1998 (Universität Wien), in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 3086 Zeichen. /982f4-01.htm

<1998.19>: Aesthetica. 2. Graz, Wien, Prag - zur universitären Ästhetik der Donaumonarchie von 1880-1914. Referat, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 12755 Zeichen. /982f4-02.htm

<1998.20>: L'art philosophique. 5. Agonistik der Zeichen. Was könnte Graphikdesign mit Philosophie zu tun haben? Überlegungen im Rückblick auf "Signs of Trouble. Internationale Positionen im Graphic Design der 90er Jahre" <Vortragsgsreihe, veranstaltet von Basis Wien, Frühjahr 1998>, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 16044 Zeichen. .htm

<1998.21>: L'art philosophique. 4. Wo steht die Medienkunst heute? - Überlegungen zur Linzer Ars Electronica 1998 in Richtung einer Ästhetik der Medienkunst, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 22747 Zeichen.  .htm

<1998.22>: Bibliographie. 7. Die drei Auflagen von Friedrich Theodor Vischer, Ästhetik oder Wissenschaft des Schönen. Zum Gebrauch für Vorlesungen, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 1414 Zeichen. /982f4-07.htm

<1998.23>: Bibliographie. 6. L'Absolu littéraire. Théorie de la littérature du romantisme allemand, présentée par Philippe Lacoue-Labarthe et Jean-Luc Nancy avec la collaboration d'Anne-Marie Lang, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 3492 Zeichen. /982f4-06.htm

<1998.24>: Commented Criticism. 9. Zur Musikkritik re Falco. Materialien und Überlegungen zu zwei Nachrufen, einem Theorieexzerpt und einer Konzertbesprechung, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 27309 Zeichen. .htm

<1998.25>: Miszelle. 11. Der Kampf ums Pistazieneis. Beobachtung der Modefarben des Jahres 1998, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 1949 Zeichen.  .htm (bearbeitet als 2003.1, 138f.)

<1998.26>: Rezension. 13. Ästhetik & Kommunikation, Heft 100. Von Frankfurt zur Berliner Republik, April 1998, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 6095 Zeichen. /982f4-13.htm

<1998.27>: Rezension. 12. Nicola Abbagnano, Dizionario di Filosofia, nach der 2. Aufl. 1971, zugleich 4. Gesamtaufl. 1998, in: mvä 1 (1998), Nr.2/September, 3322 Zeichen. /982f4-12.htm

<1998.28>: Aesthetica. Empfindung, in: mvä 1 (1998), Nr.3/Dezember, 29365 Zeichen. /983f4-01.html (Präsentation von 1999.8)

<1998.29>: Aesthetica. 2. Was sind Kunst und ihre Philosophie am Ende des 20. Jahrhunderts? 1. Eine Gegenüberstellung mit Sebastian Gardner, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 29365 Zeichen. /983f4-02.html

<1998.30>: L'art philosophique. 3. Schönbergs Rhythmik - opus 9. (A) Theorie, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 21852 Zeichen. .htm

<1998.31>: Bibliographie. 5. Kunstkritik für Artscribe International von 1986 bis 1988 und 1990. Mit einer autobiographischen Vorbemerkung. In: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 4566 Zeichen. .htm

<1998.32>: Bibliographie. 4. Nennung von die Ästhetik betreffenden Artikeln in der von 1751 bis 1780 erschienenen Encyclopédie, im Ausgang von den Einträgen eines Ästhetik-Lexikons von 1992, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 13868 Zeichen. /983f4-04.html

<1998.33>: Commented Criticism. 8. Das Sein sucht sich Rameaus Neffen aus. Review-Essay zu: Der Zauber der Medusa. Europäische Manierismen (Kurator Werner Hofmann), Ausstellung der Wiener Festwochen 1987, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 20714 Zeichen.  .htm

<1998.34>: Commented Criticism. 7. Interessiert die Leute im Netz Literatur überhaupt? Zum Internet-Literaturwettbewerb Pegasus '98, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 25888 Zeichen. .htm

<1998.35>: Miszelle. 10. Mit oder ohne Wirbel - die neuen Tiere, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 1709 Zeichen. .htm (bearbeitet als 2003.1, 139f.)

