Forschung

  • Media Governance und Organisation: Audiovisuelle Medien und digitale Plattformen. Die Entwicklung von Governance und strukturelle Fragestellungen (Privatsphäre und Social Media, Copyright und Kulturproduktion).
  • Europäische Medien, Kulturpolitik und europäische Integration: kulturelle Diversität, soziale Kohäsion, menschliche Mobilität und Staatsbürgerschaft, Governance von existierenden und entstehenden medialen- und kulturellen Räumen.
  • Internationale Kommunikation: Strukturen, Organisation und politische Dimension internationaler/globaler Medien. Die Globale Stadt als Ort globaler Media Governance.
  • Gender und feministische Epistemologie in Kommunikation, Kulturpolitik und internationaler Kommunikation. Das Schaffen sozialer Ordnung durch die Konstruktion von Kommunikationsräumen und -prozessen.