Recently in Language Category

Dietary recommendation

| No Comments | 641.5951275
If you are in Munich and are trying to lose weight, you should probably not enter this restaurant.

IMG_0170.jpg

(Further investigation has revealed that the name of the restaurant is not a warning for weight-conscious customers, but instead the Cantonese pronunciation of the Chinese letters below, which read "Wan Fa Jiulou", meaning "restaurant of the ten-thousand accomplishments" or "restaurant of infinite riches". - Thx to the colleagues from the East Asian Studies Library and @kattebelletje on Twitter)

"Ihr Auto"

| 4 Comments
Summary for English readers: Somehow this used car business never seemed to be totally legal.
IMG_0343.JPG

Irgendwie hatte dieser Gebrauchtwagenhändler den Eindruck erweckt, seine Geschäfte nicht 100%ig legal abzuwickeln.

Discomfort food

| 4 Comments | 636.5
Bild099.jpg

It's bad enough when you feel that your food is looking at you, but the idea of chickens winking is just eerie and, quite frankly, not something I would pay for.

Der Dativ ist nicht dem Genitiv sein Tod

| 6 Comments | 425
Summary for English readers:

A German author is writing about the misuse of the German language. The title of the book claims that the dative case is killing the genitive, but the historical situation is in fact that things happened the other way round. An example from the English language shows that this grammatical structure has still survived to some degree in English.

Da gibt es einen Autor, der über Unsitten des deutschen Sprach(fehl)gebrauchs schreibt und, weil seine Bücher sogar recht unterhaltsam sind, einigermaßen gut daran verdienen dürfte. All die sprachlichen Irrwitze in seinen Büchern sind in der Tat sehr witzig, nur eine Kleinigkeit hat der gute Mann übersehen:

Der Titel seines Buches, Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, ist falsch herum. Es hat nämlich im Laufe der Zeit der Genitiv den Dativ ersetzt, und nicht umgekehrt, und das ist auch der Grund, warum sich der Dativ in vielen regionalen Umgangssprachen so hartnäckig hält.

In anderen germanischen Sprachen hält sich diese Syntax sogar sehr beständig. Der so genannte "Saxon Genitive" im Englischen ist historisch gesehen und sehr streng genommen nämlich gar keiner.

Nehme ich nämlich einen Ausdruck wie

the baker's wife

und bedenke, dass ein Apostroph ein Auslassungszeichen für zwei oder mehr Buchstaben ist, so stellt sich die Frage, welche Buchstaben da eigentlich ausgelassen wurden. Die Antwort: Das 's ist ein Überbleibsel des Possessivpronomens his, ursprünglich sagte man also:

the baker his wife

Also übersetzt nichts anderes als: "Dem Bäcker seine Frau".