<1998.36>: Rezension. 11. Michel Serres, Die fünf Sinne. Eine Philosophie der Gemenge Gemische, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 10056 Zeichen. /983f4-11.html

<1998.37>: Rezension. 12. Wolf Lepenies, Melancholie und Gesellschaft. Mit einer neuen Einleitung: Das Ende der Utopie und die Wiederkehr der Melancholie, in: mvä (1998) Nr.3/Dezember, 9400 Zeichen. /983f4-12.html

<1998.38>: Interview. 10. Otto Neumaier. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 1 (1998) Nr.2/September, 28793 Zeichen. /983f4-10.html (wieder als 2003.8)

<1998.39>: Interview. 9. Herbert Lachmayer. Mit einer biobibliographischen Anmerkung, in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 32831 Zeichen. /983f4-09.html (wieder als 2003.9)

<1998.40>: Übersetzung. 13. Stanley Cavell, Das Medium und die Medien des Films (Stanley Cavell, The World Viewed. Reflections on the Ontology of Film. Chpt. 11: The Medium and the Media of Film, S.68-73, S.236f.), in: mvä 1 (1998) Nr.3/Dezember, 14110 Zeichen.  .htm

<1998.41>: Graphische Konzeption, Schriftwahl und Einrichtung des Website: "mahr'svierteljahrsschriftfürästhetik" mit der Nummer 1 (1998), Nr.1/Juni, http://h2hobel.phl.univie.ac.at/mahr'svierteljahrs/

(1998.42): Visuelle Gestaltung und Zusammenstellung des Readers: Für eine Philosophie der Medienkunst I, 1998/99 (mit Textausschnitten von Aristoteles bis Turkle), Vertrieb durch die Studienrichtungsvertretung Philosophie, Institut für Philosophie, Uni Wien.

 

(1997.1): Hand-outs, graphische Konzeption der Hand-Outs und der Mappe: "Theorien der Malerei. Ästhetik", zur Vortragsreihe gleichen Titels am 8., 15., 22. und 29. April, 6. und 13. Mai an der Wiener Kunstschule/Künstlerische Volkshochschule Wien.

 

1996.1: (Hg.) Erinnerung an Moritz Schlick. Textbeiträge und Ausstellungskatalog anläßlich des 60. Todestages, = Biblos-Schriften 165, Wien: Österreichische Nationalbibliothek 1996 (100 Seiten). ISBN 3-01-000018-9 (Visuelle Konzeption, Schriftwahl, Satz, Layout, Umschlagkartonbeschaffung, Drucküberwachung)

1996.2: 1. Leben, Werk, Wirkung, in: 1996.1, S.18-21 u. 27-34.

1996.3: 2. 1936 in: 1996.1, S.59-63.

1996.4: 3. Philosophische Fakultät, in: 1996.1, S.63-67 u. 73-78

1996.5: 4. Marketing wissenschaftlicher Weltauffassung, in: 1996.1, S.78-84.

1996.6: 5. Jugend-Stil, in: 1996.1, S.84-86.

1996.7: Moritz Schlick - Biographie, in: 1996.1, 21-27.

1996.8: Moritz Schlick - Bibliographie, in: 1996.1, S.35-59.

1996.9: Nachwort, in: 1996.1, S.93-99.

1996.10 (Hg.): Kieler Akademische Woche. Ueber den Sinn des Lebens <anonyme Mitschrift des Vortrags von Moritz Schlick)>, in: Kieler Neueste Nachrichten, Donnerstag, den 22. Juni 1922, Nr. 143, 2. Blatt, in: 1996.1, 88-92.

1996.11: Der Falco-Effekt. Zur Theorie österreichischer Kunst von 1977 bis 1988 (1. 1977, 2. Vanitas: Theorie Neue Malerei, 3. 1984, 4. Paßstück: Theorie West, 5. Kool Killer: Theorie Rockenschaub, 6. 1988, 7. Der Falco-Effekt), in: Patrick Werkner (Hg.), Kunst in Österreich 1945-1995. Ein Symposion der Hochschule für angewandte Kunst in Wien im April 1995, Wien: WUV-Verlag, 165-185. (1 Abb.) .pdf

1996.12: Atomare Baukastenspiele <Rez. v. Gustav Theodor Fechner, Über die physikalische und philosophische Atomenlehre, = Kleine Bibliothek für das 21. Jahrhunderts 1, hg. v. Ecke Bonk, Wien: Springer Verlag 1996>, in: Falter. Stadtzeitung Wien 10/96, 8.-14.3.1996, 58.

1996.13: Miszelle zu O.M.Theater und museum in progress, in: Kunsthistoriker aktuell, Nr.2, 2. (keine Abb.)

                             R Nikolaus Hellmayr, Der Schatten des Kurators. Anmerkungen zu Peter Mahrs "Miszelle zum O.M.Theater", in: Kunsthistoriker aktuell. Mitteilungen des Österreichischen Kunsthistorikerverbandes, 13 (1996), Nr.3, 2.

