Curriculum Vitae

  • Jg. 1962
  • Studium der Romanistik, Soziologie und Philosophie an der Universität Göttingen (1983-1988)
  • Magister an der Universität Göttingen mit der Diplomarbeit „Zwischen Thema und Rhema. Zur Diskursfunktionalität des Französischen“ (1988)
  • Doktorand an der Universität Göttingen, Seminar für Romanische Philologie (1989-1993)
  • Promotion an der Universität Göttingen mit der Dissertationsschrift „Film-Musik-Filmbeschreibung. Zur Grundlegung einer Filmsemiotik in der Wahrnehmung von Geräusch und Musik“ (1994)
  • Pressereferent und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunales Kino Göttingen (1994-1996)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc) am Sonderforschungsbereich „Internationalität nationaler Literaturen“ der Universität Göttingen mit einem Forschungsprojekt zu Sprachversionen des frühen Tonfilms (1997-2000)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter für französische und spanische Literatur- und Medienwissenschaft an der Universität Mannheim, Romanistik III (2000-2001)
  • Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (2001-2002)
  • Venia legendi für Romanische Literatur- und Medienwissenschaft an der Universität Mannheim, mit der Habilitationsschrift „Serie und Suspense. Der frühe französische Feuilletonroman aus Sicht des Mediums Fernsehen“ (2002)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Sprachwissenschaft an der Universität Freiburg, Romanisches Seminar (2002-2004)
  • Gastprofessur für französische und spanische Literatur- und Medienwissenschaft an der Universität Wien, Institut für Romanistik (Sommersemester 2005)
  • Lehrbeauftragter für Literatur-, Medien- und Sprachwissenschaft an den Romanistiken der Universitäten Mannheim und Göttingen (2005-2007)
  • Vertretungsprofessur für spanische Literaturwissenschaft an der Universität Kassel, Institut für Romanistik (Sommersemester 2007)
  • Universitätsprofessor für Französische und Spanische Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Frankophonie im Bereich Französistik an der Universität Wien, Institut für Romanistik (seit Wintersemester 2007/2008).