.: lectures

 

Lectures at conferences and workshops

 in preparation  The Great Depression as Transition of the Global Food Regime, XVIII World Economic History Congress, Boston/USA 2018.

 in preparation  Keynote Lecture, international conference Pflanzliche Technonaturen: Wie Biofakte in Landwirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zur Sprache gebracht werden, Oskar von Miller Forum Munich/D 2017.

 in preparation  Soy Expansions: Manchuria, the USA and Brazil in the Twentieth Century, international conference Rural History 2017, University of Leuven/B 2017.

 in preparation  Wie jung oder alt ist die Globalisierung?, symposion Die Welt ist meine Welt. Wieviel Globalisierung verträgt der Mensch?, PostCity Linz/A 2017.

Hungernde Stadt, sattes Land? "Volksernährung" in Wien und Niederösterreich nach dem Ersten Weltkrieg, symposion of the Niederösterreichisches Institut für Landeskunde Wien und Niederösterreich. Beziehungen, Gemeinsames, Trennendes vom Mittelalter bis heute, Vienna/A 2017.

Völkischer Produktivismus: Nationalsozialismus und Agrarmodernisierung im Reichsgau Niederdonau, annual conference of the Gesellschaft für Agrargeschichte Neuere Forschungen zur Geschichte der Agrarpolitik und Agrarwirtschaft 1930–1970, Kulturwissenschaftliches Institut Essen/D 2017.

Multiskalare Regionalgeschichte – am Beispiel der nationalsozialistischen Agrargesellschaft im Reichsgau Niederdonau 1938–1945, international conference Raum und Region in der historischen Forschung at the Freie Universität Bozen in Brixen/I 2017.

Was ist Agrargeschichte - und was könnte sie sein?, international conference Changing Historiographical Perspectives on Rural Societies in Zurich/CH 2017.

The Commodification of Food: Old and New Agrarian Questions, international conference A Great Transformation? Global Perspectives on Contemporary Capitalisms at the Johannes Kepler University Linz/A 2017.

Food Regime Theory Meets Polanyi, international conference A Great Transformation? Global Perspectives on Contemporary Capitalisms at the Johannes Kepler University Linz/A 2017.

Food Production Campaigns in the Second World War: Great Britain and German-Annexed Austria, international conference State and Food Supply during the Wars (19th-20th centuries) at Sciences Po, Paris/F 2016.

Rindfleisch, Weizen, Sojabohne. Nahrungsregime im Zeitalter der Globalisierung, Symposium Ethik & Nachhaltigkeit at the University of Applied Sciences Salzburg/A 2016.

Globale Soja-Güterketten und regionale Landarbeitsverhältnisse im 20. Jahrhundert: Nordostchina, USA und Brasilien im Vergleich, 52nd International Conference of Labour and Social History (ITH) in Steyr/A 2016.

Rural History in Austria: Traditions and Innovations, international conference at the Museum of Hungarian Agriculture, Budapest/H 2016.

The 'Miracle Bean'. A History of Globalization since 1870, international symposion Empire, State and Growth. Political Economies of the Pre-industrial World and Beyond at the University of Vienna/A 2016.

Agrarstatistik als Herrschaftspraxis: Österreich im kurzen 20. Jahrhundert, 4. Schweizerische Geschichtstage at the University of Lausanne/CH 2016 (with Ulrich Schwarz).

Eastern Crops in Western Diets. Soy-Related Foodstuffs in Europe and North America, 1950-2010, international workshop Consuming the World: Eating and Drinking in Culture, History, and Environment at the Rachel Carson Center for Environment and Society at the LMU Munich/D 2016.

Comment on Francesca Trivellato: Is There a Future for Italian Microhistory in the Age of Global History?, international workshop Space and the Countryside: Approaches, Questions, and Problems at the GMZO/University of Leipzig/D 2016.

Ungleichheit in der nationalsozialistischen "(Land-)Volksgemeinschaft", symposion Ungleichheit in Wirtschaft und Geschichte at the Johannes Kepler University Linz/A 2015.

Schlachtfelder. Alltägliches Wirtschaften in der nationalsozialistischen Agrargesellschaft 1938–1945, Österreichischer Historikertag 2015, Johannes Kepler University Linz/A 2015.

