PS Sozialgeschichte der Literatur:

Der europäische Buchmarkt der Gegenwart

Beginndatum: 3. Oktober 2007

Tag/Uhrzeit/Ort: Mittwoch, 18.00 (pktl.)-19.30 Uhr, Hörsaal 30

Stoff und Aufgabenstellung:
Die LV gibt einen Überblick über Strukturen, Mechanismen und Institutionen des europäischen Buchmarkts der Gegenwart. Vorgestellt werden die Teilnehmer an der „literarischen Kommunikation“ (Agenten, Verlage, Zwischenbuchhandel, Buchhandel usw.), der Übersetzungs- und Lizenzmarkt, Verlag und Distribution von wissenschaftlicher Literatur, Geschichte und Gegenwart der wichtigsten Handelsmessen, digitale Medien und ihre Rolle auf und für den Buchmarkt, die Rolle der Literaturkritik für den Buchmarkt, internationale Konzernbildung in Verlag und Buchhandel, gesetzliche Grundlagen (Urheberrecht, Preisbindungsgesetz usw.) und vieles mehr. Ziel ist es, den produzierenden und distribuierenden Buchhandel und seine internationale (respektive auf Europa beschränkte) Verflechtung kennen zu lernen.

Prüfungsmodalitäten: Anwesenheitspflicht, Referat, schriftliche Arbeit.

Themen

Haben Sie Fragen? Bitte sehr!