Elisabeth Holzleithner
Vorträge und Tagungsteilnahmen

 

1. Vorträge (Auswahl)

2016

Dornige Wege und Mühen der Ebene: Zur Umsetzung von Gleichstellungsrecht an der Universität Wien in den 1990er Jahren, Impulsreferat, Jubiläumsfeier "50 Jahre Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen an der Universität Wien. 1991 - 2016 - 2041: Rückblick und Ausblick, Juridicum Wien, 02.12.2016

Wo bleiben Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung? Die UN-Menschenrechtspakte queer gelesen, Ringvorlesung 50 Jahre UN-Menschenrechtspakte, Universität Erlangen-Nürnberg, 22.11.2016

Gleichheitskonzepte - Perspektiven der Legal Gender Studies, Ringvorlesung Gleichheit_en, Universität Wien, 25.10.2016

Replik auf María do Mar Castro Varela, Wissenschaft und Ideologie - ein Widerspruch? Vortrag im Rahmen der gleichnamigen Veranstaltung, Universität Wien, 13.10.2016

Gleichstellung im Recht - Grundkonstellationen und Herausforderungen, Jubiläums- und Fachveranstaltung 20 Jahre Wiener Gleichbehandlungsgesetz, 20.09.2016

Bekleidungsvorschriften und Genderperformance, Präsentation des gleichnamigen Gutachtens, Expert_innenrunde im Bundesministerium für Bildung und Frauen, Wien, 27.06.2016

Emanzipation oder Normalisierung? Rechtsreform aus queeren Perspektiven, Keynote, Tagung "45 Jahre 'Kleine Strafrechtsreform'. Kontinuitäten und Brüche im Umgang mit Homosexualität(en) in Österreich im 20. Jahrhundert, Universität Wien, 23.06.2016

Freiheit versus Sicherheit - rechtsphilosophische Perspektiven, Jahrestagung des Austrian Center for Law Enforcement Sciences, Wien, 20.06.2016 und Seminar der Fachgruppe Strafrecht der Vereinigung der Österreichischen Richterinnen und Richter, Sankt Gilgen, 23.09.2016

Soziale Freiheit, Recht und Zwanglosigkeit, Impulsreferat, Workshop mit Axel Honneth zu seinem Buch "Die Idee des Sozialismus. Versuch einer Aktualisierung, Universität Wien, 18.04.2016

Autonomie im Recht - Der Fall von Pornografie, Tagung "Autonomie im Recht - geschlechtertheoretisch vermessen", Universität Frankfurt am Main, 03.-05.03.2016

Theorising Gender, Justice and Globalisation, ganztägiger Workshop, Certificate of Advanced Studies (CAS) Gender, Justice, Globalisation, Universität Bern, 18.02.2016

2015

Dimensionen des Politischen, Antrittsvorlesung, Großer Festsaal der Universität Wien, 03.12.2015

Televisual Feminism? Interrogating Orange is the New BlackSymposium "Gender_Language_Polititics", Universität Wien, 22.-23.10.2015

Fördern, Fordern, Managen. Zur Gleichstellung in Zeiten von Diversity, Jubiläumsfeier der Abteilung Gleichstellung und Diversität, Universität Wien, 15.10.2015

Geschlechterleben zwischen Anerkennung und Erwartung, Roundtable mit Laura Adamietz, Tagung "Die Versprechungen des Rechts. Dritter Kongress der deutsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen, 09.-11.09.2015, Humboldt-Universität zu Berlin

Legal Gender Studies: Grundkonstellationen und aktuelle Herausforderungen, Tagung "Geschlecht im Handlungsraum des Rechts", Universität Wien, 25.06.2015

Menschenrechte als Instrument feministischer Emanzipation? Herausforderungen für Theorie und Praxis, Ringvorlesung "Geschlecht der Menschenrechte", Universität Wien, 08.06.2015

"Dritte Option" - queere Emanzipation? AG mit Katrin Niedenthal am 41. Feministischen Juristinnentag, 08.-10.05.2015, Landshut

Lawyering for LGBT-Rights: a queer endeavour?, Vortrag im Rahmen der Speaker Series des "Law in Action Project", European University Institute, Universität Florenz, 29.04.2015

Wege zur Anerkennung? Konstruktionen von Homosexualität in der Österreichischen Rechtsordnung, Tagung "All Identities Welcome! Sexuelle Orientierungen und Genderidentitäten als Diversitätskategorien in Bildungsinstitutionen", FH Campus Wien, 23.03.2015

Queer-Theorie - Politik - Recht? Zur Aushandlung queertheoretischer Ansätze in Rechtsdiskursen, Podiumsdiskussion mit Sabine Hark, Humboldt Universität zu Berlin, 28.01.2015

Diskriminierung: Die Situation von Muslimen, insbesondere von muslimischen Frauen in Österreich, Gemeinsame Tagung der Österreichischem Juristenkommission (ÖJK) und der Schweizerischen Sektion der Internationalen Juristenkommission ICJ-CH) "Diskriminierung in der Schweiz und in Österreich. Aktuelle Fragen und Lösungsansätze", Sankt Gallen, 23.01.2015

Ringen um den Gemeinwillen: Rousseau in der Diskussion, Vortrag im Rahmen des Forschungsseminars aus Rechtsphilosophie, Universität Salzburg, 15.01.2015

Genderfragen der Leihmutterschaft, Vortrag im Rahmen des Seminars "Genderfragen in der Medizinethik, Universität Salzburg, 15.01.2015

2014

Paradigmen des Rechts, Vortrag im Rahmen des internationalen Workshops über Jürgen Habermas, Faktizität und Geltung, Universität Graz, 09.-11.10.2014

Sexismus in der Werbung. Erfahrungen aus dem Antisexismusbeirat des österreichischen Werberates, gemeinsam mit Nikolaus Benke, NGO-Dialog im Antidiskriminierungsbereich (gemäß § 62a GlBG und § 20 B-GlBG) zum Thema Sexismus in der Werbung, Wien, 02.10.2014

Sexuelle Selbstbestimmung als Individualrecht und als Rechtsgut, im Rahmen der Konferenz "Regulierungen des Intimen. Sexualität und Recht", Hamburg, 11.09.2014

