Mirror: http://www.geocities.com/ResearchTriangle/Forum/3385

Buch

Auf diesen HTML-Seiten befinden sich Anleitungen zum Nachbau mehrerer UKW-Rundfunksender kleiner Leistung. Außerdem wird das dazu nötige Sende-Equipment (Meßgeräte, Sendeantennen, Stereo-Coder, u.ä.) vorgestellt.

Die Bauanleitungen stammen nicht von mir, sondern sind den Büchern "Was Sie schon immer über Freie Radios wissen wollten, aber nie zu fragen wagten" und "Frequenzbesetzer" entnommen. Das erste Buch stammt aus dem Jahr 1981 und ist im Eigenverlag des Freundeskreis Freie Radios Münster erschienen. Beschrieben werden unter anderem einige Freie Radio Projekte zwischen 1978 und 1980 im In- und Ausland, doch gibt es im Kapitel "Aus der Welt der Technik" auch einige Tips und Tricks wie man selbst mit einfachen Mitteln eine eigene Radiostation in Betrieb nehmen kann. Detailliert werden der Nachbau zweier UKW-Sender mit 5 und 25 Watt Abstrahlleistung und der dazu erforderlichen Meßgeräte, Stromversorgungen, Tonquellen und Antennen beschrieben. Natürlich fehlen auch nicht Berichte über diverse Peilversuche der Post (heute Telekom) und deren Erfolge, bzw. Mißerfolge.

Legalize

Das Buch "Frequenzbesetzer - Arbeitsbuch für ein anderes Radio" wurde zwei Jahre später von der Network Medien-Cooperative in Zusammenarbeit mit dem obengenannten Freundeskreis Freie Radios Münster herausgegeben und ist im Rowohlt Verlag erschienen. Es beleuchtet stärker medientheoretische Gesichtspunkte zur Kritik an den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten. Im Anhang findet sich aber auch hier ein praktisches Anschauungstück in Form eines "Volkssenders", der dem 5 Watt UKW-Sender im älteren Buch sehr stark ähnelt.

Beide Bücher sind trotz ihres Alters sehr lesenswert und ich kann jedem Interessenten nur dringend raten sich die Bücher zuzulegen; vorausgesetzt er findet sie noch auf irgend einem Flohmarkt oder einer Bücherbörse, denn im normalen Buchhandel sind sie schon seit vielen Jahren vergriffen.

Um allen interessierten Menschen die auf dem Second-Hand-Markt kein Glück hatten trotzdem die Möglichkeit zu geben die in diesen Büchern beschrieben UKW-Sender nachbauen zu können, habe ich Teile der Bücher eingescannt und stelle sie hiermit im Internet zur Verfügung.