Curriculum Vitae (deutsch)

Ausbildung

1990 – 1997 Universität Wien Studium Physik, Astronomie, Philosophie, Soziologie (Fokus: Wissenschaftsforschung)
2001 Mag.rer.soc.oec. Diplomarbeit :
„Spracherkennung, eine Technologie zwischen Kommerz und Kontrolle“
(Prof. Ulrike Felt, Institut fuer Wissenschaftsforschung)

2005 - 2007 Forschungsassistenz für Doktorat beim FWF Projekt: Materialität und Zeitlichkeit performativer Sprechakte, Institut für Philosophie, Universität Wien

2006 - 2011 Dissertation: “Imag(in)ing Social Networks”, Institut für Wissenschaftsforschung, Universität Wien

Arbeit

1993 – 2003 Organisation. und PR Betreuung cheap records vienna

1996 – 2000 Mitarbeit bei dem Cultural ISP Public Netbase /
Institut fuer Neue Kulturtechnologien Wien http://www.t0.or.at
Auszug Taetigkeiten:

  • R&D Content Management
  • Betreuung und Beratung von Organisationen bei ihrem erstmaligen Internetauftritt, IT Anbindung und technische Betreuung
  • CD Rom Produktionen
  • Workshops fuer InternetAnfaenger und Fortgeschrittene, Gamedevelopment fuer Jugendliche
  • Recherche und Organisation von oeffentlichen Lecture Series und kritischen Ausstellungen zum Thema Medienkompetenz und neue Technologien
  • Projektleiterin fuer Website + Online Live Berichterstattung der EU Konferenz Cultural Competence 1998 in Linz http://competence.netbase.org
  • Projektleiterin fuer Website + Produktion Ausstellung: Robotronika 1998 http://robot.t0.or.at
  • Projektleiterin fuer Website + Produktion Ausstellung: Synworld 1999 http://synworld.t0.or.at
  • Mitarbeit bei European Cultural Backbone + EU Lobbying
  • Projektleitung und Konzeption der Website: http://world-information.org/ und Konzeption und Produktion der gleichnamigen Ausstellung in Bruessel 2000
  • Spezialgebiete: Kryptographie, Biometrie, Artificial Intelligence, Human Machine Interface Design, Robotik, Bioengineering, Electronic Privacy, Surveillance Technologies, Sprachtechnologie.

1998 – 1999 Moderation der Sendung IT des Regionalfernsehsenders TIV in Wien

1999 – 2001 qentis Internet Holding, Bereich R&D

2001 Konzept und technischer Realisierungsplan fuer ein virtuelles Museum fuer BrohanArt Inc. New York, USA

seit 2002 Gewerbeschein Informationstechnik:
Projektleitung, Konzept und Strategie bei der Erstellung diverser datenbankunterstuetzer Internetprojekte und Intranet-Verwaltungstools unter Verwendung von Open Source Technologien.

2005 Moderation der Sendung netbase.tv beim Wiener Regionalfernsehsender okto

2006 Mitarbeit bei Projekt “Stealth Tiger” von Knowbotic Research + Sandbichler

2005-2007 Forschungsassistenz am Institut für Philosophie bei Univ.Doz. Dr. Arno Böhler im FWF Projekt: Zeitlichkeit und Materialität performativer Sprechakte. Text - Körper - Ereignis
siehe: http://www.univie.ac.at/performanz

Im Rahmen des FWF Projekts:

  • 2005 Produktionsassistenz: Philosophy On Stage #1, Museumsquartier Wien in Kooperation mit dem Max Reinhardt Seminar
  • 2006 Produktionsassistenz: Education Acts!, in Kooperation mit dem Tanzquartier Wien
  • 2007 Produktionsassistenz: Philosophy On Stage #2, Schlosstheater Schönbrunn und KosmosTheater Wien

2007 - 2009 Freelance IT Consultant und Recherchetätigkeiten.

2008 - heute Gastlektorin am Institut für Wissenschaftsforschung, Universität Wien.

2009 - 2011 zuständig für Wissenschaftskommunikation bei der Information Retrieval Facility, Wien.

2011 - heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin am WWTF, Büro der ERC Präsidentin