KONTAKT


 




AKTUELLES

Zum Nachlesen: "Die ideale Schule wäre eine Katastrophe." Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Bettina Figl. In: Wiener Zeitung 9. Oktober 2014

Zum Nachlesen: "Wer keine Ahnung von Geschichte hat, dem hilft auch Wikipedia nicht weiter" Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Ferdinand Knaus. In: WirtschaftsWoche 14. Oktober 2014


Zum Nachlesen: "Bildung und Bildungsexperten - das schließt einander aus." Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Maria Magdalena Held. In: t-online.de vom 22.10.2014

Zum Nachsehen: "Konrad Paul Liessmann - Die verblassende Idee von Bildung". NZZ Standpunkte vom 2. November 2014

Zum Nachhören
Menschenbilder. Wie ich zu meiner Bildung kam - der Philosoph Konrad Paul Liessmann. Eine Sendung von Petra Herczeg und Rainer Rosenberg. Ö1, 16.11.2014

Zum Nachhören: Fragen an den Autor. Konrad Paul Liessmann zu Gast bei Jürgen Albers. Eine Sendung des Saarländischen Rundfunks vom 14. Dezember 2014


Im Rahmen einer Veranstaltung von nzz.at diskutiert
Konrad Paul Liessmann mit Julian Nida-Rümelin über den "Akademisierungswahn"
Termin: Donnerstag, 18. Juni 2015, 18 Uhr
Ort: nzz.at, Bräunerstraße 11/3, 1010 Wien

Im Rahmen des "Stadtinstituts für literarische Forschungen" der "Alten Schmiede"
spricht Konrad Paul Liessmann mit Ilja Trojanow über "Wahrheit"
Termin: Dienstag 23. Juni 2015, 19 Uhr
Ort: Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, A-1010 Wien

Im Rahmen einer Veranstaltung von nzz.at diskutiert
Konrad Paul Liessmann mit Heinz Bude über die "Gesellschaft der Angst"
Termin: Donnerstag, 25. Juni 2015, 18 Uhr
Ort: nzz.at, Bräunerstraße 11/3, 1010 Wien

"Bildungswerte und der Wert von Bildung"
Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Thomas Strässle
Zeit: Mittwoch, 1. Juli 2015, 18 Uhr

Ort: Campus Muristalden, Bern, Schweiz

Im Rahmen des Literaturfestivals Bad Leukerbad spricht
Konrad Paul Liessmann mit Lukas Bärfuss zum Thema
"Bildung oder das Verschwinden der Wissensgesellschaft"
Termin: Freitag, 3.Juli 2015, 14 Uhr
Ort: Bad Leukerbad, Galerie St. Laurent, Schweiz

Zum Auftakt des 19. Philosophicum Lech gestaltet
Konrad Paul Liessmann mit Michael Köhlmeier einen Abend
zum Thema: "Korrekturen der Schöpfung"
Zeit: Mittwoch, 16. September 2015, 18 Uhr
Ort: Neue Kirche, Lech am Arlberg

Zur Eröffnung des 19. Philosophicum Lech
spricht Konrad Paul Liessmann zum Thema:
"Neue Menschen? Bilden, optimieren, perfektionieren".
Zeit: Donnerstag, 17. September 2015, 17.30 Uhr
Ort: Neue Kirche, Lech am Arlberg

Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch
Termin:
Ort:
Fürstensaal im Stift Stams, Stams, Tirol

Im Rahmen des Finanzsymposions Alpbach diskutiert
Konrad Paul Liessmann zum Thema:
"Schafft BIG DATA die gläserne Zukunft?"
Moderation: Dr. Rudolf Scholten

Zeit: Mittwoch, 7.10.2015, 18 Uhr
Ort: Kongresszentrum Alpbach, Alpbach, Tirol

Im Rahmen der Tagung "Macht und Reflexion" spricht
Konrad Paul Liessmann zum Thema:
"Ist Selbstveränderung von Individuen und Gesellschaften durch Bildung möglich?"
Zeit: Samstag, 10. Oktober 2015, 9 Uhr
Ort: Universität Rostock, Aula, Universitätsplatz 1, Rostock, Deutschland

Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch'
Termin: Montag, 12. 10. 2015 um 19:30 Uhr
Ort: G
ymnasium Hermagor, 10. Oktoberstraße 9, 9620 Hermagor

Im Rahmen des 8. Viktor Frankl Symposions der PH Kärnten
spricht Konrad Paul Liessmann zum Thema:
"Die Maske - Wann sind wir eine Person?"
Zeit: Dienstag, 13. Oktober 2015, 9 Uhr
Ort: PH Kärnten, Hubertusstraße 1, Klagenfurt


Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch'
Termin: Montag, 19. 10. 2015, 19 Uhr
Ort: St. Johann in Tirol, Alte Gerberei

Zur Eröffnung der Tagung "Ritual" spricht
Konrad Paul Liessmann zum Thema
"Die Kunst der Wiederholung und ihre Rituale"
Zeit: Freitag, 30. Oktober 2015, 19 Uhr
Ort: Hochschule für Grafik und Buchkunst
Wächterstraße 11, 04107 Leipzig

Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch'
Termin: 10.11. 2015, 19:30
Ort: Casino Baden, Festsaal, Baden bei Wien

Im Rahmen des 5. Schweizer Bildungsforums spricht
Konrad Paul Liessmann zum Thema
"Freiheit von Lehre und Forschung: eine philosophisch-historische Betrachtung“

Zeit: Montag, 30. November, 2015, 18 Uhr
Ort: FHS St. Gallen,
Rosenbergstrasse 59, 9000 St. Gallen, Schweiz

Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch'
Termin: 12. 1. 2016, 19 Uhr
Ort:
Edith-Stein-Gymnasium Aula, Breitenbachweg 15, 75015 Bretten, Deutschland
 

SPRECHSTUNDE
LEHRVERANSTALTUNGEN
PRÜFUNGSTERMINE
BIOGRAPHIE
BIBLIOGRAPHIE
TEXTE
UNIVERSITÄT WIEN
FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE UND BILDUNGSWISSENSCHAFT
INSTITUT FÜR PHILOSOPHIE

STUDIENPROGRAMMLEITUNG

FACHDIDAKTIKZENTRUM PSYCHOLOGIE UND PHILOSOPHIE
 

UNIVERSITÄTSLEHRGANG
PHILOSOPHISCHE PRAXIS

INSTITUT FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST
FB "PHILOSOPHIE UND ÖFFENTLICHKEIT"
 
PHILOSOPHICUM LECH
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ÄSTHETIK
GESELLSCHAFT FÜR BILDUNG UND WISSEN
ZSOLNAY VERLAG
FACULTAS VERLAG