Government Submissions to the European Court of Justice in Gender Equality Cases: A Taxonomy of Arguments in Opposition to Gender Equality, Panel "Oppositional Dynamics to Gender Equality Change", 8th ECPR General Conference, Glasgow, 05.09.2014

Sexismus in der Werbung. Der österreichische Werberat, Arbeitstreffen Präsidentinnen und Präsidenten der Frauen-, Männer und Gleichstellungsdachorganisationen der Schweiz, Bern, 27.08.2014

Wenn Hass spricht. Problemdimensionen und Gegenstrategien, Feministischer Juristinnentag, Leipzig, 10.05.2014

Stereotypes and Sexism. The Case of Advertising, Tagung "Equal Treatment in Advertising", The Government Plenipotentiary for Equal Treatment, Chancellery of the Prime Minister, 07.04.2014

Menschenrechte in feministischer Kritik. Aktuelle Debatten und Umsetzungskrisen, Eröffnungsvortrag zur Tagung "Feministische Kritik und Menschenrechte", Erlangen, 14.02.2014

2013

Geschlecht, Migration, Integration, Ringvorlesung Migrations- und Integrationsrecht, Wien, 16.12.2013

Fictions of Lawyering, Tagung "Law and Literature. Possibilities and Boundaries of Inter- and Transdisciplinarity", Graz, 29.-30.11.2013

Recht, Gerechtigkeit und Wahrheit - eine Spurensuche, Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark, 28.11.2013

Geschlecht und das Versprechen der Grundrechte, gem.m. Nikolaus Benke, Grundrechtstag 2013: Die Zukunft der Geschlechter, Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter - Fachgruppe Grundrechte, Innsbruck, 19.-20.09.2013

Stereotyping and Sexism - the Case of Advertising, Konferenz "Media and the Image of Women", Council of Europe Gender Equality Commission in Partnership with the Ministry of Education, Culture and Science of the Netherlands, Amsterdam, 04.-05.07.2013

Namensrecht und Geschlechterdiskriminierung: zur Macht von "Gepflogenheiten", Tagung "Die Kultur der Namensgebung", Wien, 07.05.2013

"Nach allgemeiner Lebenserfahrung ..." - zur Rolle von Stereotypen bei der Glaubwürdigkeitsbeurteilung und der Würdigung von Beweisen in Verfahren über Diskriminierung, Tagung "Faktoren der Beweislast im Gleichbehandlungsrecht", Wien, 23.04.2013

Macht und Gerechtigkeit: das Ideal der Gleichheit, Vortragsreihe "Science goes Public", gemeinsam mit Herlinde Pauer-Studer, Wien, 21.01.2013

2012

Geschlecht, Migration, Integration, Ringvorlesung Migrations- und Integrationsrecht, Wien, 10.12.2012

Unmögliches Leben: Intergender in Ulrike Dräsners "Mitgift", Tagung "Der inter*geschlechtliche Körper - Diskurs/Begegnungen im literarischen Text", Universität Wien, 22.-24.11.2012

TransGender: Körper, Geschlecht und Identität zwischen Rechtszwang und Autonomie, Ringvorlesung Gendergraphien. Perspektiven der Geschlechterforschung auf Körper - Wissen - Praxen, LMU München, 29.10.2012

Geschlechtergerechtigkeit in der Arbeitswelt, Tagung "Gerechtigkeit in der Arbeitswelt", Wien, 24.10.2012

Queer Intersectionality, Fachtagung "Benachteiligung und Diskriminierung - Soziale Realitäten und Rechtspraxis", Universität Graz, 18.10.2012

Geschlechtsneutrales Recht? Überlegungen zum Wandel der Genderkonstruktionen im Rechtsdiskurs, 39. Deutscher Rechtshistorikertag, Luzern, 05.09.2012

Minorities between tolerance and group rights: legal-philosophical explorations, Opening Lecture, Niclas Summer School, Bratislava, 09.07.2012

Die Logik des totalen Staates: Denkwege bei Carl Schmitt, Conference "Law on the Borderline. Aspekte nationalsozialistischen Rechtsdenkens", Wien, 15.06.2012

Buchpräsentation "Ban Marriage" von Sushila Mesquita - Diskussion mit Elisabeth Holzleithner, 12.06.2012, 19.00 Uhr, Buchhandlung Chicklit, 1010, Kleeblattgasse 7

Globale Gerechtigkeit - Herausforderungen und Perspektiven, Ringvorlesung "Philosophie und Entwicklung", Universität Wien, 14.05.2012

Konflikte um Toleranz: Rechtsphilosophische Perspektiven in geschichtlichen Zusammenhängen, Ringvorlesung "Aus der Werkstadt. Aktuelle rechtshistorische Forschungen am Juridicum", Universität Wien, 03.05.2012

Equal treatment outside employment: access to goods and services, EU Gender Equality Law. Seminar for Members of the Judiciary, Europäische Rechtsakademie Trier, 27.03.2012

"Führung muss sein." Carl Schmitts Fiktion eines totalen Staates, Tagung "Dritter Weg zwischen Aufbruch und Abgrund. Rechts-, Staats- und Gesellschaftstheorien in Österreich, Deutschland, Russland in der Zwischenkriegszeit", Universität Wien, 02.02.2012

Gerechtigkeit in der Familie, Forum für Familienrecht und Familienpolitik, Wien, 26.01.2012

Herausforderungen des Rechts in multikulturellen Gesellschaften. Zwischen Autonomie und Gruppenrechten, Ringvorlesung "Zwangsfreiheiten", Universität Wien, 20.01.2012

2011

Wurzeln der Altersdiskriminierung - rechtsphilosophische Perspektiven, Tagung "Alter und Recht" der Studiengesellschaft für Wirtschaft und Recht, Salzburg, 24.11.2011

Gleichheit und Antidiskriminierung in rechtsphilosophischer Sicht, 45. Jahrestagung der Reinhäuser Juristenzusammenkünfte, Kassel, 28.10.2011

