bd5628ff0e

 

 

 

Ass.Prof. Dr. Daniel KROIS (Verantwortlicher Leiter)

LV-Nr: 300 403 - neu WS 2017: 301 403

Uebungen aus Organischer Chemie fuer Molekulargenetiker und Molekularmikrobiologen

UE+SE,  8 std,  10 ECTS

Stellung im Studienplan           

Pflicht/Wahl LV des Bachelorstudiums Biologie/Mikrobiologie und Genetik,  B-BMG 6 (Chemie fuer Fortgeschrittene)

Ankuendiger

Ass. Prof. Dr. Daniel Krois, Dr. Maria Teresa Foffani  und AssistentInnen/TutorInnen

Voraussetzungen

Grundwissen in Organischer Chemie (Organische Chemie I bzw Organische Chemie Studienrichtung Molekulare Biologie A und B) sowie Grundlagen der chemischen Arbeitsweise (Chemischen Übungen für Biologen), persoenliche Anmeldung (lt. Aushang)

Aufnahmebedingungen

  • Grundlagen der chemischen Arbeitsweise (Chemische Uebungen fuer Biologen, UE, 300030, 4std, 8 ECTS, o.ev. Chemische Uebungen fuer Molekularbiologen, UE, 300677 4 std; 8 ECTS.) + Chemisches Rechnen (1std) (B-BIO 10)
  • positive Pruefung ueber die Vorlesung  300585 Organische Chemie fuer Molekulare Biologen, 3 std, 5 ECTS, WS, F.Hammerschmidt) (B-BMG6)

Lehrziel

Verstaendnis der Chemie der Naturstoffe , Anwendung organisch-chemischer Synthese- und Analysemethoden, Isolierung von Naturstoffen,

Lehrinhalt

Es sollen 11 Beispiele durchgefuehrt werden, wobei in den ersten beiden Beispielen grundlegende Arbeitsoperationen erlernt werden. Dann werden Beispiele zur Aminosaeuresynthese, Peptidsynthese, Deriviatisierung von Monosacchariden, Isolierung von Naturstoffen, sowie Messbeispiele, die u.a. zum Erlernen exakten Artbeitens mit kleinen Mengen dienen, durchgefuehrt.

Im parallel abgehaltenen Seminar werden die wesentlichen Grundlagen der verwendeten Arbeitsoperationen sowie die Chemie der Naturstoffe (Aminosaeuren, Peptide, Kohlenhydrate, heterocyclische Aromaten, Nukleinsaeuren und Lipide) ergaenzend und weiterfuehrend zu den praktischen Beispielen besprochen.

Durchfuehrung

Blocklehrveranstaltung (3 Wochen, taeglich, ab 12 Uhr (Seminar) bzw. 13 Uhr (Praktikum), 2 Kurse im WS etwa ab Ende November und im Jaenner; im SS im Maerz und April/Mai  (je nach Osterferien)

Praktikumsordnung

Anwesenheitspflicht

Lernbehelfe

Skriptum, empfohlenes Lehrbuch: H. Hart, L.E.Craine, D.J.Hart: Organische Chemie (Wiley-VCH)

Informationen

Naehere Informationen zur ANMELDUNG und Durchfuehrung  im  WS17   bzw.  SS16   siehe entsprechender link.

Zusatzkurs September: 11.9. - 29.9.2017 siehe link: WS17

Beurteilung

Durchfuehrung aller praktischen Beispiele (immanenter Pruefungscharakter), 2 schriftliche Zwischenpruefungen

Ž Aktuelle Pruefungstermine

Weiterführende Literatur

Als weiterführende Literatur zur Anwendung Organischer Chemie in den biologischen Wissenschaften kann ich jetzt auch mein 2017 erschienenes Lehrbuch empfehlen (ist als Buch erhältlich aber auch über die Univ.Bibliothek herunterladbar (siehe link):

Organisch-chemische Methoden in Biochemie, Biologischer Chemie, Molekularbiologie und Medizinischer Chemie, Daniel Krois, Springer Spektrum, Heidelberg, 2017.


 Last update: Monday, 22-May-2017 12:00:43 CEST
Daniel.Krois@univie.ac.at