1996.14: (Übersetzung) Renata Salecl, Das Cogito in seinen Rechten und in seiner Phantasie (Renata Salecl, Cogito, its Rights and Fantasy), in: Jacques-Alain Miller/Miran Božovič/Renata Salecl, Utilitarismus, = Wo es war 8, hg. v. Slavoj Zizek, Wien: Turia & Kant 1996.

1996.15: (Übersetzung) Arthur C. Danto, Die Kunstwelt, in: noëma art journal, Nr.41, Frühjahr 1996, 50-56. (= 1994.2)

(1996.16): Visuelle Konzeption und Druck/Einrichtung der Ausstellungen (einschließlich Einladungskarte für Ausstellungen und begleitendes Symposion): Erinnerung an Moritz Schlick, 18. bis 29. Juni 1996, Foyer des Tiefspeichers der Österreichischen Nationalbibliothek und Bibliothek des Instituts für Philosophie der Universität Wien.

(1996.17): Visuelle Gestaltung und Produktion des Flyer: "Uni Trans Lectures 3. Externe LektorInnen lesen und debattieren, Danielle Spera & Helene Maimann & Adolf Holl & Irmgard Frank & Birge Krondorfer & Bodo Hell".

(1996.18): Visuelle Gestaltung und Zusammenstellung des Readers: Die Entwicklung der Ästhetik: das 19. Jahrhundert II, SS 1996 (mit Textausschnitten von Hanslick 1854 bis Bergson 1900 + Bibliographie), Vertrieb: WUV-Verlag Wien.

 

1995.1: Alenka Zupancic, Das Erhabene (Übersetzung von: Alenka Zupancic, The Logic of the Sublime; Manuskript), in: Ligaturen. Turia + Kant. Aus dem 7. Jahr, Wien: Turia + Kant 1995, 13-15. (= Auszug von 1994.3)

(1995.2): Visuelle Gestaltung und Zusammenstellung des Readers: Die Entwicklung der Ästhetik: das 19. Jahrhundert I, WS 1995/96 (mit Textausschnitten von Hölderlin 1800 bis Semper 1860 + Bibliographie), Vertrieb: WUV-Verlag Wien.

 

1994.1: Über "Die Kunstwelt" von Arthur Danto, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 42 (1994), Nr.5, 905f. (= Teil v. 2000.17)

1994.2: (Übersetzung) Arthur C. Danto, Die Kunstwelt, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 42 (1994), Nr.5, 907-919 <Arthur Danto, The Artworld, aus: Journal of Philosophy, vol. 61 (1964), 571-584>.

1994.3: Alenka Zupancic, Die Logik des Erhabenen (Übersetzung von: Alenka Zupancic, The Logic of the Sublime; Manuskript), in: Mladen Dolar/Zdravko Kobe/Jelica Šumič-Riha /Alenka Zupančič , Kant und das Unbewußte, = Wo es war 4, hg. v. Slavoj Zizek, Wien: Turia & Kant, 31-52.

1994.4: Hundertzehn Prozent. Gerwald Rockenschaubs "Introspective" in der Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder, in: Wiener Secession (Hg.): Gerwald Rockenschaub. Kunst Kontext Kritik. Mit einem Essay von Chantal Mouffe, Wien: o.V 1994, S.60-63. (= 1989.18)

1994.5: Gerwald Rockenschaub. Bilder nach der Geometrie, in: Wiener Secession (Hg.): Gerwald Rockenschaub. Kunst Kontext Kritik. Mit einem Essay von Chantal Mouffe, Wien: o.V. 1994, S.32-35. (= 1990.5)

 (1994.6): Visuelle Gestaltung und Zusammenstellung des Readers: Die Geburt der Ästhetik: das 18. Jahrhundert II, SS 1994 (mit Textausschnitten von der Encyclopédie 1751 bis zum Ältesten Systemprogramm des deutschen Idealismus 1796 + Bibliographie), Vertrieb: WUV-Verlag Wien.

 

1993.1: Aus dem Rahmen gefallen. Philosophische Spurensicherung <Rez. v. Jacques Derrida, Die Wahrheit in der Malerei, Wien: Passagen Verlag 1992>, in: Parnass, September/Oktober 1993, 104f. 

(1993.2): Visuelle Gestaltung und Zusammenstellung des Readers: Ästhetik (1750 - ) II, SS 1993 (mit Textausschnitten von Marinetti 1908 bis Marquard 1989 + Bibliographie), Vertrieb: WUV-Verlag Wien.

