Archiv für Oktober 2015

Info-Veranstaltung Studieren und Forschen im Ausland

OeAD-Veranstaltungsreihe “Studieren und Forschen im Ausland”

Dienstag, 3. November 2015, 18:00 Uhr Studieren und Forschen in Kanada Mag. Jolanda Kampa, Botschaft von Kanada, Wien

Dienstag, 17. November 2015, 19:00 Uhr Studienaufenthalt oder Forschungsvorhaben im Ausland? – Die Erwartungen internationaler Admissions Offices Ein Praxisworkshop zum Verfassen eines Motivationsschreibens oder Research Proposals. Etwaige Entwürfe bitte mitbringen! Prof. Bruce Murray, University of Illinois

Dienstag, 24. November 2015, 18:00 Uhr Studieren in den USA – Fulbright Stipendien und andere Optionen Mag. Martina Laffer & Molly Roza, BA, Fulbright Commission

Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

Siehe auch:

https://www.oead.at/oead/veranstaltungen/veranstaltungen_detail/datum/2015/11/03/oead-veranstaltungsreihe-studieren-und-forschen-im-auslandbrnovember-2015-wien/?type=%2Foead_infos_services%2F%3Ftype%3D%2F&cHash=3fb7e03d9af210aac8d004fd1980ff90

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Drittmittelservice der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät

 

Post-Doc-Stelle, Romanistik Wien, Französische und spanische Literatur- und Medienwissenschaft

Auschreibungslink

An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.700 Mitarbeiter/innen und über 92.000 Studierenden) ist ab 02.11.2015 die Position einer/eines

Universitätsassistent/in (“post doc”) am Institut für Romanistik zu besetzen.  Kennzahl der Ausschreibung: 5903

 

Das Instituts für Romanistik ist Teil der Philologisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät und bietet in fünf romanischen Sprachen Bachelor-, Master- und Doktoratsstudien sowie in den Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch Lehramtsstudien an. Die Romanistik ist ein großes Institut mit über 100 MitarbeiterInnen und an die 4000 Studierenden. 

Dauer der Befristung: 6 Jahr/eBeschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche.

Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 lit. b (postdoc) Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben: Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration – Mitwirkung in Forschungsprojekten – (Internationale) Publikations- und Vortragstätigkeit – Projektbeantragung und Drittmitteleinwerbung – Vorbereitung / Fertigstellung einer (publikationsreifen) Habilitation – Selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen – Prüfungstätigkeit – Studierendenbetreuung – Mitwirkung bei Evaluierungsmaßnahmen und in der Qualitätssicherung – Mitwirkung in der Institutsadministration

Ihr Profil: Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Romanistik (Französistik und/oder Hispanistik, Schwerpunkt Literatur- und Medienwissenschaft) oder eine dem Doktorat gleichzuwertende wissenschaftliche Befähigung; didaktische Kompetenzen; hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit; Teamfähigkeit.

Lehrerfahrung / Erfahrung mit E-Learning – Erfahrung im Wissenschaftsmanagement – Erfahrung in der Drittmittelakquise

Einzureichende Unterlagen: – Motivationsschreiben – Wissenschaftlicher Lebenslauf – Publikationsverzeichnis – Beschreibung der Forschungsinteressen – Empfehlungsschreiben Forschungsfächer:

Hauptforschungsfach Spezielle Forschungsfächer Wichtigkeit Sprach- und Literaturwissenschaften Romanistik Musskriterium

Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 5903, welche Sie bis zum 21.10.2015 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln. Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Paar, Alexandra +43-1-4277-42639.

 

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien Kennzahl der Ausschreibung: 5903 E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

——————————————————————————————————————————————————————————-

At the University of Vienna (15 faculties, 4 centres, about 188 fields of study, approx. 9.700 members of staff, more than 92.000 students)  the position of a

University Assistant (post doc) at the Department of Romance Studies

 

is vacant.

Identification number of advertisement: 5903

The Department of Romance Studies is part of the Faculty of Philological and Cultural Studies. It offers Bachelor’s, Master’s and PhD degree programs in five Romance languages and teacher-training courses for secondary schools in three languages (French, Italian and Spanish). The Department of Romance Studies is a large department with more than 100 staff members and around 4000 students.

Extent of Employment: 40 hours/week Occupation group in accordance with collective bargaining agreement: §48 VwGr. B1 lit. b (postdoc) On top of this relevant chargeable work experience determines the assessment to a particular salary grade.

Areas of work: Participation in research, teaching and administration – Participation in research projects – (International) publishing and presentation activities – Project application and (external) fundraising – Preparation /Finalization of a (publishable) habilitation – Holding classes due to extent regulations of wage agreement – Examination activities – Support of students – Participation in evaluation activities and in quality assurance – Participation in administration of the institute /department

Profile: PhD in the field of Romance studies (French and/or Spanish), with focus on literature- and media sciences; knowledge of principles of teaching; high command of written and oral language; ability to work in teams.

Experience in e-learning – Experience in research management (conference organisation, editorial work etc.) – Experience in (external) fundraising – Familiarity with academic procedures and structures

Your application should include the following documents: - Letter of intent – Scientific CV – List of publications – Draft of research interests / habilitation project – Reference letters Research fields:

Main research field Special research fields Importance Linguistics and Literature Romance studies MUST

Applications including a letter of motivation (German or English) should be submitted via the Job Center to the University of Vienna (http://jobcenter.univie.ac.at) no later than 21.10.2015, mentioning reference number 5903.

For further information please contact Paar, Alexandra +43-1-4277-42639.

The University pursues a non-discriminatory employment policy and values equal opportunities, as well as diversity (http://diversity.univie.ac.at/). The University lays special emphasis on increasing the number of women in senior and in academic positions. Given equal qualifications, preference will be given to female applicants. Human Resources and Gender Equality of the University of Vienna Identification number of advertisement: 5903 E-Mail: jobcenter@univie.ac