Zwischen Gerechtigkeit und Nutzenkalkül: zur Begründbarkeit von Quotenregelungen, Uniko-Symposium, Wien, 17.10.2011

Dimensionen gleicher Freiheit. Recht und Politik zwischen Toleranz und Multikulturalismus (Habilitationsvortrag), Wien, Juridicum, Seminarraum 20, 28.09.2011

Freiheit und Gleichheit? Geschlechterkonstruktionen und Lebensmöglichkeiten in Ehe und eingetragener Partnerschaft, Der Kampf ums Recht. Akteure und Interessen im Blick der interdisziplinären Rechtsforschung, 2. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen, 01.-03.09.2011

Emanzipation durch Recht? Zum Kampf um rechtliche Anerkennung aus der Perspektive sozialer Bewegungen, Der Kampf ums Recht. Akteure und Interessen im Blick der interdisziplinären Rechtsforschung, 2. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen, 01.-03.09.2011

Quoten im Spannungsfeld von Freiheit und Regulierung, Sommerdiskurs aus Wirtschaft, Recht und Kultur der Universität Wien 2011, Strobl, 04.08.2011

Emanzipatorisches Recht - ein Widerspruch in sich? Ringvorlesung "Gewalt und Handlungsmacht: Feministische Perspektiven", Gender Initiativ Kolleg der Universität Wien, 26.05.2011

Diskriminierungsschutz im Schnittbereich von Religion, Geschlecht und sexueller Orientierung, Ringvorlesung "Menschenrechte und Religionen", Universität Erlangen-Nürnberg, 24.05.2011

Queering Multiculturalism - Multiculturalizing Queer Theory: On Sexual Autonomy, Cultural Diversity and Same Sex Marriage, Conference "Import - Export - Transport. Queer Theory, Queer Critique and Activism in Motion", Vienna, 29.04.2011

Equal treatment outside employment: access to goods and services, Europäische Rechtsakademie Trier, 05.04.2011

Globale Gerechtigkeit: Herausforderungen und Perspektiven, Ringvorlesung "Philosophie und Entwicklung", Wien, 04.04.2011

Doing Gender zwischen rechtlichem Zwang und Autonomie, Ringvorlesung "Sind wir nie modern gewesen? Gender in der technologisierten Leistungsgesellschaft", Wien, 25.01.2011

2010

Immer Ärger mit der Quote ..., Technische Universität Wien, 02.12.2010

Geschlechterrolle und Fürsorge, Tagung "Verantwortung und gesellschaftliche Rollenbilder", Internationale Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie, Halle, 23.-24.09.2010

Die Einbeziehung der Gleichstellung von Frauen und Männern in die Politiken der EU: "Gender Mainstreaming", Seminar für Hochschullehrer und Dozenten der Rechtswissenschaft: Aktuelle Überlegungen zum EU-Recht zur Gleichstellung von Frauen und Männern, Europäische Rechtsakademie, Trier, 21.09.2010

How EU gender legislation can serve to protect transgender people rights, Equinet high-level legal seminar: Legal developments and concepts in the field of equality and non-discrimination in Europe, Brussels, Institute for the Equality of Women and Men, 02.07.2010

Recht, Geschlecht und Gerechtigkeit, Universität Innsbruck, 15.06.2010

Autonom leben? Konflikte um das Kopftuchtragen, Konferenz "Verschleierter Orient, Entschleierter Okzident? Inszenierungen in Politik, Recht, Kunst und Kultur seit dem 19. Jahrhundert", Zürich, 03.-05.06.2010

Freiheit und Gleichheit? Geschlechterkonstruktionen und Lebensmöglichkeiten in Ehe und Eingetragener Partnerschaft, Das FRI macht Klick - Virtual Opening, Schweizerisches Feministisches Rechtsinstitut, Bern, 29.05.2010

Herausforderungen des Rechts in multikulturellen Gesellschaften, Konferenz "Einheitliches Recht für die Vielfalt der Kulturen? Strafrecht und Kriminologie in Zeiten transkultureller Gesellschaften und transnationalen Rechts", Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie, 08./09.04.2010

2009

Liberalism, Feminism, and the Exit Option, Conference "Theoretical and Practical Implications of the Exit Option in Liberal Societies", Bremen, 26.-28.11.2009

Gleichbehandlung außerhalb des Arbeitsverhältnisses: Zugang zu Waren und Dienstleistungen, Seminar "Das EG-Recht zur Gleichbehandlung von Männern und Frauen in der Praxis", Tagung für Angehörige der Justiz, Academy of European Law (ERA) in Kooperation mit der Europäischen Kommission (Auftraggeber), Trier, 09.-10.11.2009

TransGender: Körper, Geschlecht und Identität zwischen Rechtszwang und Autonomie, Ringvorlesung Gendergraphien. Perspektiven der Geschlechterforschung auf Körper - Wissen - Praxen, LMU München, 02.11.2009

Zwischen Gleichheit, Differenz und Diskriminierung: Geschlechterfragen im Rechtsdiskurs, 22. Canetti-Symposium "Männer und Frauen - die fiktive Doppelmasse", Wien, 28.10.-01.11.2009

"Führung muss sein." Carl Schmitts Abgesang auf den liberalen Staat und seine Folgen, Ringvorlesung Staatsfiktionen. Denkfiguren des politischen Gemeinwesens, Wien, 22.10.2009

Zum Sinn der Spezialisierung: Gender und Diversity in Theorie und Praxis, Weiterbildungstag der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten zum Thema "Gleichstellung und Diversity: Parallelen und Unterschiede mit ihren Auswirkungen auf die Arbeit im aktuellen politischen Kontext", Aarau, 09.09.2009

Neue Normen, neue Abweichungen. Aktuelle rechtliche Geschlechterpolitik aus queeren Perspektiven, Konferenz "Ich will so bleiben, wie ich bin - Du darfst!" Zum Verhältnis von Normalisierung und queerer Kritik, veranstaltet von "queere interventionen. Gespräche zu Kulturwissenschaft und Kunst", Wien, 29.05.2009 [Plakat]

