WS 1998/99:
Einführungsproseminar: Literaturwissenschaft 1

Tag/Uhrzeit/Ort: Mittwoch, 18.00 (pktl.)-19.30 Uhr, Hörsaal 30

Stoff und Aufgabenstellung:
Diese LV dient der Einführung in die Grundlagen und Grundbegriffe der Literaturwissenschaft und soll Anregungen zur Beschreibung literarischer Texte vermitteln. Ausgehend von einem „literarischen Kommunikationsmodell“ werden die Begriffe „Literatur“ und „Wissenschaft“ erörtert und die Aufgaben der Literaturwissenschaft dargelegt. Die weitere Diskussion widmet sich der Abgrenzung von Fiktion und Nicht-Fiktion, den Grundlagen der Textkritik und Editionswissenschaft, der Hermeneutik, der Rhetorik und Stilistik. Epik, Lyrik und Dramatik werden ausführlich behandelt. Schließlich wird auf die Problematik des Vergleichs eingegangen.

Leseliste: –

Literaturhinweise:
Grundzüge der Literaturwissenschaft. Hg. v. Heinz Ludwig Arnold u. Heinrich Detering. München: dtv 1996. (ISBN 3-423-04704-6)

Das Buch dient als Begleitlektüre während des Semesters, muss also nicht bereits vor Beginn der LV gelesen werden (kann allerdings schon vorher besorgt werden).

Prüfungsmodalitäten: Anwesenheitspflicht, schriftliche Abschlussprüfung (Achtung: nur ein Prüfungstermin!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.