Einführungsproseminar: Allgemeine Literaturwissenschaft
Beginndatum: 3. März 2004

Tag/Uhrzeit/Ort: Mittwoch, 18.00 (pktl.)-19.30 Uhr, Hörsaal 30

Stoff und Aufgabenstellung:
Diese LV dient der Einführung in die Grundlagen und Grundbegriffe der Literaturwissenschaft und soll Anregungen zur Beschreibung literarischer Texte vermitteln. Ausgehend von einem „literarischen Kommunikationsmodell“ werden die Begriffe „Literatur“ und „Wissenschaft“ erörtert und die Aufgaben der Literaturwissenschaft dargelegt. Die weitere Diskussion widmet sich der Abgrenzung von Fiktion und Nicht-Fiktion, den Grundlagen der Textkritik und Editionswissenschaft, der Hermeneutik, der Rhetorik und Stilistik. Epik, Lyrik und Dramatik werden ausführlich behandelt. Darüber hinaus wird auf die Problematik des Vergleichs eingegangen. Schließlich werden literaturtheoretische Modelle anhand von Franz Kafkas Text Das Urteil erläutert.

Leseliste:


Literaturhinweise:

  • Grundzüge der Literaturwissenschaft. Hg. v. Heinz Ludwig Arnold u. Heinrich Detering. München: dtv 1996.
  • Kafkas „Urteil“ und die Literaturtheorie. Zehn Modellanalysen. Hg. v. Oliver Jahraus u. Stefan Neuhaus. Stuttgart: Reclam 2002.
  • Handout (573 KB). Um die Datei zu öffnen, benötigen Sie den Acrobat Reader. Das Handout liegt auch im Sekretariat Berggasse auf, wo Sie es kopieren können.
  • Semesterplan (62 KB). Um die Datei zu öffnen, benötigen Sie den Acrobat Reader. Der Semesterplan wird in der ersten Stunde ausgeteilt. Sie können ihn natürlich auch hier auf Ihren Computer laden.

Prüfungsmodalitäten: Anwesenheitspflicht, schriftliche Abschlussprüfung (Achtung: nur ein Prüfungstermin!).