Production or Distribution Failure? Austria-Hungary's Food Consumption Crisis in WWI, international conference Rural History 2015, University of Girona/E 2015.

Regionalisation instead of Globalisation? Austria-Hungary in the British-Centered Food Regime, 1867-1914, international conference Rural History 2015, University of Girona/E 2015.

Krise in der Krise. Jugendleben und "Umbruchsgesellschaft" im ländlichen Niederösterreich um 1945, symposion of the Niederösterreichisches Institut für Landeskunde 1945 – Kindheit im Umbruch, Laa an der Thaya/A 2015.

Nationalsozialismus und Agrargesellschaft am Beispiel Niederdonau, international conference Der Ort der „Volksgemeinschaft“ in der deutschen Gesellschaftsgeschichte, University of Hannover/D 2015.

Nahrungsregimes im Zeitalter der Globalisierung, symposion Ernährungssouveränität, Vienna/A 2015.

Agrarregulation in Westeuropa im 20. Jahrhundert, international workshop Die Regulierung des schweizerischen Agrarsektors im europäischen Kontext, Bern/CH 2015.

Tiere mästen und essen: Die Fabrikation des Fleisch-Komplexes in der Globalisierung, international conference Ökonomien tierischer Produktion. Mensch-Nutztier-Beziehungen in industriellen Kontexten, University of Vienna/A 2015.

Wirtschaften mit Ötscherblick. Bäuerliches Arbeiten und Leben in den niederösterreichischen Voralpen im Übergang, conference Ötscher:Reich – die Alpen und wir. Geographie, Geschichte und Kultur einer Gebirgsregion, St. Pölten/A 2015.

Keynote: Work, international workshop Love - Work - Violence. Rural Societies and New Research Perspectives, GWZO/University of Leipzig/D 2015.

Ernährungskrise im Krieg. Theoretische Ansätze und empirische Befunde zu Österreich-Ungarn 1914-1918, workshop of the reserach project Die Schweiz im Ersten Weltkrieg, University of Lucerne/CH 2014.

Agrarischer Übergang und Marshallplan in Österreich, 10. Österreichischer Zeitgeschichtetag, University of Klagenfurt/A 2014.

Dissolution before Dissolution: Agro-Food Chains in Austria-Hungary in the First World War, international workshop The Global Environmental History of World War I in Perspective, Georgetown University, Washington, DC/USA 2014.

Mangel und Moral. Ernährungsalltag in Stadt und Land, symposion of the Niederösterreichisches Institut für Landeskunde and the Institute of Rural History Fern der Front - mitten im Krieg. Alltagsleben im Hinterland 1914-1918, Schallaburg/A 2014.

Governing the ‚Rural Exodus‘ in Nazi Germany, 1933–39, international workshop Governing the Rural in Interwar Europe, Radboud University Nijmegen, Nijmegen/NL 2014.

The Food Regime Concept: Strengths and Weaknesses, international conference Critical Issues in Science and Technology Studies, Graz/A 2014.

Food or Feed? Soybeans in a Globalizing World since 1870, European Social Science History Conference, Vienna/A 2014.

Schulchroniken als Quelle zur Alltagsgeschichte des Ersten Weltkriegs, conference Kindheit und Schule im Ersten Weltkrieg, St. Pölten/A 2013.

Food or Feed? Soybeans in a Globalizing World since 1870, international conference Foodscapes: Access to Food - Excess of Food, Seggau Castle/A 2013.

Vom transnationalen zum regionalen Hinterland. Wiens Nahrungsmittelversorgung vor, im und nach dem Ersten Weltkrieg, international conference Living with the Great War. The First World War in a Global Perspective at the Danube University Krems/A 2013.

‘Armament of the Village’: Agricultural Restructuring in Mountainous Areas in Nazi Germany, international conference Rural History 2013, Bern/CH 2013.

Bauernphilosophie des Geldes, workshop Geld aus historisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive at the University of Vienna/A 2013.