Sicherheit durch Recht? Unwägbarkeiten der Rechtsanwendung in genderspezifischen Kontexten, Gender Salon des FH Campus Wien, 25.05.2009

Gleichbehandlung außerhalb des Arbeitsverhältnisses: Zugang zu Waren und Dienstleistungen, Seminar "Das EG-Recht zur Gleichbehandlung von Männern und Frauen in der Praxis", Tagung für Rechtspraktiker, Academy of European Law (ERA) in Kooperation mit der Europäischen Kommission (Auftraggeber), Trier, 18.-19.05.2009

Get Her, Please Her, Please Him: Sprachen der Pornographie im Spiegel kritischer Diskurse, Tagung Diskriminierung - Wahrnehmung und Unterbrechung, Zürich, 27.02.2009

2008

Das Ende von Mann und Frau? Neuere Geschlechtertheorien und ihre theologische Bewertung, gemeinsam mit Mirja Kutzer, Katholischer Akademikerverband, 17.12.2008

15 Jahre KOST - Projektzentrum - Referat Genderforschung: Eine Genealogie, Festvortrag zur Jubiläumsveranstaltung, Wien, 15.12.2008

Vielfalt zwischen Management und Herrschaftskritik, Keynote zum Workshop Doing Intersectionality. Über das Recht auf Verschiedenheit und den Umgang mit Differenz, Gemeinsame Kommission für Frauenstudien, Frauen- und Geschlechterforschung, Gender und Queer Studies Hamburg, 28.11.2008

Feministische Rechtswissenschaften im Spannungsfeld von multikulturellen Geschlechterrollen und postmoderner Dekonstruktion des Geschlechts, Festvortrag zur Feier des 20jährigen Bestehens des Vereins österreichischer Juristinnen, Wien, 17.11.2008

Zur Hierarchisierung von Diskriminierungsdimensionen, Workshop im Rahmen von "Diskriminierung - einfach, zweifach, mehrfach?", Fachtagung der Eidg. Kommission gegen Rassismus (EKR), des Instituts für Integration und Partizipation der Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und der School of Management and Law der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (zhaw), Olten, 12.11.2008 -- Tagungsbeiträge online

Was ist Recht? Kurzpräsentation im Rahmen des "Welcome Day" am Juridicum, 25.09.2008

Gender Mainstreaming und Gesetzesfolgenabschätzung, Seminar Gender Mainstreaming als gleichstellungspolitisches Tool in der Europäischen Politikentwicklung, Universität Tübingen, 04.07.2008

Gerechtigkeit, Erlangen, 11.06.2008

Gerechtigkeit. Aufgabe oder Überforderung des Rechts?, Eröffnungsvortrag am Feministischen Juristinnentag, Leipzig, 30.05.2008

Das Diskriminierungsverbot aufgrund der sexuellen Orientierung, Tagung "Religionsrechtliche Fragen des neuen Gleichbehandlungsrechts in europäischer Perspektive", Österreichische Gesellschaft für Kirchenrecht, 29.05.2008

Approaches to Same Sex Marriage. Commentary on Sharpe, Benke and Öz, International Conference "Multiculturalism, Autonomy and the Law. Forced Marriage and Exclusion from Marriage as Contested Legal Fields in UK, Austria and Turkey", node-Projekt "Contesting Multiculturalism: Gender Equality, Sexual Autonomy and Cultural Diversity in the EU, Vienna, 16.05.2008 (Outlines)
Bericht in der Tageszeitung Der Standard

Toleranz - geistesgeschichtliche Perspektiven eines umstrittenen Begriffs, Studiennachmittag Toleranz, Forschungsschwerpunkt Interkulturalität - Interreligiösität - Interkontexualität, Wien, 15.05.2008

Herausforderungen des Rechts in multikulturellen Gesellschaften: zwischen individueller Autonomie und Gruppenrechten, Ringvorlesung "Zwangsfreiheiten: Kulturelle Diversität, Geschlechteregalität und feministische Handlungsmöglichkeiten", Wien, 07.04.2008

Zurück in die Zukunft: Herausforderungen für Legal Gender Studies, Zehnjähriges Jubiläum und Abschlussfest des Kompetenzzentrums Gender Studies der Universität Zürich, Gender Studies an der Universität Zürich - Ein Blick zurück nach vorn, Zürich, 28.02.2008

Judith Butlers Dekonstruktionen des Subjekts: Herausforderungen für den Rechtsdiskurs, Universität Leipzig, 23.01.2008

2007

Durchquerungen: Repräsentationen von Geschlecht im Rechtsdiskurs, Internationales Symposium "Im Zeichen des Geschlechts" des DFG-Graduiertenkollegs "Öffentlichkeiten und Geschlechterverhältnisse: Dimensionen von Erfahrung", Frankfurt am Main, 04.-06.10.2007

Was ist Recht? Kurzpräsentation im Rahmen des "Welcome Day" am Juridicum, 27.09.2007

Constructions of autonomy: Parents, children and forced marriage, Law and Society in the 21st Century, International Conference (Law and Society Association and Reasearch Committee on Sociology of Law), Berlin, 25.-28.07.2007

The Headscarf and Other Religious Symbols: How Should States Treat Those Signs in the Public Sphere? A Commentary, Law and Society in the 21st Century, International Conference (Law and Society Association and Reasearch Committee on Sociology of Law), Berlin, 25.-28.07.2007

Contesting Gender Mainstreaming, 7th EWLA Congress (European Women Lawyers' Association), Zürich, 11.05.2007

Queering Multiculturalism: Minorities and Exit Options, Workshop Contesting Multiculturalism: Gender, Culture, and Sexuality (Forschungsprojekt Contesting Multiculturalism: Gender Equality, Cultural Diversity and Sexual Autonomy in the EU), Wien, 04.05.2007

Der soziologische Rechtsbegriff, Universität Zürich, 19.04.2007

Sexuelle Autonomie und Sexarbeit, 38. Fachtagung Prostitution, Wien, 23.03.2007

Feministische Perspektiven der Geschlechtergleichstellung, 32. Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten, Bern, 21.03.2007

