PS Literaturtheorie:

Gibt es eine europäische Literatur?


Beginndatum:
14. März 2007

Tag/Uhrzeit/Ort: Mittwoch, 18.00 (pktl.)-19.30 Uhr, Hörsaal 30

Stoff und Aufgabenstellung:
Welche Vorstellungen, Ideen, Missverständnisse von und Anforderungen an „Europa“ gibt es, und wie werden und wurden sie in der fiktionalen und faktischen Literatur verschiedener europäischer Länder diskutiert? Inwiefern beeinflussen einander der politische und der literarische Diskurs ‚Europa‘? Für die Vergleichende Literaturwissenschaft ist gerade die Frage nach dem Neben- und Miteinander der europäischen Literaturen von besonderem Interesse, weil sie nicht nur die klassischen Untersuchungsfelder der Komparatistik fordert (Einfluss, Übersetzung etc.), sondern auch – und das soll in dieser Lehrveranstaltung im Vordergrund stehen – theoretische Fragen nach den Abgrenzungen der Literaturen voneinander und wissenschaftstheoretische Überlegungen notwendig macht.

Prüfungsmodalitäten: Anwesenheitspflicht, Referat, schriftliche Arbeit

Themen

Haben Sie Fragen? Bitte sehr!