U-Bahn-Logo

U-Bahn Wien > Geschichte > Eingestellte Strecken

Eingestellte Linien und Strecken

Eingestellte Linien:

  • Linie 18G
    Route: Ostbahnhof - Straßenbahnlinie 118 - Westbahnhof - Stadtbahnlinie G - Heiligenstadt
    Eröffnet: 20.10.1925 / Eingestellt: 19.2.1945
    Diese einzigartige Linie, die teils im Straßenbahn- und teils im Stadtbahnnetz verkehrte, wurde im zweiten Weltkrieg eingestellt und danach nicht mehr in Betrieb genommen.
  • Linie WD
    Route: Hütteldorf - Wiental - Donaukanal - Heiligenstadt
    Eröffnet: 20.10.1925 / Eingestellt: 7.5.1976
    Diese Linie wurde aufgelassen, als das erste Teilstück der Linie U4 zwischen Heiligenstadt und Friedensbrücke in Betrieb ging. Sie wurde durch die Linien U4, GW und WG ersetzt.
  • Linie DG
    Route: Hietzing - Wiental - Donaukanal - Gürtel - Meidling Hauptstraße
    Eröffnet: 20.10.1925 / Eingestellt: 31.3.1978
    Diese Linie wurde aufgelassen, als die Linie U4 bis Schottenring verlängert und damit die Verbindung zwischen der Gürtel- und der Donaukanallinie unterbrochen wurde. Die wurde durch die Linien U4, GD und W ersetzt.
  • Linien WG und GW
    Route Linie WG: Hütteldorf - Wiental - Donaukanal - Gürtel - Meidling Hauptstraße
    Route Linie GW: Meidling Hauptstraße - Gürtel - Donaukanal - Wiental - Hütteldorf
    Eröffnet: 7.5.1976 / Eingestellt: 31.3.1978
    Diese zwei Linien, die die Linie WD ersetzten, wurden eingestellt, als die Linie U4 bis Schottenring verlängert wurde und durch die Linien U4, GD und W ersetzt.
  • Linie W
    Route: Hütteldorf - Wiental - Donaukanal - Schottenring (1978)
               Hütteldorf - Wiental - Karlsplatz (1978-1980)
               Hütteldorf - Wiental - Meidling Hauptstraße (1980-1981)
    Eröffnet: 1.4.1978 / Eingestellt: 28.8.1981
    Diese provisorische Linie (eine Ersatzlinie für die Linie WD) wurde schrittweise durch die Linie U4 ersetzt.
  • Linien U2/4 und U4/2
    Route Linie U2/4: Karlsplatz - U2 - Schottenring - U4 - Hietzing
    Route Linie U4/2: Hietzing - U4 - Schottenring - U2 - Karlsplatz
    Eröffnet: 5.9.1981 / Eingestellt: 25.9.1981
    Diese Linie entstand, um die doch recht kurze Linie U2 etwas aufzuwerten und im Sinne der eingestellten Stadtbahnlinie GD/DG einen U-Bahn-Ring um die Innenstadt zu schaffen. Der Probebetrieb auf dieser Linie scheiterte jedoch kläglich; sowohl auf der Linie U2 als auch auf der U4 kam es zu schweren Betriebsstörungen. Nach nur 17 Betriebstagen wurde die Linie wieder eingestellt und weitere Liniengabelungen auf der Wiener U-Bahn endgültig verworfen.
  • Linie GD
    Route: Meidling Hauptstraße - Gürtel - Donaukanal - Wiental - Hietzing (1925-1978)
               Meidling Hauptstraße - Gürtel - Friedensbrücke (1978-1985)
               Gumpendorfer Straße - Gürtel - Friedensbrücke (1985-1989)
    Eröffnet: 20.10.1925 / Eingestellt: 6.10.1989
    Der Hauptteil dieser Linie wurde 1978 geschlossen, als durch den Bau der Linie U4 die Verbindung zwischen Gürtel- und Donaukanallinie unterbrochen wurde. Daraufhin wurde sie nur noch auf der Gürtellinie betrieben, bis sie schließlich durch die Linie U6 ersetzt wurde.
  • Linie G
    Route: Hütteldorf - Wiental - Gürtel - Heiligenstadt (1926-1945)
               Meidling Hauptstraße - Gürtel - Heiligenstadt (1954-1985)
               Gumpendorfer Straße - Gürtel - Heiligenstadt (1985-1989)
    Eröffnet: 18.9.1954 / Eingestellt: 6.10.1989
    Die Gürtellinie wurde durch die Linie U6 ersetzt.