Im Kräftefeld des Essens. Ernährungsalltag ländlicher Zwangsarbeiter/-innen im Reichsgau Niederdonau 1939-1945, international conference Kulinarische "Heimat" und "Fremde". Migration und Ernährung im 19. und 20. Jahrhundert, St. Pölten/A 2013.

Arbeit in der Familienlandwirtschaft (1940er-1980er Jahre), workshop Arbeit aus historisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive at the University of Vienna/A 2012 (with Rita Garstenauer).

Vom Gegenpol zum Maßstab. Agrarmediendiskurs und bäuerliche Wirtschaftspraxis im Stadt-Land-Spannungsfeld am Beispiel Niederösterreichs 1945–1980, international workshop Stadt-Land-Beziehungen im 20. Jahrhundert at the LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte, Münster/D 2012 (with Ulrich Schwarz).

Von Brotlaiben und anderen großartigen Kleinigkeiten. Lokales, Regionales und Globales in mikrohistorischer Perspektive, international workshop Mikrogeschichte - Regionalgeschichte - Globalgeschichte / La storia regionale tra microstoria e storia globale, Bolzano/I 2012.

Avantgarde des "Produktivismus". Das Akteur-Netzwerk des Ölfruchtanbaus im Reichsgau Niederdonau 19381945, Österreichischer Historikertag 2012, Danube University Krems/A 2012.

Landwirtschaftsstile und Kulturlandschaften, international conference Die Landschaft als Archiv der Zukunft, University of Natural Resources and Applied Life Sciences Vienna/A 2012 (with Sophie Tod).

Farming Styles: die Kultur der Agrikultur, international conference Kulturgeschíchtetag 2012, University of Innsbruck/A 2012 (with Rita Garstenauer and Ulrich Schwarz).

The Making of the Productivist Food Regime in Post-War Great Britain and Austria, international conference The 20th Century Post-War Crises in European Comparative Perspective at the Loránd Eötvös University Budapest/H 2012.

Historicising Farming Styles: an Actor-Centred Approach to Rural History, European Social Science History Conference, Rural Network, Glasgow/GB 2012 (with Rita Garstenauer and Ulrich Schwarz).

Kommentar zum Beitrag von Anette Blaschke: Zwischen „Dorfgemeinschaft“ und „Volksgemeinschaft“, conference "Volksgemeinschaft" vor Ort? Neue Forschungen zur sozialen Praxis im Nationalsozialismus at the University of Oldenburg/D 2012.

1 + 1 > 2. Vergleichs- und verflechtungshistorische Perspektiven der Mikrogeschichte, international workshop Im Kleinen forschen, das Große suchen. Neue Diskurse zur Mikrogeschichte at the University of Salzburg/A 2011.

Warum (Agro-)Food Studies hier und jetzt?, international workshop Jenseits der Produktion-Konsum-Dichotomie: Möglichkeiten und Grenzen der (Agro-)Food Studies at the University of Innsbruck/A 2011.

‘Get Big or Get Out’? Farm Development in the Postwar ‘Agricultural Revolution’ in Austria, 1945–1980, international conference Quantitative Agricultural and Natural Resources History, University of Zaragoza/E 2011.

Monetary Relations between Rural Society, Credit Markets and the Nation State: Lower Austria in the 1930s, international workshop Networks of Paupers and Debtors: Qualitative and Quantitative Approaches to Forms of Monetary Dependence in the Modern Period, German Historical Institute, London/GB 2011.

Fascism and Modernisation Revisited: the Nazi Era as a Watershed of Austrian Agricultural Development, international workshop Fascism and Agriculture, University of Santiago de Compostela, Santiago de Compostela/E 2011.

"Landflucht", Agrarsystem und Moderne: Deutschland 1933-1939, international conference Nationalsozialistisches Migrationsregime und "Volksgemeinschaft", Deutsches Historisches Museum, Berlin/D 2010.

Hitler's Oilseed-Growers. Farming Styles, Agrosystems and the Nazi Food Regime in Niederdonau, 1938-45, international workshop Historicising Farming Styles, Institute of Rural History, Melk/A 2010.

Fascism and Modernity Revisited: Agricultural Development in German-Annexed Austria, 1938-45, international conference Rural History 2010, British Agricultural History Society, Brighton/GB 2010.

