KONTAKT


 




AKTUELLES

Zum Nachlesen: "Die ideale Schule wäre eine Katastrophe." Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Bettina Figl. In: Wiener Zeitung 9. Oktober 2014

Zum Nachlesen: "Wer keine Ahnung von Geschichte hat, dem hilft auch Wikipedia nicht weiter" Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Ferdinand Knaus. In: WirtschaftsWoche 14. Oktober 2014


Zum Nachlesen: "Bildung und Bildungsexperten - das schließt einander aus." Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Maria Magdalena Held. In: t-online.de vom 22.10.2014

Zum Nachsehen: "Konrad Paul Liessmann - Die verblassende Idee von Bildung". NZZ Standpunkte vom 2. November 2014

Zum Nachhören
Menschenbilder. Wie ich zu meiner Bildung kam - der Philosoph Konrad Paul Liessmann. Eine Sendung von Petra Herczeg und Rainer Rosenberg. Ö1, 16.11.2014

Zum Nachhören: Fragen an den Autor. Konrad Paul Liessmann zu Gast bei Jürgen Albers. Eine Sendung des Saarländischen Rundfunks vom 14. Dezember 2014


Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch
Termin:
Ort:
BG/BRG Seebachergasse, Seebachergasse 11, 8010 Graz

Im Rahmen der
IMP Strategy Days "Wachstum durch Differenzierung" spricht
Konrad Paul Liessmann zum Thema "Gesellschaft im Zeitalter der neuen Technologien"
Termin: Freitag, 24. April 2015, 8.30 Uhr
Ort: Congresspark Innsbruck-Igls, Eugenpromenade 2, A-6080 Igls

Im Rahmen der Präsentation des Buches "Schuld und Sühne. Nach dem Ende der Verantwortung"
gestaltet Konrad Paul Liessmann mit Michael Köhlmeier einen philosophisch-
literarischen Vorgeschmack zu dem Thema: "Des neuen Menschen Schuld"
Termin: Dienstag, 28. April 2015, 19:30 Uhr
Ort: MUMOK Lounge, Museumsquartier, 1010 Wien

Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch
Termin
Ort: Tukan-Kreis, Seidlville, Nikolaiplatz, München

 

Im Rahmen der Siemens Life Academy spricht
Konrad Paul Liessmann über das Thema "Erfolg"
Termin: Mittwoch, 6. Mai 2015, 19:00 Uhr

Ort: Siemens City Vienna, Siemensstraße 90, 1210 Wien

Im Rahmen der Kulturpolitischen Gespräche im Haus der Europäischen Union
spricht Benedikt Weingartner mit Konrad Paul Liessmann zum Thema "Europa"
Termin: Dienstag, 12. Mai 2015, 18 Uhr
Ort: Haus der Europäischen Union, Wiplingerstraße 35, 1010 Wien

Lesung und Vortrag mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch
Termin: Dienstag, 19. Mai 2015, 19:30
Ort: KHG Graz, Leechgasse 24, 8010 Graz

Im Rahmen der "Langen Nacht der Philosophie" spricht
Konrad Paul Liessmann mit Donata Romizi über das Thema
"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer"
Termin: Mittwoch, 20. Mai 2015, 21 Uhr
Café Rathaus, Landesgerichtsstraße 5, 1080 Wien

Im Rahmen der phil.cologne diskutiert Konrad Paul Liessmann
mit Sylvia Löhrmann Fragen der Bildung und Erziehung
Termin: Montag, 1. Juni 2015, 18 Uhr
COMEDIA Theater, Roter Saal, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln

Lesung mit Konrad Paul Liessmann
Geisterstunde. Die Praxis der Unbildung. Eine Streitschrift | Zum Buch
Termin: Dienstag, 9. Juni 2015, 19:30 Uhr
Ort: Alte Gerberei, Lederergasse 5, 6380 St. Johann in Tirol


Im Rahmen einer Veranstaltung von nzz.at diskutiert
Konrad Paul Liessmann mit Julian Nida-Rümelin über den "Akademisierungswahn"
Termin: Donnerstag, 18. Juni 2015, 18 Uhr
Ort: nzz.at, Bräunerstraße 11/3, 1010 Wien

Im Rahmen des "Stadtinstituts für literarische Forschungen" der "Alten Schmiede"
spricht Konrad Paul Liessmann mit Ilja Trojanow über "Wahrheit"
Termin: Dienstag 23. Juni 2015, 19 Uhr
Ort: Literarisches Quartier - Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, A-1010 Wien

Im Rahmen einer Veranstaltung von nzz.at diskutiert
Konrad Paul Liessmann mit Heinz Bude über die "Gesellschaft der Angst"
Termin: Donnerstag, 25. Juni 2015, 18 Uhr
Ort: nzz.at, Bräunerstraße 11/3, 1010 Wien

 
SPRECHSTUNDE
LEHRVERANSTALTUNGEN
PRÜFUNGSTERMINE
BIOGRAPHIE
BIBLIOGRAPHIE
TEXTE
UNIVERSITÄT WIEN
FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE UND BILDUNGSWISSENSCHAFT
INSTITUT FÜR PHILOSOPHIE

STUDIENPROGRAMMLEITUNG

FACHDIDAKTIKZENTRUM PSYCHOLOGIE UND PHILOSOPHIE
 

UNIVERSITÄTSLEHRGANG
PHILOSOPHISCHE PRAXIS

INSTITUT FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST
FB "PHILOSOPHIE UND ÖFFENTLICHKEIT"
 
PHILOSOPHICUM LECH
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ÄSTHETIK
GESELLSCHAFT FÜR BILDUNG UND WISSEN
ZSOLNAY VERLAG
FACULTAS VERLAG