Publikationen

Bedeutung wissenschaftstheoretischer Reflexionen für den politikwissenschaftlichen Erkenntnisproduktionsprozess; in: Eva Kreisky/ Marion Löffler/ Georg Spitaler (Hg.), Theoriearbeit in der Politikwissenschaft. Wien: Facultas. 33-50. 2012.

Ideologien: falsches Bewusstsein oder materielle Praxisform. Aspekte der Geschichte des Ideologiebegriffs; in: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse. Wien. 2012.

Zur Kombinierbarkeit von Critical realism und Poststrukturalismus: eine Reformulierung der Struktur-Handlungs-Frage; in: ÖZP (Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft) 1/2010. CriticalRealism_Poststrukturalismus_OeZP_2010 [http://www.oezp.at/getMagazine.php]

Macht; in: Matthias Falter/ Marion Löffler/ Thomas Schmidinger/ Veronika Schwediauer/ Saskia Stachowitsch (Hg.): Politik begreifen. 89 Begriffe um Eva Kreiskys Leben und Forschen. Wien: Braumüller. 2009.

Über das Politische des Wissenschaftlichen. Interventionen des Critical realism in verschiedene Ökonomietheorien; in: Kurswechsel 4/2005. Wien 2005. 

Antirassismus als emanzipatorisches Projekt und die Probleme antirassistischer Praktiken in Wien; in: Alex Demirovic/ Manuela Bojadzijev (Hg.): Konjunkturen des Rassismus. Münster: Westfälisches Dampfboot 2002.

Epistemologie ohne Herrschaftsansprüche. Zu Althussers polemischer Bestimmung des Verhältnisses von Philosophie und Sozialwissenschaften; in: Leonhard Bauer/ Klaus Hamberger (Hg.): Gesellschaft denken. Eine erkenntnistheoretische Standortbestimmung der Sozialwissenschaften. Wien: Springer 2002.

Gewerkschaftliche Erneuerung und Globalisierung. Kurswechsel 2/2002 (Herausgeber und Editorial gemeinsam mit Nikolaus Hammer). Wien: Sonderzahl.