(1993.3): Visuelle Gestaltung und Zusammenstellung des Readers: Die Geburt der Ästhetik: das 18. Jahrhundert I, WS 1993/94 (mit Textausschnitten von Muratori 1706 bis Baumgarten 1750 + Bibliographie), Vertrieb: WUV-Verlag Wien.

 

(1992.1): Visuelle Gestaltung und Zusammenstellung des Readers: Ästhetik (1750 - ) I, WS 1992/93 (mit Textausschnitten von Baumgarten 1750 bis Croce 1902 + Bibliographie), Vertrieb: WUV-Verlag Wien.

 

1990.1: Die Moderne, von "unten" betrachtet. Zur Ausstellung "High and Low" in New York, in: Kunstpresse (Wien), Nr.6, S.34-40.

1990.2: Gaylen Gerber. Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder, in: Artis. Das aktuelle Kunstmagazin, Februar 1990/42.Jg., 48.

1990.3: Helmut Mark. Grita Insam, in: Artscribe International No.80, Mar/Apr 1990, 86f.

1990.4: Gaylen Gerber, in: Flash Art, March/April 1990, no.151, 156.

1990.5: Gerwald Rockenschaub. Bilder nach der Geometrie, in: Artis. Das aktuelle Kunstmagazin, Juni 1990/42.Jg., 36-39.

1990.6: Duchamp, Man Ray - Multiples. Galerie Krinzinger, in: Artscribe International No.81, May/June 1990.

1990.7: Vienna. Cultural affinities in spirit and form. Nächst St. Stefan, in: Artscribe International No.82, Summer 1990, 88.

1990.8: "Edition Multiples". Kunstbüro, Wien, in: artis 42 (1990), September, 42.

1990.9: Bruno Gironcoli. 20th Century Museum/New Gallery <Neue Galerie Graz>, in: Artscribe International No.84, Nov/Dec 1990, 99f.

 

1989.1: Der Gralsritter. Herwig Kempinger - Galerie Hubert Winter, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.5, Zeitplan, S.7.

1989.2: Skulptur nach der Kur. Neue Arbeiten von Rini Tandon - Galerie G. Insam, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.6, Zeitplan, S.11.

1989.3: Musik, Ornament und Farbe. Rune Mields - Galerie Edition Gawlik Schorm, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.6, Zeitplan, 11.

1989.4: o.T. <M. Wakolbinger>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.6, Zeitplan, S.11.

1989.5: o.T. <E. Trawöger>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.6, Zeitplan, S.11.

1989.6: o.T. <J. Dine>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.7, Zeitplan, S.11.

1989.7: o.T. <H. Kupelwieser>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.7, Zeitplan, S.11.

1989.8: Produkte dionysischer Kunst. Zur Retrospektive von Hermann Nitsch: das bildnerische Werk 1960-1988, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.8, Zeitplan, S.7.

1989.9: Kunst blüht in Spanien. In einem für österreichische Verhältnisse unvorstellbarem Ausmaß werden in Spanien bildende Kunst und ihre Produzenten gefördert, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.9, S.12.

1989.10: Industrie und Verklärung? Sieben Skulpturen von Meuser in der Galerie nächst St. Stephan, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.9, Zeitplan, S.7.

1989.11: o.T. <T. Leber>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.9, Zeitplan, S.7.

1989.12: Sand und Sampling. Station Rose zu Gast bei Gawlik/Schorm, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.10, Zeitplan, S.5.

1989.13: o.T. <Saidi>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.11, Zeitplan, S.11.

1989.14: Eigene Gesetze. Was macht Musik so verschieden, so anziehend. Einige Informationen zu Plattenhüllen in der Popmusik, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.13, S.12. .pdf

1989.15: Schwierigkeiten mit dem Wiener Aktionismus, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.14, S.14.

1989.16: o.T. <Geist und Form XII>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.14, Zeitplan, S.5.

1989.17: o.T. <R. Molacek>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.15, Zeitplan, S.5.

1989.18: Hundertzehn Prozent. Gerwald Rockenschaubs "Introspective" in der Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 16, S.13.

1989.19: o.T. <A. Sodomka/M. Breindl>, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.16, Zeitplan, S.7.

1989.20: o.T. <A. Baumann/E, Wohlgemuth>, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 17, Zeitplan, S.7.

1989.21: Kunststücke. Der Generalist Bazon Brock moderierte den "Österreichischen Kunstsalon" aus dem Kulturhaus Graz <ORF 2, 3sat>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.18, S.10. .pdf

1989.22: Siebdruck als enzyklopädisches Medium. "Die Kunst der Enzyklopädie" von Ferdinand Schmatz und Heimo Zobernig, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.18, Zeitplan, S.5.