Exploring Farming Styles: Theory, Methods, Sources, international conference Rural History 2010, British Agricultural History Society, Brighton/GB 2010.

Agrarpresse und andere Massenmedien in der ländlichen Gesellschaft im Nationalsozialismus, conference Mediennutzung in der ländlichen Gesellschaft, Gesellschaft für Agrargeschichte, Frankfurt am Main/D 2010.

Nationalsozialismus und (Agrar-)Modernisierung revisited, Zeitgeschichtetage 2010, Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien, Vienna/A 2010.

Die Moralökonomie der Schulden. Bäuerliches Wirtschaften, Kreditmärkte und NS-Staat in Österreich 1938-1945, workshop Sozialpolitik in Zeiten der Krise: Armut, Arbeitslosigkeit und der Wandel von Inklusions- und Exklusionsformen, SFB 600 "Fremdheit und Armut: Wandel von Inklusions- und Exklusionsformen von der Antike bis zur Gegenwart" at the University of Trier, Trier/D 2010.

Agronomists as Actors of Rural Change, Eighth European Social Science History Conference (ESSHC), Rural Network, Ghent/B 2010 (with Peter Moser).

Schlachtfelder. Ländliches Wirtschaften im Reichsgau Niederdonau 1938-1945, awardees workshop of the Austrian Academy of Sciences, Vienna/A 2010.

Farming Styles: Kritik der agronomischen Vernunft, international conference Kulturgeschichtetag 2009, Linz/A, 2009.

Pathways to ‘Productivism’: Agricultural Regulation in the Second World War and its Aftermath in Great Britain and German Annexed Austria, conference Rural Change in Europe Between 1935 and 1955, Leuven/B 2009 (with John Martin).

'High Modernism’ in the Alps: Rural Planning for Mountainous Areas in Nazi Germany, Lucerne Conference on Mountain Pastoralism, Lucerne/CH 2009.

Seven Long Years in a Short Century: Embedding the Nazi Era in Austrian Agricultural Development, 1918-95, invited guest speaker, British Agricultural History Society, Spring Conference, Northampton/GB 2009.

Der "Gemeinschaftsaufbau im Bergland" in Niederdonau: bäuerliche Selbststeuerung oder staatliche Fremdsteuerung?, 25. Österreichischer Historikertag, St. Pölten/A 2008.

Nahe und entfernte Verwandtschaft. Agrar-Korporativismus in Niederösterreich, 28. Symposion des NÖ Instituts für Landeskunde Niederösterreich im 20. Jahrhundert. Politik - Wirtschaft - Kultur, Klosterneuburg/A 2008.

British and Austrian Farming in the Second World War: Revolution or Evolution?, COST A35 - Programme for the Study of European Rural Societies (PROGRESSORE), workshop State Agricultural Policies: Causes, Implementation and Consequences, Bern/CH 2008.

Im langen Schatten der großen Männer: ein reflexiv-lokalhistorischer Versuch, Österreichischer Zeitgeschichtetag 2008, Innsbruck/A 2008.

Struggling for 'Peasantness': Inclusion and Exclusion by the Hereditary Court Dispositif in Nazi Germany, 1938-1945, Seventh European Social Science History Conference (ESSHC), Rural Network, Lisbon/P 2008.

Wer ist (k)ein "Bauer"? Inklusion und Exklusion in Erbhofgerichtsverfahren (1938-1945), Kulturgeschichtetag 2007, Linz/A 2007.

From Capitalism to ‘Neo-Feudalism’? Property Relations, Land Markets and the Nazi State in Austrian Rural Society, 1938-1945, COST A35 - Programme for the Study of European Rural Societies (PROGRESSORE), workshop The Social Embeddedness of Property Rights to Land in Europe, Lisbon/P 2007.

Actor-Networks, Credit Markets and the Nazi State: Monetary Relations in Austrian Rural Societies, 1938-1945, COST A35 - Programme for the Study of European Rural Societies (PROGRESSORE), workshop Social Networks and Institutional Change: Pathways and Limits of State Intervention in Rural Societies, Münster/D 2007.