Recht Macht Geschlecht, Veranstaltung "Gender und Recht. Gesetze haben ein Geschlecht" im Rahmen der Reihe "Gender Mainstreaming im Gesundheitswesen" der Entwicklungspartnerschaft "Gesundes Gesundheitswesen", Wien, 13.02.2007

Geschlechtergleichheit und kultureller Pluralismus: Anmerkungen zur Debatte um "traditionsbedingte Gewalt", Bern, 24.01.2007 - Abstract

Freiheit oder Gleichheit? Das Antidiskriminierungsrecht im Spannungsfeld von persönlicher Autonomie und Zwängen des Wettbewerbs, Ringvorlesung "Freiheit und Geschlecht - Offene Beziehungen, Prekäre Verhältnisse im Rahmen des Magisterstudiums Gender Studies und des Studienschwerpunktes Gender Studies, Universität Wien, 18.01.2007 - Abstract

Gleichheit - Ungleichheit - Differenz: rechtliche Dimensionen der Geschlechterfrage in geschichtlicher Perspektive, Ringvorlesung "Frauen- und Geschlechtergeschichte. Positionen und Perspektiven" des Instituts für Geschichte, Universität Wien, 18.01.2007

Recht, Moral und Geschlechterdifferenz: verschiedene Stimmen? Sankt Gallen, 11.01.2007

Zwischen allen Stühlen? Schnittstellen von Religion, ethnischer Herkunft und Geschlecht als Herausforderung für Legal Gender Studies, Basel, 09.01.2007

2006

Zwischen Gleichheit, Differenz und Diskriminierung: Themen der Legal Gender Studies, Rencontre Fixe Gender Studies, Kompetenzzentrum Gender Studies der Universität Zürich, 05.12.2006

Gender Equality and Multiple Discrimination: Challenges for European Union Law, Referat im Workshop mit anschließender Vertiefung, Kongress "Recht als Antrieb oder Bremse beim Wandel der Geschlechterverhältnisse?", Zürich, 16.09.2006

Wandel der Geschlechterverhältnisse durch das Recht? Ein Streifzug durch feministische Rechtswissenschaften und Legal Gender Studies, Eröffnungsvortrag, Kongress "Recht als Antrieb oder Bremse beim Wandel der Geschlechterverhältnisse?", Zürich, 15.09.2006
English Version of pdf

Gender Equality, Cultural Diversity: The Case of Austria, with Sabine Strasser, Conference "Gender Equality, Cultural Diversity: European Comparisons and Lessons (London School of Economics/Vrije Uniersiteit Amsterdam), Amsterdam, 08.06.2006 (Working Paper)

Queer und feministische Theorien: Spannungsvolle Verhältnisse, Feministischer Juristinnentag, Bremen, 08.04.2006

Legal Gender Studies. Thesen, Themen und Probleme, Ringvorlesung "Die Lust der Veränderung: Feminismus als Kompetenz. Eine orientierende Bestandsaufnahme, Universität Innsbruck, 31.01.2006

Frauen und Gewalt: Machtlosigkeit des Rechts? Ringvorlesung "Frauen und Gewalt", Medizinische Universität Wien, 25.01.2006

2005

Latina/o Legal Studies und Europäisches Gleichheitsdenken, Ringvorlesung "Lateinamerika und Europa - Rechtskulturen im Dialog", Wien, 01.06.2005

Doing Trans/Gender. Rechtliche Dimensionen, gem.m. Elisabeth Greif, Ringvorlesung "(Trans)Gender und (Trans)Sexualität", Medizinuniversität Wien, 15.03.2005

Commentary on Susan Mendus, Reason, Truth and Toleration, Conference Tolerance: Its Scope and Limits, Vienna, 04.03.2005

2004

Mainstreaming Equality. Dis/Entangling Grounds of Discrimination, Workshop Ethik, Wien, 19.11.2004

Gender Mainstreaming: Zwischen Sonntagsrede und effektiver Implementierung von Gleichstellung, Eröffnung und Welcome des Netzwerks für Frauenförderung - Büro für Geschlechtergleichstellung und Geschlechterforschung, Akademie der Bildenden Künste Wien, 09.11.2004

Sexuelle Autonomie zwischen Recht, Macht und Freiheit, Verein der Juristinnen Schweiz, Bern, 20.10.2004

Mainstreaming von Gleichbehandlung. Entwirrung von Diskriminierungsgründen, Internationale Konferenz “Antidiscrimination Law and the European Social Welfare State”, Wien, 21.-22.06.2004

Frauen und Recht – Spannungsfelder am Beispiel der neueren Rechtslage zur Obsorge nach der Scheidung, Fortbildungsveranstaltung der Familienrichterinnen und Familienrichter, Salzburg, 17.06.2004

Gender In/Equality in „Life“ and „Law“, Vienna International School, Wien, 14.05.2004

Mehrdimensionale Diskriminierung: Kumulation und Konflikt von Diskriminierung und Diskriminierten, Vortrag im Rahmen des feministischen Juristinnentags, Frankfurt am Main, 08.05.2004

Die Genderdimension der Antidiskriminierung anhand der „Kopftuchdebatte“, Verein österreichischer Juristinnen, Wien, 04.05.2004

Recht und Soziale Gerechtigkeit, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Recht und soziale Gerechtigkeit im Kontext der Epochen und Kulturen, Universität Wien, 04.03.2004

Feministische Diskurse zu Recht und Pornographie, Ringvorlesung des Gender Kolleg „Brüche – Geschlecht – Gesellschaft. Ritualisierung von Geschlecht“, Universität Wien, 07.01.2004

2003

Gleichheit – Ungleichheit – Differenz: Rechtliche Dimensionen der Geschlechterfrage in geschichtlicher Perspektive, Ringvorlesung „Frauen- und Geschlechtergeschichte: Positionen und Perspektiven“, Universität Wien, 20.11.2003

Legal Gender Studies. Strömungen, Dimensionen und Perspektiven, 9. Frauenringvorlesung an der Universität Salzburg „Recht und Geschlecht“, Salzburg, 23.10.2003