1989.23: o.T. <T. Bendl>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.18, Zeitplan, S.5.

1989.24: o.T. <H. Jascha>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.19, Zeitplan, S.7.

1989.25: o.T. <R. Tandon>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.19, Zeitplan, S.7.

1989.26: "Die Kalten sind der Hinweis auf die Zukunft". Oswald Oberhuber, Vorstand des Instituts für Museologie an der Angewandten im Gespräch über die von ihm initiierte Ausstellung "Museum des 21. Jahrhunderts", in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 20, S.11.

1989.27: o.T. <"Im Moment">, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.20, Zeitplan, S.7.

1989.28: Falsche Messe <Kunstmesse Krems>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.21, S.16.

1989.29: o.T. <R. Tuttle>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.21, Zeitplan S.7.

1989.30: o.T. <Mayer>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.21, Zeitplan S.7.

1989.31: "Warhol verwandelte Freud in eine Suppendose". Unter dem Titel "Wiener Diwan - Sigmund Freud heute" läuft im "Zwanzgerhaus" die heurige Festwochenausstellung bildender Kunst, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.23, S.15.

1989.32: o.T. <W. Vostell>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.23, Zeitplan, S.7.

1989.33: o.T. <“Im:Real“>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.23, Zeitplan, S.7.

1989.34: Die Malerei hinter der Geometrie. Nita Tandons Bildobjekte in der Galerie Grita Insam, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.24, Zeitplan, S.7.

1989.35: o.T. <"Was liegt näher, als ...>, in: Christine und Irene Hohenbüchler, Les bricoleurs: Mai 1989, Neue Galerie Studio Graz/Niederösterreichisches Landesmuseum. Blau Gelbe Galerie Wien, hg. v. Wilfried Skreiner, Graz: Neue Galerie<, 7>.

1989.36: o.T. <L. Weiner>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.24, Zeitplan, S.7.

1989.37: o.T. <F. Eckhardt>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.24, Zeitplan, S.7.

1989.38: o.T. <"Sie betreten die Akademie", Jahresausstellung Akademie der bildenden Künste>, in: Falter Nr.25, Zeitplan, S.7.

1989.39: Das ungeliebte Museum. Das Wiener Museum Moderner Kunst feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einer mißglückten Schau aus den eigenen Sammelbeständen, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.26, S.15.

1989.40: o.T. <M. Moscouw>, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.26, Zeitplan, S.7.

1989.41: o.T. <H. Seblatnig/J. Zechner>, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.26, Zeitplan, S.7.

1989.42: Vitagen <Johanna Kandl>, in: 60 Tage Österreichisches Museum des 21. Jahrhunderts, hg. v. Institut für Museologie/Hochschule für angewandte Kunst Wien, Wien: o.V. 1989, S.170.

1989.43: Ornament der Schwärze <Klaus-Dieter Zimmer>, in: 60 Tage Österreichisches Museum des 21. Jahrhunderts, hg. v. Institut für Museologie/Hochschule für angewandte Kunst Wien, Wien: o.V. 1989, S.360.

1989.44: Der Körper lebt nur noch als Telepräsenz. Interview mit Peter Weibel, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.35, S.9f..

1989.45: Knoten im Netz der Systeme. Erfahrungen beim Linzer Avantgarde-Festival Ars Electronica 1989, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.38, S.11.

1989.46: Wittgenstein <Themenausstellungen Wiener Secession und Wittgensteinhaus/Wien; Joseph Kosuth, Knoll Galllery/Budapest>, in: Kunstforum International, Bd. 104, Nov./Dez., S.347-350.

1989.47: Wiener Plastik. Abfahrt 19.21 <Art. Transcult, Donauplastik>, in: Donauplastik, Maerz Galerie Linz, Dezember 1989, n.p. <6 Seiten>

 

1988.1: Ernst Mach, Gestaltwahrnehmung, Minimal Art, in: Rudolf Haller/Friedrich Stadler (Hg.), Ernst Mach - Werk und Wirkung, Wien: Hölder & Pichler & Tempski, S.404-431 (4 S. Abb.); überarbeitete und komprimierte Fassung als Vortrag "Von der 'Analyse der Empfindungen' (Mach) zur Minimal Art" bei den Welser Kulturvermerken 15. Oktober 1994 und in mvä 1 (1998) 2/September, 24650 Zeichen.

                             R Jacques Le Rider, <Rez.> Ernst Mach. Werk und Wirkung, in: Austriaca, no.28, 1989, 175-177, 177.