Constructing the Peasantry: Material, Social and Symbolic Relations in an Austrian Rural Community, c. 1940, Sixth European Social Science History Conference (ESSHC), Rural Network, Amsterdam/NL 2006.

Putting Practice into LTSER: the Case of Agrarian Change in 20th Century Austria, workshop From LTER to LTSER: The socio-economic dimension of long-term socio-ecological research, IFF/Institut für Soziale Ökologie, Vienna/A 2005.

Agrarpolitik in der sowjetischen Besatzungszone, internationale conference Zwischen Befreiung und Freiheit. Die sowjetische Besatzungszone Österreichs 1945-1955, Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgen-Forschung, NÖ Institut für Landeskunde and Russische Akademie der Wissenschaften, Schallaburg/A 2005 (with Josef Redl).

Identitätspolitik in dörflichen und kleinstädtischen Lebenswelten in Niederösterreich 1945-1989, Österreichisch-Tschechische Historikergespräche, Waldviertel-Akademie, Waidhofen an der Thaya/A 2004 (with Stefan Eminger).

"Menschenökonomie". Landwirtschaftlicher "Arbeitseinsatz" im Reichsgau Niederdonau 1939-1945, international conference Agrarpolitik in Deutschland, Österreich und der Schweiz 1930-1960, Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte des ländlichen Raumes and Niederösterreichisches Institut für Landeskunde, St. Pölten/A 2004.

Forced Labour in German Agriculture, 1939-1945, Fifth European Social Science History Conference (ESSHC), Rural Network, Berlin/D 2004.

Österreich vor Ort. Identitätspolitik in der dörflichen Lebenswelt 1945-1960, international conference Politik im lebensweltlichen Feld, Institut für Geschichte der Universität Salzburg, Salzburg/A 2003.

Communicating History: Audio-CD, 6. Österreichischer Zeitgeschichtetag, Salzburg/A 2003.

Agrarfrage, Bauern und SBZ/DDR, workshop 10 Jahre Forschungen zur Agrargeschichte der SBZ/DDR, Institut für Zeitgeschichte München-Berlin, Berlin/D 2003.

Denk-Orte: ein Dorf erzählt sein Gedächtnis, 1. internationale Graduiertenkonferenz Kulturwissenschaften / Cultural Studies Narrationen im medialen Wandel, University of Vienna, Vienna/A 2002.

Zwangsarbeit in der Landwirtschaft, colloquium Krieg und Gesellschaft 1939-1945, Militärgeschichtliches Forschungsamt, Potsdam/D 2002.

Österreichische Bauernhaushalte im 20. Jahrhundert: ein Werkstattbericht, Sommertagung, Arbeitskreis für Agrargeschichte (AKA), Göttingen/D 2001.

Die "Entschuldung" der Landwirtschaft 1938-1945: alte Antworten, neue Fragen, Zeitgeschichte-Tagung, NÖ Institut für Landeskunde, St. Pölten/A 2001.

The Rise and Fall of a Local Hero. Memory, Identity, and Power in Rural Austria, 1945-1960, workshop Identity and Temporality, European University Institute, Florence/I 2001.

Geschichte und Gedächtnis. Frankenfels im 20. Jahrhundert, workshop Mensch-Handlung-Struktur, Universität České Budejovice and Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF), Český Krumlov/CZ 2000.

Finden und Erfinden. Metamorphosen des dörflichen Gedächtnisses, workshop Wandel und Konstanz, Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF), Vienna/A 2000.

Gender in Wissenschaft und Unterricht, Winter Balkan Meeting She on the Balkans, University of Blagoevgrad, Bansko/BG 2000.

Kooperation und Konflikt: Dörfliches Überleben in der Nachkriegszeit, workshop Zivilgesellschaften an der Grenze, Waldviertel-Akademie, Litschau/A 2000.

Identität denken: der Beitrag der Cultural Studies, 4. Österreichischer Zeitgeschichtetag, Graz/A, 1999.

Ein Brief an den Führer. Bäuerliche Identitäten im Nationalsozialismus, 22. Österreichischer Historikertag, Klagenfurt/A 1999.

Lebens-Zeichen. Zur sozialwissenschaftlichen Lektüre von Fotografien, 3. Österreichische Zeitgeschichtetage, Vienna/A 1997.