Legal Gender Studies. Eine Einführung, 1. Ringvorlesung im Rahmen des Einführungsmoduls zum Studienschwerpunkt Gender Studies zum Thema „Gendered Subjects I. Die Kategorie Geschlecht im Streit der Disziplinen“, Wien, 20.10.2003

Mainstreaming Equality, Workshop „Differences between Differences: Theory and Politics of Anti-Discrimination“ im Rahmen der Eight International Metropolis Conference „Gaining from Migration - A Global Perspective on Opportunities for Economic and Social Prosperity“, Vienna, Austria -- September 15-19, 2003

Gender Mainstreaming – Methoden und Strategien, Transnationaler Workshop zum Thema Gender Mainstreaming am 11. und 12. September 2003, Linz im Rahmen des Equal-Projekts Integrationsfirmen

Prostitution als „Schlüsselthema“ im Kontrollsystem des Patriarchats, Fortbildungsreihe für die Mitarbeiterinnen im Projekt „Niederschwellige Beratung und Qualifizierung für weibliche Prostituierte“, Wien, 05.09.2003

Das Recht der Sexualität – Sexuelle Autonomie in Theorie und Rechtspraxis, Wien, Rosa Mayreder College, 11.06.2003

How discrimination based on sex differs from other grounds of discrimination, im Rahmen des Second Experts’ Seminar „Protection against Discrimination and Gender Equality – how to meet both requirements", Wien, 20.-21.05.2003

Rechtsnorm und Realität. Variationen zu Fragen der Rechtsgeltung, Rechtsbefolgung und Rechtsdurchsetzung in geschlechtersensiblen Kontexten, Workshop „Normen in der Praxis – Praktiken der Norm“ am Interuniversitären Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF), Programmbereich Historische Anthropologie, Wien, 15.-18.05.2003

Kollektive Ziele als Gegenstand juristischer Argumentation, Tagung des Jungen Forums Rechtsphilosophie „Der juristische Streit: Recht zwischen Rhetorik, Argumentation und Dogmatik, Salzburg, 25.-27.04.2003

Kommentar zu Leti Volpp, Moving Beyond Feminism and Multiculturalism, Konferenz „Diversity, Justice and Democracy: Challenges and Visions“, Diplomatische Akademie, Wien, 07./08.04.2003

Intersexualität und Recht, Forum Intersexualität, NDS Gender Studies in Kunst Medien und Design HGK Zürich, 21.02.2003

2002

Recht Macht Geschlecht. Grundfragen der Legal Gender Studies, Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung von Prof. Ursula Floßmann, Universität Linz, 07.12.2002

Variation als Abweichung. Zur medizinischen und juristischen Konstruktion des Geschlechts von Intersexuellen, Institut für Wissenschaft und Kunst, Wien, 04.12.2002

Gefahren für das Allgemeine Gute. Konzeptionen von Risiko und Wahrscheinlichkeit im juristischen Diskurs, Tagung „Politische Ziele und juristische Argumentation“ der Österreichischen Sektion der IVR, Graz, 11.-12.10.2002

„Sex“ in queer times: Bodies, Practices and Identities, Vortrag in englischer Sprache im Rahmen der Tagung „Sexualität, Unterschichtenmilieus (milieux populaires) und ArbeiterInnenbewegung“ (39. Konferenz der Internationalen Tagung der HistorikerInnen der ArbeiterInnen- und anderer sozialer Bewegungen, ITH), Linz, 12.-14.09.2002

Von der Notzucht zur Vergewaltigung - Paradigmenwechsel im österreichischen Strafrechtsdiskurs, Tagung "Vergewaltigung - Brüche und Kontinuitäten in der kulturellen Codierung sexueller Gewalt in drei Jahrhunderten (18. bis 20. Jh.) (unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung)", Universität Bielefeld, 04.-06.07.2002

The Construction of Sex and Gender: Law’s Contribution, Tagung “Gender, Sexuality and Law II“ am Law Department der University of Keele, 28.-30.06.2002

“Get Her!“ Die Sprache der Pornographie – Hate Speech oder Bedeutungsvielfalt? Stichwort. Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung, 26.04.2002

2001

Reality bites: Gleichbehandlung und Frauenförderung an Österreichs Universitäten im Spannungsfeld von Rechtsanspruch und Realität, Symposium an der Universität Bern, 05.12.2001

Gender Mainstreaming: Perspektiven, Chancen, Gefahren, Eröffnungsvortrag der 7. Frauen-Ringvorlesung "Gender Studies: Denkachsen und Perspektiven der Geschlechterforschung" (WiSe 2001/02), Universität Salzburg, 11.10.2001

Recht und Gerechtigkeit für alternative Beziehungsformen, Vortragsreihe "Beziehungsformen für das 21. Jahrhundert" (an) der VHS Linz, 19.03.2001

"Sex" in queer times: Körper, Praktiken und Identitäten, Tagung "Juggling Sex" an der Universität Linz, 17.03.2001

"Sitten und Sprache" als Spiegel der Gleichbehandlungskultur an den Universitäten, gem.m. Roswith Roth, Vortrag im Rahmen der 6. Österreichischen Wissenschafterinnentagung, Graz, 28.02.2001

2000 und früher

Ein Schritt vor und zwei zurück? Frauen, Recht und Politik, Veranstaltung "Blickwechsel - neue Frauenbilder in Niederösterreich", Kunsthalle Krems, 07.12.2000

Kein Fortschritt in der Liebe? Gerechtigkeit und Anerkennung in Nahbeziehungen, Symposium "Gerechtigkeit. Ihre Bedeutung im politischen Diskurs der Gegenwart", veranstaltet vom Arbeitskreis "Sozialethik" bei der "Österreichischen Forschungsgemeinschaft", Wien, 13.-14.10.2000

Gleichbehandlung - Erfahrungen mit dem gesetzlichen Instrumentarium, Ringvorlesung "Karrieren-Frauen-Konkurrenz", Universität Wien, 07.06.2000

Die Kunst des Rechts: Pornographie und die De-Stabilisierung geschlechtlicher Identitäten, Tagung "Die nackte Wahrheit. Sexualität in ihren kulturellen, historischen und sozialen Dimensionen", veranstaltet vom Institut für Gegenwartskunst und dem Institut für Sakrale Kunst der Akademie der bildenden Künste, Wien, 15.-16.12.1999