1988.2: Oswald Oberhuber. Krinzinger/Hubert Winter, in: Artscribe International No.67, Jan/Feb 1988, 80.

1988.3: 'Multimedia Kunst'. Secession, in: Artscribe International No.67, Jan/Feb 1988, 81.

1988.4: Opake Kunst. Deutsch-österreichische-amerikanische Freundschaft: Gruppenausstellung in der Wiener Galerie Pakesch, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.2, S.10.

1988.5: §46. Hubert Scheibl, Karl Hikade, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.4, S.16.

1988.6: Martin Walde <Gal.Krinzinger>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.5, S.15.

1988.7 Peter Nesweda <A canale>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.5, S.15.

1988.8 Horst Gläsker <Gal.Steinek>, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.6, S.16.

1988.9 Individualismen - transhistorisch, transnational. Ausstellung in der Galerie Winter, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.7, S.8.

1988.10 Arp, Albers, McLaughlin <Gal.n.St.Steph.>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.7, S.16.

1988.11: Schwere Kräfte. Helmut Newton und die Reichspropagandafotografie. Von ähnlichen Bildern verschiedener Herkunft <Mus.d.20.Jh.>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.8, S.7.

1988.12: Wolfgang Schrom <Gal.Amer>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.8, S.16.

1988.13: Kunst aus Dortmund <Gal.REM>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.8, S.16.

1988.14: Kunst und Revolution <Mus.f.ang.Kunst>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.10, S.16.

1988.14: Peter Kogler <Gal.Krinzinger>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.10, S.16.

1988.15: Karin Mack - Wiener Gruppe im Exil <Secession>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.11, S.16.

1988.16: Johanna Kandl <Gal.Knoll>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.11, S.16.

1988.17: Karl Kowanz <Gal.Insam>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.12, S.16.

1988.18: Ultimative Abstraction. Erste Österreichausstellung des amerikanischen Minimalisten Donald Judd, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.13, S.8.

1988.19: Josef Danner <Gal.Pakesch>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.13, S.15.

1988.20: Marcus Geiger <Gal.Pakesch>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.13, S.15f.

1988.21: Trude Fleischmann <Gal.Faber>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.14, S.16.

1988.22: Ute Rakob <Theseustempel>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.15, S.16.

1988.23: Problem Beton. Über den schweren Umgang mit einem nicht ganz leichten Material. Zur Ausstellung bei Grita Insam, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.16, S.12.

1988.24: Leere Objekte, prall gefüllt: Erwin Wurm, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.16, Zeitplan, S.5.

1988.25: Realismus: Kasamas, Zadrazil, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.16, Zeitplan, S.5.

1988.26: Revolution und postmoderne Kunst. Was haben uns sowjetrussische Kunst und sowjetrussische Kulturpolitik heute noch zu sagen? Eine kritische Würdigung der Ausstellung "Kunst und Revolution" im Museum für angewandte Kunst, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.17, S.9.

1988.27: Klaus-Dieter Zimmer: Abstraktion im Schilde, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.17, Zeitplan, S.7.

1988.28: o.T. <Nabeloase, Hrdlicka, Baratta>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.16, Zeitplan, S.5.

1988.29: o.T. <U. Lüthi, T. Horakowa/Maurer>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.17, Zeitplan, 7.

1988.30: Franziska Maderthaner - verquerte Prägnanz, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.18, Zeitplan, 7.

1988.31: o.T. <Schneider, Thomé>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.18, Zeitplan, S.7.

1988.32: o.T. <Richtex>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.19/88, Zeitplan, S.7.

1988.33: Die Kunst der Reproduktion. Sherrie Levine's Ausstellung nächst St.Stephan, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.20, S.12.

1988.34: Die Originalität der Kopie. Peter Mahr im Gespräch mit Sherrie Levine, in: Noema International, Nr.18-19, S.72-73.

1988.35: 'Malerei-Wandmalerei'. Grazer Kunstverein, in: Artscribe International No.69, May, S.87f.

1988.36: Robert Adrian X. Grita Insam, in: Artscribe International No.69, May, S.88.

1988.37: Arnulf Rainer. Überarbeitung und Geometrie, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 20, Zeitplan, S.7.

1988.38: Zollfrei ? Die "Freizone Dorotheergasse" will in städtische und staatliche Sphären eingreifen, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 21, S.10.

1988.39: Brigitte Kowanz. 5 PS, 5 Intensitäten, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.21, Zeitplan, S.7.

