publikationen
lehre
cv
texte

Dr. Matthias Flatscher

Seit 2000 unterrichtet Matthias Flatscher am Institut für Philosophie der Universität Wien. Zunächst als externer Lehrbeauftragter, seit 2003 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und seit 2006 als Assistent (von 2010 bis 2012 aufgrund eines Forschungsaufenthaltes am Freiburger Husserl-Archiv karenziert).

Systematische Schwerpunkte: Sprachphilosophie, Sozialphilosophie, Politische Philosophie, Ästhetik.

Historische Schwerpunkte: Gegenwartsphilosophie (siehe Spezialgebiete), Frühe Neuzeit (Descartes) und Antike (Platon, Aristoteles).

Spezialgebiete: Klassische und nachklassische Phänomenologie (Husserl, Heidegger, Merlau-Ponty, Fink, Waldenfels), Wittgenstein, Hermeneutik (Gadamer), Poststrukturalismus (Derrida, Levinas, Foucault, Butler) und Frankfurter Schule (Honneth).

 

 

 

 

 

 

 

home
projekte
organisation
vortrag
links
kontakt
Portrait