Reaktionen des Rechts an den "Grenzen" der Kunst, Symposium Bildende Kunst und Politik: Aspekte einer Problematik, veranstaltet vom Institut für Wissenschaft und Kunst, 07.-08.05.1999

Interne Verstörungen des Rechtsdiskurses. Schlaglichter auf die Legal Gender Studies entlang des Texts Zucht durch Recht. Juristische Konstruktionen der Sittlichkeit im österreichischen Strafrecht, gem. m. Nikolaus Benke. Vortrag im Rahmen der Präsentation von "UnZucht" (=L'Homme. Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 9. Jg., Heft 1 1998), Blauer Salon, Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr, 26.01.1999

Gleichbehandlung. Kleiner Festsaal der Universität Wien, 15.12.1998

Rechtsethische Verantwortung - material oder prozedural? Ko-Referat (Hautreferent: Dietmar von der Pfordten) im Rahmen der Tagung Perspektiven der Zurechnung. Zur moralischen und forensischen Zuschreibung von Verantwortung (= 6. Tagung des Jungen Forums Rechtsphilosophie), Frankfurt am Main, 01.10.1998

Piecemeal or Postponing Politics? Equal rights laws at Austrian Universities, Vortrag in englischer Sprache im Rahmen der Tagung The Hidden Agenda. Sexual Violence at Universities, veranstaltet vom European Students Information Bureau, Bad Deutsch Altenburg, 26.06.1998

"... zu Grabe getragen". Zur (Nicht-)Etablierung frauenspezifischer Forschung und Lehre an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, Symposium "FrauenForschen" im Rahmen des Projekts "Unisex - 100 Jahre Frauen an der Universität Wien", Kleiner Festsaal der Universität Wien, 20.03.1997

Die Pornographie des Patriarchats. Recht zwischen Obszönität, sexueller Diskriminierung und sexuellem Pluralismus, Ringvorlesung am Zentrum für interdisziplinäre Frauenforschung im SS 1996: "Recht und Realität zwischen staatlichem Zugriff, Emanzipation und symbolischer Ordnung. Thesen aus interdisziplinärer und feministischer Perspektive", Humboldt-Universität zu Berlin, 30.05.1996

Deconstructing Cyberlaw, Vortrag gem.m. Dr. Viktor MAYER-SCHÖNBERGER LLM im Rahmen der 7. Kommunikationswissenschaftlichen Tage ("Time after Media") der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationsfragen in Linz, 02.03.1996 (publiziert im Internet: http://www.komdat.sbg.at/kwt/HOSCH_P.HTM)

Quotierung und Gerechtigkeit - "Gleichheitsdurchbrechung" als Mittel zur Gleichheitsverwirklichung: Rechtsphilosophische Überlegungen zur Quotenfrage, Tagung der Österreichischen Juristenkommission: "Kritik und Fortschritt im Rechtsstaat", Wien, 29.11.1995 (publiziert in: Österreichische Juristenkommission - Sektion der Internationalen Juristenkommission, Genf, Kritik und Fortschritt im Rechtsstaat. Verfassungsrechtliche Fragen der Gleichbehandlung von Männern und Frauen, Wien: Österreichische Staatsdruckerei 1996, 9-19)

"Frauenanwältin" als juristischer Beruf?, Vortrag gem.m. Mag. Babette KLEMMER vor dem Österreichischen Juristenverband, Wien, 20.11.1995

Rechte und politische Öffentlichkeit: Zu Problemen der Rechtsanwendung im Lichte des Prinzips der Volkssouveränität und unter dem Vorzeichen der Unbestimmtheit von Rechtsnormen, Vortrag im Kolloquium von Prof. Ingeborg MAUS am Institut für Sozialforschung der J.W. Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 21.06.1995

Bodies That Matter? Images of the Female Body in Legal Discourse, Vortrag in englischer Sprache im Kolloquium von Prof. Iris Marion YOUNG am Institut für Philosophie der J.W. Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 08.05.1995

There is no "sex" before discourse. Judith Butler und die sex/gender-Debatte, Vortrag im philosophischen Seminar von Dr. Beate RÖSSLER am Institut für Philosophie der J.W. Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 07.12.1994

Quotierung und Gerechtigkeit. "Gleicheitsdurchbrechung" als Mittel zur Gleichheitsverwirklichung, Vortrag im Rahmen der Tagung der Österreichischen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Rechts- und Sozialphilosophie, Wien, 14.10.1994 und im Rahmen der Ringvorlesung am Institut für Philosophie der Universität Wien, 15.12.1994 (publiziert in: Journal für Rechtspolitik, Jg. 3, Heft 2 1995, 81-89)

Liberalisierung zwischen Befreiung und Vergewaltigung: Altes und Neues zur Pornographiedebatte, Vortrag vor dem Verein österreichischer Juristinnen, 09.06.1994

Die Vernetzung der Sphären. Zum Verhältnis von Öffentlichkeit und Privatheit im Spiegel der Philosophie, Vortrag am Institut für Wissenschaft und Kunst, 15.12.1993
 

2. Organisation und Leitung von Tagungen und Workshops

Dimensionen der Menschenwürde - Symposium zu Ehren von Prof. Gerhard Luf aus Anlass seines 65. Geburtstags
Mit Vorträgen von Prof. Heiner Bielefeldt (Deutsches Institut für Menschenrechte), Prof. Alexander Somek (University of Iowa) und Prof. Rainer Zaczyk (Universität Bonn). Freitag, 17.10.2008, Dachgeschoss Juridicum ab 14.00 Uhr

Leitung des Workshops Watch out for Athena! Presence of Justice and law when dealing with sexual harassment and sexual violence im Rahmen der Tagung The Hidden Agenda. Sexual Violence at Universities, veranstaltet vom European Students Information Bureau, Bad Deutsch Altenburg, 26.06.1998

Organisation und Leitung des Workshops Frauenförderung, gem.m. Dipl.Ing. Isabella WEGER, Wien, 26.-27.04.1996