1988.40: Arrowsmith, Faulkner, Whiteford: Excavations, in: Falter Nr.21/88, Zeitplan, S.7.

1988.41: o.T. <O. B., O. Putz, S. Dalí>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.21, Zeitplan, S.7.

1988.42: "Budapest 88": 8 individualistische Maler, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.22, Zeitplan S.9.

1988.43: o.T. <I. Anüll>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.23, S.6.

1988.44: Mailand art look. 4 junge Künstler, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.23, Zeitplan, S.9.

1988.45: Ian Anüll. Konkrete Kunst, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.23, Zeitplan, S.9.

1988.46: Transcult - Radikale Malerei ?, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.24, Zeitplan S.9.

1988.47: Ulrich Rückriem. Überproduktion, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 25, Zeitplan, S.7.

1988.48: Secessionistische Wandmalerei. Sol LeWitt und Konzeptkunst. Zwei Ausstellungen und eine Diskussion, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.26, S.11.

1988.49: Caramelle. Konzepte im Umbruch, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.27, Zeitplan, S.5.

1988.50: Wirklichkeiten - Schnee von gestern, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.31, Zeitplan, S.5.

1988.51: Situierung gegen Ornament. Der Kunstkritiker Markus Brüderlin debütiert als Ausstellungsgestalter mit "In Situ - Junge Kunst aus Wien, CH, BRD". 39 Arbeiten zwischen Abstraktion und Ornament von elf Künstlern in der Wiener Secession, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.32, S.10.

1988.52: Kiesler-Forschung <Rez.>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.33, Zeitplan, S.5

1988.53: Aktionismus am Prüfstand <Rez.>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.35, Zeitplan, S.5.

1988.54: Der heilige Franz im 20. Jahrhundert <Rez. Beuys, Aktion Coyote, Publ.>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.36, Zeitplan, S.5.

1988.55: Acht Achtel hinter Langenloiser Wänden, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.37, Zeitplan, S.7.

1988.56: o.T. <W. Palme>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.37/88, Zeitplan, S.7.

1988.57: Die neuen Klassiker. Zur Demonstration von Gunter Damisch und Willi Kopf in der Secession, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.38, S. 12.

1988.58: o.T. <F. Ruprechter>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 38, Zeitplan, S.7.

1988.59: Wolfgang Schrom. Amer, in: Artscribe International No.71, Sep/Oct, 94f.

1988.60: Herwig Kempinger. Hubert Winter, in: Artscribe International No. 71, Sep/Oct, S.95.

1988.61: Grenzüberschreitungen. Transcult präsentiert "Radikale Plastik" beim Freudenauer Hafen, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr. 39, Zeitplan, S.5.

1988.62: o.T. <"Kreis">, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.39/88, Zeitplan, S.5.

1988.63: Ernte der Qualen. Zur Gemeinschaftsausstellung von Herbert Brandl und Franz West in der Galerie Peter Pakesch, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.40, Zeitplan, S.7.

1988.64: o.T. <L. Heuer>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.39, Zeitplan, S.7.

1988.65: Verhängnis, höhere Wahrheit ? Arbeiten auf Papier von Alighiero Boetti in der Galerie H.S. Steinek, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.41, Zeitplan S.5.

1988.66: Was der Kunst passieren kann. Zu Lisa Degens Raum-Installation in X-Ist, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.42, Zeitplan, S.7.

1988.67: o.T. <Fischer, Lecco>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.42, Zeitplan, S.7.

1988.68: o.T. <L. Attersee>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.43, Zeitplan, 7.

1988.69: Republik der Reprodukte. Zur Ausstellung "Skulpturen Republik" im Kunst-Raum Wien, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.43, S.12.

1988.70: Die Komplexion des Kreises. Drei Arbeiten von Franz Graf nächst St. Stephan, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.44, Zeitplan, S.7.

1988.71: o.T. <B. Komoski, J. Gilgen>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.44, Zeitplan, S.7.

1988.72: Foto, Film, Video, Computer. Zur Ausstellung "Computerbilder" in der Fotogalerie Wien, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.45, Zeitplan, S.7.

1988.73: o.T. <A. Bolterauer>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.45, Zeitplan, S.7.

1988.74: o.T. <K. Honnef, Kunst der Gegenwart, Köln 1988>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.45, Zeitplan, S.7.

1988.75:  "Unter den Lebenden gibt es keinen Platz mehr für die Wirklichkeit des Künstlers". Ein Gespräch mit Jean Le Gac und Gerhard Fischer anläßlich des Projektes "Jean Le Gac, das Echo und der Maler", in dem Werner Rappl übersetzte, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.46, S.11.