Alltag im Nationalsozialismus I: Die tägliche Mobilisierung, Historikertagung, Institut für Österreichkunde, St. Pölten/A 1997.

 

Single lectures

"Wunderbohne" Soja: Globale Nahrungsregime im 20. Jahrhundert, University of Innsbruck/A 2017.

Nahrungsregime und Rohstoffe, lecture series Umkämpfte Rohstoffe at the Johannes Kepler University Linz/A 2017.

Die Blinden und der Elefant: Wege historischer Globalisierungsforschung (inaugural lecture), Johannes Kepler University Linz/A 2017.

Verflechtungen und Schauplätze: Wege zur Integration von Global- und Regionalgeschichte, University of Salzburg/A 2016.

Fleisch. Zur Technisierung und Kommodifizierung der Agrar- und Ernährungskultur, Mittwochskolloquium, Johannes Kepler University Linz/A 2016.

Agrarlandschaft und Produktivismus: Österreich im 20. Jahrhundert, lecture series Die Natur der Infrastruktur. Schauplätze österreichischer Umweltgeschichte im 20. Jahrhundert at the IFF Vienna/A 2016.

Soja-Globalisierung: regionale Schauplätze und transregionale Verflechtungen (1870-2010), Department of History at the LMU Munich/D 2016.

Schlachtfelder. Alltägliches Wirtschaften in der nationalsozialistischen Agrargesellschaft 1938–1945, Department of History at the University of Regensburg/D 2016.

Schlachtfelder. Alltägliches Wirtschaften in der nationalsozialistischen Agrargesellschaft 1938–1945, Institut für Zeitgeschichte München/D 2016.

Das Heimatbuch als Gedächtnisort, University of Halle (Saale)/D 2016.

Schlachtfelder. Alltägliches Wirtschaften in der nationalsozialistischen Agrargesellschaft 1938–1945, Johannes Kepler University Linz/A 2016.

'Miracle Bean'. Soy and Agro-Food Globalization since 1870, Lunchtime Colloquium, Rachel Carson Center for Environment and Society at the LMU Munich/D 2016.

Nahrungsregime und Rohstoffe, lecture series Umkämpfte Rohstoffe at the Johannes Kepler University Linz/A 2016.

Nahrungsregime und Rohstoffe, lecture series Umkämpfte Rohstoffe at the University of Vienna/A 2016.

Historische Anthropologie in der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, lecture series Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien at the University of Vienna/A 2015.

Food Regimes in Global History, lecture series Introduction into Global History at the University of Vienna/A 2015.

Historische Anthropologie in der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, lecture series Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien at the University of Vienna/A 2014.

Die unsichtbare und die sichtbare Hand: Weltagrarmarkt und Nationalstaat seit 1870, lecture series Monetarisierung und Marktintegration at the University of Vienna/A 2014.

Global Food Regimes, lecture series Introduction into Global History at the University of Vienna/A 2014.

Global Food Regimes, lecture series Introduction into Global History at the University of Vienna/A 2014.

Globale Nahrungsregimes, lecture series Ernährungssouveränität at the University of Natural Resources and Applied Life Sciences Vienna, Vienna/A 2014 (with Andreas Grünewald).

Landwirtschaft und Ernährung in Österreich-Ungarn im Ersten Weltkrieg, Rural History Forum, Institute of Rural History, St. Pölten/A 2013.

Zerfall vor dem Zerfall: Nahrungsströme in Österreich-Ungarn im Ersten Weltkrieg, lecture series Umwelt und Krieg in der Geschichte at the IFF Vienna, Vienna/A 2013.

Nahrung in der Kriegsgesellschaft: Wien und sein ländliches Hinterland 1914–1918, Department for History and European Ethnology of the University of Innsbruck/A 2013.

Globale Nahrungsregimes, lecture series Ernährungssouveränität at the University of Natural Resources and Applied Life Sciences Vienna, Vienna/A 2013 (with Andreas Grünewald).

Bauernphilosophie des Geldes, lecture series Geld aus historisch-kulturwissenschaftlicher Perspektive, WS 2012/13, University of Vienna, Vienna/A 2012.