Leitung des Arbeitskreises Frauenförderungsplan: Probleme, Implementierung, Umsetzung (gem.m. DI Isabella WEGER, TU Graz) im Rahmen der 4. Gesamtösterreichischen Wissenschaftlerinnentagung zum Thema Frauenförderung im Wissenschaftlichen Bereich / Frauenforschung in Graz, 20.-22.03.1996


3. Teilnahme an Tagungen, Workshops, Sommerschulen

Teilnahme an der Internationalen Sommerschule des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen zum Thema Justice and Power in Cortona, Italien, 03.-16. Juli 1994

Teilnahme an der vierten Tagung der Initiative junger WissenschafterInnen aus den Bereichen Rechtsphilosophie, Rechtstheorie und Rechtssoziologie zum Thema Ethische und Strukturelle Herausforderungen des Rechts in Göttingen, 09.-11.11.1995

Teilnahme am Internationalen Workshop The Indeterminacy of Social Integration, organisiert von Univ.Doz. Dr. Alexander SOMEK und Prof. Dennis PATTERSON im Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien, 01.-02.12.1995

Mitwirkende am Kolloquium Männliche Rechtserkenntnis und Frauenforschung, veranstaltet von der Interuniversitären Koordinationsstelle für Frauenforschung und Frauenstudien der Universität Linz, 08.11.1996; 14.03.1997

4. Podiumsdiskussionen

a. Moderationen

Moderation der Abschlussdiskussion Symposions Partikularität und demokratischer Prozess. Feministische Perspektiven auf Migration (Organisation: Anna RIEK und Doron KIESEL), Evangelische Akademie Arnoldshain, Frankfurt am Main, 23.-24.06.1995

Moderation der Podiumsdiskussion über Gleichbehandlung von Frauen an der Universität, veranstaltet von der Österreichischen HochschülerInnenschaft, Naturwissenschaftliche Fakultät, 02.05.1995

b. Diskutantin

"Frauenquote, ja bitte?" Dienstag, 21.05., 19.00 Uhr, Juridicum, Dachgeschoß

bewegungen im recht – was können kritische rechtswissenschaft und rechtspraxis heute leisten? Präsentation des aktuellen Hefts der Zeitschrift juridikum und Feier ihres 20-Jahres-Jubiläums, Wien, Dachgeschoß Juridicum, 20.04.2010

Geschlechtergleichstellung im Wandel der Generationen, auf Einladung der Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst, Gabriele Heinisch-Hosek, Wien, 04.06.2009

Podiumsdiskussion zur Vorstellung des Buchs "Zwangsfreiheiten", hg. von Birgit Sauer und Sabine Strasser, Hauptbibliothek Wien, 28.01.2009

Rechtspanorama am Juridicum zum Thema Homo-"Ehe": Eingetragen - anerkannt?, Universität Wien, 21.01.2008 - Diskussionsbeitrag

Frauen an den Universitäten in Österreich. Ein Blick durch die gläserne Decke, Hochschulpolitisches Forum des IFF - Abteilung Hochschulforschung und Ö1 Wissenschaftsredaktion, Wien, ORF Kulturcafé, 30.11.2005

Frauen auf der Uni: Doch in höheren Sphären? Veranstaltet von Norica und Norica Nova, Wien, Juridicum, 11.04.2005

Europa der Gleichstellung? Podiumsdiskussion im Rahmen der Konferenz Framing Gender: Europäische Gleichstellungsperspektiven für eine zusammenwachsende Region, Wien, Rathaus, 18.10.2004

Welchen Raum brauchen bzw. implizieren Queer Studies? Podiumsdiskussion (mit Waltraud Ernst und Hanna Hacker) im Rahmen der LesBiSchwuleTrans-Aktionswoche an der Universität Wien, 06.05.2002

Nachwuchsförderung – eine Verantwortung der Universität, Podiumsdiskussion im Rahmen der Tagung Wozu Mentoring? Über die Verantwortung der Universität und ihrer Lehrenden zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, 28.10.2002

Frauen an Universitäten, Depot, 17.10.2002

Gewalt gegen Andersdenkende - Diskriminierung als erster Schritt zur Folter, Menschenrechtswoche der ÖH, Wien, 03.04.2001

Strukturen des Rechts, Seminarreihe "Studien zur Arbeiter/innenbewegung", Schwerpunkt "Strukturen", Wien, 05.12.2000

Feministische Perspektiven für das 21. Jahrhundert, Podiums- und Publikumsdiskussion im Rahmen des Symposiums Frauen! Das andere Geschlecht?, veranstaltet vom Renner Institut, Wien, 11.11.1999

Nur Sprüche ohne Ansprüche? Zur Tragfähigkeit der geplanten "Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen", veranstaltet von ÖLSF, Wappensaal des Wiener Rathauses, 26.05.1998

100 Jahre Frauen an der Universität Wien - Zwischen Benachteiligung und Quote, veranstaltet von den Katholischen akademischen Verbindungen K.a.V. Norica & K.a.V. Norica Nova, 20.11.1997

Die virtuelle Fakultät (Moderation: Nikolaus Forgó), im Rahmen der Eröffnung von Juridicum Online, Dachgeschoß des Juridicums, 07.10.1997

Informationspolitik von Frauen für Frauen, Podiumsdiskussion im Rahmen des Symposions "frauen://im.netz", veranstaltet von IN.F.A.M. - Initiative Frauen ans Modem, Rathaus Wien, Wappensaal, 03.10.1997

FrauenForschen. Diskussion über Stand und Potential von Frauenforschung an den Fakultäten der Universität Wien, im Rahmen des Symposiums über 100 Jahre Frauen an der Universität, veranstaltet von der Projektgruppe unisex, Kleiner Festsaal der Universität Wien, 20.03.1997

Lob und Tadel des PornographieG, organisiert vom ÖLSF, Wien, Republikanischer Club, 09.02.1996

Round Table Diskussion zum Thema Gleichbehandlung und Frauenförderung an der Universität, veranstaltet vom WUV-Verlag, 23.11.1994, auszugsweise veröffentlicht in: UNIVERS 7/94, 10-15

Last Update: 25.06.2013