1988.76: Wien am Rhein. Zu "Art Cologne. 22. Internationaler Kunstmarkt Köln, 10. bis 16. November" und "Brennpunkt Wien. Positionen eines Aufbruchs" im Bonner Kunstverein, in: Falter Nr.47, S.10.

1988.77: o.T. <K. H. Bloyer>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.47, Zeitplan,  7

1988.78: Das Meer. "Wege zur Abstraktion. 80 Meisterwerke aus der Sammlung Thyssen -Bornemisza" im Museum des 20. Jahrhunderts, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.48, Zeitplan, S.7.

1988.79: Akt ohne Beschreibung. Helmut Draxlers "Akte der Beschreibung" bei Insam, in: Falter Nr.49, Zeitplan, S.7.

1988.80: (Hg.) Der Wiener Aktionismus - Eine Staatstragende Provokation? (Beiträge von Peter Gorsen, Dieter Schwarz; Interviews mit Harald Szeemann und Ferdinand Schmatz; Kurzstatements von Dieter Schrage, Hubert Klocker, Theo Altenberg und Peter Noever; Dossier), in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.50, S.1 und 5-8.

1988.81: Weibels Moderne. Wie Peter Weibel Kunst und Geschichte inszeniert, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.51-52, S.10.

 

1987.1: Franz West at Peter Pakesch, in: Artscribe International No.61, Jan/Feb, S.85f.

1987.2: Locus solus 1 - Christian Boltanski, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.8, S.20

1987.3: Heinz Gappmayr/Jiri Kolar. Grita Insam, in: Artscribe International No.62, Mar/Apr, S.88f.

1987.4: European and American Abstract Painting. Nächst St. Stefan, in: No.62, Mar/Apr, S.89f.

1987.5: Neue Strategien - NYC 1. Ursula Krinzinger Wien, in: Noema Art Magazine Nr.10, S.73f.

1987.6: Albert Paris Gütersloh. Vienna Secession, in: Artscribe International No.64, Summer, S.91f.

1987.7: Wolfgang Stengl. Amer, in: Artscribe International No.64, Summer, S.92.

1987.8: Junge Szene Wien 1987. Multimediale Kunst, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.31, S.15.

1987.9: Ernst Caramelle. Zeitkunst, in: Artscribe International No.65, Sep/Oct, S.91f.

1987.10: Willi Kopf. Grita Insam, in: Artscribe International No.65, Sep/Oct, S.92.

1987.11: Junge Szene 1987. Secession Wien, in: Noema Nr.14, S.72

1987.12: On the way. Neue Arbeiten von Adrian X in den Galerien Winter und Insam, Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.40, S.12.

1987.13: Martin Gostner <Gal.Gras>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.40, 20.

1987.14: Passungen. Zur Ausstellung von Franz West in der Secession, in: Falter. Wochenschrift für Kultur und Politik Nr. 45, 6.-12.November, S.11.

1987.15: Rudi Stanzel <Gal.Hummel>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.45, S.16.

1987.16: Fotografien <Gal.nächst.St.Steph.>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.46, S.16.

1987.17: Josef Dabernig <Wiener Secession>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.47, S.16.

1987.18: Richard Ross <Gal.Winter>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.48, S.16.

1987.19: §46. Eva Bodnár, Thomas Schliesser<Gal.REM>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.49, S.16.

1987.20: Österreichische Geschichten <Gal.Knoll>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.50, S.16.

1987.21: Bruchlinien. Die Wiener Secession zeigt 200 Zeichnungen von 34 Künstlern in einer Doppelausstellung, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.51, S.10.

1987.22: Expressiv. Mitteleuropäische Kunst seit 1960 <Museum d.20.Jh.>, in: Falter. Wochenzeitschrift für Kultur und Politik Nr.51, S.12.

 

1986.1: Aug' um Aug' at Krinzinger, in: Artscribe International No.59, Sep/Oct, S.83.

1986.2: Thérèse Oulton at Krinzinger, in: Artscribe International No.60, Nov/Dec, S.84.

 

(1985.1): Hegels Kritik der Wissenschaft in seinem System von 1807, Wien: Dissertation an der Grund- und Integrativwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. 154 masch.schr. Blätter

 

1975.1: Kunst braucht Zeit, in: horizont. Kulturpolitische Blätter der Tiroler Tageszeitung, Nr.22, 4. Jg., 11. Juli 1975, 10 (Seite der Jungen. <Rundfrage> Kann ein Schüler Künstler sein?).

 

Peter Mahr © 2008-2015

peter.mahr@univie.ac.at