Die Weltreise der Sojabohne (1870-2000), Verein zur Förderung von Studien zur interkulturellen Geschichte (VSIG), Vienna/A 2012.

Von Brotlaiben und anderen großartigen Kleinigkeiten. Raum in mikrohistorischer Perspektive, lecture series überlebensmittelsphilosophie at the University of Natural Resources and Applied Life Sciences Vienna/A 2012.

Das Geschlecht der landwirtschaftlichen Zwangsarbeit - am Beispiel des Reichgaues Niederdonau 1939–1945, lecture series Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus at the University of Vienna/A 2012 (with Sabine Schweitzer).

Das Landwirtschaftsstil-Projekt: Theorie, Methoden, Ergebnisse, Rural History Forum, Institute of Rural History, St. Pölten/A 2012 (with Rita Garstenauer and Ulrich Schwarz).

Das Verhältnis von Regional- und Globalgeschichte am Beispiel der Agro-Food Studies, Jour Fixe Globalgeschichte at the University of Vienna/A 2012.

Hitlers Ölfruchtanbauer: Avantgarde der industrialisierten Landwirtschaft?, Zentrum für Umweltgeschichte, IFF/Universität Klagenfurt, Wien/A 2012.

Farming Styles oder vom Versuch, Wirtschafts-, Sozial- und Kulturgeschichte zusammenzudenken, Kolloqium des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien, Vienna/A 2012.

"Landflucht" oder vom Versuch, einen Pudding an die Wand zu nageln, Rural History Forum, Institute of Rural History, St. Pölten/A 2011.

Rural Austria under Nazi Rule, Department for Contemporary and American History of the University of Santiago de Compostela/E 2011.

Hitlers Ölfruchtanbauer: Avantgarde der industrialisierten Landwirtschaft?, Fachbereich Geschichte der Universität Salzburg, Salzburg/A 2011.

Schlachtfelder. Ländliches Wirtschaften im Reichsgau Niederdonau 1938-1945, Habilitationskolloquium, Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien, Vienna/A 2010.

Schlachtfelder. Ländliches Wirtschaften im Reichsgau Niederdonau 1938-1945, Montagsrunde, Institut für Geschichte und Ethnologie der Universität Innsbruck, Innsbruck/A 2010.

Schlachtfelder. Ländliches Wirtschaften im Reichsgau Niederdonau 1938-1945, Rural History Forum, Institut für Geschichte des ländlichen Raumes, St. Pölten/A 2010.

Landwirtschaftsstile in Österreich (1940er–1980er Jahre) – eine Projektvorstellung, workshop of the editorial board of the journal Historische Anthropologie, Retz/A 2010 (with Rita Garstenauer, Sophie Kickinger and Ulrich Schwarz).

Landwirtschaft in der Globalisierung (1870-2000), lecture series Agrarverhältnisse von der neolithischen Revolution bis zur Gegenwart, WS 2009/10, University of Vienna, Vienna/A 2010.

Agrarsysteme und ihre Akteure - am Beispiel Niederösterreichs im 20. Jahrhundert, lecture series Umweltgeschichte: eine interdisziplinäre Einführung in den österreichischen Forschungsstand, WS 2008/09, IFF/University of Klagenfurt, Vienna/A 2008.

Landwirtschaftsstile in Niederdonau 1938-1945, seminar Wirtschaftsstile, Fachgebiet Landnutzung und Regionale Agrarpolitik, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, University of Kassel, Kassel/D 2008.

Landwirtschaft in der Globalisierung (1870-2000), lecture series Agrarverhältnisse von der neolithischen Revolution bis zur Gegenwart, SS 2008, University of Vienna, Vienna/A 2008.

Das Geschlecht der landwirtschaftlichen Zwangsarbeit - am Beispiel des Reichsgaues Niederdonau 1939-1945, lecture series Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus, WS 2007/08, University of Vienna, Vienna /A 2007 (with Sabine Schweitzer).

Denk-Orte: reflexive Gedächtnisforschung in einer österreichischen Landgemeinde, Arbeitsstelle Historische Anthropologie, University of Erfurt, Erfurt/D 2005.