Eingestellte Strecken:

  • Linie G und GD:

    • Strecke im Bereich Längenfeldgasse-Meidling Hauptstr. (aufgelassen)

    Im Zuge des Umbaues zur U6 wurde die Trasse zwischen der Brücke über die Wienzeile und der Station Meidling Hauptstraße komplett abgetragen und durch ein neues Bauwerk ersetzt. Die Verbindung zwischen den beiden Linien erfolgt nun in der Station Längenfeldgasse; in der Station Meidling Hauptstraße weist nur noch ein überbreiter Bahnsteig auf die ehemalige Funktion als dreigleisige Verbindungsstation hin.

  • Linie U2:

    • Streckentunnel im Bereich Schottentor-Schottenring (durch neuen, weiter südlich gelegenen Tunnel ersetzt)

    Im Zuge des Baus der U2-Verlängerung nach Stadlau muss die U2-Station Schottenring, die derzeit noch zwischen den U4-Gleisen liegt, komplett neu unter dem Donaukanal gebaut werden. Dafür müssen auch die Streckengleise zwischen Schottentor und Schottenring neu verlegt werden. Eines der alten Streckengleise wird komplett abgetragen, eines wird in den Verbindungstunnel U4-U1 umgelegt und in Zukunft als Betriebsgleisverbindung dienen.

  • Linie U4:

    • Streckentunnel im Bereich Margaretengürtel-Meidling Hauptstr. (durch neuen, weiter südlich gelegenen Tunnel ersetzt)
    • Streckentunnel im Bereich Friedensbrücke-Spittelau (durch neuen, weiter westlich gelegenen Tunnel ersetzt)

    Im Zuge des Baus der U6 wurde der Bereich zwischen Margaretengürtel und Meidling Hauptstraße komplett umgebaut. Dabei wurde ein Teil des alten Tunnels im Bereich Margaretengürtel stillgelegt und durch einen neuen Tunnel ersetzt. Der alte Tunnel dient derzeit als Abstellgleis. Ebenso wurde im Zuge der Verlängerung U6-Nord der alte Tunnel im Bereich Spittelau stillgelegt und durch einen neuen Tunnel ersetzt.

  • Linie U6:

    • Streckentunnel im Bereich Westbahnhof (durch neuen, weiter östlich gelegenen Tunnel ersetzt)
    • Strecke Spittelau-Friedensbrücke (aufgelassen)
    • Strecke Abzw. Nussdorfer Str.-Heiligenstadt (aufgelassen)

    Beim Bau der Linie U3 im Bereich Westbahnhof wurde der gesamte alte Tunnel der U6 in diesem Bereich, inklusive der Station, aufgelassen und komplett neu gebaut.
    Im Zuge der Bauarbeiten für die Verlängerung nach Floridsdorf wurde die Trasse zwischen Heiligenstädter Straße und der Station Friedensbrücke teilweise abgetragen, um Platz für die neue Station Spittelau zu schaffen. Dabei wurde auch die U6-Station Friedensbrücke aufgelassen. Bei der Eröffnung der Verlängerung wurden auch das Streckengleis nach Heiligenstadt und die U6-Station dort stillgelegt.

Geschlossene Stationen:

  • Linie G und GD:
    Meidling Hauptstraße: 1985

  • Linie U2:
    Lerchenfelder Straße: 2003

  • Linie U6:
    Westbahnhof (alt): 1991 (durch neue Station ersetzt)
    Friedensbrücke: 1991
    Heiligenstadt: 1996


Plan geschlossene Strecken (C) Horst Prillinger