Dr. Leopold Decloedt

 

Lehrbeauftragter für Neuere Deutsche Literatur

am Institut für Germanistik der Universität Wien

 

E-Mail-Adresse: leopold.decloedt@univie.ac.at

 

Leopold Decloedt
Kurzbiographie       

• Geboren am 10.05.1964 in Ostende
• Studierte Germanistik und Nederlandistik an der Universität Gent
• 1992 Promotion über das Bild Franz Joseph I. in der österreichischen Literatur der Zwischenkriegszeit
• Seit 1992 an der Wiener Nederlandistik tätig
• 1994-1999: Auf- und Ausbau der Nederlandistik in Brno (Tschechien)
• Seit 2003: Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik der Universität Wien
• 2001-2004: Mitarbeit am Projekt Literatur im Kontext
• Mitherausgeber der Buchreihe Wechselwirkungen. Österreichische Literatur im internationalen Kontext.
• Redaktionsmitglied des germanistischen Jahrbuches duitse kroniek
• 2002-2005: Mitglied der Jury für den Übersetzerpreis der Stadt Wien
• Habilitationsprojekt: Literatur auf Wanderschaft. Die Rezeption deutschsprachiger Literatur aus Österreich in den Niederlanden und in Flandern 1945-1995
• Seit 2002 stolzer Vater einer lieben Tochter
 
 

Kurzbiographie

Forschung

Veröffentlichungen

Lehre

Wechselwirkungen

Duitse Kroniek