Zweierlei Agrarwende. Bäuerliche Gesellschaft in einer Gebirgs- und einer Flachlandregion 1880-2000, Geschichte am Mittwoch, Institut für Geschichte der Universität Wien, Vienna/A 2005.

Agrarwende in den Bergen und in der Ebene: zwei Regionen in Niederösterreich 1880-2000, workshop, Arbeitsgemeinschaft Ländliche Sozialforschung, Vienna/A 2004.

Aufstieg und Fall eines Lokalhelden. Gedächtnis, Identität und Macht im ländlichen Österreich (1945-1960), lecture series Historisch-anthropologische Kulturforschung, Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF), Vienna/A 2001.

dorf.macht.geschichte. Erkundungen über reflexive Lokalhistorie, colloquium Reflexive Historische Anthropologie, Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF), Vienna/A 2000.

Von der (Un-)Möglichkeit, eine regionale Agrargeschichte des 20. Jahrhunderts zu schreiben, Verein für österreichische Agrargeschichte, Vienna/A 1998.

Reflexive Mikrohistorie. Vom Schreiben der Geschichte für deren Akteure, NÖ Institut für Landeskunde, St. Pölten/A 1998.

Thesen zur Gesellschaftsgeschichte des Nationalsozialismus am Beispiel Frankenfels, Institut für Wissenschaft und Kunst, Vienna/A 1991.

 

Popular science lectures

Schlachtfelder - Nationalsozialismus und Agrargesellschaft in Niederösterreich, Museen der Stadt Horn/A 2017.

Globalisierte Nahrung - am Beispiel der Sojabohne, Landesberufsschule Waldegg/A 2015.

Das Weinviertler Dorf als natural-soziales System, ForMuse workshop at the museum village Niedersulz/A 2011 (with Martin Bauer).

"Nahrungsfreiheit" im Nationalsozialismus, workshop series Die Zeit ist reif für Ernährungssouveränität at the University of Natural Resources and Applied Life Sciences Vienna/A 2011.

Ambivalente Modernisierung. NS-Agrarsystem und ländliche Lebenswelten 1938-1945, Volkshochschule Linz, Linz 2010.

Ländliche Räume mit Geschichte, Plattform ländlicher Raum in Niederösterreich, St. Pölten 2009 (with Rita Garstenauer).

Ländliche Lebenswelten in der NS-Zeit - am Beispiel der Erbhofgerichtsbarkeit, seminar Niederdonau - ein dunkler Fleck in der Zeitgeschichte?, NÖ Bildungs- und Heimatwerk, Hollabrunn 2008.

Das Ende der Agrargeschichte! - ?, book presentation Agrarrevolutionen, Verein für Geschichte und Sozialkunde, Vienna 2008.

Aufrüstung in den Bergen. Nationalsozialismus und Bauern am Beispiel Ybbsitz, seminar Leben von Feuer und Erde. Vier Jahrhunderte Wirtschaften im Mostviertel, Institut für Geschichte des ländlichen Raumes, Randegg 2007.

Bäuerliches Leben im Pielachtal in den letzten 100 Jahren, Volkshochschule Pielachtal, Frankenfels 2004.

Zwangsarbeit auf dem Gebiet Österreichs 1939-1945, Schnupperhochschule, kunsthaus muerz, Mürzzuschlag 2004.

Agrarwende in den Bergen. Eine Region in den niederösterreichischen Voralpen (1880-2000), book presentation, Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal, Kirchberg an der Pielach 2003.

Geschichte der österreichischen Land- und Forstwirtschaft im 20. Jahrhundert - am Beispiel der Voralpenregion Pielachtal, Burggespräch, Marktgemeinde Frankenfels, Frankenfels 2003.

Bäuerliche Gesellschaft im 20. Jahrhundert, Arbeitsgemeinschaft Heimatforschung, Niederösterreichisches Bildungs- und Heimatwerk, Guntramsdorf 2002.

Kirchberger Heimat-Geschichte(n), annual meeting of the Raiffeisenbank Pielachtal, Kirchberg an der Pielach 2000.

Drei Fragen an die Frankenfelser NS-Vergangenheit, Burggespräch, Marktgemeinde Frankenfels, Frankenfels 1992.